VPN.sh limitiertes Angebot - Unlimited Bandwidth VPN für £1/Jahr
417°Abgelaufen

VPN.sh limitiertes Angebot - Unlimited Bandwidth VPN für £1/Jahr

1,43€
96
eingestellt am 5. Aug 2015heiß seit 5. Aug 2015
VPN.sh sollte bekannt sein, günstiger VPN Anbieter mit Servern in
Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Japan, Niederlande, Neuseeland, Schweden, Schweiz, UK und USA

Dort gibt es aktuell ein "extrem limitiertes" Angebot für VPN mit unlimited bandwidth für £1/Jahr
Laut "Client Area" gelten die £1/Jahr auch für alle weiteren Jahre ("Recurring Amount: £1.00GBP")

Der Normalpreis für alle die das Angebot verpassen wird £30/Jahr sein, meiner Meinung nach das beste Angebot von VPN.sh bisher, alle Angebote bisher waren limitiert und haben mehr gekostet.

Die Freischaltung kann nach der Bestellung ein paar Stunden dauern, da die das manuell freischalten.

(mein erster Deal, bitte nett sein :3)

Stand 18:30 - 49% verkauft
- Kaeltis

-----------------------
Serverstandorte

Australia 4, Japan 2 ,New Zealand 3
Canada, USA 8
France, Germany, Netherlands, Sweden, Switzerland, UK

Unterstützung von PPTP, L2TP und OpenVPN

- Killefitz

  1. Software
Gruppen
  1. Software
Beste Kommentare

Obstobst

was macht man damit?


Geile Antwort, fühlst dich jetzt bestimmt übel du Hengst.

VPN.SH reserves the right to amend any or all of the above policies, guidelines and disclaimer without notification. We also retain the right to increase any pricing and make changes to our account plans without notification.


vpn.sh/tos…tml

Versteh ich das richtig, dass die einfach den Preis erhöhen können, ohne den Kunden darüber zu informieren?!

Außerdem darf man vieles bei diesem VPN-Anbieter gar nicht machen:

Audio/Video Streaming: Audio/Video Streaming is not hosting friendly. As such, VPN.SH asks users to be mindful of other users wanting to access content. Offending accounts will be notified if issues arise. Adult-Oriented Content: VPN.SH does not allow adult content and will suspend/terminate any offending account. Large File Policy: VPN.SH is not for file hosting and distribution - as such, customers may not upload any files larger than 150MB in size that are observed to be available for the sole purpose of download. Such files include but are not limited to .ISO, audio/video files, .EXE files. If you are unsure whether your file is against this policy, please e-mail admin@vpn.sh.



Also nicht für netflix oder ähnliches zu gebrauchen. Pornos gucken geht auch nicht. Und, dass die unter "Large File" schon eine Datei von 150MB verstehen ist auch etwas mekwürdig - das ist doch nicht mehr zeitgemäß. Da braucht man ja nur einmal den VPN anhaben und nebenbei seine Cloud zu synchronisieren und ist schon drüber.

Also, VPN.SH may disclose information, including, but not limited to, information concerning a subscriber, a transmission made using our network, or a web site, in order to comply with a court order, subpoena, summons, discovery request, warrant, statute, regulation or governmental request.


Desweiteren scheinen die alles zu loggen und auch rauszugeben.

However, VPN.SH will never sell information to other services or outside companies.


Zumindest verkaufen sie es nicht.


Also Deal ist gut - weil große Ersparnis. Der Anbieter aber eigentlich grundsätzlich kaum zu gebrauchen.

Kommentar eines Users bei stadt-bremerhaven.de, wodurch ich lieber die Finger davon lasse:

Richtig ist: In den TOS wird unspezifisch *jede* „ILLEGAL ACTIVITY“ als Verstoß gegen die Richtlinien und somit als strafbar deklariert – d.h. bei Zuwiderhandlung erfolgen Kontokündigung und Geldstrafe. Am meisten Gewicht hat aber vielleicht die automatische Strafanzeige bei den deutschen Behörden.
Da sollte man sich wirklich überlegen, ob man einem Video-Anbieter eine falsche Adresse „vorgaukelt“. Z.B. hulu.com schreibt bei Zugriff aus Deutschland ganz ausdrücklich, dass die Videos hierzulande nicht zugänglich sein sollen. Anders gesagt: Wer via vpn.sh Videos bei hulu.com gucken will, darf sich auf die o.g. Maßnahmen seitens vpn.sh freuen sowie auf weitere Konsequenzen in diesem unserem Lande. Ähnliches gilt auch für Unmengen von Youtube-Videos.
Ob die Canclei Urmann und Collegen wohl darüber nachdenken sollte, Anteile an vpn.sh zu kaufen?
Damit soll nichts gegen VPN an sich gesagt sein. Ich selbst muss beruflich oft Daten über VPN austauschen. Für den kleinen Heimanwender, der bei seinen eigenen Daten auf Privatsphäre wertlegt, scheinen mir solche günstigen Angebote wie vpn.sh durchaus eine Überlegung wert.

Ausschließlich Paypal-Zahlungen für einen VPN Dienst sind schon etwas ungünstig.

