Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Vodafone Smart L+ (10GB / 15GB LTE) für mtl. 36,99€ mit Samsung Galaxy Note 10 (256GB) für 79€ ZZ ohne AP + Powerbank | Note 10 Plus für 299,95€
735° Abgelaufen

Vodafone Smart L+ (10GB / 15GB LTE) für mtl. 36,99€ mit Samsung Galaxy Note 10 (256GB) für 79€ ZZ ohne AP + Powerbank | Note 10 Plus für 299,95€

966,76€1.006,75€-4%preisboerse24 Angebote
Redaktion 84
aktualisiert 7. Sep 2019 (eingestellt 12. Aug 2019)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Preiskampf Klappe die Zweite Preisboerse24 hat die Zuzahlung auf 79€ reduziert. Zudem könnt ihr euch die AP erstatten lassen und mit dem Gutscheincode gibts auch noch eine gratis Powerbank dazu!

Die selben Konditionen gelten auch für Young-Kunden
Aktuell kann man zwar das neue Samsung Galaxy Note 10 nur vorbestellen, aber kurz nach dem Release geht der erste Preiskampf schon los TophandyPreisboerse24 bietet bspw. als erster Händler das Note 10 zusammen mit dem Vodafone Smart L+ für unter 250€ Zuzahlung an.

Zum Tarif: der Vodafone Smart L+ kostet monatlich 36,99€ und bietet 10GB LTE bzw. für Young-Kunden 15GB LTE Datenvolumen bei max. 500 Mbit/s Bandbreite an. Allnet- und SMS-Flat sind dabei und einmalig fallen 39,99€ Anschlussgebühr an, die sich nicht nachträglich erstatten lassen.

Smart-Tarife sind übrigens nicht für GigaKombi-Rabatte berechtigt.

1419294.jpg
■ Tarifkonditionen Vodafone Smart L+ [Young]
  • Allnet- & SMS-Flat
  • 10GB bzw. 15GB LTE Datenvolumen (max. 500 MBit/s, danach SpeedGo*)
  • Vodafone-Netz
  • EU-Roaming
  • 36,99€ / Monat Grundgebühr
  • 39,99€ Anschlussgebühr
  • 24-Monatsvertrag
  • 249€ Zuzahlung
    ------------------------------------------------------------------------
    Gesamtkosten: 24 x 36,99€ + 249€ = 1.176,75€ (ca. 49,03€ / Monat)

Wenn man vom derzeitigen idealo Preis (949€) des neuen Samsung Galaxy Note 10 ausgeht, wären das für den Tarif sozusagen eff. 9,49€ / Monat.
Mittlerweile gibt es auch Ankaufspreise für das Note 10 und mit dem höchsten Ankaufspreis von 650€ landet ihr für das Note 10 eff. bei mtl. 16,15€.

1419294.jpg
■ *SpeedGo
SpeedGo ist eine Datenautomatik, bei der euch nach Verbrauch des Datenvolumens kostenpflichtig neues Datenvolumen hinzugebucht wird. Die Option könnt ihr aber monatlich deaktivieren. Dazu schaut ihr bitte einfach bei Vodafone nach >>>Wie deaktiviere ich SpeedGo?<<<

■ Wie funktioniert die Erstattung der Anschlussgebühr?
MeinVodafone-App installieren und innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der SIM-Karte auf der Startseite der App auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“ klicken. Bestätigen und die Anschlussgebühr wird auf der nächsten bzw. übernächsten Mobilfunkrechnung erstattet.

■ Verfügbarkeit des Samsung Galaxy Note 10
Beachtet bitte, dass das Note 10 erst ab dem 23.08.19 erhältlich und versandfertig ist. Die Lieferung erfolgt ab dem 23.08.19.


■ Samsung Tauschprämie
Bis zum 22.08. könnt ihr übrigens auch noch bei der offiziellen Samsung Tauschaktion mitmachen, bei der es min. 100€ bzw. je nach Gerät bis zu 500€ Eintauschprämie gibt.
Zusätzliche Info
Auf den Smart L scheints jetzt 5€ gigakombi rabatt zu geben
Update 2
Preis24 unterbietet das Angebot für Normalos von Preisbörse24 mit folgenden Konditionen:

  • Gesamtkosten: 24 x 36,99€ + 39,99€ + 79€ = 1.006,75€ (ca. 41,95€ / Monat)

Für Junge Leute, die 15GB haben wollen, geht es nach wie vor hier entlang für 1.037,71€.

