Voltcraft VC175 Digital Multimeter für 19,51€ [Conrad]
701°Abgelaufen

Voltcraft VC175 Digital Multimeter für 19,51€ [Conrad]

Deal-Jäger 39
Deal-Jäger
eingestellt am 30. Aug 2017
Moinsen.

Bei Conrad erhaltet ihr das Voltcraft VC175 Multimeter für ~19,50€.

Legt das Multimeter und einen beliebigen Füllartikel - z.B. diese Schraube - in den Warenkorb und wendet dann den 5,55€-Newsletter-Gutschein an (am besten i.V.m. einer Wegwerfemailadresse).


PVG [Geizhals]: 34,99€

Die Versandkosten entfallen bei Filialabholung, als Neukunde oder per Sofortüberweisung.


Ausstattung
  • AC/DC-Spannungsmessung
  • AC/DC-Strommessung bis 10 A
  • Widerstandsmessung
  • Frequenzmessung
  • Duty-Cycle
  • Diodentest
  • Akust. Durchgangsprüfer
  • Berührungslose AC-Spannungsprüfung (NCV)
  • Hold-Funktion
  • Relativ-Messfunktion
  • Low-Batt-Anzeige
  • Robustes Gehäuse mit Weichgummischutz
  • Automatische Messbereichswahl (Auto-Range)
  • Displaybeleuchtung zuschaltbar
  • Taschenlampenfunktion
  • Auto-Power-Off.

Lieferumfang
  • Messleitungen · 9 V Batterie · Bedienungsanleitung.
Zusätzliche Info
Conrad AngeboteConrad Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich ahne schon das das ganze wieder in zwei getrenten Paketen kommt bei dem
das Paket in dem die Schraube ist mind ganauso groß ist wie das des Messgeräts

Ein Glück das ich kein Bedarf habe, der Preis ist aber sehr gut.
Bearbeitet von: "asauerwein" 30. Aug 2017
pffft30. Aug 2017

Was nicht bedeutet, daß Unrat keine Fremdhersteller wie UNI-T …Was nicht bedeutet, daß Unrat keine Fremdhersteller wie UNI-T umetikettieren würde.Dieser Satz ist dermaßen dämlich, daß mir dazu nur Grönemeyer einfällt: "meine Faust will unbedingt in dein Gesicht".



Sind wir hier im Kindergarten?

Erkläre halt, was du an diesem Produkt auszusetzen hast, dann haben andere vielleicht auch was davon.
pffft30. Aug 2017

Du scheinbar schon ... Du zitierst nämlich völlig sinnentstellend. Lesen u …Du scheinbar schon ... Du zitierst nämlich völlig sinnentstellend. Lesen und Verstehen sind für Dich und Deine Anhängerschaft offensichtlich auch Fremdworte.



Kommen da jetzt noch Argumente oder bleibt es bei Deinem dämlichen Gepöbel?
andipla30. Aug 2017

Kommen da jetzt noch Argumente oder bleibt es bei Deinem dämlichen Gepöbel?



Anscheinend letzteres.
39 Kommentare
Ich würde erstmal warten, weil Amazon das VC150 um 08:19 Uhr im Preis reduziert.
Ich ahne schon das das ganze wieder in zwei getrenten Paketen kommt bei dem
das Paket in dem die Schraube ist mind ganauso groß ist wie das des Messgeräts

Ein Glück das ich kein Bedarf habe, der Preis ist aber sehr gut.
Bearbeitet von: "asauerwein" 30. Aug 2017
Kann Mann irgendwo verschiedene Voltcraft Messgeräte in einer Übersicht miteinander vergleichen
Produkttester30. Aug 2017

Kann Mann irgendwo verschiedene Voltcraft Messgeräte in einer Übersicht m …Kann Mann irgendwo verschiedene Voltcraft Messgeräte in einer Übersicht miteinander vergleichen

Glaube im Katalog ist eine Vergleichs-Tabelle
novocain30. Aug 2017

Glaube im Katalog ist eine Vergleichs-Tabelle


Hätte gern den Vergleich zum VC420. Den Deal habe ich leider verpasst.
Der Preisvergleich ist natürlich unsinnig, da VOLTCRAFT eine direkte Handelsmarke von CONRAD ist, samt seiner Tochterfirmen.

