Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Voi 30min umsonst fahren [Deutschlandweit]
4079° Abgelaufen

Voi 30min umsonst fahren [Deutschlandweit]

276
eingestellt am 21. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Link zur Veranstaltung ist für München, gilt aber Deutschlandweit.

Am 22.09.2019 von 05:00 bis 23:3 0 UTC+02

*Details von der Voi Veranstaltung*
FAHRE AM AUTOFREIEN TAG KOSTENLOS VOI IN GANZ DEUTSCHLAND. 💚

Diesen Sonntag feiern wir gemeinsam mit über 2933 europäischen Städten den Autofreien Tag 2019. Lasst uns gemeinsam für klimafreundlichere Mobilität einstehen und unsere Fantasie spielen lassen, wie Städte ohne Autos und Luftverschmutzung aussehen könnten.

Damit du dich heute den ganzen Tag unkompliziert und schnell durch die Stadt bewegen kannst, erheben wir keine Gebühren auf deine Voi-Fahrt. Öffne lediglich die App, entsperre dein Voi und genieß das Gefühl durch die leeren Straßen zu düsen.

PS: Denke dabei stets an deine Sicherheit und besuche unsere digitale Verkehrsschule unter ridelikevoila.com
Zusätzliche Info
Nicht kostenlos, sondern 1ct pro Minute (siehe Kommentare)!
47103-yG0a1.jpgHat sich gerade eben auf 0 Euro geändert.
Maximale Nutzungszeit wurde auf 30!!! Minuten beschränkt.
Voi AngeboteVoi Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen Mobilität noch aufrecht erhalten können ...
christian199221.09.2019 22:13

Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen …Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen Mobilität noch aufrecht erhalten können ...


Oder den des rentablen Geschäftsmodells - eher geht denen die Kohle aus. Die Statistiken bzgl. bezahlter versus gutscheinvermittelter Fahrten sehen jetzt schon scheiße aus und hoppla, der Winter steht vor der Tür! Wenn nicht einer passende Schneeketten erfindet, gehen die alle mit ordentlich Minus aus dem Saisongeschäft.
SoloTalent21.09.2019 23:16

Hab’s in Kiel probiert. Musste per Paypal 1,35 SKT sprich 0,14€ zahlen für …Hab’s in Kiel probiert. Musste per Paypal 1,35 SKT sprich 0,14€ zahlen für 8min Fahrt also nicht umsonst sondern sehr sehr günstig.


Wie kannst du es probiert haben, wenn es morgen erst startet ?
christian199221.09.2019 22:52

Also Anwendungsfälle gibt's schon - ein Kumpel arbeitet etwas außerhalb v …Also Anwendungsfälle gibt's schon - ein Kumpel arbeitet etwas außerhalb von Berlin und muss nach der Ubahn noch auf den Bus warten der unregelmäßig kommt oder 20 min zu Fuß gehen. Wenn man den Arbeitsweg von knapp über ner Stunde auf 40 min dadurch gedrückt bekommt finde ich das schon legitim. Fahrrad mitnehmen ist morgens im Berufsverkehr semioptimal. Aber wenn man einen regelmäßigen Arbeitsweg hat dann lohnt sich das leihen auch nicht sondern direkt der Kauf


Da wird keine Lücke geschlossen, sondern maximal Bequemlichkeit bedient. Alles, was jetzt mit den eScooter geht, ging vorher mit dem Klapprad. Sogar für einen annähernd ähnlichen Preis. Oder mit dem Tretroller, Skateboard, dies das jenes.

Also nochmal nach oben: kein selbständiger Anwendungsfall.
276 Kommentare
Doppelt
Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen Mobilität noch aufrecht erhalten können ...
christian199221.09.2019 22:13

Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen …Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen Mobilität noch aufrecht erhalten können ...


