Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Volkswagen Arteon frei konfigurierbar als EU Neuwagen ab 27.964€ / LP: ab 44.255€
907° Abgelaufen

Volkswagen Arteon frei konfigurierbar als EU Neuwagen ab 27.964€ / LP: ab 44.255€

27.964€31.340€-11%
Expert (Beta)84
Expert (Beta)
eingestellt am 15. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell gibt es den Volkswagen Arteon als EU Neuwagen ab 27.964€. Das Auto ist je nach Wunsch frei konfigurierbar und hat in der günstigsten Variante einen 2 Liter TDI Motor mit 150 PS. Der nächstbeste Preis liegt meines Wissens nach bei 31.340€.

Es gibt auf der Seite verschiedene Basis Varianten, die alle mWn preislich unterhalb der Konkurrenz liegen.

1568981-EyPr2.jpg
Eckdaten:

  • Motor 2.0 TDI 150PS
  • Getriebe Schalt. 6-Gang
  • Antriebsart Frontantrieb
  • Zylinde r4
  • Leistung 110 kW (150 PS)
  • Hubraum 1.968 ccm
  • Kraftstof Diesel
  • CO2-Emission kombiniert 110 g/km
  • Kategorie Limousine
  • Schadstoffklasse Euro 6d-TEMP-EVAP-ISC
  • Energieeffizienzklasse A+

1568981-ePSPc.jpg
Ausstattung (u.a.):

  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit 2-Zonen-Temperaturregelung
  • Radio/Navigation "Discover Media", 8 Lautsprecher, We Connect, Laufzeit 1 Jahr
  • Leichtmetallräder "Muscat"" 18‘‘
  • LED-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht, mit Tagfahrlicht
  • Multifunktionsanzeige "Premium" mit mehrfarbigem Display
  • Multifunktionslenkrad in Leder
  • Automatische Distanzregelung ACC bis 210 km/h und Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion
  • Einparkhilfe vorn und hinten
  • Sitzmittelbahnen in Alcantara, -wangeninnenseiten in Leder "Vienna"
  • Vordersitze beheizbar
  • Progressivlenlung
  • Innenspiegel automatisch abblendend
  • Light Assist
  • Leuchtweitenregulierung dynamisch
  • Spurhalteassistent "Lane Assist"
  • Müdigkeitserkennung
  • ergoComfort-Sitz auf der Fahrerseite mit elektrischer Lehneneinstellung
  • Lendenwirbelstützen vorn, auf Fahrerseite elektrisch einstellbar
  • Rückleuchten in LED-Technik mit dynamischer Blinkleuchte
  • Regensensor
  • Pedale und Fußstütze in Edelstahl gebürstet
  • Rücksitzbank ungeteilt, Lehne asymmetrisch geteilt umklappbar, mit Mittelarmlehne und Durchlademöglichkeit
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Komfortstartfunktion
  • Außenspiegel mit Umfeldbeleuchtung und Beifahrerspiegelabsenkung, anklapp- und beheizbar, auf Fahrerseite abblendend
  • Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung
  • Berganfahrassistent
  • Dekoreinlagen "Line Light Black" für Instrumententafel und Türverkleidungen
  • Dekoreinlagen "Piano Black" für Mittelkonsole

1568981-JA5Wg.jpg
EU-Neuwagen – Definition und Erklärung

Was ist ein EU-Neuwagen? Bei einem EU-Neuwagen, auch EU-Neufahrzeug oder EU-Fahrzeug genannt, handelt es sich um ein Fahrzeug, das ursprünglich für die Vertriebsgesellschaft in einem ein anderen Land der EU produziert wurde und nun in Deutschland zum Kauf angeboten wird. Teilweise ist auch von einem „Reimport“ die Rede. Diese Begrifflichkeit basiert auf der Sachlage, dass ein in Deutschland produziertes Auto zunächst in ein anderes Land exportiert und dann wieder zurück nach Deutschland importiert wurde.

