Leider ist dieses Angebot vor 5 Minuten abgelaufen.
206° Abgelaufen
40
Gepostet vor 3 Tagen

[Voelkner] Bosch PushDrive Akku-Schrauber 3.6V 1.5Ah Li-Ion inkl. Akku

40,44€50€-19%
Kostenlos · voelkner Angebote
Avatar
Geteilt von H4bicht
Mitglied seit 2021
3
53

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei knapp 20 % unterhalb des üblichen Preises innerhalb der letzten 6 Monate finde ich das aktuelle Angebot von Voelkner zum grünen PushDrive recht akzeptabel. Es werden auch für Normalos keine Versandkosten fällig.

Eigenschaften
  • 3.6 V/1.5 Ah Li-Ion-Akku integriert (nicht wechselbar)
  • Micro USB-Anschluss
  • Push & Go-Funktion: Schraubfunktion sowohl mit Druckknöpfen als auch mit Druck auf Bitspitze auslösbar
  • Drehmoment (max.) (Details) (weich/hart) 2.5/5 Nm
  • Schrauben-Ø (max.) (Details) 5 mm
  • Mehr Kontrolle dank Drehmomentvorwahl
  • Feinjustierung dank manuellem Anziehen mit arretierter Bit-Aufnahme

Lieferumfang
  • Aufbewahrungsbox
  • Bohreinsatz
  • 32-teiliges Bit-Set
  • Micro-USB Ladegerät.


Tags: 06039C6000, PushDrive, Akkuschrauber, elektrowerkzeuge, elektrowerkzeug

Quelle: Voelkner

Ein etwas älterer Test von Bauforum24 zeigt Vor- und Nachteile:
voelkner Mehr Details unter voelkner

Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

40 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Push Drive in grün oder doch liueber Bosch Go in blau?
    amazon.de/Bos…XZ3

    empfehlung?
    Avatar
    Hab den ixo und den Bosch go. Definitiv Bosch go. Drehmomenteinstellung ein muss, sonst machste die bits kaputt. Bosch go ist bei Temperaturen unter 5grad nicht so gut. Von der Geschwindigkeit is der Bosch go gleich wie der ixo. Der go hält schon 3 Jahre bei täglichen Einsatz, jede zwei Tage wird geladen. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Wer an weißer Ware herumschraubt braucht definitiv den Push-Drive. Per Hand schraubt man sich sonst blöde. Auch an Elektroverteilungen nutze ich ihn gerne. Er ist relativ kräftig und hat meiner Meinung nach genau die richtige Drehzahl für so was. Die elektronische Drehmomenteinstellung find ich super, die wurde beim blauen Go weggespart. (bearbeitet)
    Avatar
    Edith: Und er lässt sich prima in der Zollstocktasche an der Hose versenken, ist also perfekt griffbereit
  3. Avatar
    Früher war Handarbeit angesagt
    Avatar
    Früher wurde sie auch gut bezahlt… heute sind alle Akademiker aka kein Plan von nix und kriegen nicht mal den Kallax vom pollitisch korrekten Ikiahr zusammen.
  4. Avatar
    Also ich habe den Blauen, der ist nicht schlecht. Aber benutzen tue ich ihn kaum. Greife dann doch eher zu einem 12V Akkuschrauber.
    Avatar
    ...genauso bei mir. Hab den Go wieder zurück geschickt
  5. Avatar
    Ich versteh so Teile gar nicht. Arbeite ja nicht am Fließband… entweder ich Dreh ne Schraube von Hand ein wenn es Fingerspitzengefühl braucht, oder ich nehm nen Akkuschrauber…
  6. Avatar
    Ich kann den Stahlwerk Stabakkuschrauber mehr als diesen hier empfehlen.

    Das "Push-Drive" geht einem in einigen Situationen schon gehörig auf die Eier. Lieber zwei Knöpfe für die Richtung.
    Der Stahlwerk hat USB-C und 3 Drehmoment-Stufen.

    Bekommt man häufig schon ab 20€ der so ziemlich alles Besser macht als dieser hier.
    Avatar
    Da stört mich, dass der Schalter so weit hinten ist. Für normale Bedienung müsste der Schalter ganz vorn unter dem Daumen liegen. Ob der dann besser nach Rechts/Links schaltet, oder nach Vorn/Hinten wäre noch zu evaluieren.
  7. Avatar
    Hab son billig Ding mit AA Batterien in der gleichen Dimension. Reicht völlig. Für alles andere gibts richtige Akku Schrauber.
    Avatar
    Ja, so einen gab's mal von Black & Decker, den hatte ich vorher auch jahrelang. Der stinkt aber gegen den Push-Drive mit seinem Lithium-Akku völlig ab, sowohl was Kraft angeht als auch bei der Drehzahl. Ist wirklich kein Vergleich..
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler