Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Vorbestellung] WD My Book Desktop 10 TB - Externe Festplatte - USB 3.0 - 256Bit AES-Hardwareverschlüsselung - WDBBGB0100HBK (WD100EZAZ)
961° Abgelaufen

[Vorbestellung] WD My Book Desktop 10 TB - Externe Festplatte - USB 3.0 - 256Bit AES-Hardwareverschlüsselung - WDBBGB0100HBK (WD100EZAZ)

191,18€228€-16%Amazon.es Angebote
34
aktualisiert 16. Apr (eingestellt 23. Mär)Bearbeitet von:"Xdiavel"
Update 1
Wieder als Vorbestellung verfügbar.
Bei amazon.es erhaltet ihr als Vorbestellung die WD My Book Desktop 10 TB - Externe Festplatte - USB 3.0 - 256Bit AES-Hardwareverschlüsselung - WDBBGB0100HBK-EESN (WD100EZAZ) für 191,18 statt 228€. Die Lieferzeit ist mit 1-3 Monaten angegeben, normalerweise geht es schneller. Eure Kreditkarte wird ohnehin erst beim Versand belastet, ihr geht also kein Risikon ein.
1354207.jpg
Vergesst ggf Shoop nicht.

Hersteller-Seite: wd.com/de-…tml
Preis/TB: 19,162€

Laut mydealz.de/com…309 bzw. amp.reddit.com/r/D…az/ ist eine WD100EZAZ verbaut. Dies entspricht wohl einer umgelabelten WD RED => geizhals.de/wes…tml

Die HDD ist ausbaubar:

Zwei Tests der Baureihe findet ihr unter techstage.de/tes…tml bzw. techtest.org/wes…tb/

Die My BookFestplatte ist ein zuverlässiger Desktop-Speicher, der perfekt zu Ihrem persönlichen Stil passt und jede Menge Speicherplatz für Ihre Fotos, Videos, Musikdateien und Dokumente bietet. Der My Book Desktop-Speicher bietet Passwortschutz und sorgt mit WD Backup oder Apple Time Machine dafür, dass Ihre wertvollen Dateien sicher sind.

  • Automatische Datensicherung mit der im Lieferumfang enthaltenen Software WD Backup, kompatibel mit Time Machine
  • Passwortschutz mit Hardwareverschlüsselung
  • Neues attraktives Design
  • Einfach einzusetzen
  • Bewährter Speicher in zuverlässiger WD-Qualität
  • 10TB Kapazität
  • USB 3.0-Port, kompatibel mit USB 2.0

Merkmale & Details
  • Zuverlässiger Desktop-Speicher im attraktiven Design und in bewährter WD-Qualität
  • Automatische Datensicherung mit der im Lieferumfang enthaltenen Software WD Backup, kompatibel mit Time Machine
  • Datenschutz und Vertraulichkeit dank Passwortschutz, integrierter 256 Bit AES-Hardware-Verschlüsselung und WD Security Software
  • Hohe Speicherkapazität, USB 3.0-Port, kompatibel mit USB 2.0 und WD Support
  • Lieferumfang: My Book Desktop 10 TB, externe Festplatte schwarz, USB-3.0-Kabel, Netzteil, Software: WD Backup, WD Security und WD Drive Utilities, Schnellinstallationsanleitung, WDBBGB0100HBK-EESN

Formfaktor: 3.5"
Datenträger: 10TB HDD
Anschluss intern: SATA 6Gb/s
Anschluss extern: USB 3.0 Micro-B
RAID-Level: N/A
Lüfter: N/A
Abmessungen: 170.6x139.3x49mm
Gewicht: 962g
Farbe: schwarz
Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung
Herstellergarantie: drei Jahre1354207.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer verschlüsselt, egal ob ein Passwort vergeben wurde.

Das Passwort ist bei funktionierender Platte knackbar, die Verschlüsselung aus Sicherheitsaspekten also nutzlos.

Wenn man die Platte zur Datenrettung ausbaut, hat man nur Datenmüll, der sich nicht mehr Entschlüssen lässt.
Nein die Platten lassen sich viel einfacher ausbauen.
An der Unterseite in dem Bereich der sich hinterher auch raus bewegt (zwischen den Füßen) an den äußeren 4 Ecken bzw am Rand entlang mit beiden Daumen drücken.
Früher oder später löst sich die Befestigung und die Platte kommt oben raus.
Am besten auf Bett oder Couch machen damit die hdd nicht fliegen geht.
Dann nur noch raus schrauben und Platine ab.
Hab heute 2 8er in ca 10 Minuten aus ihren Gehäusen befreit.
Die clips bleiben im übrigen heile - lässt sich also im Garantiefall problemlos zurück bauen
zaptek23.03.2019 16:33

Aufgrund 4k emulation, geht das einfache ausbauen und auslesen sowieso …Aufgrund 4k emulation, geht das einfache ausbauen und auslesen sowieso nicht mehr.Ausserdem, wieso mit aufwendiger Datenrettung rumplagen, wenn ich die Daten aus meinem Backup wiederherstellen kann ?


