264°
ABGELAUFEN
vServer für 3€ im Jahr: u.a. 256MB RAM, 500GB Traffic & 3GB SSD Disk Space
vServer für 3€ im Jahr: u.a. 256MB RAM, 500GB Traffic & 3GB SSD Disk Space
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das

vServer für 3€ im Jahr: u.a. 256MB RAM, 500GB Traffic & 3GB SSD Disk Space

Preis:Preis:Preis:3€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe heute entdeckt, dass inception hosting wieder lowend vServer anbietet. Diese waren in den letzten Monaten so gut wie ausverkauft.

Zur Auswahl stehen vServer mit den folgenden Eigenschaften.
Diese variieren je nach Serverstandort!
CPU-Cores: 1-2
RAM: 128-256 MB
Disk Space: 2-3 GB (teils SSD)
Traffic: 100-500 GB (pro Monat)
IPv6: 5 Stück

Dallas hat meiner Meinung nach das momentan beste Angebot, da dort 256 MB RAM und 3GB SSD Disk Space zur Verfügung stehen.

Zur Verwaltung steht SolusVM zur Verfügung. Über dieses Control Panel kann der Server neben ssh verwaltet werden. Für eine Neuinstallation stehen die folgenden Betriebssysteme zur Auswahl:
- CentOS 5 32 bit
- CentOS 6 32 bit
- Debian 6 32 & 64 bit
- Debian 7 32 & 64 bit
- SUSE 12.1 32 & 64 bit
- Ubuntu 12.04 32 & 64 bit

Außerdem kommt OpenVZ zum Einsatz. (Danke an Sparkler für den Hinweis.)
Der Link Speed beträgt 100 mbit.

Weitere Details auch hier: lowendspirit.com/loc…tml

Es wird zwar bei jedem Standort die Verfügbarkeit einer IPv4 Adresse angegeben, allerdings ist diese ausschließlich über vorgegebene Ports erreichbar. Eurem vServer werden nämlich 20 Ports zugewiesen, die ihr mit der IPv4 Adresse nutzen könnt. Die IPv6 Adressen könnt ihr verwenden, wie ihr möchtet.
Da noch einige Provider oder ältere Geräte auf IPv4 setzen, könnte der vServer daher nicht wie gewohnt über eine Domain unter Port 80 (Webseiten) aufgerufen werden.
Für dieses Problem existiert aber einer wunderbare und einfache Lösung:
Eure Domains müsst ihr über Cloudflare (kostenlos; https://www.cloudflare.com/) verwalten und diese per AAAA-Record auf den vServer zeigen lassen. Zusätzlich muss in den Cloudflare-Settings der Domain "Automatic IPv6" auf "Full" gesetzt werden. Dadurch sind alle Ports über die Domain und auch unter IPv4 erreichbar.
Anleitung mit Bildern: forum.lowendspirit.com/vie…441

Ich selbst nutze einen dieser Server seit Anfang des Jahres mit dieser "Problemlösung" einwandfrei. Man erhält vollen ssh-Zugriff und kann diesen beispielsweise für kleinere Projekte oder das private Webhosting nutzen. Als Webserver kommt bei mir nginx in Kombination mit MariaDB zum Einsatz.
Wer ähnliches vorhat oder einen Einstieg in die vServer-Welt sucht ist hier gut bedient.

Man zahlt 3€ im Jahr (0,25€ im Monat).
Zahlung erfolgt via PayPal.
Als Preisvergleich kann ich beispielsweise webhostlist.de/v-s…ch/ nennen. Dort fangen vergleichbare Angebote bei 1,29€ im Monat an und sind damit mehr als 5 mal so teuer.

Psyspy hat darauf hingewiesen, dass es auf lowendbox.com/ Angebote mit höherer Leistung gibt. Allerdings auch um ein Vielfaches teurer, aber dennoch günstiger als übliche "Straßenpreise".

