272°
ABGELAUFEN
VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner für 429€ @ Cyberport - 4K Festplatten-SAT-Receiver mit Dual-Tuner

VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner  für 429€ @ Cyberport - 4K Festplatten-SAT-Receiver mit Dual-Tuner

ElektronikCyberport Angebote

VU+ Solo 4K 2x DVB-S2 FBC Tuner für 429€ @ Cyberport - 4K Festplatten-SAT-Receiver mit Dual-Tuner

Redaktion

Preis:Preis:Preis:429€
Zum DealZum DealZum Deal
485€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

4,5 Sterne bei Amazon: amazon.de/dp/…INE

4 Testberichte mit Note 1,3: testberichte.de/p/v…tml

Tunersteckplätze: 3 • Tuner verbaut: 2x DVB-S2 (fix), 1x DVB-S2 Dual (wechselbar) • Decoder: HEVC • Smartcard-Reader: 2 • Common Interface: 1x CI+ • PVR: intern • Video-Anschlüsse: 1x HDMI 2.0 • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Stereo Line Out (RCA) • Weitere Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x RS-232, 1x LAN, WLAN (optional) • Display: 3.5" LCD • Funktionen: EPG, Teletext, HbbTV • Steuersignal: DiSEqC 1.2/USALS(1.3) • Stromverbrauch: 13W (maximal), 0.5W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 31.5x6.5x25.5cm • Gewicht: 1.42kg • Besonderheiten: Linux, Netzschalter • Herstellergarantie: zwei Jahre

Beliebteste Kommentare

Leute, mal ganz kurz. Es ist gerade lächerlich sich über solche Themen zu diskutieren.
Der multimediale Techniknerd wird schon wissen wie er solche einen Receiver einzuschätzen hat. Hier geht es nicht darum, ob es gerechtfertigt ist so viel Geld auszugeben für einen Receiver, sonder darum, ob der Preis bzw. die Preisersparnis in Ordnung sind. Und das ist definitiv der Fall. Deswegen gab es von mir ein Hot.
Dennoch wäre der Receiver aktuell nichts für mich, da ich noch einen anderen VU+ Receiver mein Eigen nennen kann. Und auch in diesen habe ich über 400€ gesteckt. Ich weiß, dass dies eine menge Geld ist für einen Receiver, aber ich bin und war bereit es zu zahlen. Ich weiß was ich dafür bekommen habe. Ich muss mich nicht mit Restriktionen beschäftigen was Aufnahmen und Ähnliches angeht. Ich nehme mir etwas auf, zieh es mir auf mein Tablet und kann es dann auch unterwegs schauen. Auch Filme/Serien/Spiele die ich bei Sky aufgenommen habe. Ich muss nicht bei jeder Sendung die FSK16/18 ist den Jugendpin eingeben. Es gibt so viele Vorteile, die aber wohl einigen verwehrt bleiben werden.

Edit: Man brauch sich auf solch einer Plattform nicht zu streiten ob Preise gerechtfertigt sind, denn dann müsste man so einige Preise für Technik in Frage stellen. Siehe Apple-Produkte, die per se mehr kosten, als teils vergleichbare Hardware. Siehe im Audiobereich, was man da an geht latzen kann usw. - Kommt doch immer drauf an wie der eigene Anspruch ist und was man für seinen Anspruch bereit ist zu zahlen.

"Ambilight" gibt es natürlich nicht, denn das ist ein eingetragener "Markenname" von Philips. Jedoch gibt es nachbauten a la Boblight, Adalight usw. Es gibt für Enimga Plugins, welche es einem ermöglichen, ein solches selbstbau "Ambilight" zu betreiben, hinter einem Enigma Receiver. Da ich dies selbst nicht habe, kann ich dir dazu leider aktuell nicht viel mehr Infos geben. Im Netz gibt es aber viele Step by Step Anleitungen für solch ein Szenario, welche auch genial erklärt sind. - Perfekt für jeden Bastler. ^^

Bei gepairten Karten kann es sein, dass du diese nicht mehr unpairen kannst, und somit irgendwie versuchen musst an eine Neue zu kommen. Teilweise kann man auch schon gepairte Karten unpairen. Solltest du eine jungfräuliche Karte haben, gibt es ein paar Steps die du beachten musst, um das Ding zum Laufen zu bringen. Hierzu werde ich aber im Thread selbst keine Anleitung und/oder Hilfe geben. Keeeeevin kennt sich mit der Materie auch aus - wir haben damals quasi zur gleichen Zeit nach einer Lösung gesucht.