Ich nutze 4 8tb Versionen. Diese habe ich vor kurzem voll beschrieben aus- und fest im PC eingebaut. Alle Daten waren problemlos direkt lesbar.
34 Kommentare
Wie darf man
  • Bis zu 8 TB Kapazität
interpretieren? Wird Plattenkapazität jetzt mit bis zu angegeben? Und hat das Modell jetzt 8 oder 10 TB?
Wenn man mal in den Deal rein schaut steht doch an jeder Ecke das es 10TB sind.
MDeavor 10 m

Wie darf man Bis zu 8 TB Kapazitätinterpretieren? Wird Plattenkapazität j …Wie darf man Bis zu 8 TB Kapazitätinterpretieren? Wird Plattenkapazität jetzt mit bis zu angegeben? Und hat das Modell jetzt 8 oder 10 TB?



Da hat sicher O2, Vodafone oder die Telekom die Hände im Spiel
Mit Shoop kann man auch noch 2% mitnehmen, finde den Deal gut wenn man gerade die Platte sucht. Danke.
Der Gutschein scheint wohl nur auf dieses Produkt anwendbar zu sein?
Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer verschlüsselt, egal ob ein Passwort vergeben wurde.

Das Passwort ist bei funktionierender Platte knackbar, die Verschlüsselung aus Sicherheitsaspekten also nutzlos.

Wenn man die Platte zur Datenrettung ausbaut, hat man nur Datenmüll, der sich nicht mehr Entschlüssen lässt.
WillyW23.03.2019 16:02

Wenn man die Platte zur Datenrettung ausbaut, hat man nur Datenmüll, der …Wenn man die Platte zur Datenrettung ausbaut, hat man nur Datenmüll, der sich nicht mehr Entschlüssen lässt.


Aufgrund 4k emulation, geht das einfache ausbauen und auslesen sowieso nicht mehr.
Ausserdem, wieso mit aufwendiger Datenrettung rumplagen, wenn ich die Daten aus meinem Backup wiederherstellen kann ?
Bearbeitet von: "zaptek" 23. Mär
zaptek23.03.2019 16:33

Aufgrund 4k emulation, geht das einfache ausbauen und auslesen sowieso …Aufgrund 4k emulation, geht das einfache ausbauen und auslesen sowieso nicht mehr.Ausserdem, wieso mit aufwendiger Datenrettung rumplagen, wenn ich die Daten aus meinem Backup wiederherstellen kann ?


Ich nutze 4 8tb Versionen. Diese habe ich vor kurzem voll beschrieben aus- und fest im PC eingebaut. Alle Daten waren problemlos direkt lesbar.
zaptekvor 2 h, 26 m

Aufgrund 4k emulation, geht das einfache ausbauen und auslesen sowieso …Aufgrund 4k emulation, geht das einfache ausbauen und auslesen sowieso nicht mehr.Ausserdem, wieso mit aufwendiger Datenrettung rumplagen, wenn ich die Daten aus meinem Backup wiederherstellen kann ?


Weil einfaches aus- und wieder einbauen viel schneller geht, als 8-10 TB aus nem Backup wieder neu zu beschreiben?

Martin_Bwingvor 1 h, 37 m

Ich nutze 4 8tb Versionen. Diese habe ich vor kurzem voll beschrieben … Ich nutze 4 8tb Versionen. Diese habe ich vor kurzem voll beschrieben aus- und fest im PC eingebaut. Alle Daten waren problemlos direkt lesbar.



Externe MyBooks?! Oder doch eher diese abgerundeten Elements? Die haben nämlich keine Verschlüsselung.
Externe mybooks, hatte da vorher auch Bammel weil ich das gelesen hatte aber ging ohne Probleme. Formatiere die vor dem ersten benutzen immer aber eigentlich müsste die Verschlüsselung ja durch die Hardware laufen. Ging aber bei allen 4 ohne Probleme
Was sind da für Platten drin ? WD Reds?
Die HDD ist ausbaubar:

