-12°
[Vorbestellung PC] Plants vs. Zombies: Garden Warfare !16€!

[Vorbestellung PC] Plants vs. Zombies: Garden Warfare !16€!

Apps & SoftwareOrigin Angebote

[Vorbestellung PC] Plants vs. Zombies: Garden Warfare !16€!

Preis:Preis:Preis:16,37€
Garden Warfare günstig über Mexikanischen Proxy bei Origin ergattern, für 16€ statt 34€

Einfach Anleitung:
1. Proxy eintragen (z.b. mit FroxyProxy) (http://www.proxynova.com/proxy-server-list/country-mx/)
2. origin.com eintragen
3. Auf der Seite stehts schon groß, also einpacken was man möchte (vielleicht einen Übersetzer nutzen)
4. Auf vorbestellen drücken (Reserva ya)
4.1 Zur Kasse gehen (Ir a caja)
5. den Link aus der Leiste in ein neues Browserfenster kopieren (den der oben links ist, nicht den aus dem Browserfenster ganz oben)
6. Anmelden und mit Paypal zahlen.

25 Kommentare

2 € wert.

lafille

2 € wert.


Du verwechselst das normale PvZ mit dem neuen Garden Warfare. Das hat zumindest für die Xbox ziemlich gute Kritiken bekommen und dürfte, wenn auch für den PC gut umgesetzt, deutlich mehr wert sein, als 2 Euro.

Hôt

Die Cold voter haben mal wieder keine Ahnung - das Spiel kostet bei release ~ 30,- - da spart man mal eben die Hälfte. Ausserdem soll es ziemlich witzig sein - eine Mischung aus Teamfortress & Battlefield.
Ich will es mir auf jedenfall holen - das mit EA Store Mexiko & Proxy hat mir damals bei BF4 & Premium mal schlappe 70€ eingespart!

50% Ersparnis, hat alles geklappt und taucht unter "Meine Spiele" auf

Wann kommt das nochmal raus ?

Ist auf der Xböx zumindest für einen Abend sehr spaßig gewesen.

Sehr schöner Deal! Ich liebe PvZ

Also der Deal Funktioniert immer noch, man hat zwar hier und da Probleme auf die Mexico Store Seite zukommen ging aber dennoch.


Deal ist immer noch aktuell und funktioniert ... wo hat es denn bei dir gehapert ??

Holli1982

Das der Deal wieder Warm wird mhh, coole sache wollte es jetzt doch kaufen aber leider scheint es nicht mehr zu funktionieren. Dann hab ich mal wieder Pech gehabt wie bei Watch Dogs.... wer zu spät kommmt den Straft der Deal



Der Deal ist immer noch aktuell, wo war denn dein Problem?

turino9955

Deal ist immer noch aktuell und funktioniert ... wo hat es denn bei dir gehapert ??



Hatte Probleme in den Store zukommen, wurde immer in den Englischen oder Indischen geleitet. Nach ein paar Versuchen und anderen Proxy versuchen ging es aber dann doch zum Glück.

Wie ist es eigentlich mit Accountsperren ? Weils in Mexico gekauft wurde könnte es da Probleme geben ?

mir ist noch kein Fall bekannt, ich empfehle einfach mal aus Vernunft nicht mehrmals über den selben PayPal Account dort zu bezahlen bzw keine horrenden summen oder vielkäufe
nur zur Sicherheit

lafille

2 € wert.




Dafür gibt es zuviele Spiele, daß heute noch große Einnahmen mit einem einzigen Game erhofft werden können. Mit garden warfare ist es wie mit Filmen, die sich nur durch unterschiedliche Kostüme unterscheiden, inhaltlich aber identisch sind. Naja, es gibt ja noch genügend Leute, die tatsächlich noch fernsehen, da werden sich schon einige finden, die sich vom Hype übertölpeln lassen.

schapy

Die Cold voter haben mal wieder keine Ahnung - das Spiel kostet bei release ~ 30,- - da spart man mal eben die Hälfte. Ausserdem soll es ziemlich witzig sein - eine Mischung aus Teamfortress & Battlefield.Ich will es mir auf jedenfall holen - das mit EA Store Mexiko & Proxy hat mir damals bei BF4 & Premium mal schlappe 70€ eingespart!



Viele können halt mit der IP (Gerade wegen dem mobile Vorläufer und der damit zusammenhängende Geldschneiderei) nichts anfangen, und wenns dann noch von EA kommt, voten das viele cold. Ich persönlich vote auch nicht NUR nach Preis sondern auch je nachdem, was das Produkt an sich in mir für Gemütszustände "erregt". :P

lafille

2 € wert.


Hype ja, aber solange das Endergebnis stimmig ist, lässt sich niemand übertölpeln

lafille

2 € wert.




...und um das zu überprüfen, muß man das game erstmal kaufen -> fail. Besser wäre f2p mit ingame purchases, die rein kosmetischer natur sind - so können die leute das game ausprobieren und (eher) publisher wie entwickler entlohnen. Nur in fastfood-ketten zahlt man, bevor man konsumiert. In guten Restayrants erst danach - und nur, wenn das Essen nicht grenzwertig war.

meiner Meinung nach wird gerade mal wieder außen vor gelassen, das dahinter immer noch eine Entwicklungs- und Entstehungsphase steht... und ob mans glaubt oder nicht, ein Spiel baut sich nicht in einem Tag... und die Programmierer müssen auch von irgendwas leben. Das die publisher mit den Preisen Unfug treiben sehe ich auch so, aber ein Grundpreis als Entlohn ist gerechtfertigt.

lafille

2 € wert.


Äpfel und Birnen...
Sorry, aber da haben wir halt unterschiedliche Ansichten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text