-37°
[@voelkner] - Identos Passwort-Manager ID50 für 29,99€ inkl. VSK

[@voelkner] - Identos Passwort-Manager ID50 für 29,99€ inkl. VSK

ElektronikVoelkner Angebote

[@voelkner] - Identos Passwort-Manager ID50 für 29,99€ inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis lt. idealo 39,99€

Bei amazon hat es 3,3 Sterne erhalten.

Wer so ein Gerät braucht spart sich 10,00€ u. das sind 25%.

Weitere Details:

Hardware Sicherheit für Passwörter
Alle Online-Daten sicher verschlüsselt
Einfache Installation
Einfaches Login
Beschreibung

Sichere Passwörter für jede Online-Anmeldung
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) fordert sichere Passwörter, die schwer zu merken sind und oft den Einsatz von Passwort-Containern erforderlich machen.

Passwörter werden öfter abgefragt als angenommen:
- Cloud Speicher
- Routerkonfiguration
- KFZ Verkaufsseiten
- Online Aktionshäuser
- Versicherungen
- Strom- / Wasser-Anbieter
- DSL / Kabel Anbieter
- Social Media
...und vieles mehr.
Am Besten für jeden Zugang ein separates 16-stelliges Passwort nutzen.

Haben Sie auch zu viele Passwörter und Login-Daten?
Oder haben Sie Bedenken Ihre Passwörter sind zu einfach und daher unsicher?

Der ID50 ist ein Hardware verschlüsselter USB-Stick, der sich alle diese Passwörter merkt. Sicher und 128-Bit AES verschlüsselt.
Diese Daten-Verschlüsselungs- und Sicherheits-Techniken werden auch von Banken, Regierungen und Versicherungen zum Schutz der sensiblen Daten benutzt.
Der ID50 wurde entwickelt um es Ihnen einfach zu machen - Sie müssen sich keine Passwörter merken - alles wird auf dem ID50 Stick verschlüsselt gespeichert und automatisch in Ihre Online-Anmeldung eingefügt.

Sie brauchen nur eine einzige PIN. Ohne geht es nicht. PIN weg - Passwörter weg.

Einfache Installation
ID50 in den USB-Port stecken.
Plug-in herunterladen und installieren.
Definieren Sie Ihren eigenen PIN und der ID50 speichert alle Passwörter Ihrer aufgerufenen Webseiten.

Einfache Handhabung
Nach erfolgter Speicherung des Benutzernamens und Passwörter für Ihre Webseiten fügt der ID50 diese Angaben automatisch ein, sobald Sie diese Webseite erneut aufrufen.
Kein Grübeln oder Suchen - der ID50 erledigt dies für Sie.

Einfach und sicher
Ihre Passwörter werden durch eine speziell verschlüsselte Hardware geschützt. Wird von einem unberechtigtem Nutzer 4 mal eine falsche PIN eingegeben, vernichtet der Cryptochip alle Ihre sensiblen Informationen.

Funktionen des ID50
Passwörter bearbeiten
Bearbeiten Sie Ihre Passwörter und Benutzernamen wenn sich z. B. Ihre eMail-Adresse geändert hat.

Blacklist bearbeiten
Legen Sie Ausschluss-Webseiten fest, für die der Identos ID50 nicht automatisch Passwörter einfügen soll.

Einstellungen
Automatisch Logout festlegen, Automatische Eingabe der Passwörter festlegen, Deaktivieren des Browser-eigenen Passwort-Managers

Passwörter ausdrucken
Drucken Sie alle gespeicherten Passwörter aus und legen Sie diese in einem Safe ab. So haben Sie im Notfall (Verlust des Sticks) die Daten zur Hand.

Passwörter übernehmen
Übernehmen Sie per Mausklick alle im Browser gespeicherten Passwörter auf den ID50.

ID50 einrichten
Legen Sie das Passwort für Ihren ID50 fest.

Hinweise:
Bitte die PIN niemals vergessen. Andererseits kommen Sie selbst auch nicht mehr auf die gespeicherten Daten.
Wird die PIN 4-mal falsch eingegeben, werden die gespeicherten Informationen vernichtet.
Mit Vergabe einer neuen PIN kann der Stick "neu" benutzt werden. Allerdings enthält der Stick keinerlei Daten mehr - diese müssen neu auf dem Stick gespeichert werden.
Voraussetzungen

Microsoft Windows 7 / 8 / 8.1 / 10 + Browser Support: Firefox, Chrome.

Beliebteste Kommentare

Security by obscurity? Dann doch lieber Opensource und plattformübergreifend Keepass. Andernfalls kann man gleich zum Rubber Ducky greifen.

12 Kommentare

pri-1-x525.jpg

sec-2-x525.jpg

sec-4-x525.jpg

Was ist das fur ein plugin bzw software die man installieren muss?

Wer sagt mir dass die nicht mitliest und die daten heimlich nach china schickt?

Die firma identos klingt irgendwie unseriös.

Ob das Teil so viel Sinn macht? Ich mein heutzutage hat man auch eine starke Mobilnutzung, da hab ich kein Bock mir dann das entsprechende Passwort aus der ausgedruckten Liste raus zu suchen.

Security by obscurity? Dann doch lieber Opensource und plattformübergreifend Keepass. Andernfalls kann man gleich zum Rubber Ducky greifen.

pffft

Security by obscurity? Dann doch lieber Opensource und plattformübergreifend Keepass. Andernfalls kann man gleich zum Rubber Ducky greifen.



Dem kann ich nur Zustimmen!
Keepass in Zusammenarbeit mit einem 5 EUR USB-Stick funktioniert Platformübergreifend und sicher.

Schon geil, 30 € für einen wahrscheinlich uralten USB-Stick mit 2GB, wenn überhaupt.

geldherr

Die firma identos klingt irgendwie unseriös.

Du machst die Seriösität am Namen fest? Muss ich nicht verstehen.

Identos bietet ja auch ein Addon für den Browser an. Man nutzt dann eben einene eigenen Stick. Wäre das nicht eine sinnvollere Methode als den überteuerten Stick zu kaufen?

128 bit sind zudem nicht zeitgemäß. Ausserdem bekommt man auch software for free im netz und nutzt seinen eigenen alten stivk.

Trotzdem würde ich niemals einer software meine zugangsdaten anvertrsuen!

bei Conrad gibt es son ähnliches Teil mit gleicher Funktion günstiger

externer Passwort Manager
Wasserfester_Notizblock_6_1.jpg

interner Passwort Manager
Das-Gehirn.jpg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text