1520°
ABGELAUFEN
[Vorbestellung] Lenovo Ideapad 110-15ISK - Pentium 4405U (Skylake), 4GB RAM, 256GB SSD, 15,6" Full-HD-Display - 293,99€ @ Cyberport
[Vorbestellung] Lenovo Ideapad 110-15ISK - Pentium 4405U (Skylake), 4GB RAM, 256GB SSD, 15,6" Full-HD-Display - 293,99€ @ Cyberport

[Vorbestellung] Lenovo Ideapad 110-15ISK - Pentium 4405U (Skylake), 4GB RAM, 256GB SSD, 15,6" Full-HD-Display - 293,99€ @ Cyberport

Preis:Preis:Preis:293,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Update: Cyberport hat die Artikelbeschreibung geändert. Nun ist kein Full-HD-Display mehr angegeben wie es gestern Abend noch war. Preislich ist das Angebot damit auch nicht mehr wirklich interessant, ich würde jedem raten zu stornieren. Sehr schade....

Preisvergleich: 369,99€ - Ersparnis: 20% bzw. 75,01€

Hat man es aktuell auf der Suche nach einem neuen Laptop nicht ganz so eilig, kann man bei Cyberport das Ideapad 110-15ISK vorbestellen, dieses soll ab 26.01.17 vorrätig sein. Für den Preis muss der Gutschein CPKSMARTHOME2016 genutzt werden.

Der Preis kann sich meines Erachtens echt sehen lassen und ist sogar noch besser als die günstigen HP-Notebooks mit Full-HD-Display die es ab und an bei Notebooksbilliger im Angebot gibt. Beim Prozessor handelt es sich zwar um einen Pentium, dieser ist jedoch aus der Skylake-Generation wo gegenüber einem i3-6100U nur noch 200MHz, etwas Lvl3-Cache und ein wenig Grafikleistung abgeknapst wurden, Hyper-Threading und damit 4 Threads gibt es hier jedoch. Der Prozessor bewegt sich somit bereits auf dem Niveau eines i3-5010U.
Weiterhin ist ein Full-HD-Display an Bord (leider glare) und eine 256GB fassende SSD. Beim Arbeitsspeicher soll nur eine Speicherbank vorhanden sein, die mit 4GB belegt ist. Dank DDR4 kann dort allerdings dennoch auf maximal 16GB aufgerüstet werden.

Technische Daten (lt. geizhals):

• CPU: Intel Pentium 4405U, 2x 2.10GHz, HT
• RAM: 4GB DDR4
• SSD: 256GB SSD
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 510 (IGP), HDMI
• Display: 15.6", 1920x1080, glare
• Anschlüsse: 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0, 1x LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
• Cardreader: SD/SDXC/SDHC/MMC
• Webcam: 0.3 Megapixel
• Betriebssystem: ohne
• Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 32Wh
• Gewicht: 2.20kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie: ein Jahr

Wer noch ein klein wenig Cashback (2%) mitnehmen will, kann das bei Shoop natürlich tun.

Technische Daten nimmt man von der Angebotsseite!
Display 39,6 cm (15 Zoll) HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, 1.366 x 768 Pixel

KEIN FHD Display

die Geizhals-Artikeldaten sind falsch.
kein Full-HD sondern 1366*768
cyberport.de/?DE…457

Beste Kommentare

hans_romanovvor 7 m

Hammer-Tip, Uelpsenstruelps, vielen Dank!Hättest Du eine Empfehlung, wenn man sofort losschlagen muss? Brauche für eine Party am 24.12. einen sehr billigen neuen Laptop, den ich später (so er die Party überlebt) für ähnliche Zwecke einsetzen kann...



Wenn du Getränke darauf abstellen willst, solltest du lieber ein Tablet nehmen.

Heute (am 16.12.) sogar 4% Cashback + 10,-EUR Gutschein via Shoop im Adventskalender !

Shoop Adventskalender
40 Kommentare

RAM: 4GB DDR4 Schade

Wenn das glare nicht wär, dann könnte ich es mir überlegen. So von preis zwar interessant, aber für mich nicht zum Arbeiten geeignet. Dennoch danke für den Hinweis!