Erste Schritte zur Einrichtung: getles.tk/fir…tml
Supportforum: forum.lowendspirit.com/


Hier noch ein paar nicht explizit diesen Deal betreffende Tipps für Domains oder E-Mail Accounts:

Kostenlose Domains (.tk, .ml, .ga, .cf) gibt es u.a. unter dot.tk/ oder freenom.com/

Wer noch kostenlose E-Mail Dienste benötigt, kann unter Cloudflare einen MX-Record auf den von Microsoft kostenlosen Dienst zur Domainverwaltung setzen: bit.ly/1hu…Gfn
Dadurch lassen sich Microsoft-Accounts mit dem eigenen Domainnamen erstellen, die vor allem für einen E-Mail Account oder eine E-Mail Weiterleitung zum Einsatz kommen können. Alternativ kann ein solcher natürlich über den vServer selbst gehosted werden, birgt meiner Meinung nach aber ein gewisses Eigenrisiko.

Beste Kommentare

Sehe kein Unix..

53 Kommentare

danke, gleich nen blog aufmachen

Sowas jetzt noch in der Ukraine oder so

Weisst du zufällig, ob die Trafficangaben auch pro Jahr gelten?

Das wär natürlich sicker Shit fürn paar Node-Scripts die ich am Laufen habe.

Und mit MariaDB hast du kein Ressourcenproblem? Dann sollte Redis ja auch gut drauf laufen.

Verfasser

PSEUDODEALER

danke, gleich nen blog aufmachen



Hab unter meinem mehrere Wordpressblogs laufen.
Falls es ein wenig frequentierter Blog wird, sollte auch eine sqlite Datenbank ausreichen, wodurch man noch mehr RAM spart, da kein MariaDB, MYSQL oder ähnliches installiert werden muss: wordpress.org/plu…on/

Verfasser

minustalent

Weisst du zufällig, ob die Trafficangaben auch pro Jahr gelten?Das wär natürlich sicker Shit fürn paar Node-Scripts die ich am Laufen habe. Und mit MariaDB hast du kein Ressourcenproblem? Dann sollte Redis ja auch gut drauf laufen.



Sollte pro Monat sein. Laut Panel stehe ich bei "20.93 MB of 500 GB Used / 499.98 GB Free". Das war definitiv mal höher. insbesondere im Januar, während der Installationsphase.

Mit Redis habe ich noch nicht herumgespielt. Bei leicht verringerten Standardeinstellungen läuft MariaDB aber gut. Im Zweifel zu einem vServer aus Dallas greifen, da diese 256 MB RAM bieten. Meiner befindet sich in Italien (die anderen waren damals ausverkauft).

Für'n VPN evtl. ganz nett aber die location passt dann nicht ganz....

Wie bzw. Wann wird denn die Telefonnummer verifiziert?

Eigentlich ein ganz normaler Preis für eine kleine Unix Kiste. Habe sowas schon oft gesehen.
Sehe hier kein Deal.

Sehe kein Unix..

Avatar

GelöschterUser713

PSEUDODEALER

danke, gleich nen blog aufmachen



Endlich mal wieder ein neuer Blog

NAT IP v4?

BiGfReAk

Eigentlich ein ganz normaler Preis für eine kleine Unix Kiste. Habe sowas schon oft gesehen. Sehe hier kein Deal.


Dann würdest du der Community sicher nen Gefallen tun, wenn du die Angebote nennen würdest, damit diese besser vergleichen kann...

Wer nur etwas zum testen braucht oder wem der Standort egal ist, sollte sich mal auf LowEndBox umsehen (Blog für Angebote im LowEnd-Sektor):
lowendbox.com/
Preisbeispiel:
1GB RAM
2GB Burst RAM
4 vCPU Cores
85GB Disk space
1.5TB Bandwidth
100Mbps uplink
1x IPv4 address
OpenVZ/SolusVM
Code: LET1GB30
$3/month | $30/year

jemand da irgendwo auf der seite gesehen, wer das betreibt? also bei einem hosting fände ich ja schon symphatisch zu wissen, wer da hinter steckt.