Oder den des rentablen Geschäftsmodells - eher geht denen die Kohle aus. Die Statistiken bzgl. bezahlter versus gutscheinvermittelter Fahrten sehen jetzt schon scheiße aus und hoppla, der Winter steht vor der Tür! Wenn nicht einer passende Schneeketten erfindet, gehen die alle mit ordentlich Minus aus dem Saisongeschäft.
Wollte es auch gerade posten 22992687-8tSdl.jpg
Bearbeitet von: "MarcJulien" 21. Sep
riot33r21.09.2019 22:18

Oder den des rentablen Geschäftsmodells - eher geht denen die Kohle aus. …Oder den des rentablen Geschäftsmodells - eher geht denen die Kohle aus. Die Statistiken bzgl. bezahlter versus gutscheinvermittelter Fahrten sehen jetzt schon scheiße aus und hoppla, der Winter steht vor der Tür! Wenn nicht einer passende Schneeketten erfindet, gehen die alle mit ordentlich Minus aus dem Saisongeschäft.


Na ich glaube da wird es genug Investoren geben die damit weiterhin ihr Geld verbrennen wollen
riot33r21.09.2019 22:18

Oder den des rentablen Geschäftsmodells - eher geht denen die Kohle aus. …Oder den des rentablen Geschäftsmodells - eher geht denen die Kohle aus. Die Statistiken bzgl. bezahlter versus gutscheinvermittelter Fahrten sehen jetzt schon scheiße aus und hoppla, der Winter steht vor der Tür! Wenn nicht einer passende Schneeketten erfindet, gehen die alle mit ordentlich Minus aus dem Saisongeschäft.


war doch vorher klar
siehe das Model mit rent a bike
im besten Fall hast du genug Kunden und kannst den laden verkaufen
christian199221.09.2019 22:21

Na ich glaube da wird es genug Investoren geben die damit weiterhin ihr … Na ich glaube da wird es genug Investoren geben die damit weiterhin ihr Geld verbrennen wollen


Ich glaube nicht, im VC funding ist die Goldgräberstimmung auch vorbei. Außerdem gibt's da keinen bullshit mehr zu verkaufen - mittlerweile ist klar, dass die ganze "Bewegung" einzig und allein auf einem CO²-Zertifikatshandel aufbaut und damit ziemlich genau NULL Lösungsansätze bietet. Die ganzen selbsternannten Umweltritter*innen können sich die Dinger vom Taschengeld außerdem nur einmal die Woche für drei Minuten finanzieren.

Damit kanns halt auch keine Mär von der Mobilitätswende mehr geben, weil den Verleihern keiner mehr in blindem Vertrauen die Verkehrserhebungen zurecht fälscht. Müssen sie mittlerweile selber schreiben, siehe Tier. Damit kriegst Du nur noch in der Ukraine Geld und da bezahlst Du Deinen ROI fail mit Blut, wenn's schiefgeht.
Bearbeitet von: "riot33r" 21. Sep
leider nix im Umkreis von 200km. Fahr ich halt mit meinem E-Bike lol
riot33r21.09.2019 22:29

Ich glaube nicht, im VC funding ist die Goldgräberstimmung auch vorbei. … Ich glaube nicht, im VC funding ist die Goldgräberstimmung auch vorbei. Außerdem gibt's da keinen bullshit mehr zu verkaufen - mittlerweile ist klar, dass die ganze "Bewegung" einzig und allein auf einem CO²-Zertifikatshandel aufbaut und damit ziemlich genau NULL Lösungsansätze bietet. Die ganzen selbsternannten Umweltritter*innen können sich die Dinger vom Taschengeld außerdem nur einmal die Woche für drei Minuten finanzieren. Damit kanns halt auch keine Mär von der Mobilitätswende mehr geben, weil den Verleihen keiner mehr in blindem Vertrauen die Verkehrserhebungen zurecht fälscht. Müssen sie mittlerweile selber schreiben, siehe Tier. Damit kriegst Du nur noch in der Ukraine Geld und da bezahlst Du Deinen ROI fail mit Blut, wenn's schiefgeht.