Lenovo T oder X Serie darunter kauf ich nix... aber für den Preis ist das Ding ganz OK.
Bearbeitet von: "enthusiastic" 15. Dez 2016

Suche noch einen geeigneten Kandidaten, um mein Dell Vostro 3350 aus dem Jahre 2011 zu ersetzen. Hat jemand einen Tipp bis max. 500€? Reicht da so eins schon aus? Anwendungsbereich: Office, Programmierung, keine Games, Display und Akkulaufzeit wäre mir wichtig.
Bearbeitet von: "yeeld" 15. Dez 2016

Jedenfalls keines mit spiegelndem Display

yeeldvor 4 m

Suche noch einen geeigneten Kandidaten, um mein Dell Vostro 3350 aus dem Jahre 2011 zu ersetzen. Hat jemand einen Tipp bis max. 500€? Reicht da so eins schon aus? Anwendungsbereich: Office, Programmierung, keine Games



Ein gebrauchtes T450 von Ebay, mit ein wenig Geduld kriegst Du eines ~500 Euro. Du wirst es nicht bereuen....

yeeldvor 7 m

Suche noch einen geeigneten Kandidaten, um mein Dell Vostro 3350 aus dem Jahre 2011 zu ersetzen. Hat jemand einen Tipp bis max. 500€? Reicht da so eins schon aus? Anwendungsbereich: Office, Programmierung, keine Games


Ist dein Vostro defekt oder warum willst du das auswechseln? Das hier gezeigte Notebook ist nicht besser als dein Vostro bzw. in manchen Punkten dürfte das Vostro dem Lenovo überlegen sein (Display, Größe der HDD, Akkulaufzeit).

querysvor 2 m

Ist dein Vostro defekt oder warum willst du das auswechseln? Das hier gezeigte Notebook ist nicht besser als dein Vostro bzw. in manchen Punkten dürfte das Vostro dem Lenovo überlegen sein (Display, Größe der HDD, Akkulaufzeit).


Es läuft noch halbwegs gut, wird aber zunehmend lahmer. Zudem macht mir der Lüfter Probleme. Teilweise dreht er voll auf, obwohl man nur ein PDF liest oder im Internet surft.

Verfasser

yeeldvor 2 m

Es läuft noch halbwegs gut, wird aber zunehmend lahmer. Zudem macht mir der Lüfter Probleme. Teilweise dreht er voll auf, obwohl man nur ein PDF liest oder im Internet surft.



Hast du den bzw. die Lüfter mal gereinigt? Zusätzlich kann die Nachrüstung einer SSD nicht schaden.

Ich brauche sowas als 13er... Leider gleich deutlich teurer dann.

yeeldvor 39 m

Es läuft noch halbwegs gut, wird aber zunehmend lahmer. Zudem macht mir der Lüfter Probleme. Teilweise dreht er voll auf, obwohl man nur ein PDF liest oder im Internet surft.


ssd nachrüsten und Windows neu aufspielen. gegebenenfalls erstmal das vorhandene Windows defragmentieren und Programme wie Anti malwarebytes laufen lassen. Hast du die CPU auslastung mal im Blick gehabt? Wenn irgendwelche Prozesse den Rechner auslasten, macht das schon viel aus

lohnt sich das für eine junge Schülerin, in Bezug auf die Verarbeitung?

F1ixvor 21 m

lohnt sich das für eine junge Schülerin, in Bezug auf die Verarbeitung?



klar. Für FB, youtube und office reicht das dicke. Durch SSD sogar recht flott.

Hammer-Tip, Uelpsenstruelps, vielen Dank!

Hättest Du eine Empfehlung, wenn man sofort losschlagen muss? Brauche für eine Party am 24.12. einen sehr billigen neuen Laptop, den ich später (so er die Party überlebt) für ähnliche Zwecke einsetzen kann...

hans_romanovvor 7 m

Hammer-Tip, Uelpsenstruelps, vielen Dank!Hättest Du eine Empfehlung, wenn man sofort losschlagen muss? Brauche für eine Party am 24.12. einen sehr billigen neuen Laptop, den ich später (so er die Party überlebt) für ähnliche Zwecke einsetzen kann...