Was ist eine Tageszulassung? Bei einigen EU-Fahrzeugen ist eine Tageszulassung im jeweiligen Ursprungsland notwendig. Die Tageszulassung besagt lediglich, dass das Fahrzeug für einen Tag zugelassen und im Anschluss wieder abgemeldet wurde, um im Ursprungsland aus vertriebspolitischen Gründen in die Zulassungsstatistik einzufließen und damit Absatz-Ziele zu erfüllen - gefahren wird das Fahrzeug trotz Zulassung jedoch nicht.

Warum gibt es EU-Neuwagen? Hierfür gibt es eine ganz einfache Antwort: weil einige Fahrzeuge in anderen Ländern der EU deutlich günstiger angeboten werden und nach einem Import in Deutschland weiterhin mit einem Preisvorteil gegenüber den deutschen Fahrzeugen angeboten werden können. Gründe für diese unterschiedlichen Preise sind unter anderem landesspezifische Steuersätze und Abgaben, Währungsschwankungen, herstellerpolitische oder persönliche Absatz-Ziele, eine schwächere Nachfragesituation oder eine schlechtere Kaufkraft – so könnte man wohl kaum ein Fahrzeug beispielsweise in Rumänien zu einem „deutschen Preis“ an Privatkunden verkaufen. Hinzu kommt, dass wir regelmäßig große Abnahmemengen verhandeln und so von Volumenrabatten profitieren, die wir an Sie weitergeben können.

EU-Neuwagen – gibt es Unterschiede? Wie unterscheidet sich ein EU-Neuwagen von einem deutschen Fahrzeug? Auf Anhieb lässt sich ein EU-Fahrzeug oder ein Reimport nicht erkennen. Der größte Unterschied liegt vermutlich innerhalb der Ausstattung und der Vermarktung der Ausstattungslinien. Die Hersteller reagieren auf die Nachfrage-Anforderungen in den Zielmärkten, für das die Fahrzeuge vorgesehen sind, und entsprechend könnte die Ausstattung dort von der deutschen Ausstattung abweichen. Als Beispiel könnte man die Sitzheizung nennen, die in südlichen Ländern, zum Beispiel Spanien, kaum in den Serienausstattungen zu finden ist und in Deutschland in nahezu jeder gehobenen Ausstattungslinie zur Standardausstattung gehört. Auf der anderen Seite kann es vorkommen, dass die Ausstattungslinien von EU-Neufahrzeugen Ausstattungsdetails standardmäßig enthalten, die die Hersteller aufgrund der Nachfragsituation in Deutschland für viel Geld optional verkaufen möchten. In diesen Fällen profitieren Sie von einer höherwertigeren Ausstattung im Vergleich zu einem deutschen Fahrzeug. Die Floskel, ein EU-Neufahrzeug sei grundsätzlich schlechter ausgestattet, ist heutzutage nicht mehr sachgerecht.

1568981-MX3nK.jpg
VW Konfigurator
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Schönste Auto was VW die letzten Jahre auf den Markt gebracht hat.
jigg315.04.2020 12:29

150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt …150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/


Wenn du einen Ferrari willst, musst du entsprechende Deals suchen. Das hier ist ein VW Alltagsauto mit 5l Verbrauch
Pointleader15.04.2020 13:15

Den Kaufvertrag über den voll ausgestatteten CC als Neuwagen für 20.900 € w …Den Kaufvertrag über den voll ausgestatteten CC als Neuwagen für 20.900 € würde ich gerne mal sehen....die persönlichen Daten kannst du gerne schwärzen.


Hier bitte...hatte noch ein separates Navi gekauft. Aber sonst...
25794213.jpg
Hier der Link zum damaligen Deal:

mydealz.de/dea…527
Bearbeitet von: "imfinity2000" 15. Apr
Marius189315.04.2020 15:23

Hier extra schief für Dich [Bild]


Das ist noch gar nix, kann ich problemlos toppen.

Bei mir hat VW das Lenkrad komplett verkehrt herum montiert !

