149°
Völkl RTM 77 All Mountain Rocker Ski in 171cm Länge mit Bindung für 203,95 @ Lidl
Völkl RTM 77 All Mountain Rocker Ski in 171cm Länge mit Bindung für 203,95 @ Lidl

Völkl RTM 77 All Mountain Rocker Ski in 171cm Länge mit Bindung für 203,95 @ Lidl

Redaktion
Preis:Preis:Preis:203,95€
Zum DealZum DealZum Deal
249€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tml?q=Völkl+RTM+77+All+Mountain+Rocker+Ski

Ideal für die Skisaison. Jetzt liegt ja langsam auch mal richtiger Schnee in den Alpen...

Hier gibt es ein Testvideo der 2012er : youtube.com/wat…Ax8

Längen: 161cm, 166cm, 171cm, 176cm • Radius: 14.1m (bei 161cm), 15.1m (bei 166cm), 16.1m (bei 171cm), 17.2m (bei 176cm) • Gewicht: 2.82kg (bei 166cm)

28 Kommentare

Jop kann jemand was zu denen sagen ?
In den letzten Jahren lieh ich immer Head oder K2 aus..

hot

Nunja, ein schönes Modell Skier zu einem günstigen Preis.
Jedoch: Auslaufmodell aus der Saison 2013/2014.

Man bekommt halt für 280€+ schon schöne Allmountain Skier der aktuellen Saison.

Wenn du wirklich extrem Wert auf den Preis liegst solltest du dir die hier mal ansehen:
sportstyle24.com/ski…tml
Allcroundcarver und mit dem 20% Gutschein WSV16 für unschagbare 147€ als aktuelles Modell!!

Als direkte Alternative zu dem Ski kier könntest du dir folgenden ansehen:
sportstyle24.com/ski…tml
Mit Gutschein WSV für nur 192€

Frankfurteradler93

Job kann jemand was zu denen sagen ? In den letzten Jahren lieh ich immer Head oder K2 aus..



Lieber von nem deutschen Hersteller kaufen. Preis ist gut.

de-de.k2skis.com/ski…ger

Ich bin davon das 2016er gefahren und war super zufrieden. Wenn man sich alle paar Jahre neue Ski kauft, kommt das ziemlich mit Leihen hin.. aber mal überlegen.

Frankfurteradler93

http://de-de.k2skis.com/skis/amp-charger Ich bin davon das 2016er gefahren und war super zufrieden. Wenn man sich alle paar Jahre neue Ski kauft, kommt das ziemlich mit Leihen hin.. aber mal überlegen.


Klasse Ski. Fahre den seit 4 Jahren. Ich bin aber der Meinung, dass er sich von Jahr zu Jahr nicht spürbar verändert hat (zwischendrin mal das 2015er Modell probiert). Meinen hatte ich für kleines Geld direkt von meinem Verleiher gekauft. €800,- sind definitiv viel zu viel. Bei "um die €350,-" würde ich zuschlagen.
Allerdings sollte man JEDEN Ski vorher mal mind. 2 Tage testen...

Frankfurteradler93

http://de-de.k2skis.com/skis/amp-charger Ich bin davon das 2016er gefahren und war super zufrieden. Wenn man sich alle paar Jahre neue Ski kauft, kommt das ziemlich mit Leihen hin.. aber mal überlegen.



War 5 Tage testen 8).

wenn ich hier die preise sehe für ski mit bindung, dann glaube ich fast leihen lohnt sich nicht besonders. sind zwar nicht für mich (freundin), aber hier bei uns kostet ein wochenende leihen 100€....da kann man ja fast gleich welche kaufen. was für welche empfehlen sich denn für anfänger, die erst zwei tage auf ski standen (anfängerkurs gemacht)? körpergrösse 168cm, gewicht um die 63kg. die leihski waren glaub 140cm....kann das sein?

