VW Beetle 1,2 TSI 105PS  Tageszulassung 31,01% Rabatt
319°Abgelaufen

VW Beetle 1,2 TSI 105PS Tageszulassung 31,01% Rabatt

14.990€
58
lokaleingestellt am 23. Dez 2016

Sehr günstiger Deal, habe mir gerade einen VW Beetle bestellt der zu folgenden Konditionen im März ausgeliefert wird:

VW Beetle 1,2L TSI 105 PS 6 Gang Schaltgetriebe, Farbe: Schwarz, Sonderausstattung: Comfortpaket inklusive Klimaanlage, Lederlenkrad, Parksensoren vorne und hinten, Radio Composition Color.

918940-kYL1v.jpgUnverbindliche Preisempfehlung: 20525€ - Rabatt Tageszulassung 6365€ + Überführungskosten 830€ = 14990€

Wenn Ihr Interesse habt meldet euch beim Autohaus Marnet in Königstein. Tel. 06174-299241

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Extra dafür angemeldet? Ein Schelm wer ... ...
Hab schon sooft von Mydealz profitiiert von Preisfehlern usw, da dachte ich mir auch selber mal aktiv zu werden

Regina23. Dez 2016

NEIN danke. - VW verpestet die Umwelt. Von amerikanischen Gerichten …NEIN danke. - VW verpestet die Umwelt. Von amerikanischen Gerichten zweifelsfrei festgestellt.

​Zu geil wie die Medien allen in den Kopf gehämmert haben, dass VW die bösen Umweltverpester sind. Dass das fast alle Autohersteller machen/gemacht haben scheint wohl egal zu sein.
Arrogant23. Dez 2016

105 Ps sind ja wohl ein Witz!



Wer keine lebensbedrohlichen Linksspurkapriolen plant, ist mit 105PS gut ausgestattet.
Mir ist es deutlich zu wenig, aber ich würde es nicht als "Witz" bezeichnen sondern habe Respekt vor den Leuten die sich für einen Vernunftsmotor entscheiden können.
58 Kommentare
Super Angebot.
Extra dafür angemeldet? Ein Schelm wer ... ...
naja, der modernere 110 PS TSI sollte es schon sein
Hab schon sooft von Mydealz profitiiert von Preisfehlern usw, da dachte ich mir auch selber mal aktiv zu werden

top angebot
sharpe0423. Dez 2016

naja, der modernere 110 PS TSI sollte es schon sein


oder ein alter robuster 1,6er Benziner
bhg199123. Dez 2016

oder ein alter robuster 1,6er Benziner


und was ist an dem moderner ?
robust ja, hatte ich selber aber kaum unter 7 Liter zu fahren
Michaelvvvbbb23. Dez 2016

und was ist an dem moderner ?


ich habe nie von moderner gesprochen. ich sprach von ROBUST Ich ziehe Haltbarkeit 1-2l Mehrverbrauch vor. Kommt auf Jahre gesehen aufs Gleiche raus, aber ohne Steuerkettenzirkus in der Werkstatt ist mir das lieber
bhg199123. Dez 2016

oder ein alter robuster 1,6er Benziner


der war gut ;D


pcpaul23. Dez 2016

der war gut ;D


ja oder Naja ich schwöre ja auf meinen alten 3,5er V6. Aber den gibts ja bekanntlich nicht für die Büchse, ist völlig unrentabel für die Stadt und das ganze Jahr über möchte ich den auch nicht fahren.
Aber das du eine 1,2l TSI Flitsche bei solch einem recht großen Auto als zuverlässiger siehst als einen 1,6er ohne Steuerkette und Turbo ...
Bearbeitet von: "bhg1991" 23. Dez 2016
bhg199123. Dez 2016

ich habe nie von moderner gesprochen. ich sprach von ROBUST Ich ziehe …ich habe nie von moderner gesprochen. ich sprach von ROBUST Ich ziehe Haltbarkeit 1-2l Mehrverbrauch vor. Kommt auf Jahre gesehen aufs Gleiche raus, aber ohne Steuerkettenzirkus in der Werkstatt ist mir das lieber


is ja gut...meinte den Torpost.

