566°
ABGELAUFEN
[Voelkner.de] AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 (Dealpreis mit Sofortüberweisung)

[Voelkner.de] AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 (Dealpreis mit Sofortüberweisung)

ElektronikVoelkner Angebote

[Voelkner.de] AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 (Dealpreis mit Sofortüberweisung)

Preis:Preis:Preis:24€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gab für dieses Modell von AVM bereits Deals mit 22,00 € (teilweise lokal, teilweise online - sogar schon 19,99 € waren über Amazon Prime möglich soweit ich das gesehen habe) dennoch ist das hier wohl der aktuell verfügbare Bestprice:

Deal-Preis: 29,00 € - 5,00 € Gutschein = 24,00 € versandkostenfrei - Bedingung, funktioniert nur mit Sofortüberweisung.de

Idealo: 28,99 € Ebay.de

Um den 5 € Sofortüberweisungs-Bonus nutzen zu können, müsst ihr den
Gutschein einmal aktivieren, indem ihr über folgenden Link geht und dort
die Schaltfläche "Jetzt die Vorteile aktivieren!" anklickt.

Link zu Gutscheinseite

Zur Qualität des AVM 310 braucht man nicht viel sagen, einer der besten WLAN Repeater im 300MBit Bereich

843834-DCWRq.jpg

Beliebteste Kommentare

jokergermanydevuvor 1 m

Sofortüberweisung = Verstoß gegen den Vertrag mit der Bank...



wieso lassen die Banken es dann zu? Ich selbst hab schon min. 100 mal mit Sofortüberweisung bezahlt ohne Probleme. Das ist ein seriöses Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Ich vertrauen denen mehr als Paypal, die bekanntlich ihre Server in den USA sitzen haben. Meine Meinung.

25 Kommentare

Sofortüberweisung = Verstoß gegen den Vertrag mit der Bank...

jokergermanydevuvor 1 m

Sofortüberweisung = Verstoß gegen den Vertrag mit der Bank...



wieso lassen die Banken es dann zu? Ich selbst hab schon min. 100 mal mit Sofortüberweisung bezahlt ohne Probleme. Das ist ein seriöses Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Ich vertrauen denen mehr als Paypal, die bekanntlich ihre Server in den USA sitzen haben. Meine Meinung.

Ich sehe da leider 29 Euro

jokergermanydevuvor 5 m

Sofortüberweisung = Verstoß gegen den Vertrag mit der Bank...



im übrigen ist deine Information veraltet. Es gab 2016 ein Urteil, dass die Banken das nicht in ihre AGBs schreiben dürften

"Manche Banken verbieten in ihren AGB die Nutzung der PIN außerhalb der von den Banken für sicher angesehenen Verfahren. Die Nutzung der Sofortüberweisung kann danach eine Sorgfaltspflichtverletzung sein und gegebenenfalls negative Konsequenzen mit sich bringen. In den letzten Jahren hat das Bundeskartellamt dieses Verbot der Weitergabe der PIN auf seine Gültigkeit überprüft und kam 2016 zu einem Urteil: "Das Amt bestätigte nun, dass die Klausel rechtswidrig ist."[6] Bereits nach Einleiten des Kartellverfahrens hatten die meisten Banken ihre AGB geändert. Einige Banken wie die Deutsche Kreditbank und die Raiffeisenbank in Österreich empfehlen ihren Kunden bereits die Nutzung von Sofortüberweisung.

Quelle: Wikipedia.de

Immer wieder schön: Bei Amazon wird "Prime" selbstverständlich genannt, aber bei Voekner wird die Versand-Flatrate nicht einmal in einem Nebensatz erwähnt.

Individuumvor 5 m

Immer wieder schön: Bei Amazon wird "Prime" selbstverständlich genannt, aber bei Voekner wird die Versand-Flatrate nicht einmal in einem Nebensatz erwähnt.



Da gebe ich dir recht......Deals die nur mit Amazon.de Prime gehen sind normal. Deals die z.B. mit der voelkner Flatrate oder mit Sofortüberweisung gehen werden beanstandet. Verkehrte Welt. Prime kostet 44,00 € im Jahr (habe ich nicht) voelkner 1 Jahres Flatrate kostet 14,95 € und manchmal bekam man sie schon für 9,99 € (da hatte ich nur schon eine). Ich bestelle gut und gerne im Schnitt 1 mal pro Monat bei voelkner und zahle so effektiv etwas ehr als 1 € Versand, egal welcher Bestellwert. Bei Amazon würde ich für die gleiche Bestellfrequenz fast 4 € bezahlen.........


Bei Amazon kriegst du für das Geld aber nicht nur die Versand flatrate, sondern auch noch Prime Video, Twitch Prime, etc

Christi_14vor 5 m

Bei Amazon kriegst du für das Geld aber nicht nur die Versand flatrate, sondern auch noch Prime Video, Twitch Prime, etc



...und alle, die all das nicht nutzen, müssen es trotzdem bezahlen, wenn sie die Versand-Flatrate wollen...

was kann so nen fritz repeater denn besser als mein netgear?

christianb98vor 40 m

im übrigen ist deine Information veraltet. Es gab 2016 ein Urteil, dass die Banken das nicht in ihre AGBs schreiben dürften


Selbst wenn es das nicht gäbe, würde keine Sa... Bank Kunden, die Sofortüberweisung.de nutzen, kündigen - dazu ist die Zahlungsart viel zu beliebt.



christianb98vor 35 m

Da gebe ich dir recht......Deals die nur mit Amazon.de Prime gehen sind normal. Deals die z.B. mit der voelkner Flatrate oder mit Sofortüberweisung gehen werden beanstandet.