96 Kommentare

muss man kündigen?

Verfasser

Ja, läuft nach dem ersten Jahr aber auch für £1/Jahr weiter, £30/Jahr ist der "normalpreis" wenn das Angebot ausverkauft ist.


Hört sich erstmal ganz interessant an.
Gibt es dazu Erfahrungen (Geschwindigkeit, Verfügbarkeit, Client)?

Ein paar Sachen stören mich jedoch auf den ersten Blick daran
- bei der Registrierung müssen erstmal alle möglichen Daten (inkl. Adresse und Telefonnummer) angeben werden
- Zahlung ist ausschließlich per Paypal möglich

der Preis ist günstig...

der Anbieter ist Müll. Die erlauben kein porn?

Zitat " Adult-Oriented Content: 
VPN.SH does not allow adult content and will suspend/terminate any offending account."

Verfasser

Riverride

Hört sich erstmal ganz interessant an. Gibt es dazu Erfahrungen (Geschwindigkeit, Verfügbarkeit, Client)?


Bin seit dem ersten Angebot VPN.sh Kunde und eigentlich ganz zufrieden, ab und zu gibt es mal Probleme aber für knapp 1,50€ im Jahr macht man definitiv nichts falsch wenn man gelegentlich ein VPN braucht.

Jonge

der Anbieter ist Müll. Die erlauben kein porn? Zitat " Adult-Oriented Content:  VPN.SH does not allow adult content and will suspend/terminate any offending account."


Vielleicht haben sie Angst dass die Inder ihre Server überlasten?

Läuft es nach dem ersten Jahr echt für den Preis weiter?

Verfasser

War bisher immer so und so stehts auch in der "Client Area"

7502286-GAYsm

super angebot , die 1,50 im jahr kann man locker abdrücken

maxed der 100 Mbit aus?

Alle weg ?

Verfasser

Ne, sind erst 27% weg o:

dArkjON

Alle weg ?


what?
27%

Für 1,50..mal mitgenommen. Mal schauen, wie es im Vergleich zum komplett kostenlsoen SurfEasy so ist..

Hi

kann man der Serverstandort wählen?

Schauen gerne BBC!

Gruß

für 1,5 super

Besser als hidemyass?

Verfasser

timtaylor

Hi kann man der Serverstandort wählen? Schauen gerne BBC! Gruß


Kannst jederzeit alle der verfügbaren Standorte benutzen

wie ist denn die qualität dieses anbieters ?? suche etwas für netflix und co. ist es schnell genug um durchgehend fullspeed (hab nur 16mbit) zu haben ?? ist der service zuverlässig ? lässt sich damit noch bei origin mexico einkaufen und bei nuuvem ?

funktioniert es problemlos mit steam vpn aktivierungen für spiele ?

wäre sehr interessiert falls dies alles der fall sein sollte

timtaylor

Hi kann man der Serverstandort wählen? Schauen gerne BBC! Gruß



Perfekt!

DANKE !

was macht man damit?

Obstobst

was macht man damit?



Das Angebot ist nichts für dich, bitte gehe weiter !

Obstobst

was macht man damit?


Geile Antwort, fühlst dich jetzt bestimmt übel du Hengst.

Obstobst

was macht man damit?


zb Dienste benutzen, die mit deutscher IP nicht möglich wären.
Oder wenn du in öffentlichen wlan Netzen bist um deinen Datenverkehr zu verschlüsseln.

Habe ich seit Ende 2013 (gleicher Preis, gleiches Produkt) im Einsatz, kann ich nur empfehlen!
Server wechseln oft, kommen sogar Umfragen welche man gern hätte. Für den Preis: TOP!

Riverride

Ein paar Sachen stören mich jedoch auf den ersten Blick daran - bei der Registrierung müssen erstmal alle möglichen Daten (inkl. Adresse und Telefonnummer) angeben werden - Zahlung ist ausschließlich per Paypal möglich


Werden die Angaben denn auf Richtigkeit geprüft ?
Aber per PayPal erhalten sie sowieso die Adresse.

Verfasser

Obstobst

was macht man damit?


Wenn du z.B. eine Website aufrufst nimmst du einen Umweg über deren Server und hast damit eine andere IP, damit bist du zum einen anonymer unterwegs, zum anderen kannst du auf Dienste aus dem Ausland (Netflix USA, Hulu, ...) zugreifen auf die du normalerweise aus Deutschland keinen Zugriff hättest.

VPN.SH reserves the right to amend any or all of the above policies, guidelines and disclaimer without notification. We also retain the right to increase any pricing and make changes to our account plans without notification.


vpn.sh/tos…tml

Versteh ich das richtig, dass die einfach den Preis erhöhen können, ohne den Kunden darüber zu informieren?!