Prinzipiell ist der Preis gut und das Gerät für den Gelegenheitsanwender absolut ausreichend.
JasBee30. Aug 2017

Der Preisvergleich ist natürlich unsinnig, da VOLTCRAFT eine direkte …Der Preisvergleich ist natürlich unsinnig, da VOLTCRAFT eine direkte Handelsmarke von CONRAD ist, samt seiner Tochterfirmen.


Was nicht bedeutet, daß Unrat keine Fremdhersteller wie UNI-T umetikettieren würde.
JasBee30. Aug 2017

[...] das Gerät für den Gelegenheitsanwender absolut ausreichend.


Dieser Satz ist dermaßen dämlich, daß mir dazu nur Grönemeyer einfällt: "meine Faust will unbedingt in dein Gesicht".
Ich hätte gern ein UNI-T UT61b oder UT61C für den Preis. Oder taugen die nix?
@HouseMD: UT61E für Featureumfang. UT139C (gabs hier schon zum halben Preis), wenn es etwas sicherer sein soll.
pffft30. Aug 2017

Was nicht bedeutet, daß Unrat keine Fremdhersteller wie UNI-T …Was nicht bedeutet, daß Unrat keine Fremdhersteller wie UNI-T umetikettieren würde.Dieser Satz ist dermaßen dämlich, daß mir dazu nur Grönemeyer einfällt: "meine Faust will unbedingt in dein Gesicht".



Sind wir hier im Kindergarten?

Erkläre halt, was du an diesem Produkt auszusetzen hast, dann haben andere vielleicht auch was davon.
samsaara30. Aug 2017

Ich würde erstmal warten, weil Amazon das VC150 um 08:19 Uhr im Preis …Ich würde erstmal warten, weil Amazon das VC150 um 08:19 Uhr im Preis reduziert.



Das verkauft auf Amazon.de auch Conrad bzw. Völkner
- Amazon.de reduziert da nichts.
- Kein Gutschein anwendbar
- Kein Cashback (Shoop bzw. Payback)

Das VC175 geht für den Preis schon in Ordnung.
Bin sehr gespannt danke
Memphi30. Aug 2017

Sind wir hier im Kindergarten?


Du scheinbar schon ... Du zitierst nämlich völlig sinnentstellend. Lesen und Verstehen sind für Dich und Deine Anhängerschaft offensichtlich auch Fremdworte.
pffft30. Aug 2017

Du scheinbar schon ... Du zitierst nämlich völlig sinnentstellend. Lesen u …Du scheinbar schon ... Du zitierst nämlich völlig sinnentstellend. Lesen und Verstehen sind für Dich und Deine Anhängerschaft offensichtlich auch Fremdworte.



Kommen da jetzt noch Argumente oder bleibt es bei Deinem dämlichen Gepöbel?
andipla30. Aug 2017

Kommen da jetzt noch Argumente oder bleibt es bei Deinem dämlichen Gepöbel?


Dumm und frech ... immer gleichzeitig ... na, Du weißt schon. Und jetzt packe ich Dich in die Tonne, weil: hoffnungsloser Fall.
andipla30. Aug 2017

Kommen da jetzt noch Argumente oder bleibt es bei Deinem dämlichen Gepöbel?



Anscheinend letzteres.
Affentheater!!!