Ist das tatsächlich so? Absurd. Prime ist kostenpflichtig - Sofortüberweisung.de nicht.
Bearbeitet von: "Horst Schlaemmer" 12. Oktober

genau die wollte ich gerade bestellen

Danke
Bearbeitet von: "aksamci1" 12. Oktober

Hoffentlich wird jetzt nicht das gesamte Völkner-Sortiment in einzelnen Deals aufgeführt.

Sofortüberweisung geht gar nicht!

Süddeutsche

heise

Ich beauftrage kein Inkassounternehmen mit meinen Überweisungen und gestatte denen mein Konto zu lesen.

"Der Nachteil für den Kunden: Er gibt PIN- und TAN-Nummern aus der Hand und gewährt Sofortüberweisung.de einen umfangreichen Blick in seine Konten. Nach Recherchen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) fragt der Dienstleister die Umsätze der vergangenen 30 Tage, den Dispokredit und weitere Kontostände bei derselben Bank ab."

Horst Schlaemmervor 1 h, 9 m

Selbst wenn es das nicht gäbe, würde keine Sa... Bank Kunden, die Sofortüberweisung.de nutzen, kündigen - dazu ist die Zahlungsart viel zu beliebt.


Selbst wenn es verboten wäre, würde die Bank dem Kunden deswegen nicht kündigen.

christianb98vor 1 h, 43 m

Da gebe ich dir recht......Deals die nur mit Amazon.de Prime gehen sind normal.


Die meisten Besucher diese Seite hier werden sicherlich Prime-Kunden sein.

christianb98vor 1 h, 54 m

wieso lassen die Banken es dann zu? Ich selbst hab schon min. 100 mal mit Sofortüberweisung bezahlt ohne Probleme. Das ist ein seriöses Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Ich vertrauen denen mehr als Paypal, die bekanntlich ihre Server in den USA sitzen haben. Meine Meinung.



Das ist ein Inkassountenehmen. Natürlich seriös. Du gestattest denen ja den Gebrauch Deiner intimen Kontodaten. Alles im grünen Bereich.
Will heissen: die lesen und speichern z.b. Deine Umsätze des letzen Monats aus. Miete, Gehalt, Perteibeträge, Gewerkschaft, Einkäuf im Discounter, tanken, Online-Umsätze bei Amazon, Conrad , Eis.de, .....

Die wollen nur Dein bestes!

Hab den Repeater hier rumliegen, vielleicht braucht jemand das Teil. Würde es günstig abgeben, falls Interesse PN an mich.

Update: ist verkauft.
Bearbeitet von: "Flupper" 13. Oktober

LAN-Dealvor 2 h, 5 m

Ich sehe da leider 29 Euro



29 vor Gutschein, du musst den 5 € Gutschein nutzen......steht eigentlich da

besucherpetevor 30 m

Die meisten Besucher diese Seite hier werden sicherlich Prime-Kunden sein.


Möglich. So ganz nachvollziehen kann ich es aber gerade bei Mydealzern nicht, da Amazon bei den allermeisten Produkten um einiges teurer als der günstigste (renommierte) Anbieter ist. Daher halten sich meine Amazon-Bestellungen, verglichen mit der Gesamtzahl meiner Online-Bestellungen, SEHR in Grenzen - ich schätze, ich bestelle pro Jahr insgesamt rund 75 bis 100 Mal online, und davon entfallen nur 10 bis 15 Bestellungen auf Amazon.
Bearbeitet von: "Horst Schlaemmer" 12. Oktober

Horst Schlaemmervor 7 m

Möglich. So ganz nachvollziehen kann ich es aber gerade bei Mydealzern nicht, da Amazon bei den allermeisten Produkten um einiges teurer als der günstigste (renommierte) Anbieter ist. Daher halten sich meine Amazon-Bestellungen, verglichen mit der Gesamtzahl meiner Online-Bestellungen, SEHR in Grenzen - ich schätze, ich bestelle pro Jahr insgesamt rund 75 bis 100 Mal online, und davon entfallen nur 10 bis 15 Bestellungen auf Amazon.



Sehe ich auch so, hier sind Kunden unterwegs die auf jeden Cent schauen........nicht weil sie es müssen, sondern weil es ihnen spass macht den besten Preis gefunden zu haben. Und wer sich ein wenig mit der Marktlage auskennt, weiß dass Amazon dann meist eben nicht die erste Wahl ist. Abgesehen von Sonderaktionen wie CyberMonday, Primeday etc. da lassen sie es schon auch krachen. Bei mir ist es ähnlich ich bestelle vielleicht pro Monat 3 mal Online und davon einmal im Quartal was bei Amazon ca. voelkner, digitalo, notebooksbilliger, cyberport, ebay (namhafte Händler) sind vom service genauso gut wie amazon und oft mals billiger. Bei den Shops von denen ich noch nie was gehört habe und die dann nicht mal Paypal anbieten oder was ähnliches, lasse ich aber auch die Finger.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text