VPN - 10 Jahre CyberGhost VPN für 199,99 EUR (1,67 EUR/Monat)
-290°Abgelaufen

VPN - 10 Jahre CyberGhost VPN für 199,99 EUR (1,67 EUR/Monat)

20
eingestellt am 15. Dez 2017
Hallo.

Chip bietet derzeit ein Angebot über die eigene Website an (Link: chip.de/new…tml), über welchen man den monatlichen Beitrag auf 1,67 EUR drücken kann. Dies ist jedoch mit einem 10 Jahresbeitrag in Höhe von 199,99 EUR verbunden.

Also 199,99 EUR 1x = 10 Jahre CyberGhost VPN = 1,67 EUR/Monat

Vergleichspreis für ChyberGhost VPN im günstigsten Fall (laut Internetseite) bei 2,49 EUR/Monat (119,52 EUR einmalig) für die 4 Jahresmitgliedschaft oder derzeit im Weihnachtsangebot 1,99 EUR/Monat (167,16 EUR einmalig) für die 7 Jahresmitgliedschaft.

Hier wird sicher wieder eine Diskussion über den Sinn/Unsinn eines VPN sowie die Vertrauenswürdigkeit fremder Dienste ausbrechen.

Deshalb hier schon mal zu Vergleich:
thatoneprivacysite.net/vpn…rt/ (Cyber oben rechts eingegben)
Dort schneidet der Dienst gar nicht so schlecht ab.

Standort ist nicht Deutschland sondern Rumänien.
- Keine anonyme Bezahlmethode
- keine IPV6 Leak Protection
- Keine Protokolle - ja, angeblich.
- Onion(TOR) möglich
- einige P2P Ports sind wohl gesperrt.

Folgendes zitiere ich aus dem Angebot bei Chip.de

Das sind die wichtigsten Features von Cyberghost VPN Premium:
  • Gleichzeitige Verwendung auf bis zu 5 Geräten
  • Apps für Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Router
  • Umfangreiche Anleitungen zur Einrichtung auf weiteren Geräten und Diensten (z.B. Raspberry Pi, Kodi, Synology NAS, Chrome OS)
  • Mögliche gleichzeitige Verwendung von Cyberghost und TOR
  • Zugriff auf mehr als 1.000 Serverweltweit in 46 Ländern. Darunter Deutschland, USA, Schweiz und UK - Zur Länder und Serverliste
  • Höchstmögliche Geschwindigkeit
  • 256-Bit AES-Verschlüsselung
  • Strenge No-Logs-Richtlinie
  • DNS- und IP-Leak-Protection
  • Unlimitiertes Datenvolumen
  • Auto-Sperre bei Verbindungsabbruch (KillSwitch)
  • optionaler Werbeblocker
  • Natives OpenVPN, L2TP, IPSec und PPTP
  • Freundlicher Support: Chat oder E-Mail
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Zusätzliche Info
CHIP AngeboteCHIP Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
10 Jahre? Ich weiß noch nicht mal was nächste Woche ist.
20 Kommentare
10 Jahre? Ich weiß noch nicht mal was nächste Woche ist.
Chip.de 🤢
In 10 Jahren ist das doch outdated
10 Jahre? LOL
In 10 Jahren ist das Netz in seiner heutigen (anonymen) Form tod.
Aber wer's mag. Warum nicht.
Muss Cyberghost nicht zu mindestens meinen Server-Zugriff loggen wenn sie den Zugriff auf 5 Geräte beschränken?
Also mal abgesehen davon dass 10 Jahre schon viel ist
Richtig langsamer dieser Anbieter - Finger weg!
FFAKO15. Dez 2017

Richtig langsamer dieser Anbieter - Finger weg!


Mit Premium habe ich meine 20 Mbit/s immer voll ausgenutzt, vorausgesetzt man wählt keinen Server im entferntesten Ländle (Costa Rica, Brasilien...).
Hab mir gerade die 10 Jahren Version gekauft. Muss noch abchecken, ob dieser Deal den anderen aehnelt, den fuer 199 Euro ist es sicherlich Wert. Man kann auch mit bis zu 5 Geraeten gleichzeitig surfen. Bis jetzt sieht es gut aus. Mal sehen was sich noch in den naechsten Jahren aendert, bzgl Internet Freedom und Anonymitaet, hehe..
Avatar
GelöschterUser831780
In 10 Jahren gibts den Laden bestimmt nichtmal mehr
Und in 5 Jahren melden die Insolvenz an
Bearbeitet von: "Gear4" 16. Dez 2017
Ich investiere in Bitcoin und kaufe mir in 10 Jahren meinen eigenen VPN Dienst
da sich in letzter zeit die 2/3/5/10 jahresdeals bei cyberghost häufen, sollte klar sein wohin die reise geht. da kann man sein geld genausogut in bitcoin investieren, da ist es auch bald weg
Gibt es diese Prepaid Angebote von Cyberghost nicht mehr aus den vergangenen Jahren für 10 bzw 15 Euro?
SchlauerFux15. Dez 2017

Mit Premium habe ich meine 20 Mbit/s immer voll ausgenutzt, vorausgesetzt …Mit Premium habe ich meine 20 Mbit/s immer voll ausgenutzt, vorausgesetzt man wählt keinen Server im entferntesten Ländle (Costa Rica, Brasilien...).



Ich hatte immer negative Erfahrungen damit...würde da nicht noch einmal irgendwas buchen
Ok... Kalt geworden
Plapperguy15. Dez 2017

Ok... Kalt geworden



nicht traurig sein, es kommen noch viele andere Gelegenheiten
Cyberghost wurde verkauft an die Crossrider-Gruppe, ein israelisches Unternehmen mit Sitz in London. Finger weg!
Bearbeitet von: "skypeman" 16. Dez 2017
cyberhgost UND chip zusammen in einem deal: das ist wie gülle und jauche als sonderangebot!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text