Verfasser Redaktion

woopwoop

wenn ich hier die preise sehe für ski mit bindung, dann glaube ich fast leihen lohnt sich nicht besonders. sind zwar nicht für mich (freundin), aber hier bei uns kostet ein wochenende leihen 100€....da kann man ja fast gleich welche kaufen. was für welche empfehlen sich denn für anfänger, die erst zwei tage auf ski standen (anfängerkurs gemacht)? körpergrösse 168cm, gewicht um die 63kg. die leihski waren glaub 140cm....kann das sein?


Ich finde es eigentlich besonders für Leute die kaum Ski fahren nicht lohnenswert. Du bekommst beim Verleih halt immer die aktuellen Ski beim Verleih, aber besitzt dann ein Paar Ski, die man persönlich auch pflegen muss und alt werden!

woopwoop

wenn ich hier die preise sehe für ski mit bindung, dann glaube ich fast leihen lohnt sich nicht besonders. sind zwar nicht für mich (freundin), aber hier bei uns kostet ein wochenende leihen 100€....da kann man ja fast gleich welche kaufen. was für welche empfehlen sich denn für anfänger, die erst zwei tage auf ski standen (anfängerkurs gemacht)? körpergrösse 168cm, gewicht um die 63kg. die leihski waren glaub 140cm....kann das sein?



stimmt eigentlich schon, aber das blöde ist halt, dass wir zb. aufgrund der arbeit nur am wochenende gehen können. da würden wir dann einfach mal einen tag (hin und zurück)...da wir 1-2h von skiorten entfernt wohnen. für einen tag fahren müssten wir dann aber immer 3tage skimiete für sie bezahlen. habe nochmal genau geschaut...sind 55€ für ski, schuhe und stöcke. schon nicht ohne für einen tag (eig 3, aber wir fahren ja nur einen). oder lohnt sichs da trotzdem auszuleihen? sollte man vllt wenigstens eigene skischuhe kaufen oder lohnt sich das ebenfalls nicht?

Frankfurteradler93

Jop kann jemand was zu denen sagen ? In den letzten Jahren lieh ich immer Head oder K2 aus..



Ich persönlich würde kein Rocker fahren, schon garnicht wenn er nur 3kg wiegt.
Ist eher für lose Pisten und wenig Speed. Auf hartgewalzten Pisten und etwas sportlicher Fahrweise ist total ungeeignet...

Kommentar

woopwoop

wenn ich hier die preise sehe für ski mit bindung, dann glaube ich fast leihen lohnt sich nicht besonders. sind zwar nicht für mich (freundin), aber hier bei uns kostet ein wochenende leihen 100€....da kann man ja fast gleich welche kaufen. was für welche empfehlen sich denn für anfänger, die erst zwei tage auf ski standen (anfängerkurs gemacht)? körpergrösse 168cm, gewicht um die 63kg. die leihski waren glaub 140cm....kann das sein?



Das Pflegen wird oft Mals auch unterschätzt... Wachsen, je nach schneetemperatur mit dem entsprechenden Wachs, schleifen der Kanten etc.
Außerdem empfiehlt sich gerade als Anfänger Ski zu leihen, da man mit eher kürzeren Ski seine Skikarriere startet, die Ski aber im Laufe des Entwicklung zum Fortgeschrittenen auch länger werden sollten, damit Ski fahren weiterhin Spaß macht. Kürzere Ski sind zwar wendig, werden aber bei (späterem) höherem Tempo auch schnell "unruhig" und wollen "bearbeitet" werden, was zu Lasten des Komforts geht, es sei denn man ist Kurzschwungentusiast

Also ich leihe nur noch. Habe die gesamte Ausrüstung ausser die Ski und das leihen pro Tag kostet zwischen 15-28€ je nach Standort und Ski.....

Der größte Vorteil ist, dass du den Ski je nach Pistenbedingungen leihen kannst....viel schnee off pist, wenig schnee race carver oä....

Kaufen lohnt sich daher m.E. nur wenn man wirklich viel fährt

woopwoop

wenn ich hier die preise sehe für ski mit bindung, dann glaube ich fast leihen lohnt sich nicht besonders. sind zwar nicht für mich (freundin), aber hier bei uns kostet ein wochenende leihen 100€....da kann man ja fast gleich welche kaufen. was für welche empfehlen sich denn für anfänger, die erst zwei tage auf ski standen (anfängerkurs gemacht)? körpergrösse 168cm, gewicht um die 63kg. die leihski waren glaub 140cm....kann das sein?

