225°
ABGELAUFEN
[Voelkner] Versandkosten-Flatrate für 1 Jahr 9,99 EUR statt 19,95 EUR
[Voelkner] Versandkosten-Flatrate für 1 Jahr 9,99 EUR statt 19,95 EUR
ElektronikVoelkner Angebote

[Voelkner] Versandkosten-Flatrate für 1 Jahr 9,99 EUR statt 19,95 EUR

GelöschterUser146609

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Parallel zum anstehenden Amazon-Prime-Day hat sich Voelkner etwas Ähnliches einfallen lassen bzw. springt mit auf den Zug auf und nimmt Amazon damit wohl etwas auf den Arm.

Gelungen? Eher nicht.

Heute, am 11.07. und morgen, am 12.07., gibt es bei Voelkner den "Prima-Angebote"-Tag.

Neben einigen "Blitz-Angeboten" gibt es u.A. die Versandkostenflatrate für die Hälfte.

Bedingungen von Voelkner:

Kaufen Sie jetzt die Versandkostenflatrate für ein Jahr im Aktionszeitraum für nur 9,99 € statt 19,95 €.

Dank der Versandkosten-Flatrate erhalten Sie 12 Monate lang jede Lieferung (ab einem Bestellwert von 9,95 €) an bis zu 5 verschiedene Adressen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Um die Versandkosten-Flatrate zum Aktionspreis von 9,95 € zu bestellen, müssen Sie hier klicken, um diese als Artikel in den Warenkorb zu legen.
Legen Sie nun weitere Artikel im Wert von mindestens 10 € in den Warenkorb und senden Sie die Bestellung ab.

Hinweis: Ihre bestellte Versandkosten-Flatrate läuft erst ab dem 15.07.2016

26 Kommentare
Avatar

GelöschterUser146609

10453323-y3fXD

Uff die haben ja schon oft gute Preise. Die 10€ Grenze stört mich aber...

SirSam

Uff die haben ja schon oft gute Preise. Die 10€ Grenze stört mich aber...


Ach komm, 10 Euro bekommt man doch zusammen. Andernfalls lohnt es sich ja wirklich nicht, einen Artikel zu versenden.
Bei Amazon sind es 5 Euro (alles darunter ist in der Regel ein Plus-Angebot).

find ich aber gelungen! Sollten mehr mitmachen

Avatar

GelöschterUser146609

Capone2412

Andernfalls lohnt es sich ja wirklich nicht, einen Artikel zu versenden.Bei Amazon sind es 5 Euro (alles darunter ist in der Regel ein Plus-Angebot).



Stimmt!

Irgendwas findet man wirklich immer. Und wenn es z.B. nur Batterien sind, die man ja eigentlich immer gebrauchen kann.

SirSam

Uff die haben ja schon oft gute Preise. Die 10€ Grenze stört mich aber...

Zudem sollte man davon wegkommen jeden Sch....dreck einzeln bestellen zu wollen / müssen. (--->‌ )
Daher finde ich so eine doch ziemlich popelige Grenze von nur 10€ echt schwer in Ordnung und fast schon zu niedrig (Amazons 29€ Grenze hingegen ist ein klein wenig zu hoch angesetzt).

Ich finde das auch klasse

SirSam

Uff die haben ja schon oft gute Preise. Die 10€ Grenze stört mich aber...



​zirkelschluss, beim amazon pendant ist es als prime kunde ja gerade auch umsonst unter 29€, das genau ist ja der Sinn hinter der versandflatrate

jojobrueck

​zirkelschluss, beim amazon pendant ist es als prime kunde ja gerade auch umsonst unter 29€, das genau ist ja der Sinn hinter der versandflatrate

Jein, liegt vermutlich daran, dass ich wohl zu wenig geschrieben und mir den Rest nur gedacht habe. Egal...
Das Deal-Angebot sollte aber, wenn ich mich nicht täusche, besser sein als Amazon non-Prime (vsk-frei Grenze etwas hoch) und auch als Prime (vsk-frei Grenze 20€? aber höhere Jahreskosten - oder?) - aber klar die Attraktivität und das Angebot von Amazon ist auch ein anderes als bei voelkner.