Das Note 10 Plus gibt es weiterhin für 299,95€ (Normalo (https://www.preisboerse24.de/angebote/smart-l-plus-rabatt/galaxy-note10-plus/1510-6) / Young (https://www.preisboerse24.de/angebote/smart-young-l-plus-rabatt/galaxy-note10-plus/1510-7)):

  • Gesamtkosten: 24 x 36,99€ + 299,95€ = 1.187,71€ (ca. 49,49 € / Monat)

Danke @ThomAK
Update 1
Preisbörse24 hat angefangen die Zuzahlung für das Note 10 im Smart L+ für Normalos und Young-Kunden zu senken. Einmalig kostet euch das Smartphone nun 149,95€.

  • Gesamtkosten: 24 x 36,99€ + 149,95€ = 1.037,71€ (ca. 43,24€ / Monat)

Und auch das Note 10 Plus gibt es mit 299,95€ nun günstiger (Normalo / Young):

  • Gesamtkosten: 24 x 36,99€ + 299,95€ = 1.187,71€ (ca. 49,49 € / Monat)
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Tolles Smartphone
ThomAK12.08.2019 16:19

Nachmacher!


Ich seh mich eher als Vervollständiger
Schwaches Smartphone
Schönes Smartphone
84 Kommentare
Schwaches Smartphone
Tolles Smartphone
Mittelmäßiges Smartphone
Bearbeitet von: "vash123" 12. Aug 2019
ThomAK12.08.2019 16:19

Nachmacher!


Ich seh mich eher als Vervollständiger
Merkwürdiges Smartphone
Schönes Smartphone
Das Note+ ist das geilste Smartphone auf dem Markt.
Der Deal hier ist schon mal nicht übel... ich will aber was besseres.
Komm schon Welt, gib mir was.
romeomojo12.08.2019 16:47

Das Note+ ist das geilste Smartphone auf dem Markt.Der Deal hier ist schon …Das Note+ ist das geilste Smartphone auf dem Markt.Der Deal hier ist schon mal nicht übel... ich will aber was besseres.Komm schon Welt, gib mir was.


Und der L Boost ist nix für dich?
ThomAK12.08.2019 18:26

Und der L Boost ist nix für dich?


Du meinst mit 450 Euro Zuzahlung? Puh naja... schlecht isses nicht, aber auch nicht so gut.
romeomojo12.08.2019 18:48

Du meinst mit 450 Euro Zuzahlung? Puh naja... schlecht isses nicht, aber …Du meinst mit 450 Euro Zuzahlung? Puh naja... schlecht isses nicht, aber auch nicht so gut.


Nope. 250€ mehr. Dafür L Boost mit Connect Funktion sowie das Note 10+ 512GB

mydealz.de/dea…590
Das oder das Samsung S10?
obelix47412.08.2019 21:36

Das oder das Samsung S10?


Kommt drauf an, wenn du den S-pen nutzt dann das Note, wenn nicht dann das S10.
Ich finde das der Pen sehr praktisch ist.
Finde den Pen auch ganz interessant..kann mich schlecht entscheiden. Sind ja auch beide fast gleich groß. Noch beim note 10 aber optisch besser gelöst.
Wann gibt es mal einen guten Deal für ein Samsung Note 9 mit Vertag und o2-Netz ?

...so in Richtung 50 EUR einmalig + 20 EUR /mtl. + AG
ThomAK12.08.2019 18:50

Nope. 250€ mehr. Dafür L Boost mit Connect Funktion sowie das Note 10+ 51 …Nope. 250€ mehr. Dafür L Boost mit Connect Funktion sowie das Note 10+ 512GB https://www.mydealz.de/deals/samsung-galaxy-note-10-angebote-bspw-note-10-young-magentaeins-mobil-m-103274-oder-normalo-note-10-512gb-im-o2-l-boost-143875-1417590


Nein leider nicht. Ich möchte unter 50 Euro p. Monat bleiben...
romeomojo12.08.2019 22:01

Nein leider nicht. Ich möchte unter 50 Euro p. Monat bleiben...


Kommt schon noch was. Aber natürlich nicht im L Boost. Das wird ein Weilchen dauern.
ThomAK12.08.2019 22:04

Kommt schon noch was. Aber natürlich nicht im L Boost. Das wird ein …Kommt schon noch was. Aber natürlich nicht im L Boost. Das wird ein Weilchen dauern.