So, rausgelassen und gut ist. Für den Preis kann man da gar nix verkehrt machen.
hmm, an sich finde ich den deal ganz gut. allerdings ist es nicht mehr zeitgemäß in irgend ein technisches gerät einen 9v block einzusetzen. Aus erfahrung, kann ich sagen als gelegentlicher hobbybastler passiert folgendes:
Gerät gekauft, 9v Block reingelegt, zwei mal benutzt und dann in den schrank gelegt. Dann holt man es ein Jahr später wieder hervor und was ist passiert? der blöde 9v block hat sich entladen und man muss einen neuen kaufen bevor man was benutzen kann.
Deshalb kommen mir egal was für geräte, ohne lithium Ionen akku, schlicht mehr ins haus. Es ist jedesmal das gleiche. Diese alten Batterien, muss man sofort nach der benutzung aus dem Gerät nehmen, und erst wieder einsetzen, wenn man es benutzen möchte.
Ich habe das Teil seit ca. einem Jahr und bin - für den Preis - zufrieden. Die 9V Batterie hält auch noch. Wunder darf man von dem Gerät natürlich nicht erwarten.
chefffe30. Aug 2017

Affentheater!!! So, rausgelassen und gut ist. Für den Preis kann …Affentheater!!! So, rausgelassen und gut ist. Für den Preis kann man da gar nix verkehrt machen.


Hierzu meine zwei Cent: Man kann damit selbst für diesen Preis sehr wohl so ziemlich alles verkehrt machen. Zum ersten: Schaut euch das Datenblatt an: Grundgenauigkeit 0.8% + 8 Digits bei DC, sogar nur 2% bei AC, d.h. das ist ein übles "Schätzeisen". Und schlimmer: Weiter unten steht was über die Belastbarkeit: >5 A für maximal 10 Sekunden, dann bitte eine 15 minütige Pause einlegen Grund hierfür sind in aller Regel die lumpigen Meßleitungen mit einem Querschnitt von irgendwo < 1mm. Und hier wird es gerade für den preisbewussten Laien und Mydealzer gefährlich, denn: Einmal damit in eine Steckdose gelangt und versehentlich den Messbereich für Strommessung eingestellt, dann raucht vermutlich diese (in der Hand gehaltene!) Messleitung ab noch bevor die eingebaute Sicherung abschalten kann. In einem vernünftigen Multimeter befinden sich an dieser Stelle im übrigen ganz andere Kaliber von Sicherungen, die haben einen Durchmesser von 1 cm, sind spannungsfest bis 1000 Volt und haben ein Abschaltvermögen von > 10kA. Die sind auch nötig um solch einen Kurzschluss abzufangen. So eine Sicherung kostet alleine schon ~ 10 Euro, also kann sich jeder ausmalen was von einem Multimeter für 20 Euro zu halten ist. Aber müsst ihr wissen, was Ihr euch da ins Haus holt .. vis.bayern.de/pro…htm
Bearbeitet von: "no_Dealz" 30. Aug 2017
Papperlapapp!!
Für alle Messungen im Hausgebrauch voll ok. Ich habe noch nie eine Strommessung im Haus gemacht. Wenn das Ding dauernd abrauchen würde, dann würdest du das in Bewertungen (zB. Amazon) lesen können. Also fahr mal deinen Panikmodus runter und mach uns mal das Dingenz nicht schlechter als es ist. Ob ich jetzt bei zB. Batteriemessungen 12,01V oder 12,1V messe ist mir i.d.R. Latte :P
Besser und teuerer geht immer, wers braucht wird sich das hier nicht kaufen. Wenn ich genauer messen muss habe ich ja noch ein UNI-T hier rumliegen, welches allerdings nicht mal eine auto-Abschaltung hat.
no_Dealz30. Aug 2017

Hierzu meine zwei Cent: Man kann damit selbst für diesen Preis sehr wohl …Hierzu meine zwei Cent: Man kann damit selbst für diesen Preis sehr wohl so ziemlich alles verkehrt machen. Zum ersten: Schaut euch das Datenblatt an: Grundgenauigkeit 0.8% + 8 Digits bei DC, sogar nur 2% bei AC, d.h. das ist ein übles "Schätzeisen".