Also so eine schöne Dreckschleuder...
den Motor fährt meine Mutter im Golf schöner Motor und verhältnismäßig durxhzugsstark. von der Haltbarkeit trau ich den tso Motoren eher weniger zu....
Michaelvvvbbb23. Dez 2016

is ja gut...meinte den Torpost.Also so eine schöne Dreckschleuder...


Ja genau, ein Motor bei dem nicht an der Software herumgespielt wurde Dir sit hoffentlich aufgefallen das durch die neue Software die Motoren entweder Leistung verloren haben oder "dreckiger" wurden? Das Rad wurde in den letzten 10 jahren nicht neu erfunden. Wenn man einen Motor baut, baut man einen Motor. Irgendwann hält sich die Verbesserung stark in Grenzen.Fahre mal mit einem 1,8er Turbobenziner auf die Autobahn. 140kmh. da wirst du sehen, das die älteren teils doppelt so großen Maschinen nichtmal mehr Sprit brauchen!

Das ändert aber nichts daran, das der Preis hier super ist
Bearbeitet von: "bhg1991" 23. Dez 2016
bhg199123. Dez 2016

ja oder Naja ich schwöre ja auf meinen alten 3,5er V6. Aber den gibts …ja oder Naja ich schwöre ja auf meinen alten 3,5er V6. Aber den gibts ja bekanntlich nicht für die Büchse, ist völlig unrentabel für die Stadt und das ganze Jahr über möchte ich den auch nicht fahren.Aber das du eine 1,2l TSI Flitsche bei solch einem recht großen Auto als zuverlässiger siehst als einen 1,6er ohne Steuerkette und Turbo ...


1.9TDI war beste was gibt ;D
naja wer weiss wie er einen Turbomotor fahren muss der fahrt auch 300000 mit dem ersten turbo.
pcpaul23. Dez 2016

1.9TDI war beste was gibt ;D

​der war gut xD
pcpaul23. Dez 2016

1.9TDI war beste was gibt ;D


auf jeden Fall. Hätte ich genannt, wenn es hier um Diesel ginge.

Wahnsinns Motor. Hatte 2x einen Ibiza FR mit 131 PS und dem 1,9er TDI. Einer bei 120000 verkauft und der andere knackt diese Woche die 200.000er Marke. dazu ebenfalls noch ein Touran aus 2004 mit der identischen Maschine. Der hat aktuell 220.000km drauf

Nur die schwarze Wolke bei Volllast verursacht doch ab und an ein schlechtes GEwissen
bhg199123. Dez 2016

Ja genau, ein Motor bei dem nicht an der Software herumgespielt wurde Ja genau, ein Motor bei dem nicht an der Software herumgespielt wurde Dir sit hoffentlich aufgefallen das durch die neue Software die Motoren entweder Leistung verloren haben oder "dreckiger" wurden? Das Rad wurde in den letzten 10 jahren nicht neu erfunden. Wenn man einen Motor baut, baut man einen Motor. Irgendwann hält sich die Verbesserung stark in Grenzen.Fahre mal mit einem 1,8er Turbobenziner auf die Autobahn. 140kmh. da wirst du sehen, das die älteren teils doppelt so großen Maschinen nichtmal mehr Sprit brauchen!Das ändert aber nichts daran, das der Preis hier super ist


Mein 1980er 60 PS Golf ohne Elektronik brauchte 8-9 l auf 100 km, mein jetziger Beetle 1,2 TSI um die 6,5 und das bei erheblich höherem Gewicht. Vom Schadstoff-Auswurf mal ganz zu schweigen.
Was soll Bitteschön an so einer alten Kiste toll sein ?
christianklupsch23. Dez 2016

​der war gut xD



lange gehalten. die 2.5er waren shit wegen den einlaufen der Nockenwellen. 1,6er war aber auch gut ja.