Also mir reichen ab 6 GB... Mehr habe ich p.M. nie verbraucht. Dafür gibt es heute zuviele WLANs.
Mich nerven derzeit diese Green LTEs... ansonsten gäbe es das schon
romeomojo12.08.2019 22:05

Also mir reichen ab 6 GB... Mehr habe ich p.M. nie verbraucht. Dafür gibt …Also mir reichen ab 6 GB... Mehr habe ich p.M. nie verbraucht. Dafür gibt es heute zuviele WLANs.Mich nerven derzeit diese Green LTEs... ansonsten gäbe es das schon


Für 6GB LTE Tarife ist's Note 10+ noch zu teuer. Bei den aktuellen Preisen macht's nur in großen Tarifen Sinn, die auch etwas langfristig nicht viel günstiger mit dem Note werden.

Warum kein green?
21,6 Mbit/s reichen doch locker für einen 6GB Nutzer.
Ach ja 21 Mbit reichen... im Grunde schon. Aber ich habs auch als Not-Internet für Zuhause (beruflich) oder unterwegs. Finde da 21 Mbit nicht mehr zeitgemäss...
Meinen Vertrag muss ich bis zum 03.09. erneuern... daher ist nicht mehr viel Zeit Aber du hast recht, vielleicht wähle ich einfach einen grösseren Tarif, das ist von Kosten/Nutzen am sinnvollsten...
Ich warte vergeblich auf einen Tarif ohne Handy für nen guten Preis bei Vodafone direkt weil ich genug xiaomis hab. So bis 20€
romeomojo12.08.2019 22:13

Ach ja 21 Mbit reichen... im Grunde schon. Aber ich habs auch als …Ach ja 21 Mbit reichen... im Grunde schon. Aber ich habs auch als Not-Internet für Zuhause (beruflich) oder unterwegs. Finde da 21 Mbit nicht mehr zeitgemäss...Meinen Vertrag muss ich bis zum 03.09. erneuern... daher ist nicht mehr viel Zeit Aber du hast recht, vielleicht wähle ich einfach einen grösseren Tarif, das ist von Kosten/Nutzen am sinnvollsten...


Mmmhhh.
21,6 Mbit sind aber echt viel. Du kannst damit bspw. bei allen FHD streamen, bei einigen sogar UHD.
In der Realität liegt selten mehr an als 21,6 Mbit und du wirst kaum einen Unterschied zu LTE max merken.
Durch das Marketing bspw. von Vodafone wird uns nur suggeriert, dass 21,6 Mbit langsam sein müssen, schliesslich ist Vodafone >20x schneller mit 500 Mbit

Im Ernst jetzt... viele wären froh, wenn 21,6 Mbit beim DSL Anschluss anliegen würden und würden für die 5,6 Mbit mehr vom 16er in den 50er Anschluss wechseln...

Tarif und Smartphone sollten immer preislich zusammenpassen. Deswegen ist's für Xiaomi auch kompliziert. Die sind einfach zu billig
ThomAK12.08.2019 15:47

Tolles Smartphone


Mir gefällt die Vielfältigkeit des Note durch den Pen auch gut. Aber wenn ich dann den kleinen Akku für das große Handy betrachte, frage ich mich wirklich, ob das den typischen Note User zufrieden stellt. Ich habe da für mich starke Bedenken.
Smartphones
Fourbe13.08.2019 08:49

Mir gefällt die Vielfältigkeit des Note durch den Pen auch gut. Aber wenn i …Mir gefällt die Vielfältigkeit des Note durch den Pen auch gut. Aber wenn ich dann den kleinen Akku für das große Handy betrachte, frage ich mich wirklich, ob das den typischen Note User zufrieden stellt. Ich habe da für mich starke Bedenken.


Ich verstehe echt nicht, was hier alle für ein Problem mit dem Akku haben.
Das Note 10 ist mit 6,3" kleiner als das Mi 9 mit 6,39" und hat 200 mAh mehr Akku. Und das trotz des Pen, der auch Platz nimmt. Ebenfalls, wie das Mi 9, auf Basis eines effizienten 7nm Chip.
Das 10 wird damit länger durchhalten als das Note 9, trotz des kleineren Akkus...