Wenn du Getränke darauf abstellen willst, solltest du lieber ein Tablet nehmen.

gibt wenig reviews auf youtube was würdet ihr denn sagen wie der von der Geschwindigkeit her ist?


Entweder hast du dir was eingefangen, dann lies malware-removal-guide
Oder deine svchost.,exe rödelt wie verrückt im Hintergrund (CPU-Auslastung über 50%) auch im idle. Dann muss man häufig einfach nur das Windows-Update Service abstellen, bzw. auf manuell setzen.

querysvor 2 h, 23 m

Ist dein Vostro defekt oder warum willst du das auswechseln? Das hier gezeigte Notebook ist nicht besser als dein Vostro bzw. in manchen Punkten dürfte das Vostro dem Lenovo überlegen sein (Display, Größe der HDD, Akkulaufzeit).


Wenn er sein Notebook seit 2011 hat, dürfte die Akkulaufzeit nicht mehr die Beste sein

Defragmentieren habe ich auch lange nicht mehr als Tipp gehört. Vielleicht, weil es seit NTFS nun vollkommen nutzlos ist. Von SSDs gar nicht zu reden.

Heute (am 16.12.) sogar 4% Cashback + 10,-EUR Gutschein via Shoop im Adventskalender !

Shoop Adventskalender

Fürs Studium geeignet oder meint ihr man sollte etwas mehr investieren?

HelauHelauHelauvor 2 h, 49 m

Jedenfalls keines mit spiegelndem Display


ja würde ich dir an sich recht geben. aber du musst bedenken es gibt leute die sowas einfach für zu hause haben. da steht es immer an der gleichen stelle die dann natürlich nichts hat wo es spiegelt.


Betriebssystem: ohne




das finde ich ja doof.

Läuft darauf Overwatch?
Bearbeitet von: "Snoap" 16. Dez 2016

ich verstehs wirklich nicht. wieso gibt es fast nur noch notebooks mit spiegelndem display und nur noch (!) mit fest verbautem akku.
ist doch echt doof.

enthusiasticvor 4 h, 13 m

Ein gebrauchtes T450 von Ebay, mit ein wenig Geduld kriegst Du eines ~500 Euro. Du wirst es nicht bereuen....


aber ich würde es gewiss !

Das hier, oder das hier ???

mydealz.de/dea…918
Bearbeitet von: "kalle72" 16. Dez 2016

Novi5555vor 1 m

Hier halt SSD, dafür spiegelndes Display und keine Bware. Und günstiger.

amazon.de/gp/…rce oder den.

kalle72vor 3 h, 33 m

Das hier, oder das hier ???https://www.mydealz.de/deals/medion-akoya-p6660-156-fhd-matt-i3-6100u-4gb-ram-1tb-sshd-geforce-930m-wlan-ac-gb-lan-win-10-fur-37999eur-b-ware-ebay-909256?page=1comment-12507918

Mit​ Lenovo hab ich bessere Erfahrung als mit Medion

mortzivor 6 h, 27 m

Defragmentieren habe ich auch lange nicht mehr als Tipp gehört. Vielleicht, weil es seit NTFS nun vollkommen nutzlos ist. Von SSDs gar nicht zu reden.


Das meinst du nicht ernst, oder? Bei SSDs, ja. Aber NTFS fragmentiert dennoch sehr, sehr gerne. Ich setze ausschließlich NTFS ein, und das fragmentiert extremst. Teilweise 100000 Fragmente pro Datei. Auf regulären HDDs ist das absolut tödlich.

Verfasser

hans_romanovvor 7 h, 54 m

Hammer-Tip, Uelpsenstruelps, vielen Dank!Hättest Du eine Empfehlung, wenn man sofort losschlagen muss? Brauche für eine Party am 24.12. einen sehr billigen neuen Laptop, den ich später (so er die Party überlebt) für ähnliche Zwecke einsetzen kann...


Wenn es wirklich sehr billig sein soll, würde ich wir das mal anschauen geizhals.de/hp-…=de - alternativ auch was Gebrauchtes.