Wie ? Ist das wirklich so aufwendig die
Platte auszubauen,um sie intern zu betreiben ?
Nein die Platten lassen sich viel einfacher ausbauen.
An der Unterseite in dem Bereich der sich hinterher auch raus bewegt (zwischen den Füßen) an den äußeren 4 Ecken bzw am Rand entlang mit beiden Daumen drücken.
Früher oder später löst sich die Befestigung und die Platte kommt oben raus.
Am besten auf Bett oder Couch machen damit die hdd nicht fliegen geht.
Dann nur noch raus schrauben und Platine ab.
Hab heute 2 8er in ca 10 Minuten aus ihren Gehäusen befreit.
Die clips bleiben im übrigen heile - lässt sich also im Garantiefall problemlos zurück bauen
Gemeint ist wohl der " Bug ", dass die MyBook HDD HW Verschlüsselung bei Auslieferung schon aktiviert ist.
Dies wird einem aber erst beim Ausfall des MyBook Controllers, bewusst = einfache Datenrettung nicht möglich
Beispiel

WD Security tool starten und Passwort entfernen,
deaktiviert die HW Verschlüsselung,
soweit mir bekannt

Ob der " Bug " überhaupt neue MyBook betrifft ist mir bekannt.
Ggf. Ins Thema einlesen + Backups machen
Bearbeitet von: "Jakobi" 23. Mär
Das heißt in etwa so würde reichen .....
Und,... wofür geeignet als NAS ODER Desktop Platte ?
kein smr? sollte evtl hervorgehoben werden
Was sagt mit das smr?
Bearbeitet von: "PeterWarschkow" 23. Mär
WillyWvor 7 h, 53 m

Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer …Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer verschlüsselt, egal ob ein Passwort vergeben wurde.Das Passwort ist bei funktionierender Platte knackbar, die Verschlüsselung aus Sicherheitsaspekten also nutzlos. Wenn man die Platte zur Datenrettung ausbaut, hat man nur Datenmüll, der sich nicht mehr Entschlüssen lässt.


1.) Wenn man kein Kennwort setzt, dann ist die Verschlüsselung nicht aktiv.
2.) Man kann die Daten auch mit einem Ersatz-Gehäuse lesen, wenn ein Kennwort gesetzt wurde und man das Kennwort hat.
3.) Man sollte von wichtigen Daten immer ein Backup haben.
PeterWarschkowvor 3 h, 45 m

Das heißt in etwa so würde reichen .....[Video]

Du brauchst weder ein Messer noch irgendein anderes Werkzeug.
Nur Deine Daumen
WillyW23.03.2019 16:02

Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer …Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer verschlüsselt, egal ob ein Passwort vergeben wurde.Das Passwort ist bei funktionierender Platte knackbar, die Verschlüsselung aus Sicherheitsaspekten also nutzlos. Wenn man die Platte zur Datenrettung ausbaut, hat man nur Datenmüll, der sich nicht mehr Entschlüssen lässt.



Bei den 8TB mybooks wird gar nix verschlüsselt zum Start.

Ebenso gibt es keine 4k Emu weil das hier auch erwähnt wurde.

Habe bisher 10 Platten über Usb mit h2testw voll geschrieben und konnte sie nachdem Einbau im PC noch immer lesen.

Ob das nun bei der 10TB anders sei soll kann ich nicht sagen. Es wäre aber schon komisch
StillPad24.03.2019 06:58

Bei den 8TB mybooks wird gar nix verschlüsselt zum Start.


Bist du dir diesbezüglich ganz sicher? Ich habe nämlich vor kurzem eine 8tb My Book bestellt und habe erst jetzt von der Verschlüsselung gelesen.
Laut WD selber ist die auch aktiviert, wenn kein Passwort eingegeben wird.
Und da öfter mal der Controller der Gehäuse ausfallen soll wären dann die Daten beim nachträglichen Rausbauen aus dem externen Gehäuse nicht wieder herstellbar. Davon liest man in gewissen Foren leider auch öfter.
Evtl. hat WD was daran geändert, aber falls nicht wäre das für mich ein Grund die Festplatte zurück zu schicken.

Edit: Im ersten Link ist zu sehen, dass bei wenigen Modellen der My Book Reihe wohl in anderen Gehäusen auf die Daten zuzugreifen ist, wenn kein Passwort vergeben wurde. Leider wird das im Deal genannte Modell der My Book Reihe nicht im ersten Link mit aufgelistet.
Bearbeitet von: "IVleafclover42" 24. Mär
IVleafclover4224.03.2019 07:48

Bist du dir diesbezüglich ganz sicher? Ich habe nämlich vor kurzem eine 8 …Bist du dir diesbezüglich ganz sicher? Ich habe nämlich vor kurzem eine 8tb My Book bestellt und habe erst jetzt von der Verschlüsselung gelesen.Laut WD selber ist die auch aktiviert, wenn kein Passwort eingegeben wird.Und da öfter mal der Controller der Gehäuse ausfallen soll wären dann die Daten beim nachträglichen Rausbauen aus dem externen Gehäuse nicht wieder herstellbar. Davon liest man in gewissen Foren leider auch öfter.Evtl. hat WD was daran geändert, aber falls nicht wäre das für mich ein Grund die Festplatte zurück zu schicken.Edit: Im ersten Link ist zu sehen, dass bei wenigen Modellen der My Book Reihe wohl in anderen Gehäusen auf die Daten zuzugreifen ist, wenn kein Passwort vergeben wurde. Leider wird das im Deal genannte Modell der My Book Reihe nicht im ersten Link mit aufgelistet.