(Gewicht: 201g Note 9 vs. 168g Note 10 ist auch ne Ansage. Über 200g war schon echt grenzwertig für 6,4")

Das Note 10+ bietet 4.300 mAh bei 6,8". Das Note 9 lag halt vom Display und vom Akku zwischen 10 und 10+.
Fourbe13.08.2019 08:49

Mir gefällt die Vielfältigkeit des Note durch den Pen auch gut. Aber wenn i …Mir gefällt die Vielfältigkeit des Note durch den Pen auch gut. Aber wenn ich dann den kleinen Akku für das große Handy betrachte, frage ich mich wirklich, ob das den typischen Note User zufrieden stellt. Ich habe da für mich starke Bedenken.


Der Akku ist sehr gut bemessen, alles was heutzutage 3500mAh aufwärts hat sind super.
Wie funktioniert das Trade-In bei tophandy?
ThomAK13.08.2019 03:36

Mmmhhh.21,6 Mbit sind aber echt viel. Du kannst damit bspw. bei allen FHD …Mmmhhh.21,6 Mbit sind aber echt viel. Du kannst damit bspw. bei allen FHD streamen, bei einigen sogar UHD. In der Realität liegt selten mehr an als 21,6 Mbit und du wirst kaum einen Unterschied zu LTE max merken. Durch das Marketing bspw. von Vodafone wird uns nur suggeriert, dass 21,6 Mbit langsam sein müssen, schliesslich ist Vodafone >20x schneller mit 500 Mbit Im Ernst jetzt... viele wären froh, wenn 21,6 Mbit beim DSL Anschluss anliegen würden und würden für die 5,6 Mbit mehr vom 16er in den 50er Anschluss wechseln...Tarif und Smartphone sollten immer preislich zusammenpassen. Deswegen ist's für Xiaomi auch kompliziert. Die sind einfach zu billig


Naja aber 21,6 Mbits sind gerade mal 2,7 MB... klar reicht das fürs surfen, aber 2,7 MB pro Sekunde sind, wenn man beispielsweise damit arbeitet, nicht wirklich schnell. Gibt aber ja auch das Zwischending, 50 Mbits Green LTE... das finde ich eigentlich in Ordnung.
Tja, ich warte einfach noch zwei Wochen und hoffe, dass da einfach noch was geiles kommt.
Avatar
GelöschterUser1179763
romeomojo13.08.2019 10:47

Naja aber 21,6 Mbits sind gerade mal 2,7 MB... klar reicht das fürs …Naja aber 21,6 Mbits sind gerade mal 2,7 MB... klar reicht das fürs surfen, aber 2,7 MB pro Sekunde sind, wenn man beispielsweise damit arbeitet, nicht wirklich schnell. Gibt aber ja auch das Zwischending, 50 Mbits Green LTE... das finde ich eigentlich in Ordnung.Tja, ich warte einfach noch zwei Wochen und hoffe, dass da einfach noch was geiles kommt.


Du besuchst offensichtlich sehr überladene Internetseiten .
Avatar
GelöschterUser1179763
romeomojo13.08.2019 11:29

"klar reicht das fürs surfen"?


Ne 1 Mbit-Leitung reicht eigentlich schon fürs Surfen komplett aus. Statt 225 Mbit wäre ich froh, wenn ich diese Geschwindigkeit, aber dann überall, hätte.

Keine Ahnung, wofür du 50 Mbit zum Arbeiten brauchst?
GelöschterUser117976313.08.2019 11:33

Ne 1 Mbit-Leitung reicht eigentlich schon fürs Surfen komplett aus. Statt …Ne 1 Mbit-Leitung reicht eigentlich schon fürs Surfen komplett aus. Statt 225 Mbit wäre ich froh, wenn ich diese Geschwindigkeit, aber dann überall, hätte. Keine Ahnung, wofür du 50 Mbit zum Arbeiten brauchst?


Dateien hochladen/runterladen usw... nicht jeder arbeitet rein "surfend"
Avatar
GelöschterUser1179763
romeomojo13.08.2019 11:38

Dateien hochladen/runterladen usw... nicht jeder arbeitet rein "surfend"


Dann sag deinem Arbeitgeber, er soll die Cloud nutzen. Oder wofür steht arbeiten bei dir?
GelöschterUser117976313.08.2019 11:40

Dann sag deinem Arbeitgeber, er soll die Cloud nutzen. Oder wofür steht …Dann sag deinem Arbeitgeber, er soll die Cloud nutzen. Oder wofür steht arbeiten bei dir?


