259°
ABGELAUFEN
VU+ Solo² HDTV Twin Satellitenreceiver Schwarz als Tagesangebot bei getgoods.de
VU+ Solo² HDTV Twin Satellitenreceiver Schwarz als Tagesangebot bei getgoods.de
ElektronikGetgoods Angebote

VU+ Solo² HDTV Twin Satellitenreceiver Schwarz als Tagesangebot bei getgoods.de

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Der bekannte Twin Linux-Reciever

Siehe

mydealz.de/dea…998

für Details

35 Kommentare

HOT! Aber ich warte auf die PrismCube Ruby mit XBMC als OS.

Qipu gibt noch mal 6,58€

Admin

naja Preis ist aber eher so lala: idealo.de/pre…tml

stand heute - bester Preis, deshalb Hot! Allerdings öfters bei Meinpaket mit 10/15% Gutschein für weniger zu haben.

Der Receiver ist auch relativ preisstabil.
Wer noch ein 15% MP-Gutschein hat, sollte sich HIER den Receiver für effektiv ca. 280€ kaufen, dieser Händler gibt 36 Monate Garantie.

Bezogen auf den MP-Gutschein mit 15% (oder auch 10%):
Wenn auch nur minimal, aber hier noch ein paar Cent günstiger

meinpaket.de/de/…078

Hylli

Avatar

GelöschterUser118397

Ich hab derzeit einen Topfield 5500 Masterpiece, und bin sehr zufrieden. Bis auf das mir eben HD fehlt. Die neuen HD-Receiver von Topfield sind leider Müll. Ich frage mich, ob die Solo der "Wurf" ist im Vergleich zur Bedienerfreundlichkeit eines Topfield 5500? Hat jemand Erfahrungswerte mit dem Teil?

Der Preis von 299,- ist aber sehr oft, nicht wirklich "das" Angebot? Oder täusche ich mich?

Ich hab das Teil und bin sehr sehr zufrieden. Die Community ist auch sehr gut. Über die Community bekommt man auch nochmal Prozente bei HM-Sat und hat dann auch die 36 Monate Garantie.

Gabs doch schon ne Woche bei NBB zu dem Preis?

Sportgummi

Die neuen HD-Receiver von Topfield sind leider Müll.



Kannst du da bitte konkreter werden, diese Aussage ist ziemlich überzogen.
Zugegebenermaßen war der 7700 nicht der große Wurf, aber was ist an der SRP-Reihe bitte Müll?

Avatar

GelöschterUser118397

Sportgummi

Die neuen HD-Receiver von Topfield sind leider Müll.



amazon.de/dp/…VQY

Bewertungen lesen.
Eigene Meinung bilder.

Klar, ich KÖNNTE mir jetzt selbst einen kaufen, ausprobieren und retour schicken. Mir reicht aber, was ich da lese:

amazon.de/pro…ing

Topfield leidet halt stark daran, dass die Produkte nie fertig ausgereift sind bzw. waren. War beim 5500er kein Highspeed USB dabei (das war wirklich KRANK) und die Leute mussten sich selbst Lüfter einbauen, weil man selbst nicht dran gedacht hat!!!, so hat auch jetzt Topfield seine extremen Kinderkrankheiten. Sowas tue ich mir einfach nicht mehr an.

Ähm, kann daran liegen, dass heute Montag ist, aber wo ist der Deal???

Geht das nur mir so oder ist der Produktname "Solo" nicht unbedingt
einleuchtend für einen TWIN receiver ?

Auch wenn man da noch eine hochgestelle 2 dranpappt. :-)

Ich habe auch eine Vu+ solo 2 und bin sehr zufrieden. Vorher hatte ich nur Dreamboxen... Ich muss sagen, dass es von der Bedienung absolut keinen Unterschied hierzu gibt. Ist halt alles Enigma2.
Und die Performance von dem Gerät ist super.
Ich würde mir so eine immer wieder kaufen...!!!

diese enigma2-receiver brauchen, um aus dem deep-standby zu starten, immer mindestens eine minute, sowas nervt. und nur in den einfachen standby zu schalten bringt nichts, weil er dann fast das gleiche wie eingeschaltet verbraucht (es wird nur der tuner ausgeschaltet).

Avatar

GelöschterUser118397

fly

diese enigma2-receiver brauchen, um aus dem deep-standby zu starten, immer mindestens eine minute, sowas nervt.



Hui! Das ist natürlich Käse. oO

fly

diese enigma2-receiver brauchen, um aus dem deep-standby zu starten, immer mindestens eine minute, sowas nervt.