25796727-MfBYm.jpg
84 Kommentare
Falscher VGP
150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/
Kann man leider nicht online Konfigurieren, zumindest finde ich nichts
Aber schon interessant. Aktuell kommen die ersten Arteons aus Leasingverträgen auf den Gebrauchtwagenmarkt und die liegen meist so zwischen 23.000 und 28.000 € je nach Ausstattung und haben dann schon eine hohe fünfstellige Laufleistung.
Bearbeitet von: "Benson79" 15. Apr
Hardy8015.04.2020 12:30

Kann man leider nicht online Konfigurieren, zumindest finde ich nichts


Am besten konfigurierst du den Wagen im VW Konfigurator (ist unten verlinkt) und setzt dich dann mit dem Händler in Verbindung.
Schönste Auto was VW die letzten Jahre auf den Markt gebracht hat.
Obiwaannn15.04.2020 12:32

Am besten konfigurierst du den Wagen im VW Konfigurator (ist unten …Am besten konfigurierst du den Wagen im VW Konfigurator (ist unten verlinkt) und setzt dich dann mit dem Händler in Verbindung.


Schöner wäre es, wenn man halt direkt beim Händler seine Wunschvorstellung konfigurieren könnte, um auch gleich zu sehen wie der Preis ist
Obiwaannn15.04.2020 12:26

Welcher ist denn richtig?


Laut APL: "Elegance" Diesel neu ab ca. 36.000€
toffel4415.04.2020 12:32

Schönste Auto was VW die letzten Jahre auf den Markt gebracht hat.


*s

Muss aber sagen, den "neuen" Beetle find ich auch wunderschön. Und den Passat CC.
mandel5015.04.2020 12:34

Laut APL: "Elegance" Diesel neu ab ca. 36.000€


Wat? Ich hab den VGP korrekt angegeben. Und den BLP. Der erste Kommentar ist einfach nur Spam.
Bearbeitet von: "Obiwaannn" 15. Apr
Habe das Auto mit 2,0 TDI und 240 PS - weniger Leistung würde ich nicht empfehlen
jigg315.04.2020 12:29

150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt …150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/


Wenn du einen Ferrari willst, musst du entsprechende Deals suchen. Das hier ist ein VW Alltagsauto mit 5l Verbrauch
jigg315.04.2020 12:29

150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt …150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/


Ich fahre die 150PS Version. Mehr geht zwar immer, aber meines Erachtens völlig ausreichend!
jigg315.04.2020 12:29

150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt …150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/


Fährst du exakt diesen Wagen mit dem genannten Motor? Oder wie kommst du darauf?
moreis15.04.2020 12:38

Wenn du einen Ferrari willst, musst du entsprechende Deals suchen. Das …Wenn du einen Ferrari willst, musst du entsprechende Deals suchen. Das hier ist ein VW Alltagsauto mit 5l Verbrauch


MUHAHAHA :-D einen Ferrarri, wie klein manche denken...
Ohne Automatik.....
Marius189315.04.2020 12:38

Habe das Auto mit 2,0 TDI und 240 PS - weniger Leistung würde ich nicht …Habe das Auto mit 2,0 TDI und 240 PS - weniger Leistung würde ich nicht empfehlen


Dann fahr ich ja ne Wanderdüne mit meinem 318 e46 und 143PS.
Hatte aber mal ein Passat 3C mit 140PS TDI und für Stadt und Land absolut ausreichend.
toffel4415.04.2020 12:32

Schönste Auto was VW die letzten Jahre auf den Markt gebracht hat.


Zu einem absurden Preis
jigg315.04.2020 12:29

150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt …150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/



Bin aus Kostengründen von einem "höherwertigeren" Fahrzeug auf den Arteon umgestiegen und vermisse nichts.
Der Wagen ist übrigens sehr günstig in Versicherung und Unterhalt. Wer kein Problem mit dem VW-Logo auf der Haube hat,,,
jigg315.04.2020 12:29

150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt …150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/


Die Leistung ist völlig ausreichend, für das Auto. Der primäre Zweck ist von A nach B zu kommen und das funktioniert mit den 150PS ganz gut. Wenn du "Spaß" haben willst, musst du schon mehr ausgeben...
Bis auf den 1.5 TSI sind auch alle anderen Motorisierungen vorhanden. Also vielleicht erstmal auf der Webseite schauen, bevor man wieder über die "zu geringe" Leistung herzieht...