Programmierung...
Auch in eine Cloud müsste man letztlich etwas runter- oder hochladen
Avatar
GelöschterUser1179763
romeomojo13.08.2019 11:43

Programmierung...Auch in eine Cloud müsste man letztlich etwas runter- …Programmierung...Auch in eine Cloud müsste man letztlich etwas runter- oder hochladen


Riesige Downloadmengen beim Programmieren? Das wäre dann mehr ein organisatorisches Problem und die Nutzung einer Cloud reduziert so etwas enorm. Mit einem Smartphone würde ich indes nicht programmieren wollen. Selbst dann nicht, wenn es als Hotspot, Tethering oder sonstwie genutzt wird. Aber das muss ja jeder selbst wissen.
GelöschterUser117976313.08.2019 11:47

Riesige Downloadmengen beim Programmieren? Das wäre dann mehr ein …Riesige Downloadmengen beim Programmieren? Das wäre dann mehr ein organisatorisches Problem und die Nutzung einer Cloud reduziert so etwas enorm. Mit einem Smartphone würde ich indes nicht programmieren wollen. Selbst dann nicht, wenn es als Hotspot, Tethering oder sonstwie genutzt wird. Aber das muss ja jeder selbst wissen.


Es dient als Notfall-Internet, wenn das im Homeoffice mal ausfallen sollte.
Und auf Reisen. Nicht immer hat man überall WLAN, cafes etc., da ist so ein guter Hotspot gold wert.
Eine Cloud bedeutet nicht, dass man alles ohne Down-/Upload zur Verfügung hat. Auch in einer Cloud muss alles hoch- und runtergeladen werden. Cloud ist ein Modebegriff. Er bedeutet nichts andres als "online speichern und überall verfügbar/runterladbar"
Bearbeitet von: "romeomojo" 13. Aug 2019
Avatar
GelöschterUser1179763
@romeomojo

"Es dient als Notfall-Internet, wenn das im Homeoffice mal ausfallen sollte.
Und auf Reisen."

Ist das Angebot hier (primär etwas fürs Smartphone alleine) aber alles andere als geeignet. Schon allein deswegen, weil es eine Obergrenze beim Volumen hat.

"Nicht immer hat man überall WLAN, cafes etc., da ist so ein guter Hotspot gold wert."

Wie gesagt würde ich eher einen guten mobilen LTE-Router oder - wegen der besseren Empfangseigenschaften - gar einen Gigacube oder Speedbox mitschleppen wollen.

"Eine Cloud bedeutet nicht, dass man alles ohne Down-/Upload zur Verfügung hat. Auch in einer Cloud muss alles hoch- und runtergeladen werden. Cloud ist ein Modebegriff. Er bedeutet nichts andres als "online speichern und überall verfügbar/runterladbar" "

Buzzwords sind in der IT-Welt ja nichts neues. Aber selbst der unfassbare, makellose, nahe an der Perfektion stehende Larry Ellison hat sich zu der Cloud benannt. Wahrscheinlich allerdings, weil sein Laden vorher noch nicht so weit mit seinen Lösungen war:



Generell sind die Fortschritte auch eher im Detail. Früher gab es auch schon Terminal-Server. Die Infrastruktur rundherum plus Software hat sich allerdings geändert (Stichwort: Microservice-Architektur). Generell kann dahinter sich eine komplette IT-Architektur verbergen. Einfach Online speichern greift da etwas kurz. Mit der Annahme frage ich mich dann allerdings noch mehr, was du da ständig hoch- und runterladen musst, wenn du programmieren willst? Zentrale Speicherung wäre da sinnvoller, sonst arbeitet jeder mit einer anderen Version des Codes.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1179763" 13. Aug 2019
werbinich2312.08.2019 21:40

Kommt drauf an, wenn du den S-pen nutzt dann das Note, wenn nicht dann das …Kommt drauf an, wenn du den S-pen nutzt dann das Note, wenn nicht dann das S10.Ich finde das der Pen sehr praktisch ist.


S10 hat das bessere Display, Kopfhörerbuchse und erweiterbaren Speicher.
Also das note 10 plus würde mich schon interessieren wenn die hohe Zuzahlung nicht wäre mal schauen was der black friday so mit sich bringt
Weiß hier jemand zufällig ob der Smart L tarif auch 5G fähig ist oder ist das nur dem RED tarif vorbehalten vielen Dank
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text