Die Roller haben ja ihre Existenzberechtigung aber wenn dann in Privatbesitz. Und dir prekären Beschäftigungsverhältnisse die Lime da generiert hat sind auch wieder Mal sehr kritisch anzusehen. Ich mache morgen bei denen das "Fahrsicherheitstraining" und greife noch schon den Helm ab - danach können die Pleite gehen
Gute Idee zur Wiesn in München...
christian199221.09.2019 22:38

Die Roller haben ja ihre Existenzberechtigung aber wenn dann in … Die Roller haben ja ihre Existenzberechtigung aber wenn dann in Privatbesitz. Und dir prekären Beschäftigungsverhältnisse die Lime da generiert hat sind auch wieder Mal sehr kritisch anzusehen. Ich mache morgen bei denen das "Fahrsicherheitstraining" und greife noch schon den Helm ab - danach können die Pleite gehen


Nein, die haben sie nicht - kein selbständiger Anwendungsfall. Aber den Gefallen tut Lime Dir unter Umständen schneller als gedacht, zumindest auf dem deutschen Markt. Bin gespannt, wann ver.di die Juicer für sich entdeckt und Mindestlohn fordert.
Bearbeitet von: "riot33r" 21. Sep
Ich fahr morgen den ganzen Tag durch die Gegend. Geil ey
riot33r21.09.2019 22:40

Nein, die haben sie nicht - kein selbständiger Anwendungsfall. Aber den …Nein, die haben sie nicht - kein selbständiger Anwendungsfall. Aber den Gefallen tut Lime Dir unter Umständen schneller als gedacht, zumindest auf dem deutschen Markt. Bin gespannt, wann ver.di die Juicer für sich entdeckt und Mindestlohn fordert.


Also Anwendungsfälle gibt's schon - ein Kumpel arbeitet etwas außerhalb von Berlin und muss nach der Ubahn noch auf den Bus warten der unregelmäßig kommt oder 20 min zu Fuß gehen. Wenn man den Arbeitsweg von knapp über ner Stunde auf 40 min dadurch gedrückt bekommt finde ich das schon legitim. Fahrrad mitnehmen ist morgens im Berufsverkehr semioptimal. Aber wenn man einen regelmäßigen Arbeitsweg hat dann lohnt sich das leihen auch nicht sondern direkt der Kauf
christian199221.09.2019 22:52

Also Anwendungsfälle gibt's schon - ein Kumpel arbeitet etwas außerhalb v …Also Anwendungsfälle gibt's schon - ein Kumpel arbeitet etwas außerhalb von Berlin und muss nach der Ubahn noch auf den Bus warten der unregelmäßig kommt oder 20 min zu Fuß gehen. Wenn man den Arbeitsweg von knapp über ner Stunde auf 40 min dadurch gedrückt bekommt finde ich das schon legitim. Fahrrad mitnehmen ist morgens im Berufsverkehr semioptimal. Aber wenn man einen regelmäßigen Arbeitsweg hat dann lohnt sich das leihen auch nicht sondern direkt der Kauf


Da wird keine Lücke geschlossen, sondern maximal Bequemlichkeit bedient. Alles, was jetzt mit den eScooter geht, ging vorher mit dem Klapprad. Sogar für einen annähernd ähnlichen Preis. Oder mit dem Tretroller, Skateboard, dies das jenes.

Also nochmal nach oben: kein selbständiger Anwendungsfall.
riot33r21.09.2019 22:56

Da wird keine Lücke geschlossen, sondern maximal Bequemlichkeit bedient. …Da wird keine Lücke geschlossen, sondern maximal Bequemlichkeit bedient. Alles, was jetzt mit den eScooter geht, ging vorher mit dem Klapprad. Sogar für einen annähernd ähnlichen Preis. Oder mit dem Tretroller, Skateboard, dies das jenes. Also nochmal nach oben: kein selbständiger Anwendungsfall.


absolut wahr
in Düsseldorf und co. sieht man mittlerweile selbst Männer über 40, 50 im Anzug auf einem longboard oder so an einem vorbei rauschen
sieht zwar erst merkwürdig aus, aber deutlich praktischer, als auf Bus und Co zu warten oder einen trettroller Ausleihem
oder man macht's wie ich und läuft einfach xD
christian199221.09.2019 22:52