EDIT: KÖNNTET IHR BITTE AUFHÖREN SEITENLANGE ZITATE ZU NUTZEN? - DANKE, IM NAMEN DER GANZEN COMMUNITY.

116 Kommentare

Wenn die mal unter 300 ankommt wird die Solo2 ersetzt. (:|

Sehe ich ähnlich - IMO muss man zur Zeit noch keinen 4K-Reciever haben!

Gibt es denn in Deutschland überhaupt schon Sender die in 4k ausstrahlen?

das absolute Nec Plus Ultra - auch günstigere Geräte dieses Herstellers sind zu empfehlen. Preis ist gut!

Natürlich braucht man aktuell noch keinen 4k Receiver.

Vorteile sind immer noch, der neue schnelle Prozessor und Ram und zudem die neuen technischen Möglichkeiten der FBC Tuner. Wenn sowieso eine Neuanschaffung ansteht würde ich nichts mehr anderes kaufen, ansonsten würde ich ebenfalls noch warten.

Was kann man mit so einem 4K-Sat-Receiver überhaupt anfangen - ausser vielleicht 4K-Filme streamen?
Dafür genügt eine FireTV Box für ein Viertel des Preises doch auch.
Und wenn mal irgendwann tatsächlich nennenswert 4K-Sender On Air gehen, gehe ich davon aus, dass man wegen der Verschlüsselung/Pairing mit so einem Receiver ohnehin aussen vor bleibt. Oder gibt es dafür schon eine Zertifizierung, die dieser Receiver bereits erfüllt? Ich habe mich länger nicht mehr mit Sat-Empfang und Smartcards beschäftigt, vielleicht liege ich ja auch falsch.
Der einzige Grund jetzt sowas zu kaufen: wenn man sowieso einen Linux-fähigen Luxusreceiver haben will. Ein Umstieg von einem Vorgängermodell lohnt wohl zum jetzigen Zeitpunkt eher nicht.

Bockel

Was kann man mit so einem 4K-Sat-Receiver überhaupt anfangen - ausser vielleicht 4K-Filme streamen?Dafür genügt eine FireTV Box für ein Viertel des Preises doch auch.Und wenn mal irgendwann tatsächlich nennenswert 4K-Sender On Air gehen, gehe ich davon aus, dass man wegen der Verschlüsselung/Pairing mit so einem Receiver ohnehin aussen vor bleibt. Oder gibt es dafür schon eine Zertifizierung, die dieser Receiver bereits erfüllt? Ich habe mich länger nicht mehr mit Sat-Empfang und Smartcards beschäftigt, vielleicht liege ich ja auch falsch.Der einzige Grund jetzt sowas zu kaufen: wenn man sowieso einen Linux-fähigen Luxusreceiver haben will. Ein Umstieg von einem Vorgängermodell lohnt wohl zum jetzigen Zeitpunkt eher nicht.


Die Bildqualität ist merklich besser als mit der Duo².
Wenn man mehr als 4 Transponder aufzeichnet gibt es nichts besseres.
Meine läuft seit 6 Monaten ohne einen einzigen Neustart durch.

kann man den hell kriegen LOL

smikel

kann man den hell kriegen LOL


Kannste, wenn du ein Sky-Abo abschließt. :P

Die FBC Tuner sind zwar nett, aber wenn man PayTV garnicht aufzeichnen kann bzw. max. 1 Stream (Sky CI+ mit geklauten Zertifikat) bringt das als Sky Kunde nicht wirklich was...

oneil

Die FBC Tuner sind zwar nett, aber wenn man PayTV garnicht aufzeichnen kann bzw. max. 1 Stream (Sky CI+ mit geklauten Zertifikat) bringt das als Sky Kunde nicht wirklich was...