Mach dich mal locker. 2% Abweichung sind Peanuts.

Willst du genau messen, kaufe was genaueres (z.B. nen schickes Fluke) und lasse es kalibrieren.
andipla30. Aug 2017

Anscheinend letzteres.



Hattest du mehr erwartet?
sillibilly30. Aug 2017

hmm, an sich finde ich den deal ganz gut. allerdings ist es nicht mehr …hmm, an sich finde ich den deal ganz gut. allerdings ist es nicht mehr zeitgemäß in irgend ein technisches gerät einen 9v block einzusetzen. Aus erfahrung, kann ich sagen als gelegentlicher hobbybastler passiert folgendes: Gerät gekauft, 9v Block reingelegt, zwei mal benutzt und dann in den schrank gelegt. Dann holt man es ein Jahr später wieder hervor und was ist passiert? der blöde 9v block hat sich entladen und man muss einen neuen kaufen bevor man was benutzen kann. Deshalb kommen mir egal was für geräte, ohne lithium Ionen akku, schlicht mehr ins haus. Es ist jedesmal das gleiche. Diese alten Batterien, muss man sofort nach der benutzung aus dem Gerät nehmen, und erst wieder einsetzen, wenn man es benutzen möchte.


Du hast ja gar nicht so Unrecht.

Hatte mal eines mit Akku, fand es Anfangs ganz gut. Leider leidet der Akku auch durch das Lagern. Meine älteren Messgeräte mit Batteriebetrieb funktionieren noch, das mit Akku nicht mehr. Sofern die Geräte sich durch einen rivhtigen Schalter ausschalten lassen, halten Batterien sehr lange. Mir sind Geräte mit Mignon-Batterien am liebsten, da passen dann auch wunderbar Eneloop-Akkus hinein.
In einem hat no_Dealz schon recht: hohe Ströme darf man mit dem Teil wohl nicht messen.
Zum Glück scheint das für fast alle Benutzer nicht der typische Anwendungsfall zu sein. Die meisten Leute messen keine Ströme (mich eingeschlossen), weil man dafür den Stromkreis auftrennen müsste.
Und wenn man den Schalter am Messgerät dreht, kommt - zum Glück - V vor A.
Ansonsten muss man auf die Sicherung im Gerät vertrauen, die das Gerät hoffentlich hat (habe ich noch nicht
gecheckt, sollte aber da sein).

Der Hinweis von no_Dealz ist aber generell schon gerechtfertigt: man sollte sich bewusst sein, wofür man das Teil besser nicht einsetzt, allerdings ohne in Panik zu verfallen.
Bearbeitet von: "HiJoe" 30. Aug 2017
HiJoe30. Aug 2017

In einem hat no_Dealz schon recht: hohe Ströme darf man mit dem Teil wohl …In einem hat no_Dealz schon recht: hohe Ströme darf man mit dem Teil wohl nicht messen.Zum Glück scheint das für fast alle Benutzer nicht der typische Anwendungsfall zu sein. Die meisten Leute messen keine Ströme (mich eingeschlossen), weil man dafür den Stromkreis auftrennen müsste.Und wenn man den Schalter am Messgerät dreht, kommt - zum Glück - V vor A.Ansonsten muss man auf die Sicherung im Gerät vertrauen, die das Gerät hoffentlich hat (habe ich noch nichtgecheckt, sollte aber da sein).Der Hinweis von no_Dealz ist aber generell schon gerechtfertigt: man sollte sich bewusst sein, wofür man das Teil besser nicht einsetzt.



Klar ist da eine Sicherung drin:

14743039-3VF1i.jpg
(Sogar zwei )
Bearbeitet von: "Memphi" 30. Aug 2017
Memphi30. Aug 2017

Klar ist da eine Sicherung drin:[Bild] (Sogar zwei )


Danke fürs Foto. So ähnlich hatte ich es mir vorgestellt!
Produkttester30. Aug 2017

Hätte gern den Vergleich zum VC420. Den Deal habe ich leider verpasst.

