VPN Anbieter für 1 Euro / Jahr
-24°Abgelaufen

VPN Anbieter für 1 Euro / Jahr

12
eingestellt am 22. Feb 2012
Hab dieses Angebot grade gefunden und fand es eigentlich ganz günstig. Eine Einschränkung ist, daß man pro Tag 50MB Traffic frei hat, aber ich denke das geht in Ordnung für einen Euro im Jahr.Man kann über den Monitor wählen zwischen den Access Points UK oder Russland. Bezahlt werden kann mit Kreditkarte oder mit Paypal.

12 Kommentare

kann man irgendwie einen Euro ukash-Guthaben erwerben?

Was will man mit 50MB/Tag (außer zum Testen, wofür das Angebot laut der Webseite gedacht ist)?

VPNs braucht man, um auf regionbeschränkte Streamingienste wie BBC iplayer / Hulu etc zuzugreifen. Das wird mit 50MB/Tag schwierig und langt für 'ne 4tel Folge oder so. US Seiten fallen aber sowieso schon mal weg, weil die nur Server in UK, Niederlanden und Russland haben.

Na ja gut, vielleicht für Kreditkartenbetrüger und e-mail Spammer geeignet, die brauchen nicht viel Bandbreite.

wie ist der speed?

Mathiass du Bob, wie wäre es mit Regiokey aktivierung? RU Server werden ja angeboten.

Stimmt, wer russische Steam Games kauft, für den ist das tatsächlich ein sinnvolles Angebot. Hatte ich nicht bedacht (wobei bei den üblichen gift-Services die Aktivierung doch dabei ist, oder? Gut, kann man dann eben selber machen, anstatt irgend einem Service Geld zu geben).

Proxies gehen bei vielen Streams nicht, da prüft der "Stream" selber noch mal auf die geoposition (zumindest die Briten, wenn ich mich richtig erinnere).

Mich würde eher der Ping interessieren.

Verfasser

ping zu google ist 91 ms

50MB/Tag sollte eigentlich für diverse Online-Spiele ausreichen, um durch eine firewall der uni oder firma oder so zu tunneln.

ivacy.com/wiz…=21

Der trafficbasierte Tarif ist zwar rund 9x teurer, dafür ist man flexibler.

Muss sich jeder selbst überlegen. Ich würde das trafficbasierte nehmen, denn man braucht nicht jeden Tag exakt 50MB.

ich find diesen hier besser - 5€ für eine echte vpn-flat
vpntunnel.se/de/

Ich nutze seit einigen Monaten Overplay.net. Die kosten zwar 9,99$ im Monat, haben aber wirklich 1a Service, mit Servern in nahe zu jedem Land, OpenVPN Unterstützung, und die Möglichkeit ein extra Addon auf einem DD-WRT Router zu installieren um eine VPN Verbindung einfach darauf zu konfigurieren.
Und ganz neu: SmartDNS. Da muss man für manche Services (wie z.B. Pandora Radio oder BBC Iplayer, Netflix und 1-2 andere) nur einen speziellen DNS Server eintragen, und kann die IP Sperre ohne VPN umgehen, wirklich spitze :D.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text