VU+ Ultimo 4K 1x DVB-C/T2 Dual Tuner PVR ready Linux Receiver UHD 2160p nur am 14.+17.7.19
337°Abgelaufen

VU+ Ultimo 4K 1x DVB-C/T2 Dual Tuner PVR ready Linux Receiver UHD 2160p nur am 14.+17.7.19

361€435,53€-17%
28
eingestellt am 12. Jul
VU+ Ultimo 4K Linux UHD Set-Top-Box

Digitaler Satelliten-Empfangsreceiver für UHD und HD TV- und Radioprogramme.
Das



Herzstück der VU+ Ultimo 4K ist der 4x 1.500 MHz starke ARM



QuadCore-Prozessor. Erleben Sie UltraHighDefinition (UHD) TV mit der VU+



Ultimo 4K Set-Top-Box.

Was ist ein DVB-S2 FBC Twin Tuner ?
Ein DVB-S2 FBC Twin Tuner besitzt 8 Demodulatoren.
Bei



zwei herkömmlichen (z.B. Twin-LNB) Sat-Zuleitungen ist der Tuner mit 2



herkömmlichen und 6 zusätzlichen Tunern, die im Durchschleifbetrieb



arbeiten, vergleichbar. Sie können somit Sender aus 8 verschiedenen



Transpondern aus 2 unterschiedlichen Sat-Ebenen gleichzeitig ansehen,



streamen oder aufnehmen.
Im SCR-Betrieb (Unicable) mit 8 Frequenzen entspricht dies 8 herkömmlichen Tunern.

Was ist ein DVB-C FBC Tuner ?
Ein DVB-C FBC Tuner besitzt 8 Demodulatoren. Dies entspricht einem Receiver mit 8 herkömmlichen DVB-C Tunern.
Sie können somit 8 Sender zur gleichen Zeit ansehen, streamen oder aufnehmen.

Hauptmerkmale:
  • Sehr schnelle Umschaltzeiten
  • WebKit Browser
  • Chromium OS
  • Dual HD Transcoding
  • HbbTV
  • HDMI 2.0 Ausgang
  • HDMI 2.0 Eingang
  • Gigabit LAN
  • DualBand WiFi (2,4 / 5 GHz)
  • Wake on Wireless LAN (WoWL)
  • BT 4.0 für z.B. BT Soundbars oder Kopfhörer
  • 4,0" TFT LCD Display - MiniTV
  • 2x Tunersteckplatz* für z.B. DVB-S2 / DVB-C* Full Band Capture (FBC) Tuner
  • 1x Tunersteckplatz für z.B. DVB-S2 / DVB-C/T2 Single oder Dual Tuner
  • USB 3.0
  • ARM CPU (4x 1.500 MHz / 20.000 DMIPS)
  • eMMC Flashspeicher
  • HEVC / H.265 Videodekodierung
  • geeignet für interne 2,5" und 3,5" Festplatten
  • Externes 12 V Netzteil

Technische Highlights:
  • 1.500 MHz ARM QuadCore-Prozessor (20.000 DMIPS)
  • 4096 MB Flash (eMMC)
  • 3072 MB DDR3 DRAM
  • Gigabit LAN (10/100/1000 MBit/s)
  • Wlan: IEEE 802.11 b/g/n/ac 2,4 / 5 GHz integriert
  • Wake on Wireless LAN (WoWL)
  • BT 4.0 integriert für z.B. BT Soundbars oder Kopfhörer
  • 2x DVB Common-Interface Einschub
  • 2x Smartcard-Reader (Xcrypt)
  • 2x USB 3.0 (Rückseite)
  • 1x USB 2.0 (Vorderseite)
  • 4,0" TFT LCD Display - MiniTV
  • S/PDIF Audio Ausgang optisch (digital)
  • 2 x Audio Ausgang (L/R) RCA (analog)
  • 1x HDMI 2.0 Video/Audio Ausgang (digital)
  • 1x HDMI 2.0 Video/Audio Eingang (digital)
  • unbegrenzte Kanalliste für TV und Radio
  • EPG (Electronic Program Guide) Unterstützung
  • Unterstützung von Bouquet-Listen (Favoritenlisten)
  • OSD in vielen Sprachen
  • Aussehen der Benutzeroberfläche vielfältig anpassbar (Skin-Unterstützung)
  • Erweiterbar durch viele kostenfreie Plugins (Apps)
  • automatischer / manueller Kanalsuchlauf
  • DiSEqC 1.0/1.1/1.2, USALS
  • SCR / CSS (EN50494 & EN50607)
  • Externes 12 Volt Netzteil
  • Netzschalter
  • RS232 - Serviceschnittstelle
  • kostenfreie Apps für iOS und Android verfügbar