Das ist ja auch kein "Receiver", sondern ein Linux-Rechner mit einem Tuner

Habe selber einen GigaBlue und kenne es. Mich stört es nicht, ihn einmalig am Anfang des TV-Abends anzumachen. Aber bei 18 Euro Standby-Kosten ist es kein Muss, eher ein Ausschalt-Fetisch

Avatar

GelöschterUser118397

i.mer

Aber bei 18 Euro Standby-Kosten ist es kein Muss, eher ein Ausschalt-Fetisch



Stimmt auch wieder. Naja, bei 250 Euro ok. Bei 300 Euro reizt es mich noch nicht genug.

Meine Gigablue braucht genau 2 Minuten zum Starten. Bei der Solo2 hier sollten es immerhin knapp unter 1 Min sein, dafür wird sie wegen der besseren CPU auch mehr verbrauchen, auch im Standby.

Czarkowski

HOT! Aber ich warte auf die PrismCube Ruby mit XBMC als OS.



Das was die kann - kann um längen auch die Solo2 ;-) und dazu ist die noch sehr stabil und Lernfähig ich hab sie und ich würde die box IMMER wieder kaufen, weil sie wirklich keine Wünsche offen lässt (wenn man sich mit Linux auskennt ;-)


i.mer

[quote=Sportgummi] [quote=fly] diese enigma2-receiver brauchen, um aus dem deep-standby zu starten, immer mindestens eine minute, sowas nervt.



Kann ich nicht bestättigen ! Innerhalb von ca. 10 Sekunden ist die Starklar und das Zappen der Prorgamme erinnert mich an Analog Zeiten des TVs ;-) super schnell!


Der Preis ist gut, die Box ist sensationell.
Habe auch noch Topfield und Octagon zu Hause laufen aber die VU+ ist
in Allem meilenweit vorne.
Sky und HD+ ohne Jugendschutzpin oder Aufnahmerestriktionen.
Eine riesige Community, HbbTV, kein CI-Modul notwendig, super Umschaltzeiten, usw, usw.
Können andere vielleicht auch, aber so stabil und problemlos und für diesen Preis..............

hab die box auch zu hause stehen. läuft mit VTI Image astrein, sieht mit myMetrix Skin auch vom OSD her extrem chic aus und lässt kaum wünsche offen. HDD rein für Timeshift und Aufnahmen und alles andere vom NAS streamen. Dazu noch ein Karatelight16 Setup als Ambilight Ersatz und man will nie wieder was anderes

Wie wäre es mit Gigablue Quad für 50€ weniger als alternative? Jemand Erfahrung damit?

stinger

Wie wäre es mit Gigablue Quad für 50€ weniger als alternative? Jemand Erfahrung damit?



habe überlegt ob ich die Quad nehme aber als Einsteiger kam mir die VU+ Solo² passender vor.

BlackHole Erweiterung drauf. Festplatte eingebaut. Dann Freundin tauglich :-) Ich bin zufrieden.

ps. der Haus-Distributor gibt 3 Jahre Garantie... könnte eine Überlegung sein. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr wo ich gekauft habe *loL

Also hab das Teil auch mal bestellt, hab momentan ne dm800se und habe das elektro plugin installiert damit fährt die box nachts runter und wenn ich von der Arbeit heimkomme ist das teil wieder hochgefahren und im standby perfekt. Läuft bestimmt auch auf der Vu.

Danke,habe beim Amazon storniert und beim getgoods bestellt.

Avatar

GelöschterUser118397

spidermann

Danke,habe beim Amazon storniert und beim getgoods bestellt.



Wieso? Wenn hier 3 Leute zeigen dass man sie bei MeinPaket noch günstiger kriegen würde... X)

weil ich keinen MP-Gutscheine mehr hatte.

Sportgummi

[url=http://www.amazon.de/dp/B0028ZEVQY[/url]Bewertungen lesen.Eigene Meinung bilder.


Ok, die Bewertungen für den 2100 lesen sich nicht so toll. Das dürfte aber mit der aktuellen Firmware Geschichte sein. Außerdem gibt's ja auch noch den 2410 bzw. 2401, da ist von solchen Kinderkrankheiten nichts zu merken.

Klar, ich KÖNNTE mir jetzt selbst einen kaufen, ausprobieren und retour schicken.


Wäre so verkehrt nicht, eigene Erfahrungen sind durch nichts zu ersetzen.

Topfield leidet halt stark daran, dass die Produkte nie fertig ausgereift sind bzw. waren. War beim 5500er kein Highspeed USB dabei (das war wirklich KRANK) und die Leute mussten sich selbst Lüfter einbauen, weil man selbst nicht dran gedacht hat!!!, so hat auch jetzt Topfield seine extremen Kinderkrankheiten. Sowas tue ich mir einfach nicht mehr an.


