Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Vollständige DNA Analyse (Genomanalyse + mtDNA)
-278° Abgelaufen

Vollständige DNA Analyse (Genomanalyse + mtDNA)

199€399€-50%
25
eingestellt am 25. Apr
Im November gab es bei Dante Labs eine vollständige Sequenzierung der DNA (30x abgetastet) für 169€, jetzt gibt es am heutigen "Tag der DNS/DNA" (?) das ganze für 199 EUR statt 599 EUR (Vergleichspreis Amazon)

Ich kopiere mal den schönen Text von juliusauff:

Im Gegensatz zu anderen Anbietern wie 23andme erhaltet ihr eine vollständige Analyse eurer DNA und nicht nur eines kleinen Bestandteils (100% anstelle 0.02%).

Nach der Bestellung erhält man ein kleines set, in dem man Speichel sammelt und es nach Italien schickt, wo es analysiert wird.
Nach ca. 8 Wochen (bei mir waren es mehr als 12 Wochen!) erhält man eine Übersicht über Gesundheitsrisiken, Herkunft, Identifikation der Varianten von 20.000 Genen und mehr.

Ich nehme an, das Angebot läuft morgen aus.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Seine genetischen Informationen freiwillig an ein privates Unternehmen zu geben, und noch dazu selbst dafür zu zahlen ist krank
Bearbeitet von: "Julian117" 25. Apr
Xiaomi wird das demnächst über die Handydisplays und Staubsaugerroboter nebst Zahnbürsten eh mit anbieten.

Edit: Na gut, 2x für die Zwergkanninchen bestellt!
Bearbeitet von: "Simplexduplex" 25. Apr
25 Kommentare
Ich denke nicht...
Warum? (Ernsthafte Frage)
Seine genetischen Informationen freiwillig an ein privates Unternehmen zu geben, und noch dazu selbst dafür zu zahlen ist krank
Bearbeitet von: "Julian117" 25. Apr
Was gewinnt man dadurch? Ich denke solche Sachen verursachen mehr Schaden als Nutzen...
Xiaomi wird das demnächst über die Handydisplays und Staubsaugerroboter nebst Zahnbürsten eh mit anbieten.

Edit: Na gut, 2x für die Zwergkanninchen bestellt!
Bearbeitet von: "Simplexduplex" 25. Apr
Kennt ihr nicht den Film 'Gattaca'?
Hätte da meine Bedenken. Enthalte mich mal
Ich habe gar keine DNA.
Da passieren Schlampereien.

Und man bezahlt tatsächlich dafür, dass ein kommerzielles Unternehmen sehr persönliche Daten sammelt und verwertet.

Das Angebot von 23andme (0,02%) ist in Deutschland übrigens illegal. Theoretisch sollte das auf dieses Angebot hier (angeblich 100%) übertragbar sein, was Probleme bedeuten könnte, sobald es irgend ein Problem (Datenmissbrauch, Verwechslungen etc.) geben sollte.
Bearbeitet von: "sprech.sucht" 25. Apr
Ich glaube, meine Genetic können die nicht so zuordnen.

Gruß
Clark Kent
Poekelsalzvor 11 m

https://www.amazon.de/gp/aw/cr/B072BGP88H/ref=cm_cr_arp_mb_hist_1?filterByStar=one_star&pageNumber=1[Bild]


Das ist nicht ganz korrekt. Das .snp.vcf-File enthält sämtliche Abweichungen zu einer Referenz-DNA (HG19); mit entsprechenden Tools kann man daraus auch eine vollständige Sequenz erzeugen (warum auch immer man das will). Weiterhin werden inzwischen auch .cnv.vcf, .indel.vcf und .sv.vcf-Dateien bereitgestellt.

Ich habe zwei Reports erhalten: Wellness and Longevity und einen Pharmacogenetic Report. Grundsätzlich ist im Preis auch noch ein Custom Report der Wahl enthalten.

Würde ich mein Genom irgendwo auf einer anderen Seite für weitere Analysen hochladen (z.B. sequencing.com), welche einen Zusammenhang zu meinen persönlichen Daten herstellen können? Nein.

Aber was jeder mit seiner DNA-Analyse anfängt, soll doch bitte jeder selbst entscheiden.
Bearbeitet von: "Fred_Fuchs" 25. Apr
Kuomvor 31 m

[Video]


Geiles Video, danke dafür!
Kuom25.04.2019 20:25

[Video]


genau mein gedanke als ich den "deal" sah. und selbst wenn es funktioniert und dabei rauskommt ich stamme vom schwein ab, ich würde sie trotzdem weiter essen.
mr_tiger25.04.2019 20:57

genau mein gedanke als ich den "deal" sah. und selbst wenn es funktioniert …genau mein gedanke als ich den "deal" sah. und selbst wenn es funktioniert und dabei rauskommt ich stamme vom schwein ab, ich würde sie trotzdem weiter essen.



Nicht du, deine Kinder!
Poekelsalzvor 25 m

https://www.amazon.de/gp/aw/cr/B072BGP88H/ref=cm_cr_arp_mb_hist_1?filterByStar=one_star&pageNumber=1[Bild]


Typischer Fall von Inkompetenz. Ist doch beim Anbieter genau beschrieben was die Lieferobjekte sind.
Individuumvor 5 m

Nicht du, deine Kinder!


ein brüller
Julian117vor 1 h, 28 m

Seine genetischen Informationen freiwillig an ein privates Unternehmen zu …Seine genetischen Informationen freiwillig an ein privates Unternehmen zu geben, und noch dazu selbst dafür zu zahlen ist krank



Vor allem wenn man wie ich seine Vorfahren ohnehin direkt bis zu Adam und Eva zurückverfolgen kann.
Das Video sagt alles. Da kann man sein Geld auch aus dem Fenster werfen.
Kuomvor 1 h, 49 m

[Video]


Irgendwie ne Themaverfehlung, oder? Bei dieser vollständigen Genomsequenzierung geht es eben nicht um pseudowissenschaftliche Ahnenforschung (man kann das mit den Daten machen lassen, primär geht es hierbei um medizinische Ergebnisse und Dante Labs wirbt nicht mit ethnischer Herkunft oder diesem Schwachsinn, der dort zu recht kritisiert wird).

Aber Hauptsache, der kann in seinem Video 8 Minuten vor sich hinschreien.

Egal, ist kalt hier
Hmmm ich finde das gar nicht so uninteressant. Danke für den Deal. Werde mich mal ausführlich einlesen in das Thema.
Ich glaube ich schicke denen mal einfach aus Prinzip eine Stuhlprobe
Habt ihr alle denn kein X-Men geschaut. Lasst euch doch nicht freiwillig analysieren
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text