Videodekodierung:
  • Videokompression HVEC / H.265, MPEG-2 / H.264 und MPEG-1 kompatibel
  • Videostandard PAL G/ 25 Hz, NTSC
  • Bildformat 4:3 / 16:9
  • Letterbox für 4:3 TV-Geräte

Ausgang Digital:
  • Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz
  • S/PDIF-Ausgang optisch (AC3)
  • Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer I und II, MP3
  • Audio Mode Dual (main/sub), Stereo
  • Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz, 16 kHz, 22.05 kHz, 24 kHz

Leistungsaufnahme:
< 26W (im Betrieb, mit LNB)
< 25W (im Betrieb, ohne LNB)
< 0,5W (Deep-Standby-Mode)

Externes Netzteil:
  • Eingang: 110 - 240V AC / 50 - 60Hz / 1,5A
  • Ausgang: 12V = / 5,0A

Allgemeines:
  • Umgebungstemperatur +15°C...+35°C
  • Luftfeuchtigkeit < 80%
  • Abmessungen (B x T x H): 380 mm x 290 mm x 78 mm
  • Gewicht: 2,9 kg

Lieferumfang:
1x VU+ Ultimo 4K UHD Receiver
1x Fernbedienung
1x Quickmanual (deutsch / englisch)
1x HDMI Kabel
2x Batterien (AAA)
1x Netzteil (110-240V / 12V)

* DVB-C FBC Tuner werden nur in Tunersteckplatz A unterstützt
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Vohwinkel12.07.2019 19:44

Warum nicht für sat? Dvb-s2?


Warum gibt es keine Flips im Angebot wenn Chips im Prospekt stehen?
So ein Deluxe Receiver wollte ich auch mal, aber es läuft nur noch Mist in der Glotze sodass ich es gelassen habe. Lohnt nicht.
Mortin.Durrex12.07.2019 20:41

Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ v …Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.

Wenn man keine Ahnung hat, lieber nicht solche Vergleiche ziehen. Die Ultimo 4k hat ein deutlich schnelleren Prozessor, was sich a) bei den Umschaltzeiten, b) bei Aufnahmen und c) bei der Wiedergabe mehrerer Sender gleichzeitig bemerkbar macht. Ja, mehrere Sender gleichzeitig. Habe VDSL 100 Hybrid von der Telekom (der Speedport Pro kann seit neuestem VPN), einen DVB-T2 Tuner und 2 x DVB-S2 an meinem SAT-Anschluss. Da mein Netzwerk Wave2 tauglich ist, kann ich überall im Haus streamen. Greife daher auch im Garten drauf zu und schaue bspw. die Formel1 mit Freunden während dem Grillen oder aber auch im Keller mal Länderspiele an, obwohl dort keinerlei TV-Anschluss liegt, aber natürlich die schöne Bar steht. Läuft alles flüssig und stabil. Testweise sogar bis zu 6 untranskodierte Sender per VPN. Im Heimnetzwerk habe ich die max. Anzahl nicht getestet. Und auch was Punto Einstellungen und Plugin-Möglichkeiten betrifft, ist die Box einer 50€ Box überlegen - ganz zu schweigen vom Bildmaterial. Macht bei mir 4k HDR10/HLG ohne Probleme. Die theroetischen 16 Tuner benötigt kein Mensch, daher kann man das FastZapping gut nutzen. Box ist bei mir direkt mit einer NAS verbunden (Ethernet für Aufnahmen/Zugriff auf Urlaubsbilder, ..., WLAN für Streams). Meine NAS hat zum Glück mehrere Ethernet Ports Denn alles erstmal zum Router per Funk und dort die NAS zu betreiben, hätte einige Aufnahmen vernichten. Schon allein das Plugin Serienrecorder ist es Wert, sich ein Enigma2 Gerät zu kaufen.
28 Kommentare
Warum nicht für sat? Dvb-s2?
Vohwinkel12.07.2019 19:44

Warum nicht für sat? Dvb-s2?


