286°
ABGELAUFEN
VTB Tagesgeld mit 1,50% Zinsen für Neukunden / 2,30% Zinsen auf Festgeld 3 Jahre
VTB Tagesgeld mit 1,50% Zinsen für Neukunden / 2,30% Zinsen auf Festgeld 3 Jahre
  1. Haushalt & Garten

VTB Tagesgeld mit 1,50% Zinsen für Neukunden / 2,30% Zinsen auf Festgeld 3 Jahre

Hallo, eigentlich kein Deal sondern eher ein Hinweis. Da wahrscheinlich einige nach Ablauf der sehr guten 2% von Cortal Consors auf der Suche nach einem neuen Tagesgeldkonto sind könnte das hier das Richtige sein.

Im Zuge dieser Sonderaktion erhalten Neukunden beispielsweise 1,50% statt 1,00% Zinsen auf die Tagesgeldanlage. Das Festgeldkonto bietet sogar bis zu 2,30% Zinsen für Neu- und Bestandskunden bei einer nur dreijährigen Anlagedauer auf die Einlage. Die Sonderkonditionen gelten für beide Produkte bis zum 3. März 2014. Sie erhalten 1,50% Zinsen p.a. auf Ihr erstes Tagesgeldkonto garantiert für die nächsten 6 Monate!

Momentan denke ich das beste am Markt, die ING DIBA bietet auch 1,5% aber nur 4 Monate garantiert.

Bei Qipu ist die VTB leider nicht mehr dabei.

Beste Kommentare

Ich habe mein Geld noch 1,2 Jahre von 3 Jahren bei 4% bei der VTB.

Was soll das mit Autocold wegen Lockangebot, ich bin sehr zufrieden bei denen und wurde durch die 4% auch gelockt.

larson

Du hast recht um 2,3 am 12.2.14 zu bekommen ist es nicht so doll...aber du weisst nicht was in 3 Monaten ist...und solange kannst du auch noch die 1,5 % fürs Tagesgeld nutzen um sofort reagieren zu können. Aber ich würde mich jetzt nicht auf 3 Jahre für 2,3 % festtackern...alleine die Anleihen der VTB Capital bringen schon 4-5 %...



Mag sein - aber reden wir nicht über sichere Anlagen?

Wenn dir eine dreijährige Anlage zu lang ist, dann nimm einfach zwei Jahre - dazu würde ich tendieren. Denn in den nächsten zwei Jahren werden die Zinsen - wenn überhaupt - nur moderat steigen, d.h. da wäre der Zinsnachteil am Ende der Laufzeit allerhöchstens gering.

Momentan kann davon allerdings noch keine Rede sein - die EZB erwägt sogar eine weitere Zinssenkung. D.h. ich gehe davon aus, dass man mit dem zweijährigen Festgeld von Anfang bis Ende gut fährt.

An alle Bestandskunden:
Ruft doch mal beim Kundenservice an und fragt freundlich nach, ob die Konditionen auch für euch übernommen werden. Ansonsten geht ihr zu einer anderen Bank, z.B. im Fall von Tagesgeld zu Cortal Consors (35€ Qipu und 1,4% auf ein Jahr garantiert). Bei mir hat das vor ein paar Wochen auch funktioniert, als bei mir das Jahr von Cortal rum war. Angerufen, nachgefragt, ja ich möchte Kündigen, wieso, zu wenig Zinsen, ach wie wäre es, wenn wir ihnen die gleichen Konditionen anbieten, ok.

94 Kommentare

Nur Neukunden beim Tagesgeld -> autocold wegen Lockangebot

Wenn jemand Interesse hat kann ich gerne werben. Würdet nochmal 20€ geschenkt bekommen.

Die Argumentation verstehe ich nicht...
aber andere Frage: ab wann gilt man wieder als Neukunde?