Also Anwendungsfälle gibt's schon - ein Kumpel arbeitet etwas außerhalb v …Also Anwendungsfälle gibt's schon - ein Kumpel arbeitet etwas außerhalb von Berlin und muss nach der Ubahn noch auf den Bus warten der unregelmäßig kommt oder 20 min zu Fuß gehen. Wenn man den Arbeitsweg von knapp über ner Stunde auf 40 min dadurch gedrückt bekommt finde ich das schon legitim. Fahrrad mitnehmen ist morgens im Berufsverkehr semioptimal. Aber wenn man einen regelmäßigen Arbeitsweg hat dann lohnt sich das leihen auch nicht sondern direkt der Kauf



In so einem Gebiet (etwas außerhalb von Berlin) gibt es halt auch keine Scooter.
Ist das eigentlich ne gesicherte Erkenntnis?
Das ist heiß, danke
Top, werde ich probieren
Hab’s in Kiel probiert. Musste per Paypal 1,35 SKT sprich 0,14€ zahlen für 8min Fahrt also nicht umsonst sondern sehr sehr günstig.
Fragenheini21.09.2019 23:05

absolut wahrin Düsseldorf und co. sieht man mittlerweile selbst Männer ü …absolut wahrin Düsseldorf und co. sieht man mittlerweile selbst Männer über 40, 50 im Anzug auf einem longboard oder so an einem vorbei rauschen sieht zwar erst merkwürdig aus, aber deutlich praktischer, als auf Bus und Co zu warten oder einen trettroller Ausleihemoder man macht's wie ich und läuft einfach xD


Einverstanden. Ich fahre innerhalb Hamburgs privat auch nur Auto, wenn Einkauf. Ansonsten ausschließlich ÖPNV, Skateboard, Fahrrad und zu Fuß. Klappt wunderbar.
SoloTalent21.09.2019 23:16

Hab’s in Kiel probiert. Musste per Paypal 1,35 SKT sprich 0,14€ zahlen für …Hab’s in Kiel probiert. Musste per Paypal 1,35 SKT sprich 0,14€ zahlen für 8min Fahrt also nicht umsonst sondern sehr sehr günstig.


Wie kannst du es probiert haben, wenn es morgen erst startet ?
SoloTalent21.09.2019 23:16

Hab’s in Kiel probiert. Musste per Paypal 1,35 SKT sprich 0,14€ zahlen für …Hab’s in Kiel probiert. Musste per Paypal 1,35 SKT sprich 0,14€ zahlen für 8min Fahrt also nicht umsonst sondern sehr sehr günstig.


Ist doch auch erst ab 22.09. Von 05:00 Uhr an ist doch klar das es jetzt noch kostet
zZz21.09.2019 23:07

Ist das eigentlich ne gesicherte Erkenntnis?


Ist von der offiziellen Voi Seite gepostet worden
McRobins21.09.2019 23:21

Ist von der offiziellen Voi Seite gepostet worden


Ja danke habe ich grad auch gechecked. War nur so wenig Rückmeldung auf facebook, deswegen dachte ich das wäre einer dieser Thunfisch hoax von den Jugendlichen.
Auch in Nürnberg?
Du findest uns in:

Deutschland: Berlin, München, Hamburg, Potsdam, Lübeck, Augsburg, Erfurt, und im Moviepark (50km nördlich von Düsseldorf)

Oder noch woanders?
Altair0621.09.2019 23:30

Auch in Nürnberg?


„Deutschlandweit“ also ja
frankstinkt21.09.2019 23:31

Du findest uns in:Deutschland: Berlin, München, Hamburg, Potsdam, Lübeck, A …Du findest uns in:Deutschland: Berlin, München, Hamburg, Potsdam, Lübeck, Augsburg, Erfurt, und im Moviepark (50km nördlich von Düsseldorf)Oder noch woanders?