Warum gibt es keine Flips im Angebot wenn Chips im Prospekt stehen?
Zu "Besonderheiten" bzgl. Firmware und Support vgl. mydealz.de/dea…221 ff
Wie sieht es mit den Restriktionen bei HD Aufnahmen aus?
SvenLser12.07.2019 19:54

Wie sieht es mit den Restriktionen bei HD Aufnahmen aus?


HDplus=Keine.
Sky kann immer nur 1x unverschlüsselt(gucken oder aufnehmen).
Sonst verschlüsselt und dann im Standby nach und nach.
SvenLser12.07.2019 19:54

Wie sieht es mit den Restriktionen bei HD Aufnahmen aus?


Gibt keine.(HDPlus)
Bearbeitet von: "Marv21" 12. Jul
Weiß jemand ob der auch filme von meiner externen Festplatte abspielen kann und auch dts Formate unterstützt?
Wenn ich das richtig gelesen habe, gibt es alle Ultimo 4K 80,-€ günstiger.
hm-sat-shop.de/blo…/44

Edit: Doch nicht, aber fast. Im Zweifel, die Artikelnummern unten vergleichen.
Bearbeitet von: "TomKruhs" 12. Jul
So ein Deluxe Receiver wollte ich auch mal, aber es läuft nur noch Mist in der Glotze sodass ich es gelassen habe. Lohnt nicht.
YallaYalla12.07.2019 20:09

Weiß jemand ob der auch filme von meiner externen Festplatte abspielen …Weiß jemand ob der auch filme von meiner externen Festplatte abspielen kann und auch dts Formate unterstützt?



Ja, und ja. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Festplatte vor dem ersten Mal "einhängen" formatiert werden muss.
TomKruhs12.07.2019 20:27

Ja, und ja. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Festplatte vor dem …Ja, und ja. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Festplatte vor dem ersten Mal "einhängen" formatiert werden muss.


Wieso formatieren ?
Dann sind ja alle Filme weg
Oder formatieren, und dann die Filme rauf machen.
Aber wie gesagt, ich bin mir nicht ganz sicher.
Da kommt bestimmt noch eine qualifiziertere Auskunft von jemand Anderem.
Bearbeitet von: "TomKruhs" 12. Jul
Der liest NTFS und FAT formatierte Datenträger plus natürlich Linux ext3/4.
DTS ist problematisch. Blueray mkv mit DTS starten nicht oder bleiben kurz nach Start hängen. X265 mkv laufen zumeist.
Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.
Mortin.Durrex12.07.2019 20:41

Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ v …Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.



Mercedes unter Reciver
Mortin.Durrex12.07.2019 20:41

Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ v …Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.

Wenn man keine Ahnung hat, lieber nicht solche Vergleiche ziehen. Die Ultimo 4k hat ein deutlich schnelleren Prozessor, was sich a) bei den Umschaltzeiten, b) bei Aufnahmen und c) bei der Wiedergabe mehrerer Sender gleichzeitig bemerkbar macht. Ja, mehrere Sender gleichzeitig. Habe VDSL 100 Hybrid von der Telekom (der Speedport Pro kann seit neuestem VPN), einen DVB-T2 Tuner und 2 x DVB-S2 an meinem SAT-Anschluss. Da mein Netzwerk Wave2 tauglich ist, kann ich überall im Haus streamen. Greife daher auch im Garten drauf zu und schaue bspw. die Formel1 mit Freunden während dem Grillen oder aber auch im Keller mal Länderspiele an, obwohl dort keinerlei TV-Anschluss liegt, aber natürlich die schöne Bar steht. Läuft alles flüssig und stabil. Testweise sogar bis zu 6 untranskodierte Sender per VPN. Im Heimnetzwerk habe ich die max. Anzahl nicht getestet. Und auch was Punto Einstellungen und Plugin-Möglichkeiten betrifft, ist die Box einer 50€ Box überlegen - ganz zu schweigen vom Bildmaterial. Macht bei mir 4k HDR10/HLG ohne Probleme. Die theroetischen 16 Tuner benötigt kein Mensch, daher kann man das FastZapping gut nutzen. Box ist bei mir direkt mit einer NAS verbunden (Ethernet für Aufnahmen/Zugriff auf Urlaubsbilder, ..., WLAN für Streams). Meine NAS hat zum Glück mehrere Ethernet Ports Denn alles erstmal zum Router per Funk und dort die NAS zu betreiben, hätte einige Aufnahmen vernichten. Schon allein das Plugin Serienrecorder ist es Wert, sich ein Enigma2 Gerät zu kaufen.
Toll,
aber bei dem Stromverbrauch. Hmm ist da Waipu TV nicht besser?
Mortin.Durrex12.07.2019 20:41

Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ v …Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.


