158°
ABGELAUFEN
*vorbei* HP 17-p107ng 17,3" Notebook AMD Notebooksbilliger 299€ versandkostenfrei

*vorbei* HP 17-p107ng 17,3" Notebook AMD Notebooksbilliger 299€ versandkostenfrei

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

*vorbei* HP 17-p107ng 17,3" Notebook AMD Notebooksbilliger 299€ versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Notebooksbilliger gerade im Angebot für 299€ (Idealo 335,88€).

Bei Amazon und Notebooksbilliger schneidet das Gerät recht gut ab, negative Bewertungen sind mir nur für ein baugleiches Modell ohne Windows aufgefallen, und da bezogen sich diese auf die Installation des Betriebssystems.
Sicherlich kein Leistungsmonster, dank 17 Zoll jedoch ein gutes "Streaming-Notebook".
Seriöse Tests habe ich keine gefunden.

Laut eines Amazonkommentars lässt sich die HDD gegen eine SSD tauschen, hierfür ist jedoch keine Wartungsklappe vorhanden. HP bietet auf der Homepage ein Servicemanual an, in diesem ist der Vorgang beschrieben. Laut dem Rezensenten soll das Notebook flüsterleise und kühl sein, auch unter Last.

Die Specs (kopiert von NBB):

Das HP 17-p107ng zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
Display: 43,9,6 cm (17,3”) HD-LED-Display
Auflösung: 1.600 x 900 Pixel, 16:9 Format
Prozessor: AMD Quad-Core A6-6310 APU (1,8 GHz, 2 MB Cache)
Grafik: AMD Radeon R4-Grafikkarte
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3L
Festplatte: 500 GB (5400 U/min, SATA)
Laufwerk / Card Reader: SuperMulti 8x DVD±RW-Laufwerk mit Double-Layer-Unterstützung / SD-Kartenleser
Connectivity: 10/100 BASE-T Ethernet LAN, WLAN 802.11 b/g/n
Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, Audio-In, Audio-Out
Eingabegeräte: Insel-Tastatur in Originalgröße, Ziffernblock, TouchPad mit Multi-Touch-Gestenunterstützung
Abmessungen/ Gewicht: 41,95 x 27,9 x 2,78 cm / 2,82 kg
Betriebssystem: Windows 10 Home 64

Nur bis zum 03.01.2016 oder solange der Vorrat reicht.

22 Kommentare

*reserviert*

internal Server Error?

chrishouse55

internal Server Error?


bei mir nicht

Folgendes aus der Artikelbeschreibung finde ich bedenklich:

Größe 4 GB Technologie DDR3L SDRAM Taktung PC3 12800 (1600 MHz) max. Erweiterung auf keine Erweiterung möglich Verbaut 1 von 1


Wenn bei 4GB RAM keine Erweiterung möglich ist, ist entweder der RAM verlötet oder das Mainboard wurde anders modifiziert. Wenn der RAM tatsächlich verlötet ist, wird man in keinem Fall aufrüsten und vom schnelleren 1866er RAM profitieren können, den der A6-6310 eigentlich beherrscht. Möglicherweise hat sich Notebooksbilliger aber auch bei der Beschreibung vertan. Wer Näheres weiß, der möge es posten.

Wer ohnehin nicht aufrüsten will, bekommt ordentliche Hardware mit Windows 10 zu einem guten Preis.
Allerdings ärgern mich immer wieder Hersteller, die Hardware-Potential wegen der Einsparung von wenigen Euro (oder Cent) ungenutzt liegen lassen. 1600er RAM statt 1866er RAM in diesem Fall oder in anderen Fällen bei Intel Prozessoren nur ein RAM-Slot, wo Dual-Channel möglich gewesen wäre.

Größe 4 GB Technologie DDR3L SDRAM Taktung PC3 12800 (1600 MHz) max. Erweiterung auf keine Erweiterung möglich Verbaut 1 von 1



Habe bei Computeruniverse hierzu folgendes gefunden:
"Der Prozessor des HP Pavilion 17-p107ng wird zusätzlich von 4 GB RAM unterstützt. Der HP Pavilion 17-p107ng verfügt über 1 RAM-Steckplätze. Sie sind bereits ab Werk voll belegt, eine Erweiterung des Arbeitsspeichers ist nicht möglich ohne den kompletten Speicher zu tauschen. Möchten Sie den Arbeitsspeicher des HP Pavilion 17-p107ng ergänzen oder austauschen benötigen Sie dazu DDR3L-1600 RAM im SO-DIMM 204-Format"

sentenza123


Das würde bedeuten, der RAM ist nicht verlötet und generell austauschbar, das ist schon mal eine gute Nachricht.

Leider hat das Notebook keine Wartungsklappe, lässt sich aber einer Rezension auf Amazon nach mit Vorsicht und dem Lösen von etwa 10 Schrauben öffnen. Ebenso sind auf der HP-Webseite leider keine Treiber für ein anderes System als Windows 10 zu finden.

Modifizierung nach den eigenen Wünschen wird also nicht einfach,. Wer das Notebook so lässt wie es ist, bekommt aber, wie bereits gesagt, ein ordentliches Gerät mit 17 Zoll Bildschirm und Windows 10.

Von mir gibt es ein Hot.