Wer sagt denn das man PayTV nicht aufzeichnen kann - also bei mir läuft das ohne Probleme (Bis zu 7 gleichzeitig, dann macht das Softcam dicht).

Redaktion

smikel

kann man den hell kriegen LOL


Kann man den was?!

southparkler

Wer sagt denn das man PayTV nicht aufzeichnen kann - also bei mir läuft das ohne Probleme (Bis zu 7 gleichzeitig, dann macht das Softcam dicht).



Bringt nur leider nichts den pairing-opfern, dazu zählen Neukunden und früher oder später auch sämtliche Bestandskunden...

oneil

Bringt nur leider nichts den pairing-opfern, dazu zählen Neukunden und früher oder später auch sämtliche Bestandskunden...



Schon mal Advinator gegoogelt?

smikel

kann man den hell kriegen LOL


Den Receiver "hell kriegen", wie smikel fragte. Mit "hell kriegen" ist ja im Allgemeinen Sprachgebrauch, wenn es um Receiver geht, Sky (ehemals Premiere/Arena) gemeint.
Du kannst in dem Receiver mit der richtigen CAM-Software die Sky-Karte zum Laufen bringen. Musst dann nur generell die Keys von Sky blocken, aulesen welche geschrieben werden sollen, und den richtigen auf die Karte schreiben.

Find es eine Frechheit, wieviel Geld Sky von seinen Kunden verlangt, und denen dann auch noch seine eigene Hardware aufschwatzen will. "Only Sky-Hardware" und son Schrott. Die ham doch den A**** offen. Zum Glück hab ich auch 'ne VU+. ^^

Bockel

Was kann man mit so einem 4K-Sat-Receiver überhaupt anfangen - ausser vielleicht 4K-Filme streamen?Dafür genügt eine FireTV Box für ein Viertel des Preises doch auch.Und wenn mal irgendwann tatsächlich nennenswert 4K-Sender On Air gehen, gehe ich davon aus, dass man wegen der Verschlüsselung/Pairing mit so einem Receiver ohnehin aussen vor bleibt. Oder gibt es dafür schon eine Zertifizierung, die dieser Receiver bereits erfüllt? Ich habe mich länger nicht mehr mit Sat-Empfang und Smartcards beschäftigt, vielleicht liege ich ja auch falsch.Der einzige Grund jetzt sowas zu kaufen: wenn man sowieso einen Linux-fähigen Luxusreceiver haben will. Ein Umstieg von einem Vorgängermodell lohnt wohl zum jetzigen Zeitpunkt eher nicht.



Also sorry aber bei deinem Post ist ja mal so alles falsch

1. FireTV bietet keine 4K60hz, sondern nur max. 4k30hz, das ist schon mal Müll für 4K.

2. Sky läuft mit Sky Ci+ Modul in der Solo4k. Man hat natürlich dann weiterhin die Restriktionen des Sky CI+ Moduls, aber man hat keinerleio Einschränkungen bei den Sendern oder ähnliches.

3. Es gibt tatsächlich bisher ein paar 4K Sender bei Astra, 2-3 "richtige" die aber reine Spartensender sind wie zb "FashionTV" oder "Pearl" plus 2 Demokanälen (die auf meinem Pana CXW804 mit dem internen Tuner richtig geil aussehen). Es ist zu erwarten, dass die ersten richtigen 4K Sender von Sky / Astra bis Ende des Jahres kommen.