Aber ist doch witzlos, wenn die FLAT erst ab 15.07. beginnt und die Angebote nur vorher zu haben sind.

Avatar

GelöschterUser146609

@Ermittler

Die aktuellen Angebote sind doch alle versandkostenfrei.

Bearbeitet von: "deletedUser146609" 12. Jul 2016

absolog

@ErmittlerDie aktuellen Angebote sind doch alle versandkostenfrei.



Wofür soll ich mir dann die Flatrate holen

Avatar

GelöschterUser146609

Aaaahjaa.

Ich mach's - und sei es nur, um mir eine Chance zu geben, mich ein bisschen von Amazon abzunabeln...

Avatar

GelöschterUser146609

Sehr gute Entscheidung, Individuum.

Das Angebot lockt mich jetzt nicht wirklich. Der Versand ist sowieso ab 25 Euro gratis, und dann soll ich extra 10 Euro dafür zahlen, dass ich doch wieder mindestens 10 Euro Warenwert erreichen muss?

So einen Tarif schließt man doch gerade deshalb ab, weil man auch mal die Möglichkeit haben will sich etwas für ein paar Euro kostenlos schicken zu lassen.

Derlei schließt man probehalber ab, wenn ordentlich was verlost wird, und dann kündigt man wieder.

Oder finde bloß ich die Vorstellung widerwärtig, bei Versendern einzuzahlen, um fortan die Möglichkeit des Einkaufens dort als Ausnutzen einer Flatrate mir zu denken? Ich glaub, ich muß mir gleich für 29€ Pillen bestellen...

Bearbeitet von: "blingo" 12. Jul 2016

elknipso

[...] Der Versand ist sowieso ab 25 Euro gratis [...]


Aber nur mit Sofortüberweisung. Für viele keine Option - und dann wäre es erst ab 150€ versandkostenfrei.

Jetzt fehlt noch das Voelkner-Video-Streaming-Portal

krokodeal1

Jetzt fehlt noch das Voelkner-Video-Streaming-Portal


Spielt für mich persönlich keine Rolle. Hab ich noch nie genutzt. Deshalb würde ich auch gern darauf verzichten, den dafür anfallenden Differenz-Betrag zu bezahlen. Wenn ich das recht sehe, kostet Amazon Prime im Jahr 30 Euro mehr als Voelkner normalerweise...

Teilweise haben die (deutschen) anderen Anbieter aber auch selber Schuld...


Das sehe ich - zumindest teilweise - genauso. Es müßte doch eigentlich auch anderen Anbietern möglich sein, einen ähnlich guten Service zu bieten wie Amazon. Aber allein schon die Lieferzeiten sind meiner Erfarung nach bei keinem anderen auch nur ansatzweise so gut. Es hat schon seine Gründe, warum alle Welt da kauft...

Bearbeitet von: "Individuum" 12. Jul 2016

Danke für den Deal, meine alte ist vor ein paar Wochen abgelaufen!

speedjunkie

Danke für den Deal, meine alte ist vor ein paar Wochen abgelaufen!



Meinst du: deine ALTE ist vor ein paar Wochen WEGgelaufen? (:|

Wer noch einen 6,66 Euro Gutschein hat, kann ihn auf die Flatrate anrechnen lassen

Gutschein ist eigentlich gestern abgelaufen, aber System hat ihn angenommen


Und dabei ist Versand auch nur ein Teil meiner Meinung nach, wieso Amazon so beliebt ist.

Ich würde bei MM / Saturn mehr Musik/ Filme kaufen, wenn ich wüsste, Autorip wäre dabei, Amazon bietet einfach auch noch zusätzliche kleinere Dienstleistungen, die anderen Firmen sollten definitiv mehr ins digitale Zeitalter ankommen und sich nicht am Ende bei den Büchern zB. beschweren, das jeder Marktanteil in der Sparte schon weg ist.

Bearbeitet von: "DaA2" 12. Jul 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text