Ramsch. Wenn schon der Austausch von Ram und SSD so ein gewurstel sind lasse ich persönlich die Finger von.
8GB Ram sollte man langfristig schon haben.

Ich hab ein baugleiches Gerät, es sind gut zwanzig Schrauben zu lösen. Unter den hinteren Gummifüssen sind auch Schauben und wenn man die zwei Kappen abnimmt nochmal 4 Schrauben. Aber wenn man mit Umsicht vorgeht, bekommt man es hin. Bei meinem stand das auch nur ein RAM-Slot vorhanden ist, es waren dennoch 2 da, die mit 2 x 4 GB laufen. Dazu muß man das Bord lösen und umdrehen, die Slots sind unten.

Meins ist das: notebooksbilliger.de/not…3ng gabs damals für 222 Euro.

gutes laptop, dann nimmt man noch mal ~100eur in die hand für folgendes und man hat nen richtig guten rechenknecht:
1x geizhals.de/cru…tml
1x geizhals.de/sam…tml

viel spaß!

merk

ds1

gutes laptop, dann nimmt man noch mal ~100eur in die hand für folgendes und man hat nen richtig guten rechenknecht: 1x http://geizhals.de/crucial-so-dimm-8gb-ct102464bf160b-a708290.html 1x http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html viel spaß!


Und seine Garantie verlieren und vielleicht sogar das Gerät komplett kaputt machen, da bin ich dabei

ds1

gutes laptop, dann nimmt man noch mal ~100eur in die hand für folgendes und man hat nen richtig guten rechenknecht: 1x http://geizhals.de/crucial-so-dimm-8gb-ct102464bf160b-a708290.html 1x http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html viel spaß!



windel nicht vergessen heute nacht!

Wenn man auch nur etwas Vorsicht walten läßt, sieht man den Eingriff nicht. Dazu braucht man nur einen exakt greifenden Kreuzschlitz-Schraubenzieher (um die Schrauben nicht zu verhunzen) und eine alte Bankkarte um die Tastatur-Platte ringsrum hoch zu hebeln. Nix für Grobmotoriker, man sollte schon mit Ruhe rangehen.

Merk

ds1

gutes laptop, dann nimmt man noch mal ~100eur in die hand für folgendes und man hat nen richtig guten rechenknecht: 1x http://geizhals.de/crucial-so-dimm-8gb-ct102464bf160b-a708290.html 1x http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html viel spaß!



Natürlich ist die aktion nix für anfänger... Die können sich nen rechner für 600eur in MM und co holen...

Die nbb-Nrögler scheinen mittlerweile aufgegeben zu haben.

Nur nochmal zur Klarstellung: 4GB RAM unter Windows 10 sind für den Normalo absolut ausreichend.
Wer mehr Speicherbedarf hat (oder meint, dass er diesen hätte), der wird auch mit der CPU auf Dauer nicht glücklich.
Das Notebook ist ausreichend zum Mydealzen, Streamen, Urlaubsbilder zeigen und was natürlich jeder täglich daheim macht: "Office" ;).

ds1

gutes laptop, dann nimmt man noch mal ~100eur in die hand für folgendes und man hat nen richtig guten rechenknecht: 1x http://geizhals.de/crucial-so-dimm-8gb-ct102464bf160b-a708290.html 1x http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html viel spaß!



Junge, wenn du nichts kaputt machst...dich also nicht sonderlich dämlich anstellst, dann ist es kein Problem die Unterseite vom Top-Cover zu lösen.
Die Garantie geht jedenfalls nicht flöten bei ein Speicher oder HDD-Wechsel, es sei denn, du schrammst mit den Schraubendreher quer über die Platine. X)
Also, mit ein wenig Ruhe, ein paar Videos bei YT geschaut und alles ist kein Problem.

Hatte vor ein paar Monaten hier zugeschlagen: mydealz.de/dea…517 , läuft super. Installation von Windows 7 bzw. 10 war kein Problem, Treiber halt vorher herunterladen und auf einen Stick speichern. WLAN Modul steht unter dem Akkufach wenn man nicht weiß welchen Treiber man nehmen soll.
Nicht schlecht war auch dieses Angebot mit Windows 8, war aber etwas zu spät gewesen.
mydealz.de/dea…574


Viele Grüße,
stolpi

ds1

gutes laptop, dann nimmt man noch mal ~100eur in die hand für folgendes und man hat nen richtig guten rechenknecht: 1x http://geizhals.de/crucial-so-dimm-8gb-ct102464bf160b-a708290.html 1x http://geizhals.de/samsung-ssd-850-evo-250gb-mz-75e250b-a1194261.html viel spaß!


Treiber zu installieren und Windows ist nicht so schwer

Hi,

ich habe das Notebook heute morgen bekommen und bereits die Festplatte gegen eine SSD getauscht. Ausserdem habe ich den Arbeitsspeicher erweitert. Dieses Notebook hat nicht einen Steckplatz für RAM, sondern zwei! Davon war einer mit einem Samsung 4GB SO-Dimm belegt. Ich habe den Speicher ausgetauscht gegen 2x 4GB Crucial Ballistix 1866, 1.35V. Diesen hatte ich noch rumliegen. Läuft einwandfrei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text