In manchen Filialen ist es für 33€ vorbestellbar (zB Essen).
Vielleicht klappt es ja dann doch mit dem 420er bei dir!? Viel Erfolg!
jesusliebtdich30. Aug 2017

In manchen Filialen ist es für 33€ vorbestellbar (zB Essen).Vielleicht kl …In manchen Filialen ist es für 33€ vorbestellbar (zB Essen).Vielleicht klappt es ja dann doch mit dem 420er bei dir!? Viel Erfolg!


Danke. Aber das ist leider ein Fehler. Man kommt nie zum Kaufabschluss. Hatte ich vor ca. 6 Monaten oder so schonmal. Habe es dann irgendwann geschafft und dann wurde storniert, da eben keine mehr vorhanden.
Produkttester31. Aug 2017

Danke. Aber das ist leider ein Fehler. Man kommt nie zum Kaufabschluss. …Danke. Aber das ist leider ein Fehler. Man kommt nie zum Kaufabschluss. Hatte ich vor ca. 6 Monaten oder so schonmal. Habe es dann irgendwann geschafft und dann wurde storniert, da eben keine mehr vorhanden.

Oh schade! Danke für die Info.
sillibilly30. Aug 2017

Dann holt man es ein Jahr später wieder hervor und was ist passiert? der …Dann holt man es ein Jahr später wieder hervor und was ist passiert? der blöde 9v block hat sich entladen und man muss einen neuen kaufen bevor man was benutzen kann. Deshalb kommen mir egal was für geräte, ohne lithium Ionen akku, schlicht mehr ins haus.


Der Akku wird nach einem Jahr leider nicht nur leer sondern kaputt sein und dann kannst du das ganze Gerät entsorgen.
pffft30. Aug 2017

Dieser Satz ist dermaßen dämlich, daß mir dazu nur Grönemeyer einfällt: "me …Dieser Satz ist dermaßen dämlich, daß mir dazu nur Grönemeyer einfällt: "meine Faust will unbedingt in dein Gesicht".




Au Backe, derart aggressiv auszurasten wegen eines simplen Satzes im Internet.
Wie reagierst du denn dann erst bei einer persönlichen Ansprache?
quellcode31. Aug 2017

Der Akku wird nach einem Jahr leider nicht nur leer sondern kaputt sein …Der Akku wird nach einem Jahr leider nicht nur leer sondern kaputt sein und dann kannst du das ganze Gerät entsorgen.



Ich denke da bist du nicht mehr ganz up to date, was technische neuerungen der letzten jahre anbelangt. ein lithium ionen akku hält inzwischen sehr lange. Ist kein vergleich mehr zu den alten dingern von früher.
sillibilly31. Aug 2017

Ich denke da bist du nicht mehr ganz up to date, was technische neuerungen …Ich denke da bist du nicht mehr ganz up to date, was technische neuerungen der letzten jahre anbelangt. ein lithium ionen akku hält inzwischen sehr lange. Ist kein vergleich mehr zu den alten dingern von früher.



Das ist zumindest meine Erfahrung mit (billigen) Li-Ion-Akkus in billigen Geräten. Z.B. Garmin-Navi ein Jahr lang nicht benutzt - Akku tot. Ein Austausch von 9V-Block oder Mignon-Batterie gestaltet sich dann wesentlich einfacher als der Tausch des Akkus, falls der überhaupt vernünftig machbar ist.
Bei Fluke kosten die zwei Sicherungen soviel, wie hier das ganze Gerät. Verrückte Welt.
sillibilly31. Aug 2017

Ich denke da bist du nicht mehr ganz up to date, was technische neuerungen …Ich denke da bist du nicht mehr ganz up to date, was technische neuerungen der letzten jahre anbelangt. ein lithium ionen akku hält inzwischen sehr lange. Ist kein vergleich mehr zu den alten dingern von früher.