Wo fahrt ihr denn hin, dass ihr euch vor Ort nicht mal schnell für den einen Tag was leihen könnte?
Ist doch in jeden Skigebiet mittlerweile Usus dass man direkt am Lift innerhalb von paar Minuten abgefertigt ist.

Schuhe würde ich mir selbst kaufen weil man da einfach was braucht das auch passt. Aber Skier lohnt sich erst wenn man wirklich viel fährt, diese länger behalten möchte und genau weiß was einem längerfristig zusagt.

woopwoop

wenn ich hier die preise sehe für ski mit bindung, dann glaube ich fast leihen lohnt sich nicht besonders. sind zwar nicht für mich (freundin), aber hier bei uns kostet ein wochenende leihen 100€....da kann man ja fast gleich welche kaufen. was für welche empfehlen sich denn für anfänger, die erst zwei tage auf ski standen (anfängerkurs gemacht)? körpergrösse 168cm, gewicht um die 63kg. die leihski waren glaub 140cm....kann das sein?



habe selbst noch nie geliehen (eigenes snowboard), daher war ich absolut nicht drin in der thematik. habe mal ein bisschen geschaut und im skigebiet direkt mieten ist viel besser (billiger, einfacher, schneller). danke für den tipp....der eigentlich sehr naheliegend war....manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht

...wenn wir schon mal beim Thema sind.
Hat jemand eine Empfehlung für gute Ski - Schuhe parat?


tomac

...wenn wir schon mal beim Thema sind. Hat jemand eine Empfehlung für gute Ski - Schuhe parat?


NAja, die müssen passen da kannst du die teuersten Teile haben, wenn die nicht auf deinen Leisten passen, wirst du immer Probleme haben.
Ich kaufe seit Jahrenzehnten meine Schuhe immer am Ende eine Ski-Woche. Da kann ich genug vor Ort testen und man hat ein Gefühl dafür, meistens haben die Leute in diesen Shops vor Ort auch die beste Erfahrung, nur nicht am Anreise Tag hingehen

lolzi

http://sportstyle24.com/ski/fischer-unisex-carving-ski-cruzar-fire-fp9-rs-10-brake-p30215-schwarz-gelb.html Allcroundcarver und mit dem 20% Gutschein WSV16 für unschagbare 147€ als aktuelles Modell!!


Mit Bindungsmontage 162 Euro, das ist ein klasse Angebot, wenn man sich die Preise im Laden anschaut. Ich will mir nach 20 Jahren auch mal neue Skier leisten :-) Welche Länge sollte man nehmen, wenn man 175cm misst? Wären meine ersten Carving Ski...

Mike_P

Ich persönlich würde kein Rocker fahren, schon garnicht wenn er nur 3kg wiegt. Ist eher für lose Pisten und wenig Speed. Auf hartgewalzten Pisten und etwas sportlicher Fahrweise ist total ungeeignet...



Heute haben auch fast alle Race- und Pistenski "Rocker" (zum Beispiel im Racebereiche RaceRocker, TipRocker usw.), lediglich wenn es in den FIS-Bereich (Rennlauf um Punkteränge) wird heute noch FullCamber verwendet.



Meine Ski habe ich für 80 Euro gebraucht gekauft. Nicht einmal gewachst und die Kanten nicht geschliffen. Fahre die jetzt seit 4 Jahren. Ca. 20 Tage im Jahr. Ach was, sicher mehr, da ich spontan mal die Skier anschnalle, wenn ich irgendwo in der Nähe eines Skigebietes bin. Da darf es gerne auch mal ne Flutlichtfahrt sein nach Feierabend. Meine Skier sehen total ramponiert aus. Kratzer auch im Belag. Nehme keine Rücksicht, fahre über Stock und Stein, auf viel oder wenig Schnee. Bin da ganz entspannt.