Edit: wird ja sogar im Dealtext erwähnt.
Bearbeitet von: "McGarrett" 15. Apr
Schönes Auto nur schade das die keinen 6 Zylinder haben.
Schön. Und gut für alle mit nem kleinen Ziepel.
Schade nur 150 PS. Das genügt leider den Ansprüchen der Mydealz User nicht...
Also meine Konfiguration bei VW im Konfigurator wirft als RLine 55.000 EUR aus. Unglaublich, denn es bleibt ein VW und die Dinger verfallen so schnell im Wert, dass man auch Geldscheine direkt verbrennen könnte. Ich weiß wovon in spreche. Habe ein voll ausgestatteten VW CC (Vorgänger) für 20.900 als Neuwagen mit Vollausstattung gekauft.

Wenn man den Arteon annähernd auf ne vernünftige Ausstattung bringen möchte, ist man selbst bei Thiele 30.000 EUR los. Ist mir persönlich zu teuer.

Aber wenn man den so nimmt ohne Zusatzausstattung ist der Preis für das Gebotene in Ordnung.
Bearbeitet von: "imfinity2000" 15. Apr
exato15.04.2020 13:04

Schön. Und gut für alle mit nem kleinen Ziepel.



Arteon und kleiner Ziepel ? Was ist für Dich angemessen, ein Hyundai i10 ?
imfinity200015.04.2020 13:11

Also meine Konfiguration bei VW im Konfigurator wirft als RLine 55.000 EUR …Also meine Konfiguration bei VW im Konfigurator wirft als RLine 55.000 EUR aus. Unglaublich, denn es bleibt ein VW und die Dinger verfallen so schnell im Wert, dass man auch Geldscheine direkt verbrennen könnte. Ich weiß wovon in spreche. Habe ein voll ausgestatteten VW CC (Vorgänger) für 20.900 als Neuwagen mit Vollausstattung gekauft. Wenn man den Arteon annähernd auf ne vernünftige Ausstattung bringen möchte, ist man selbst bei Thiele 30.000 EUR los. Ist mir persönlich zu teuer.Aber wenn man den so nimmt ohne Zusatzausstattung ist der Preis für das Gebotene in Ordnung.


Den Kaufvertrag über den voll ausgestatteten CC als Neuwagen für 20.900 € würde ich gerne mal sehen....die persönlichen Daten kannst du gerne schwärzen.
Pointleader15.04.2020 13:15

Den Kaufvertrag über den voll ausgestatteten CC als Neuwagen für 20.900 € w …Den Kaufvertrag über den voll ausgestatteten CC als Neuwagen für 20.900 € würde ich gerne mal sehen....die persönlichen Daten kannst du gerne schwärzen.


Hier bitte...hatte noch ein separates Navi gekauft. Aber sonst...
25794213.jpg
Hier der Link zum damaligen Deal:

mydealz.de/dea…527
Bearbeitet von: "imfinity2000" 15. Apr
MischlTX15.04.2020 12:46

Fährst du exakt diesen Wagen mit dem genannten Motor? Oder wie kommst du …Fährst du exakt diesen Wagen mit dem genannten Motor? Oder wie kommst du darauf?


Fahre diesen Motor in einem anderen Modell. Natürlich ist es ok von A nach B zu kommen, das geht auch mit weniger PS. Worauf ich abzielte war eher der Gedanke, wenn man sich was neues gönnt, darf es auch ruhig etwas mehr an Leistung sein...
bimmerfan15.04.2020 13:15

Arteon und kleiner Ziepel ? Was ist für Dich angemessen, ein Hyundai i10 ?