Jeder LiIon, der einmal unterladen ist, hat ein Problem, auch wenn er zunächst noch funktioniert. Sonst ist er recht unproblematisch, aber das unterladen mag er halt gar nicht.
Das_Kruemelmonster31. Aug 2017

Bei Fluke kosten die zwei Sicherungen soviel, wie hier das ganze Gerät. …Bei Fluke kosten die zwei Sicherungen soviel, wie hier das ganze Gerät. Verrückte Welt.



Eben, es ist halt ein Gerät für den schmalen Geldbeutel, wer hochgenaue und qualitativ hochwertige Messmöglichkeiten benötigt weiß dies und kauft dementsprechend. Ob hier bei der Messung von Wechselspannung dramatische 2% Toleranz vorhanden sind, dürfte die Käufer des VC175 kaum interessieren.

Ich sehe auch kein Problem darin alle 2 Jahre die 9 Volt Blockbatterie zu ersetzen, die kaufe ich vorab bei Aldi, habe immer 1-2 hier und das ist für mich letztendlich günstiger, als ein Messgerät mit LiIo, LiPo, ... Akku.

Mir als Radio und Fernsehtechniker der 80er, der lange nicht mehr im seinem eigentlichen Beruf ist, reicht so ein Multimeter jedenfalls für sämtliche heute noch alle anfallenden Reparaturen. Auch bei einem modernen SNT erkenne ich mit so einem Multimeter ob da die 5V, 12V, xV, rauskommen.


Danke für den Deal, das Ding nehme ich mir jetzt mal mit.
Nochmal: Nicht die Genauigkeit ist beim vorliegenden Gerät das Problem, sondern die Sicherheit!
Und die gibts halt nunmal nicht für 20 Euro, wie bereits erwähnt kosten die beiden Hochleistungssicherungen schon in etwa so viel wie hier das gesamte Messgerät.
Problem 1: die Qualität und der Leitungsquerschnitt der Meßschnüre, wobei ich noch nicht einmal auf den Berührungsschutz eingehen möchte da man die Details auf keinem der Produktfotos sieht.

Problem 2 : EINE Buchse ist gleichzeitig für Strom- und für Spannungsmessung vorgesehen. Sowas birgt ein hohes Risiko, ich hab oben schonmal erwähnt was bei einer Fehlbedienung passieren kann. Es gibt sogar Hersteller, die geben über den Drehschalter für den jeweiligen Messbereich die zugehörigen Buchsen frei und sperren die anderen gleichzeitig - warum machen die das wohl..?

Problem 3 : Offenbar sind keine Hochleistungssicherungen 10x37mm verbaut welche im Notfall einen Lichtbogen löschen können müssen, sondern nur die kleinere 5..6mm Bauform. Immerhin sind es keine Glassicherungen sondern wenigstens Keramiktypen.

Elektrotechnisch ausgebildete Leute könnten natürlich auch mit so einem Voltcraft VC175 umgehen, da sie ja wissen worauf es ankommt. Das sind aber in der Regel genau die, welche sich so etwas gerade NICHT kaufen würden. Verkehrte Welt, oder?

Natürlich könnt ihr jetzt argumentieren dass ihr damit eh nur ab und zu mal eine Batterie auf ihre Restspannung prüfen würdet oder eine Glühbirne durchcheckt, dass damit niemals jemand in eine Steckdose langen würde und dass niemals ein Stromkreis aufgetrennt wird um da reinzumessen ... aber könnt ihr ausschließen dass auch mal jemand anders das Teil in die Hände bekommt, jemand der vllt. überhaupt keinen Plan hat..? Ich hab da so meine eigenen Erfahrungen, .. und so ein Multimeter verleitet schonmal zum spielen, wenn es wo herumliegt...
Ich hab Murmeltier gelesen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text