195°
ABGELAUFEN
voelkner - USB-Stick 32 GB Emtec C410 ECMMD32GC410 USB 2.0 - Versandkostenfrei !
28 Kommentare

Wieso werde ich denn so verramscht? oO
Aber mal im Ernst: Für das Geld kriegt man auch schon fast 32GB USB 3.0-Sticks

Hab ne alte Mini-Anlage, bei der ich nicht weiss, ob der USB-Anschluss 1.1 oder 2.0 ist. Da ist ein 2.0 dann doch die sicherere Variante.

Emtec

Wieso werde ich denn so verramscht? oO Aber mal im Ernst: Für das Geld kriegt man auch schon fast 32GB USB 3.0-Sticks



Habe ich jetzt auch gesehen, bei amazon Marketplace gibt es von Transcend 32GB USB 3.0 Sticks ab 11,89 €, zzgl. Versandkosten.

Aldi Nord hat seit gestern auch 32GB slim USB 3.0 Sticks für 11,99€ als Angebotsware.

32gb USB 2.0 für den preis ist meiner meinung nach nicht günstig...

Kein Deal, ist Normalpreis für die Sticks.

Na 20 % billiger als der nächste baugleiche Stick
und versandkostenfrei ist schon ein Deal... HOT..79°

zumal andere Anbieter 5 € Versand verlangen...
und ALDI und Genossen bei Angeboten auch immer noch 12 € wollen...

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...



Lieber alles in die Cloud?

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...


Wie werden denn dann noch Daten übertragen?

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...



ne hier

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...




Das ist die Geschäftsidee....
Heissklebepistole
und Seitenschneider (Internet)
hab ich schon....

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...



Diskettentechnik....:D

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...


Soso, und Maus und Tastatur ist alles noch PS/2 oder eben Serial...

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...



übertragen? wohin?

entweder intern über lan oder extern auf wechselplatten. bequem ist das nicht aber erstmal ne "übergangslösung"

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...



wenn die auch noch verseut sein sollen, gute nacht...totale sicherheits gibts ja nun eh nicht. das größte sicherheitsrisiko sitzt nun mal vorm monitor...aber ein paar hundert sticks weniger im system könnten schon mal helfen...

Es wäre schon eine freundliche Geste dem Leser gegenüber, die Sprache so zu nutzen, dass den Leuten nicht die Kontaktlinsen herausfallen, weil das Lesen so anstrengend ist. Der Schreiber darf sich beim Verfassen von Texten gerne mehr Mühe geben.

polynom

weile se alle ab werk (vom hersteller "unbemerkt") von der nsa verseut sind. bei uns in der firma werden nun nach der aktuellen enthüllung alle usb-ports mit heisskleber "versiegelt". sicherheits gibts also bei keinem usb-stick mehr...

Unkontrollierbare Sicherheitslücke durch USB-Sticks - Katastrophe für den Datenschutz
ab ca.23:20min gehts los:
ardmediathek.de/tv/…224
und:
www1.wdr.de/das…tml

64 GB Verbatim Swivel Violett 49816 USB 2.0
14,99€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text