Total Cold. Erstens: wo ist der Vergleichspreis?

2. Ich bezahle für 1gb RAM, 11gb hdd nur 1€ im Monat...
serverhosting.1acom/de/…tml

Ausserdem hast da Port beschränkung oder irgendwas anderes... Und keine überfüllten Kisten..

OpenVZ!

danke @bexed

Verfasser

scuba303

jemand da irgendwo auf der seite gesehen, wer das betreibt? also bei einem hosting fände ich ja schon symphatisch zu wissen, wer da hinter steckt.


Inception Hosting Limited
89 Front Street
Newbiggin-by-the-Sea, Northumberland, UK

sehr vertrauenswürdig wenn man das Angebot sinnvoll nützen möchte.

Eure Domains müsst ihr über Cloudflare (kostenlos; https://www.cloudflare.com/) verwalten und diese per AAAA-Record auf den vServer zeigen lassen. Zusätzlich muss in den Cloudflare-Settings der Domain "Automatic IPv6" auf "Full" gesetzt werden. Dadurch sind alle Ports über die Domain und auch unter IPv4 erreichbar.



Kannst du das etwas näher erläutern? Warum 'muss' Cloudflare verwendet werden? Gibt es bei anderen Anbietern auch die Möglichkeit, IPv6 auf 'Full' zu stellen?

Verfasser

earos

Kannst du das etwas näher erläutern? Warum 'muss' Cloudflare verwendet werden? Gibt es bei anderen Anbietern auch die Möglichkeit, IPv6 auf 'Full' zu stellen?


Ein anderer kostenloser Dienst ist mir nicht bekannt. Manche Domainprovider bieten aber eigene DNS-Verwaltungsmöglichkeiten an, über die so etwas möglich sein könnte.
Alternativ kann man auch eine Nachricht an den Support von inception hosting schreiben, um Domains aufschalten zu lassen. Dies kann allerdings etwas dauern, da es manuell erledigt werden muss.

freedns.afraid.org/ würde mir noch einfallen.

nette Systemadministratorin

Butzelkueh

nette Systemadministratorin


Ist "nett" nicht der Bruder von "shice"!?

Aber 1-2core ist leistungsmäßig sehr schwammig formuliert!!

Nice

Klingt interessant.
Ich würde mir damit gerne einen SSH Tunnel / OpenVPN für mich machen.

Ich habe ne eigene Domain bei Domainfactory, aber nutze diese bisher nur für Email.

Beim Abschluß muß ich einen Hostnamen angeben. Kann ich da meine bestehende Domain dafür hernehmen z.B. vserver.meinedom.de

Nameserver1 Prefix ist mir auch nicht klar. Domainfactory hat, meines Wissens in meinem Paket, keine direkten Nameserver für die Domain. ns1.meinedom.de würde also nicht funktionieren. Die Domain benutzt anscheinend die Standardserver von Domainfactory.

Sorry, ich konnte es mir leider nicht ergoogeln...


von der Logik her mache ich ja den Eintrag z.B. vserver.meinedom.de eben bei Domainfactory und nicht beim VPS Anbieter.
Ist dann grundsätzlich auch wieder klar, daß das bei diesem Angebot nicht so leicht ist, da ich keine komplette IPv4 Adresse habe, aber das sind ja alles Sachen die man im nachhinein noch klären könnte...

Hot wegen Dealbild

Kann mich doch noch selbst beantworten:
Der zuverlinkende Text

-> ist erst mal egal

Verfasser

rainermydealzer

von der Logik her mache ich ja den Eintrag z.B. vserver.meinedom.de eben bei Domainfactory und nicht beim VPS Anbieter.Ist dann grundsätzlich auch wieder klar, daß das bei diesem Angebot nicht so leicht ist, da ich keine komplette IPv4 Adresse habe, aber das sind ja alles Sachen die man im nachhinein noch klären könnte...