Will sagen, Material ist mir schnurz, ich bin guter Hobbyfahrer. Kein Profi, keine Pistensau ... Fahre aber mit Sicherheit besser, als so manche Zeitgenossen, die die Piste mit einem Laufsteg verwechseln, bzw meinen mit dem neusten Material besser fahren zu können.

Skischuhe habe ich auch gebraucht gekauft: 1 Saison alt. Von der Eigenmarke von Sportcheck. Tech irgendwas. Hatte noch nie Bessere. Nicht mal die Schaumangepaßten sauteuren Schuhe von Lech waren bequemer.

Ein Kantenschliff ist aber wirklich mal fällig. Auf harte Piste (fahre ich eh nicht so gerne, bin kein Speedfahrer) greifen die Skier nicht mehr so gut. Auf Eis mal gar nicht. Da legt man sich dann schon mal flach. Ging mir letztes Jahr auf die Nerven. Also schleif ich halt mal notgedrungen. Kostet ja nix, nur meine Zeit

Vonti

Meine Ski habe ich für 80 Euro gebraucht gekauft. Nicht einmal gewachst und die Kanten nicht geschliffen. Fahre die jetzt seit 4 Jahren. Ca. 20 Tage im Jahr. Sehen total ramponiert aus. Kratzer auch im Belag. Und ich wette, ich fahre mit den alten Skiern (keien Rocker, aber Carver) besser, als die meisten Sonntagsfahrer mit dem neusten Material. Na ja, ich fahre aber auch schon ewig Ski/Snowboard. Habe damals als Kind noch mit Latten gelernt, damit würde heute so gut wie niemand mehr fahren können. Da war eben noch Technik gefragt. Will sagen, Material ist mir schnurz, ich bin guter Hobbyfahrer. Kein Profi, keine Pistensau ... Skischue habe ich auch gebraucht gekauft: 1 Saison alt. Von der Eigenmarke von Sportcheck. Hatte noch nie Bessere. Nicht mal die Schaumangepaßten sauteuren Schuhe von Lech waren bequemer.



Das habe ich früher auch so gemacht mit meinen alten Skiern. Aber ohne wachsen, wow. Uebrigens Sparfüchse können natürlich auch selbst wachsen. Ist gar kein Problem.

Die beste deutschsprachige Skiseite mit zahlreichen Tests und vielen Tipps ist meiner Meinung nach diese hier:

carving-ski.de/equ…php

Vonti

Meine Ski habe ich für 80 Euro gebraucht gekauft. Nicht einmal gewachst und die Kanten nicht geschliffen. Fahre die jetzt seit 4 Jahren. Ca. 20 Tage im Jahr. Sehen total ramponiert aus. Kratzer auch im Belag. Und ich wette, ich fahre mit den alten Skiern (keien Rocker, aber Carver) besser, als die meisten Sonntagsfahrer mit dem neusten Material. Na ja, ich fahre aber auch schon ewig Ski/Snowboard. Habe damals als Kind noch mit Latten gelernt, damit würde heute so gut wie niemand mehr fahren können. Da war eben noch Technik gefragt. Will sagen, Material ist mir schnurz, ich bin guter Hobbyfahrer. Kein Profi, keine Pistensau ... Skischue habe ich auch gebraucht gekauft: 1 Saison alt. Von der Eigenmarke von Sportcheck. Hatte noch nie Bessere. Nicht mal die Schaumangepaßten sauteuren Schuhe von Lech waren bequemer.


Ach, selbst kaltwachsen ist mir zu nervig. Mir kommt es eben nicht so auf Geschwindigkeit an .. ich fahre ungern die breiten geplanten Pisten. Lieber abseits und je steiler oder buckliger, desto mehr Spaß.
Mit meinen alten Skiern bin ich ganz entspannt. Nehme keine Rücksicht ... kosten ja nix und sind alt. Am Lift pissen sich ja schon so viele in die Hose, wenn man nur ihre Skier berührt, bzw mal drauf stehlt. Ist halt mal so in der Schlange. vor Diebstahl habe ich auch keine Panik. Wie oft sind schon Freunden die neuen Skier geklaut worden. Meine Skistöcke will auch keiner, die sehen auch fürchterlich aus. Verbogen ... na ja, nutze die Dinger eh kaum. Kann auch ohne fahren.

lolzi

http://sportstyle24.com/ski/fischer-unisex-carving-ski-cruzar-fire-fp9-rs-10-brake-p30215-schwarz-gelb.html Allcroundcarver und mit dem 20% Gutschein WSV16 für unschagbare 147€ als aktuelles Modell!!