Außerdem darf man vieles bei diesem VPN-Anbieter gar nicht machen:

Audio/Video Streaming: Audio/Video Streaming is not hosting friendly. As such, VPN.SH asks users to be mindful of other users wanting to access content. Offending accounts will be notified if issues arise. Adult-Oriented Content: VPN.SH does not allow adult content and will suspend/terminate any offending account. Large File Policy: VPN.SH is not for file hosting and distribution - as such, customers may not upload any files larger than 150MB in size that are observed to be available for the sole purpose of download. Such files include but are not limited to .ISO, audio/video files, .EXE files. If you are unsure whether your file is against this policy, please e-mail admin@vpn.sh.



Also nicht für netflix oder ähnliches zu gebrauchen. Pornos gucken geht auch nicht. Und, dass die unter "Large File" schon eine Datei von 150MB verstehen ist auch etwas mekwürdig - das ist doch nicht mehr zeitgemäß. Da braucht man ja nur einmal den VPN anhaben und nebenbei seine Cloud zu synchronisieren und ist schon drüber.

Also, VPN.SH may disclose information, including, but not limited to, information concerning a subscriber, a transmission made using our network, or a web site, in order to comply with a court order, subpoena, summons, discovery request, warrant, statute, regulation or governmental request.


Desweiteren scheinen die alles zu loggen und auch rauszugeben.

However, VPN.SH will never sell information to other services or outside companies.


Zumindest verkaufen sie es nicht.


Also Deal ist gut - weil große Ersparnis. Der Anbieter aber eigentlich grundsätzlich kaum zu gebrauchen.

Für diesen Preis darf man auch nicht viel erwarten!

Verfasser

Audio/Video Streaming
Scheint laut TOS ja nicht direkt verboten, man sollte es wohl nur nicht "übertreiben"

Adult-Oriented Content
Hatte noch nie Bedarf Pornos übern VPN zu schauen, wird wohl ne rechtliche Absicherung sein

Large File Policy
Da geht es um den UPLOAD von einzelnen Dateien größer als 150MB die nur hochgeladen werden damit andere sie herunterladen können, ist wohl Absicherung vor Filesharing.

Wie schon gesagt wurde, VPN.sh ist kein VPN für Filesharer und illegale Aktivitäten.
Wer komplette Anonymität will/braucht sollte sich was anderes suchen, für die "normale" Nutzung reicht das hier vollkommen.

(will VPN.sh nicht unbedingt verteidigen, die Zielgruppe ist einfach ne andere)

Ausschließlich Paypal-Zahlungen für einen VPN Dienst sind schon etwas ungünstig.

wieviele Geräte können denn benutzt werden? Wenn ich an mehreren PCs es benutzen will muss ich mehrere accounts kaufen?

Verfasser

xae

Ausschließlich Paypal-Zahlungen für einen VPN Dienst sind schon etwas ungünstig.


Würde VPN.sh sowieso für nichts benutzen was "vollständige" Anonymität verlangt, ist dafür einfach nicht geeignet.

Ich hatte vor einiger Zeit CyberGhost verwendet. Da installiert man ja einen lokalen Klienten. Wie ist das bei vpn.sh ?

Wo bekomme ich denn die connection details her?

Kaeltis

Wie schon gesagt wurde, VPN.sh ist kein VPN für Filesharer und illegale Aktivitäten. Wer komplette Anonymität will/braucht muss wo anders mehr bezahlen, für die normale Nutzung reicht das hier vollkommen.



Das stimmt, allerdings scheinen die vor allem Geld mit Abmahnungen machen zu wollen. In Caschy's Blog gibt es einen Beitrag dazu mit vielen Kommentaren. Dort schreibt auch einer, der angeblich bei VPN.sh arbeitet und behauptet, dass die TOS zur Zeit überarbeitet werden würden und nichts geloggt werden würde. Allerdings schrieb er das schon im Januar 2014! und momentan steht das mit dem Logging ja immer noch drin. Das lässt einen doch sehr skeptisch werden.

Obstobst

was macht man damit?



Der theoretische Verwendungszweck etc. ist mir bekannt, aber welchen praktischen Verwendungszwecke gibt es denn noch so?
timtaylor hat z.B. den Sender BBC genannt

timtaylor

kann man der Serverstandort wählen? Schauen gerne BBC!

Das funktioniert mit gelegentlichem Stottern (nur verwenden, wenn Du dortige "GEZ" zahlst).
Die Angebote wurden alle paar Monate besser, mit Fall auch des 1TB/Jahr-Limits ist jetzt das Optimum erreicht.
Lediglich Merger der durch späte Freischaltung z.T. gerade erst nutzbar gewordenen volumenbegrenzten Vorstufen&Upgrades zu einem einzigen länger vorausbezahlten Service pro Kunde muß der Anbieter jetzt noch wie hier angekündigt hinbekommen, wo er in früheren Threads mitdiskutierte, in denen ich die Konfiguration auf Linux und Android beschrieb, da noch nicht viel auf der Website.
Als Hochsicherheitslösung sollte man den Dienst nicht mißverstehen, eher ein Tunnel aus unsichereren z.B. Hotel-/Flughafen-/Firmen-WLANs.

Reicht die Bandbreite um damit sky go im Ausland zu gucken? Würde ich damit gegen irgendwelche regeln von VPN.sh verstoßen? Suche noch n VPN anbieten damit ich auf Reisen Bundesliga gucken kann

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text