smikel

kann man den hell kriegen LOL



Naja, soooo einfach ist das mit dem "hell kriegen" nicht mehr, da Sky ja generell nur noch Karten mit Hardware verschickt, wenn deine Karte schon zb mit dem Sky CI+ Modul gepairt ist, dann musst du "Glück haben" die richtige V14 Karte zu haben, die man vielleicht wieder entpairen kann, ist aber auch ein bisschen Aufwand. Wenn einem die Restriktionen nicht interessieren (mir sind zb Aufnahmen oder Timeshift egal), dann kann man aber auch einfach sein Sky CI+ Modul in die VU+ 4K Solo stecken und so schauen. Ich wollte mir eigentlich im Sommer eine kaufen, mein interner Tuner meines CXW804 ist zwar richtig richtig gut (es scheiden sich die Geister ob die VU+ Solo 4k mithalten kann oder nicht), aber ich würde schon gern verschlüsselte Sender streamen und das geht dann mit dem CI+ von Sky in der Solo 4k, mit meinem Pana geht es leider nicht (da Sat >IP leider die Verschlüsselung nicht mitstreamt). Leider ist derzeit das Budget noch nicht da, sonst hätte ich hier auf jeden Fall zugeschlagen

430 € für nen Sattuner? Mittlerweile hat doch jeder TV einen Sattuner integriert? Warum sollte man so viel Kohle raus hauen? Weil man in 4K das tolle und hochwertige Fernsehprogramm aufzeichnen kann ? Wo ja mittlerweile alle Sender in 4k senden ^^

#useless

Dachte ich mir auch, aber das Gerät ist einfach nur geil. Kann hier 7 HD Sender gleichzeitig aufnehmen, weltweit über VPN auf meinen Receiver zugreifen streamen Aufnahmen programmieren und dasselbe auch mit SKY. Habe sky in der VU+ 4K ohne ci+ Modul laufen.somit kann ich auch sky aufnehmen
Die umschaltzeiten sind 8x so schnell wie beim integrierten TV Tuner und die Bildqualität nochmals besser. Also ich hab 500€ bei Amazon hinlegt und bereue keinen Cent.

NonLiquet

430 € für nen Sattuner? Mittlerweile hat doch jeder TV einen Sattuner integriert? Warum sollte man so viel Kohle raus hauen? Weil man in 4K das tolle und hochwertige Fernsehprogramm aufzeichnen kann ? Wo ja mittlerweile alle Sender in 4k senden ^^ #useless

olli19801980

Naja, soooo einfach ist das mit dem "hell kriegen" nicht mehr, da Sky ja generell nur noch Karten mit Hardware verschickt, wenn deine Karte schon zb mit dem Sky CI+ Modul gepairt ist, dann musst du "Glück haben" die richtige V14 Karte zu haben, die man vielleicht wieder entpairen kann, ist aber auch ein bisschen Aufwand. Wenn einem die Restriktionen nicht interessieren (mir sind zb Aufnahmen oder Timeshift egal), dann kann man aber auch einfach sein Sky CI+ Modul in die VU+ 4K Solo stecken und so schauen. Ich wollte mir eigentlich im Sommer eine kaufen, mein interner Tuner meines CXW804 ist zwar richtig richtig gut (es scheiden sich die Geister ob die VU+ Solo 4k mithalten kann oder nicht), aber ich würde schon gern verschlüsselte Sender streamen und das geht dann mit dem CI+ von Sky in der Solo 4k, mit meinem Pana geht es leider nicht (da Sat >IP leider die Verschlüsselung nicht mitstreamt). Leider ist derzeit das Budget noch nicht da, sonst hätte ich hier auf jeden Fall zugeschlagen


Du kannst gerne keeeeeevin oder mich befragen zu dem Thema. Ich habe mir einfach das Sky-Abo für 17,99€ war das glaube, gegönnt, mit Sky Receiver. Mein Sky Receiver hat aber nie das Licht der Welt erblickt und ist nach wie vor noch original verpackt mit allen Siegeln usw.
Der Nachteil von Sky + CI+ Modul von Sky im Receiver ist, dass du nur einen Sender schauen oder aufnehmen kannst von Sky. - Ich jedoch kann aufnehmen und schauen - durch eben mehrere Tuner. Das CI+ Modul unterstützt dies aber nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text