Die Bindungsmontage kann man auch selber machen bzw. macht einem ein Laden meist für weniger Geld
Die Skilänge hängt vom Fahrstil ab. Wenn du Race-Carver fährst dann sollte sie länger sein, für Slalomcarver eher mittellang.
Für die Skier oben würde ich bei 1,77m Körpergröße die 1,65ger nehmen
Man sagt meist 10-20cm unter Körpergröße bei (nicht Race)-Carvern

lolzi

http://sportstyle24.com/ski/fischer-unisex-carving-ski-cruzar-fire-fp9-rs-10-brake-p30215-schwarz-gelb.html Allcroundcarver und mit dem 20% Gutschein WSV16 für unschagbare 147€ als aktuelles Modell!!


Danke für die Antwort. Ich überlege echt bei den Fischer Skiern zuzuschlagen. Da ich sowas mehr als 10 Jahre fahren werde, lohnt sich für mich leihen nicht. Schuhe, sofern man sie weiter verwenden kann, habe ich noch. Außerdem komme ich nur zu 5 - 10 Tagen im Jahr zum Fahren. 400 Euro will ich nicht ausgeben. Und ich will nicht nostalgisch werden, was der Skier früher gekostet haben ;-)
Gibt es außer der von dir genannten Seite noch weitere mit guten Ski Angeboten? Auf MD gibt es leider nicht so viele Angebote für Skier. Suche auch noch was fürs Skating.

SirCumalot

Danke für die Antwort. Ich überlege echt bei den Fischer Skiern zuzuschlagen. Da ich sowas mehr als 10 Jahre fahren werde, lohnt sich für mich leihen nicht. Schuhe, sofern man sie weiter verwenden kann, habe ich noch. Außerdem komme ich nur zu 5 - 10 Tagen im Jahr zum Fahren. 400 Euro will ich nicht ausgeben. Und ich will nicht nostalgisch werden, was der Skier früher gekostet haben ;-) Gibt es außer der von dir genannten Seite noch weitere mit guten Ski Angeboten? Auf MD gibt es leider nicht so viele Angebote für Skier. Suche auch noch was fürs Skating.



In der Preisklasse von 150€ neu sind die wohl Konkurrenzlos.
Weiter geht es dann bei rund 250€
Gibt sooo viele Skier die alle ähnlich gut sind, daher ist es schwer Empfehlungen auszusprechen
Ich selber fahre aktuell die Fischer Progressor F18 mit 167cm und bin sehr zufrieden damit. Sie gehen schon mehr in die Slalom Carve Richtung. Preislich ab und ab für 260€ zu haben.
Wenn du ein Profi bist sind evtl auch die hier Interessant:
sportstyle24.com/ski…tml
Mit Gutschein auch für unter 300€ zu haben.

Ist aber alles fahrabhängig und jeder hat ne andere Meinung

Ein Profi bin ich bei weitem nicht ;-) Eher ein Gelegenheitsfahrer, der endlich mal wieder neue Skier braucht. Die Fischer aus deinem ersten Post sind leider nicht mehr für 165cm vorrätig, da hab ich zu lang gewartet. Aber der Cruzar Pulse scheint der gleiche zu sein: sportstyle24.com/ski…tml
Ich denke, den oder den XTRS Progressor werde ich nehmen: sportstyle24.com/ski…tml
Falls sich der Aufpreis lohnt...

Hallo zusammen, ich hab seit bestimmt 5-10 Jahre die gleichen Skier... Will jetzt auch mal neue mich aber gerne im Preisbereich um 200 EUR bewegen... Ich fahr seit ich klein bin aber hobbymäßig nicht profimäßig... Eher so der "gemütliche" Fahrer. Bin weiblich und 170 cm groß...was würdet Ihr mir da empfehlen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text