Deine Entscheidung. Ich persönlich hatte einen 4000-er, einen 5000-er und habe jetzt den 2410. Bei keinem musste ich einen Lüfter einbauen, hatte nirgends extreme Kinderkrankheiten und es gab bei Bedarf immer wieder Softwareupdates. Seit dem 5000-er kann ich mit TAPs alles mögliche nachrüsten - obwohl die Geräte auch ohne Erweiterung schon sehr gut sind.
Am Ende ist so ein Receiver natürlich auch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Nur eine Marke deshalb pauschal zu verurteilen, weil du bei Amazon etwas gelesen hast, geht etwas zu weit …

Avatar

GelöschterUser118397

alex12

Nur eine Marke deshalb pauschal zu verurteilen, weil du bei Amazon etwas gelesen hast, geht etwas zu weit …



Ich verurteile nicht pauschal. Ich habe Erfahrung mit einem Modell, und die reicht mir. Dass auch andere Leute schlechte Erfahrungen mit aktuellen Geräten haben, bestätigt mich indes nur. So wie Du aber reagierst, scheinst Du mit denen irgendwie "verbandelt" zu sein? Ansonsten könnte es Dir ja egal sein? Ich ziehe mir die Sachen nicht aus der Nase, ich hab sie selbst erlebt.

Der 5500er hat(te) ein definitives Wärmeproblem, braucht man nur mal im Betrieb auf das Gehäuse greifen. Wer das negiert, gut. Dann ist es halt nur eine Einbildung, dass man dem Gerät aus Geiz keinen Lüfter spendiert hat, den es dringend brauchen würde (Stichwort Langlebigkeit). Warum glaubst Du, haben soviele Leute einen Ausfall des Netzteils? Doch nur, weil die Elkos abrauchen, wenn rund um die Uhr im Gehäuse mehr als 60°C herrschen. Wie toll das für die Festplatten ist, auf Dauer dieser Temperatur ausgesetzt zu sein, brauche ich nicht zu erläutern, oder?

Und dass es eine Firma zusammenbringt, einen USB 2.0 Controller einzubauen, der real nur 1.5MB pro Sekunde bzw. 3MB mit Tricksereien zusammenbringt... OHNE WORTE! Und damit soll man dann Gigabyte an Daten übertragen, "juhuu"!!!

HDMI gibt es seit 2003, da erschienen schon die ersten Geräte. Der Topfield ist Ende 2004 rausgekommen: HDMI? Nö, brauchen WIR doch nicht. Scart reicht.

Sorry, das sind alles schlichte Designfehler, wo die Firma schon zu Beginn geschlammt hat. Und nur, weil es nichts besseres gibt, heisst es nicht, dass die halbfertige Sache deswegen perfekt ist. "Unter den Blinden ist der Einäugige König", aber wohl kein Freibrief zum nicht dazulernen. Last but not least ist Topfield eine der teuersten, wenn nicht gar DIE teuerste Marke in diesem Consumerbereich. Dafür sollte man mehr erwarten können.


Atlantis

Das was die kann - kann um längen auch die Solo2 ;-) und dazu ist die noch sehr stabil und Lernfähig ich hab sie und ich würde die box IMMER wieder kaufen, weil sie wirklich keine Wünsche offen lässt (wenn man sich mit Linux auskennt ;-)



Als VU Duo Besitzer brauch ich aber neues Spielzeug und eine Box mit XBMC als OS ist da das perfekte Spielzeug

fly

diese enigma2-receiver brauchen, um aus dem deep-standby zu starten, immer mindestens eine minute, sowas nervt. und nur in den einfachen standby zu schalten bringt nichts, weil er dann fast das gleiche wie eingeschaltet verbraucht (es wird nur der tuner ausgeschaltet).



Im Deepstandby verbraucht die DM800 mehr Strom als im normalen Standby.

Czarkowski

Als VU Duo Besitzer brauch ich aber neues Spielzeug und eine Box mit XBMC als OS ist da das perfekte Spielzeug



Vielleicht wäre ein HTPC was für dich (_;)

fly

diese enigma2-receiver brauchen, um aus dem deep-standby zu starten, immer mindestens eine minute, sowas nervt. und nur in den einfachen standby zu schalten bringt nichts, weil er dann fast das gleiche wie eingeschaltet verbraucht (es wird nur der tuner ausgeschaltet).



Ich würde mal behaupten, dass das Unsinn ist, aber du kannst mir das gerne erklären.

Meines Wissens ist es bei den enigma2-Receivern so:
Betrieb: ~25 Watt
Standby, (nur Tuner ist deaktiviert, ansonsten ist die Box aktiv): ~22 Watt
Deep-Standby, alles aus außer IR-Empfänger: 3 Watt

Hier ein Link dazu ->‌ Klick

Bei Boxen mit Frontprozessor kann ein "richtiger" Deepstandby durchgeführt werden, d.h. dort ist der Stromverbrauch um ein Vielfaches kleiner als im Standby.

das ist dann aber eine absolute besonderheit der DM800, die kennt anscheinend kein deep-standby.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text