Kann man nicht vergleichen.
Mortin.Durrex12.07.2019 20:41

Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ v …Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.



Meine Empfehlung - kauf dir einen Receiver von Technisat - den VU+ verstehst du vermutlich nicht - ist kein Plug and Play
Mortin.Durrex12.07.2019 20:41

Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ v …Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.

Das ist nicht einfach nur ein Baumarktreceiver.
Aber wenn solche Vergleiche fallen ist man mit einem 50€ Receiver wohl besser dran.
dre_os12.07.2019 20:34

Der liest NTFS und FAT formatierte Datenträger plus natürlich Linux e …Der liest NTFS und FAT formatierte Datenträger plus natürlich Linux ext3/4.DTS ist problematisch. Blueray mkv mit DTS starten nicht oder bleiben kurz nach Start hängen. X265 mkv laufen zumeist.


Habe bei MKV mit DTS noch keine Probleme gehabt. Weder mit x264 noch x265. Selbst DTS HD spielt er ab, rechnet es dann aber zu normalem DTS runter.
Das manche MKV nicht starten liegt dann wohl eher an einer exotischen Konvertierung.
Würde jetzt einfach mal behaupten das 90% der gebräuchlichsten Codecs auf der Box laufen. Bei mir reicht die Box als Mediaplayer.
Mortin.Durrex12.07.2019 20:41

Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ v …Warum kostet dieser Sat-Receiver 300€? Sowas gibt's doch schon für 50€ von TechniSat.


Dieser Receiver ist eher für die Generation "File-Sharing"
99% nutzen solche Receiver für externe zuspielungen von NAS und anderen Content. Da diese sehr vielseitig sind was Plugins angeht auch sehr gut für Sky geeignet um dieses helle zu bekommen.

Für die meisten reicht ein 50€ Receiver.
-Venom-13.07.2019 10:25

Dieser Receiver ist eher für die Generation "File-Sharing"99% nutzen …Dieser Receiver ist eher für die Generation "File-Sharing"99% nutzen solche Receiver für externe zuspielungen von NAS und anderen Content. Da diese sehr vielseitig sind was Plugins angeht auch sehr gut für Sky geeignet um dieses helle zu bekommen.Für die meisten reicht ein 50€ Receiver.


Oder man hat eine Frau, die 50000 Sendungen gleichzeitig aufnehmen will und du etwas ganz anderes schauen möchtest. Dann bist du bei dem VU+ auch richtig.
Geklautes Betriebssystem, und für HD+ Lizenzen wird auch nicht gelöhnt. Aber große Fresse haben......
Bearbeitet von: "Matthias_Kahle" 13. Jul
Oder man möchte TV over IP im Haus. Ich setze meinen hauptsächlich als TV Server ein... Auch außer Haus... Vodafone 50mbit Upload und bei mobilen Daten lässt Transkoding grüßen.
@JohnStriker bei mir leider 80% der mkv, 20-30gb files Codec weiss ich im Detail nicht, bis jetzt nicht abspielbar. Laut Recherche soll es am DTS liegen. Hab da aber auch nicht genauer nachgehakt. Mit der Service App hatte ich ExtePlayer und GstPlayer probiert aber funzt auch nicht. Kommt zu selten vor um dem aufm Grund zu gehen. Wenn's denn passiert hol ich eben die Shield und gut.
Gilt dieses Code nur für den VUUltimo oder auch auf andere von der VU Serie ?
Bearbeitet von: "bdhfs" 15. Jul
Ich war grad kurz auf der Seite und ich weiß, die Gutscheine gelten erst morgen. Aber bitte wo kann man da überhaupt einen Gutscheincode eingeben? Weder im Warenkorb, noch bei der "Kasse" gibt es ein entsprechendes Feld?!
Alexej.Unruh12.07.2019 21:07

Toll, aber bei dem Stromverbrauch. Hmm ist da Waipu TV nicht besser?


Kann man mit Waipu inzwischen 4k gucken? (Mal davon abgesehen, dass das meine Leitung leider nicht mitmachen würde)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text