ImperatoM1

Nur Neukunden beim Tagesgeld -> autocold wegen Lockangebot

Schaut ganz gut aus. Maximaleinlage bis 10 Mio. € möglich, die Sonderkonditionen anderer Banken sind ja oftmals schon ab 50k € gedeckelt, sodass deren "Sonderkonditionen" am Ende gerade mal 30€ Unterschied in der Rendite aus machen. Bestes Beispiel ist die ING-Diba. Der Aufwand lohnt sich einfach nicht.
Was für eine Einlagensicherung hat die VTB?
Hat jemand Erfahrung mit dem Onlinebanking bei Tagesgeldkonten?

Hat sich erledigt. "Neukunde ist, wer noch nie ein Konto bei der VTB Direktbank besessen hat. "

Ich habe mein Geld noch 1,2 Jahre von 3 Jahren bei 4% bei der VTB.

Was soll das mit Autocold wegen Lockangebot, ich bin sehr zufrieden bei denen und wurde durch die 4% auch gelockt.

Verfasser

ImperatoM1

Nur Neukunden beim Tagesgeld -> autocold wegen Lockangebot



gerade gefunden: Neukunde ist, wer noch nie ein Konto bei der VTB Direktbank besessen hat. Also wer schonmal eins hatte müsste dann wohl eins auf Frau oder Hund eröffnen

für 0,8% mehr würde ich meine Kohle nicht 3 Jahre Anlegen lassen...

da versauf ichs lieber, dann bekomm ich wenigstens nen kater

Hab auch noch zu 4% für 3 Jahre da angelegt, russische Staatsbank, also relativ sicher, trotz anderem, viel dummem Zeug, was man im Internet liest, gelesen hat. Einlagensicherung allerdings nur bis 50 tausend, soweit ich das in Erinnerung hab. Also auch, wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass die pleite gehen, wer größere Summen als 50 k da anlegen will, bitte nochmal informieren. Zinsen wurden bisher problemlos zweimal an mich gezahlt, auch mit dem Freistellungsauftrag hat es problemlos geklappt. Die Hotline war gut zu erreichen und soweit ich das beurteilen kann nett und kompetent.

KleinerPrinz249

Hab auch noch zu 4% für 3 Jahre da angelegt, russische Staatsbank, also relativ sicher, trotz anderem, viel dummem Zeug, was man im Internet liest, gelesen hat. Einlagensicherung allerdings nur bis 50 tausend, soweit ich das in Erinnerung hab. Also auch, wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass die pleite gehen, wer größere Summen als 50 k da anlegen will, bitte nochmal informieren. Zinsen wurden bisher problemlos zweimal an mich gezahlt, auch mit dem Freistellungsauftrag hat es problemlos geklappt. Die Hotline war gut zu erreichen und soweit ich das beurteilen kann nett und kompetent.


Das Stimmt beides nicht so ganz. In erster Linie hat die VTB den Sitz in Österreich und hat damit eine Sicherungsgrenze je Gläubiger, die 100.000,- EUR pro Anleger und pro Bank beträgt.
Die Mutter ist aber die Russische Bank.

An alle Bestandskunden:
Ruft doch mal beim Kundenservice an und fragt freundlich nach, ob die Konditionen auch für euch übernommen werden. Ansonsten geht ihr zu einer anderen Bank, z.B. im Fall von Tagesgeld zu Cortal Consors (35€ Qipu und 1,4% auf ein Jahr garantiert). Bei mir hat das vor ein paar Wochen auch funktioniert, als bei mir das Jahr von Cortal rum war. Angerufen, nachgefragt, ja ich möchte Kündigen, wieso, zu wenig Zinsen, ach wie wäre es, wenn wir ihnen die gleichen Konditionen anbieten, ok.

KleinerPrinz249

Hab auch noch zu 4% für 3 Jahre da angelegt, russische Staatsbank, also relativ sicher, trotz anderem, viel dummem Zeug, was man im Internet liest, gelesen hat. Einlagensicherung allerdings nur bis 50 tausend, soweit ich das in Erinnerung hab. Also auch, wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass die pleite gehen, wer größere Summen als 50 k da anlegen will, bitte nochmal informieren. Zinsen wurden bisher problemlos zweimal an mich gezahlt, auch mit dem Freistellungsauftrag hat es problemlos geklappt. Die Hotline war gut zu erreichen und soweit ich das beurteilen kann nett und kompetent.