Sind noch mehr
Ich hoffe mal, es ist kostenlos. Umsonst wäre schade 🤡
christian199221.09.2019 22:13

Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen …Mal schauen wie lange die Anbieter den Mythos der klimafreundlichen Mobilität noch aufrecht erhalten können ...


Stimmt. Ich sollte lieber den Diesel anschmeißen, um die 2km zu fahren. Das ist doch eine Marktsättigung, wie sie im Buche steht. Ihr müsst nicht so tun, als ob das alles schlimmer macht oder im Winter nicht mehr fahrbar wäre. Ich hab meinen eigenen auch im Winter benutzt. Wir haben hier keine Loipe, ihr Helden. Es werden weniger Anbieter und weniger Scooter angeboten werden und es wird eine richtige Alternative zum Auto. War bei leihrädern genauso.
ULTRA GEIL! ICH FAHRE MEINE 7KM DURCH DIE GANZE STADT BIS DER ROLLER LEER IST!
Da ich knapp 1km außerhalb der Geschäftsgebiete wohne, hab ich nun meinen eigenen Roller. Für einige lohnt es sich, doch die Leihdinger sind nur für die Touries.
Lubich21.09.2019 23:39

Stimmt. Ich sollte lieber den Diesel anschmeißen, um die 2km zu fahren. …Stimmt. Ich sollte lieber den Diesel anschmeißen, um die 2km zu fahren. Das ist doch eine Marktsättigung, wie sie im Buche steht. Ihr müsst nicht so tun, als ob das alles schlimmer macht oder im Winter nicht mehr fahrbar wäre. Ich hab meinen eigenen auch im Winter benutzt. Wir haben hier keine Loipe, ihr Helden. Es werden weniger Anbieter und weniger Scooter angeboten werden und es wird eine richtige Alternative zum Auto. War bei leihrädern genauso.


Man muss sich nur die Statistiken anschauen wofür diese Roller genutzt werden. Zum Großteil ersetzen sie Fußwege oder Radfahrten!
Lubich21.09.2019 23:39

Stimmt. Ich sollte lieber den Diesel anschmeißen, um die 2km zu fahren. …Stimmt. Ich sollte lieber den Diesel anschmeißen, um die 2km zu fahren. Das ist doch eine Marktsättigung, wie sie im Buche steht. Ihr müsst nicht so tun, als ob das alles schlimmer macht oder im Winter nicht mehr fahrbar wäre. Ich hab meinen eigenen auch im Winter benutzt. Wir haben hier keine Loipe, ihr Helden. Es werden weniger Anbieter und weniger Scooter angeboten werden und es wird eine richtige Alternative zum Auto. War bei leihrädern genauso.


War bei Leihrädern auch so? Wieder mal eine Behauptung aus der Luft gegriffen.

Und 2km läuft man gefälligst, dann ist auch gleich die Darmgesundheit gerettet.
Fragenheini21.09.2019 22:22

war doch vorher klarsiehe das Model mit rent a bike im besten Fall hast … war doch vorher klarsiehe das Model mit rent a bike im besten Fall hast du genug Kunden und kannst den laden verkaufen


Wegen solch einem Optimismus gibt es die ganzen großen Innovationen nicht in Deutschland. (Allgemein betrachtet und nicht zwingend diese beiden Fälle)

Genauso wie beim Fußball sitzen die ganzen Profi-Trainer auf dem Sofa und geben aus der Ferne die Ratschläge die zum Sieg führen.
Klotzmator21.09.2019 23:59

War bei Leihrädern auch so? Wieder mal eine Behauptung aus der Luft …War bei Leihrädern auch so? Wieder mal eine Behauptung aus der Luft gegriffen.Und 2km läuft man gefälligst, dann ist auch gleich die Darmgesundheit gerettet.


Wie viele Leihräderfirmen gibt's denn noch. Bei uns nur noch das von den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ne zeitlang konntest du nicht durch die Straßen gehen ohne diese Leihschilder mit Ebike etc. zu sehen. Das ist alles weg und die Scooter werden sich auch dezimieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text