Was soll die Beleidigung? Fährst wohl selber einen? Denk mal etwas nach, vllt verstehst du es ja dann, warum so ein Auto nur als Statussymbol fungieren kann.
Ich verbringe mehr Zeit im Auto als im Wohnzimmer und Schlafzimmer zusammen, dennoch schlafe ich auf keiner Pritsche.

Es gibt Leute, die nicht in einer Großstadt mit gut ausgebautem ÖPNV leben und beruflich auf ein ordentliches Fahrzeug angewiesen sind.

Vielleicht solltest Du an Deinem Tunnelblick arbeiten !?
imfinity200015.04.2020 13:19

Hier bitte...hatte noch ein separates Navi gekauft. Aber sonst...[Bild]


Der Preis ist schon mal gut

Aber Ausstattung nicht erkennbar und ohne konfiguriertem Navi vermute ich keine Vollausstattung. Anhand der FIN Nr. kann man die Ausstattung überprüfen.

Erstbesitzer (Neuwagen) scheinst du auch nicht zu sein.

Hast aber zu 99,9 % nicht zu viel bezahlt.
Bearbeitet von: "Pointleader" 15. Apr
Jetzt noch vier Ringe vorne drauf und ich könnte schwach werden
kein V6 und kein Allrad verfügbar
Pointleader15.04.2020 13:28

Der Preis ist schon mal gut Aber Ausstattung nicht erkennbar und ohne …Der Preis ist schon mal gut Aber Ausstattung nicht erkennbar und ohne konfiguriertem Navi vermute ich keine Vollausstattung. Anhand der FIN Nr. kann man die Ausstattung überprüfen.Erstbesitzer (Neuwagen) scheinst du auch nicht zu sein.Hast aber zu 99,9 % nicht zu viel bezahlt.


Ausstattung steht im verlinkten Deal. Erstbesitzer war VW. Gab damals auch Audi A6 für 31.000 EUR und A7 für 41.000 EUR. Da kam wohl ein Schiff aus Korea an.

Navi deswegen, weil ich Google Maps haben wollte. Alles andere kann man m.E. komplett vergessen.
jigg315.04.2020 12:29

150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt …150PS machen nicht Spaß in so einem Wagen ... gewollt aber nicht gekonnt :-/




Quark. Bin den Motor schon im Passat Kombi gefahren und war recht angetan.
bimmerfan15.04.2020 12:54

Bin aus Kostengründen von einem "höherwertigeren" Fahrzeug auf den Arteon u …Bin aus Kostengründen von einem "höherwertigeren" Fahrzeug auf den Arteon umgestiegen und vermisse nichts.Der Wagen ist übrigens sehr günstig in Versicherung und Unterhalt. Wer kein Problem mit dem VW-Logo auf der Haube hat,,,


Geiler Name
exato15.04.2020 13:21

Was soll die Beleidigung? Fährst wohl selber einen? Denk mal etwas nach, …Was soll die Beleidigung? Fährst wohl selber einen? Denk mal etwas nach, vllt verstehst du es ja dann, warum so ein Auto nur als Statussymbol fungieren kann.


Ich wollte Dich nicht beleidigen. Und ja, ich fahre einen Arteon. Für mich ein vernünftiges, sparsames Fahrzeug mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis. Natürlich immer im Hinblick auf den Verwendungszwecks betrachtet.

Wäre ich in der Großstadt in einem Büro, würde mir vermutlich ein E-roller und Carsharing ausreichen.
imfinity200015.04.2020 13:32

Ausstattung steht im verlinkten Deal. Erstbesitzer war VW. Gab damals auch …Ausstattung steht im verlinkten Deal. Erstbesitzer war VW. Gab damals auch Audi A6 für 31.000 EUR und A7 für 41.000 EUR. Da kam wohl ein Schiff aus Korea an. Navi deswegen, weil ich Google Maps haben wollte. Alles andere kann man m.E. komplett vergessen.


ich meinte die Ausstattung deines CC´s, aber lassen wir das.

Gute Fahrt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text