Als Hostnamen kannst du beispielsweise deinen Vorschlag ("vserver.meinedom.de") nehmen. Ist im Prinzip nichts anderes als dein Rechnername. Die Nameserver kannst du ähnlich wählen und kommen nur zum Einsatz, wenn du auf deinem vServer einen eigenen DNS-Server betreiben möchtest. Falls man diese Felder frei lassen kann, lass sie leer. Diese Angaben werden aber von den meisten vServer Providern verlangt und lassen sich später zu jeder Zeit ändern.

Eine Domain bei Domainfactory kannst du entweder per A-Record aufschalten (plus Supportticket an inception hosting mit Bitte zur Aufschaltung deiner Domain) oder du nutzt die DNS-Dienste von Cloudflare oder afraid.org anstatt von Domainfactory indem du bei letzterem die Nameserver (nicht die des vServers!) auf die Daten von Cloudflare bzw. afraid.org änderst.
Sofern es Domainfactory anbietet, kannst du über Cloudflare bzw. afraid.org dann den MX-Eintrag (für E-Mails) auf den alten Eintrag von Domainfactory ändern oder beispielsweise den in der Dealbeschreibung erwähnten Dienst von Microsoft verwenden. Für OpenVPN reicht aber auch eine Verbindung via IPv4 unter einer der zugewiesenen Ports.

Im Supportforum des Hosters gibt es auch einen Guide zu OpenVPN: forum.lowendspirit.com/vie…235

@razon: Danke, ich habe mir mal einen zum Spielen zugelegt

den Guide zu VPN habe ich schon gesehen, man sollte sich das ganze Forum mal ankucken, da sind noch einige mehr Howtos für viele verschiedene Ansätze!

den MX Eintrag habe ich schon auf Gmail umgebogen und bin damit auch sehr zufrieden

KingEric

Wie bzw. Wann wird denn die Telefonnummer verifiziert?


Frag ich mich auch.

Verfasser

KingEric

Wie bzw. Wann wird denn die Telefonnummer verifiziert?


Kann mich nicht daran erinnern, dass etwas per Telefon kam.
Zahlung per PayPal; wenige Stunden später hatte ich die Zugangs- und Serverdaten in meinem Posteingang.

Good Afternoon Everyone,

I am Anthony the owner of Inception Hosting who funds the Low End Spirit Project, the volume of orders and traffic this site has created (and sadly a few charge backs due to stolen paypal details) made me rather nervous about approving any further orders only because I could not see where they were coming from or any reason for the influx.

Someone pointed me here and it all makes sense now, all orders are now being approved and I appreciate the patience of anyone who had to wait.

Sorry I only speak high school level German I would have liked to have written this in your native language, perhaps someone could translate this for me for the benefit of everyone else.

Feel free to drop by the low end spirit forum as well.

Thanks again.

Anthony Smith.
Director
Inception Hosting Limited.

Es wird nur das Telefon anrufen, wenn Sie Ihr Risiko-Score wird als hoch angesehen.

Bei mir kam auch kein Anruf mehr, aber Server steht bereit.

hab mir auch mal einen geholt,

komm nicht so ganz klar mit dem ipv6- v4 krams...
.tk domain registrieren, nur was soll man da angeben ... ip? dns? a-record? ... planlos bin

Verfasser

joe204

hab mir auch mal einen geholt,komm nicht so ganz klar mit dem ipv6- v4 krams....tk domain registrieren, nur was soll man da angeben ... ip? dns? a-record? ... planlos bin



1. youtube.com/wat…MwQ
2. forum.lowendspirit.com/vie…441

DNS-Umstellungen können aber mehr als 24h in Anspruch nehmen!

danke,
glaube hab nun alles richtig eingetragen... mal abwarten obs so passt :).

habe auch noch diese seite gefunden, die evtl. dem einem oder anderem hilfe bietet.
1ang.ga/you…04/

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text