Siehe folgende Tabelle, erste Zeile, und die Anmerkungen 1) und 2).

21187269-GRwLR.jpg
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 24. Mär
IVleafclover42vor 3 h, 16 m

Bist du dir diesbezüglich ganz sicher?


Ganz sicher kann man nie sein. Ich kann dir nur meine Erfahrung erzählen.

Die Liste von Kahlheinz bestätigt es auch. Wenn kein Passwort gesetzt wurde läuft es auch in anderen Geräten.

Und das das Ding keine 4k Emu hat sehe ich daran das die Platten nachdem Ausbau nicht nochmal formatiert werden mussten.
Hat halt die Daten lesen können ohne Probleme.
Kahlheinzvor 2 h, 36 m

Siehe folgende Tabelle, erste Zeile, und die Anmerkungen 1) und 2).[Bild]


Auf dem Handy hat es das letzte Modell in der ersten Zeile nicht angezeigt. Also genau das Modell aus dem Deal. Vielen Dank für die Hilfe und Aufklärung.
Avatar
GelöschterUser792480
WillyWvor 22 h, 18 m

Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer …Also die Hardwareverschlüsselung ist ein Minuspunkt! Es wird immer verschlüsselt, egal ob ein Passwort vergeben wurde.


Also bei der 8TB Version zumindest nicht. ((( getestet mit einem Linux System. Die Festplatte kommt mit exFat und irgendwelchem Setup-Zeug, was in Windows passiert kann ich somit nicht sagen. )))
Bearbeitet von: "GelöschterUser792480" 24. Mär
PeterWarschkow23.03.2019 21:46

Das heißt in etwa so würde reichen .....[Video]


Habe meine 10tb heute bekommen ,aber ausbaufähig wie im Video beschrieben ?... sieht vom Gehäuse anders aus. Wer hat die schon geöffnet und wie ?
PeterWarschkowvor 8 h, 8 m

Habe meine 10tb heute bekommen ,aber ausbaufähig wie im Video beschrieben …Habe meine 10tb heute bekommen ,aber ausbaufähig wie im Video beschrieben ?... sieht vom Gehäuse anders aus. Wer hat die schon geöffnet und wie ?


habe meine am Dienstag bekommen, schon mal durchgetestet (einmal vollständig beschrieben, einmal vollständig gelesen) und Heute geöffnet. War sogar einfacher als bei früheren Festplatten. Das Gehäuse funktioniert wie eine Streichholzschachtel. Mit einem flachen Gegenstand (z.B. Cuttermesser) in den Rahmen an den Seiten mit den Luftdurchlässen reingehen und versuchen diesen leicht aufzubrechen. Das an beiden Seiten machen. Dabei die Seite mit der Beschriftung (Seriennummer) vorsichtig hineindrücken, bis der innere Rahmen herausfährt.
Bearbeitet von: "wwmmww" 30. Mär
@team : jetzt als Vorbestellung für 191,62€ bei Amazon.es. Die Lieferzeit ist mit 1-3 Monaten angegeben, was meistens schneller vonstattengeht. Da die Kreditkarte erst beim Versand belastet wird, gibt es aber ohnehin kein Risiko. Oftmals wird auch aus D versendet
Bearbeitet von: "Xdiavel" 16. Apr
Jetzt für 190€ bestellen und in 3 Monaten werden die geliefert, wenn sie um die 175€ kosten.
Habe die Platte gestern Im US Amazon Deal gekauft.
Hat zufällig jemand Infos wie lange man da Garantie hat?
kontorvor 1 h, 36 m

Jetzt für 190€ bestellen und in 3 Monaten werden die geliefert, wenn sie um …Jetzt für 190€ bestellen und in 3 Monaten werden die geliefert, wenn sie um die 175€ kosten.



Kannste ja direkt storniere, wenn es billiger wird.
der Preis ist noch mal gefallen, jetzt 188,99,- €
Amy2013vor 3 h, 23 m

der Preis ist noch mal gefallen, jetzt 188,99,- €


Mit MwSt-Anpassung und VSK werden es dann die besagten 191,18€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text