Ja, jetzt hab ich es auch wieder auf dem Schirm, wobei halt entscheidend ist, ob die, ich glaube zweitgrößte, russische Staatsbank pleite geht, oder nicht. Die operiert halt für Deutschland von Österreich aus, wobei eben dann die in Österreich staatlich garantierten Sicherheiten greifen würden.
Die amerikanischen Banken haben ja genauso Ableger mit Sitz in Frankfurt oder sonstwo.

Nachtrag: Für Gemeinschafskonten verdoppelt sich die Absicherung auf insgesamt 200.000 Euro. Nur mal so zur info

und hier noch die wikipediaartikel:
en.wikipedia.org/wik…VTB
de.wikipedia.org/wik…VTB

Manche wären dann halt tot.

Langer Lulatsch

da versauf ichs lieber, dann bekomm ich wenigstens nen kater


Falls sich jemand für ein Konto bei der VTB entscheidet und interesse hat von mir geworben zu werden, der kann sich per PN bei mir melden. Ich beteilige den geworbenen Neukunden dann mit 15 Euro an der Prämie.

Ich bin Neukunde und würde mich gerne werben lassen
Sendet mir doch eure Angebote per PN an mich
Danke

Langer Lulatsch

da versauf ichs lieber, dann bekomm ich wenigstens nen kater



Richtig, legt euer Geld in Alkohol an! Mehr Prozente gibt es nie!

Cr4zyJ0k3r

An alle Bestandskunden:Ruft doch mal beim Kundenservice an und fragt freundlich nach, ob die Konditionen auch für euch übernommen werden. Ansonsten geht ihr zu einer anderen Bank, z.B. im Fall von Tagesgeld zu Cortal Consors (35€ Qipu und 1,4% auf ein Jahr garantiert). Bei mir hat das vor ein paar Wochen auch funktioniert, als bei mir das Jahr von Cortal rum war. Angerufen, nachgefragt, ja ich möchte Kündigen, wieso, zu wenig Zinsen, ach wie wäre es, wenn wir ihnen die gleichen Konditionen anbieten, ok.




Kann ich nur bestätigen! Scheint dann wohl Gang und Gebe da zu sein.

Ich bin noch bei der RaboBank, wenn man es erst nach drei Monaten abholen kann, dann sind es 1,5%, sofort abholbar 1,3%...


Die Zinsen sind im Moment echt mies...

Kurze Frage: wann gab es denn 2% bei Cortal Consors?

Gebe 20 der 30 Euro Kundenwerbeprämie ab. Bei Interesse einfach PN oder Mail an wandersmann@wolke7.net

Cr4zyJ0k3r

An alle Bestandskunden:Ruft doch mal beim Kundenservice an und fragt freundlich nach, ob die Konditionen auch für euch übernommen werden. Ansonsten geht ihr zu einer anderen Bank, z.B. im Fall von Tagesgeld zu Cortal Consors (35€ Qipu und 1,4% auf ein Jahr garantiert). Bei mir hat das vor ein paar Wochen auch funktioniert, als bei mir das Jahr von Cortal rum war. Angerufen, nachgefragt, ja ich möchte Kündigen, wieso, zu wenig Zinsen, ach wie wäre es, wenn wir ihnen die gleichen Konditionen anbieten, ok.



bezieht sich die aussage auf consors oder andere banken?
bei consors endet bald die 3,5% aus der depotübertragung, da wäre eine verlängerung sehr interessant. würde ja auch wieder was übertragen, wozu hat man ein 2.depot bei diba?

ich mach morgen bei targo bank nen sparplan für unsere neugeborene tochter 4,5% muss mindestens 7 jahre laufen

sparbuch bis 1000 euro 4% ab 1000 euro das darüberliegende guthaben 2,5%

Ich würde hier mal einen Blick auf das VTB Flex werfen.