Pentium Looool, das war vor über 20 Jahren
Bearbeitet von: "bungy" 16. Dez 2016

Ebenfalls Klasse gerät

Kann dann damit C++ mit VisualStudio pogrammieren, Office, Fotos bearbeiten,Präsentation halten und wie lange wir der Akku ungefär pro Tag halten?





Sind die dargestellten Farben naturgemäß, also werden die Farben falsch dargestellt?





Eine bakannte hat sich ein ähnliches Notebook von Asus für 399€ geholt. Aber ohne FHD Display Ohne Wlan Ac Ohne Bluetooth usw.



Das Display zeigt die Farben falsch. Also Rot wirk wie Dunkel Rot mit etwas Braun. Keine Ahnung aber es wird nicht die richtige Farbe dargestellt



Lohnt sich es für Studenten? Wollte mir eigentlich ein Ultrabook bis 1100€ holen. Aber mal erlich werde mit dem Teil nur wenig arbeiten. Hab ein GamerPc zuhause und daher würd ich das Teil auch nur für die oben genannten nehmen.

Hinweis: Laut Datenblatt hatt es kein FHD Display.

Display
39,6 cm (15 Zoll) HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
1.366 x 768 Pixel, (16:9) Widescreen
glänzendes Display für brillante Farben
Bearbeitet von: "Nutz.Er" 16. Dez 2016

bungyvor 4 h, 22 m

Pentium Looool, das war vor über 20 Jahren



lesen bildet.
Pentium ist ein MARKETING-Name. Der hier verbaute Prozessor kam im 3.Quartal 2015 auf den Markt.

Das Notebook habe ich soeben gekauft.
Leider habe ich mir erst nach dem Kauf das Datenblatt auf Cyberport.de genau angeschaut.
Ich fürchte, dem Dealersteller ist ein Irrtum unterlaufen.

Im Datenblatt steht:
"Display
39,6 cm (15 Zoll) HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
1.366 x 768 Pixel, (16:9) Widescreen
glänzendes Display für brillante Farben"

Nicht wie in der Dealbeschreibung:
"Display: 15.6", 1920x1080, glare"

Ich hoffe, der Dealersteller hat recht.
Ich fürchte, ich muss Stornieren.

mortzivor 11 h, 58 m

Defragmentieren habe ich auch lange nicht mehr als Tipp gehört. Vielleicht, weil es seit NTFS nun vollkommen nutzlos ist. Von SSDs gar nicht zu reden.


Bei SSDs macht es tatsächlich keinen Sinn. Aber bei mechanischen Datenträgern sehr wohl. Du solltest dich mal mit dem Prinzip der Datenspeicherung bei mechanischen Festplatten vertraut machen. Dann verstehst du, dass für schnelle Zugriffe eine möglichst wenig fragmentierte Festplatte essentiell ist. Das hat nichts mit NTFS zu tun. Irgendwann fragmentiert es einfach, abhängig vom individuellen Nutzungsverhalten.
Bearbeitet von: "Carloss" 16. Dez 2016

Verfasser

Ungenanntvor 34 m

Das Notebook habe ich soeben gekauft.Leider habe ich mir erst nach dem Kauf das Datenblatt auf Cyberport.de genau angeschaut.Ich fürchte, dem Dealersteller ist ein Irrtum unterlaufen.Im Datenblatt steht:"Display 39,6 cm (15 Zoll) HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung1.366 x 768 Pixel, (16:9) Widescreenglänzendes Display für brillante Farben"Nicht wie in der Dealbeschreibung:"Display: 15.6", 1920x1080, glare"Ich hoffe, der Dealersteller hat recht.Ich fürchte, ich muss Stornieren.



Storniere mal lieber. Da stand gestern noch was anderes (also bei Cyberport direkt), das haben die wohl heute geändert. Sehr schade.
Bearbeitet von: "robafella" 16. Dez 2016

Zu dem Preis OK. Aber der "Normalpreis" ist überteuert finde ich. 4h Akkulaufzeit.

Gibt es etwas vergleichbares zum selben Preis? Habe den Deal leider verpasst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text