Ich finde das aktuell beste bzw. zukünftige Angebot:
- 10 Jahre lang 2,5%
- beliebe Anlagesumme bis 170.000€
- monatliche Einzahlung 0 bis 1.000€
- einmalige Sonderzahlung pro Jahr 0 bis 5.000€
--> in Summe also 17.000€ im Jahr
- Laufzeit 10 Jahre
- Kündigungsperrfrist 4 Jahre
- Kündigungsfrist 3 Monate (komplett oder Teil)
- nach der Sperrfrist kann monatlich bis zu 2.000€ ohne Kündigung runtergeholt werden

Besonderheit: Man kann mehrer dieser Konten abschließen und erstmal ohne große Summen laufen lassen. Später hat man dann mehere Art Tagesgeldkonten mit wahrscheinlich guten 2,5% und 1.000€ Up- und 2.000€ Down-Möglichkeit...

MrMacGyver

Kurze Frage: wann gab es denn 2% bei Cortal Consors?



vor ungefähr einem Jahr.

Die 2 % Prozent bei der Cortals dürften bis zum 31.01.2013 gewesen sein. Ich hatte sie bis fast Ende Januar und erinnere mich, dass ich kurz vor dem Fristende war.

Cold, die Rendite liegt über der Inflationsrate. Man verliert unterm Strich. Lieber das Geld raushauen oder sinnvoll in Sparverträge/Fonds einzahlen.

schnaxilein

ich mach morgen bei targo bank nen sparplan für unsere neugeborene tochter 4,5% muss mindestens 7 jahre laufensparbuch bis 1000 euro 4% ab 1000 euro das darüberliegende guthaben 2,5%



Achtung: Zinssätze sind variabel! Das ist meist das Problem mit den Sparplänen

Als VTB Kunde trete ich den größten Teil der 30€ Werbeprämie bei erfolgreicher Neukundenwerbung ab. Bei Interesse bitte PN.

Ich habe Interesse an einer Werbung.

spam1

Als VTB Kunde trete ich den größten Teil der 30€ Werbeprämie bei erfolgreicher Neukundenwerbung ab. Bei Interesse bitte PN.



Schreib mir mal ne PN.

belphegorix

Lieber [...] sinnvoll in Sparverträge/Fonds einzahlen.



Auch keine tolle Idee. Bei Fonds verlierst du direkt Depogebühren, Fondmanagementgebühren und natürlich noch die "grauen Beträge" von denen du garnichts mitbekommst es sei denn, du beschäftigst dich etwas mit dem Thema. On Top gibt's dann noch nicht mal eine Garantie dass du zumindest dein Geld zurück bekommst. Muss jeder selbst wissen.

Nun ja, es gibt eben keine Anlageform, die nur Vorteile und keine Nachteile hat. Eben darum sollte man sich gut informieren, abwägen und sich ggf. beraten lassen (wobei letzteres auch problematisch sein kann).

MrMacGyver

Kurze Frage: wann gab es denn 2% bei Cortal Consors?


LOL...dann war der Hinweis darauf aber echt überflüssig. Ich dachte ich hätte kürzlich etwas verpasst...

CortalCons

...ors (_;)

Kauft günstig Immobilien und verkauft mit 20 % Rendite, DAMIT kann man noch Geld verdienen. Tagesgeld ist sowas von Kindergarten. (Der Shitstorm komme). Nee war nur Spass

Dürfen da auch Schwule ein Konto eröffnen...? (_;)

Aber nur, wenn es Wladimir Wladimirowitsch Putin nicht mitbekommt. Die Winterspiele sind nämlich bald vorbei.

2,3 % bei 3 jähriger Anlage...nee und das bei ner russischen Mutter...wenn man mal weis das ein Kredit um die 13- 15 % Zinsen in Russland schon als sehr günstig gilt...und die einen hier mit 1,5 - 2,3 % abspeisen...:D ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text