Fahre übrigens selbst einen A6 2.7T auf RS4 b5 umgebaut :P
christianklupsch23. Dez 2016

naja wer weiss wie er einen Turbomotor fahren muss der fahrt auch 300000 …naja wer weiss wie er einen Turbomotor fahren muss der fahrt auch 300000 mit dem ersten turbo.


das ist schon richtig. Sieht beim Motor auch so aus. Aber wenn nur Kurzstrecke gefahren wird, mag das der Turbo nicht so gern.
bhg199123. Dez 2016

das ist schon richtig. Sieht beim Motor auch so aus. Aber wenn nur …das ist schon richtig. Sieht beim Motor auch so aus. Aber wenn nur Kurzstrecke gefahren wird, mag das der Turbo nicht so gern.


kurzstrecke fährt man auch nicht "wie soll ich sagen" turbolastig. Bzw umschrieben.
Wenn der Turbo die Volle Leistung bei 3000 U/m hat, dann fährt man kurzstrecke bis 2500-2800 Umdrehungen und schaltet dann wieder einen Gang hoch.

Selbst geb ich nur alles wenn die Öltemp bei 80-90 ist. Öl Mobil1 5W/50 - Beste was gibt für Aufgeladene Fahrzeuge
Michaelvvvbbb23. Dez 2016

Mein 1980er 60 PS Golf ohne Elektronik brauchte 8-9 l auf 100 km, mein …Mein 1980er 60 PS Golf ohne Elektronik brauchte 8-9 l auf 100 km, mein jetziger Beetle 1,2 TSI um die 6,5 und das bei erheblich höherem Gewicht. Vom Schadstoff-Auswurf mal ganz zu schweigen.Was soll Bitteschön an so einer alten Kiste toll sein ?


ja ok 1980... Ich wollte nicht bis zu den Neandertalern und Fred-Feuerstein Autos zurück (Ich bin schon so alt, nicht böse gemeint). Ich dachte mehr an die 2000er-2008er Modelle
Die Vorzüge und Qualität eines Autos erkennt man erst wenn es nicht mehr produziert wird.
Mal mitgenommen.
NEIN danke. - VW verpestet die Umwelt. Von amerikanischen Gerichten zweifelsfrei festgestellt.
Das Auto passt perfekt zu meinem veganen Lebensstil!
bhg199123. Dez 2016

Ja genau, ein Motor bei dem nicht an der Software herumgespielt wurde Ja genau, ein Motor bei dem nicht an der Software herumgespielt wurde Dir sit hoffentlich aufgefallen das durch die neue Software die Motoren entweder Leistung verloren haben oder "dreckiger" wurden? Das Rad wurde in den letzten 10 jahren nicht neu erfunden. Wenn man einen Motor baut, baut man einen Motor. Irgendwann hält sich die Verbesserung stark in Grenzen.Fahre mal mit einem 1,8er Turbobenziner auf die Autobahn. 140kmh. da wirst du sehen, das die älteren teils doppelt so großen Maschinen nichtmal mehr Sprit brauchen!Das ändert aber nichts daran, das der Preis hier super ist


​Das würde ich nicht behaupten. Mein alter 1.8T verbraucht bei 140 schon um die 8-9 Liter. Das können die modernen Motoren besser. Aber dafür ist da seit meinem Besitz (5 Jahre) nichts kaputt gegangen, außer Vll mal ein Schlauch. Trotz 50PS Leistungssteigerung.


Ein Auto mit knapp 100 PS würde ich aber niemals holen oder weiterempfehlen. Jedes Mal ein Krampf, wenn ich wieder so ne Schleuder fahre. 150 PS sollten es schon sein.
Bearbeitet von: "xGx" 23. Dez 2016
Regina23. Dez 2016

NEIN danke. - VW verpestet die Umwelt. Von amerikanischen Gerichten …NEIN danke. - VW verpestet die Umwelt. Von amerikanischen Gerichten zweifelsfrei festgestellt.

​vw Autos haben zu viel Stickoxide ausgestoßen... weil sie zu co2 arm verbrannt haben.... etz werden SOE absichtlich in effektiver gemacht um unter die Grenze der Stickoxide zu kommen dafür steigt der co2 ausstoss... nix umweltverpester
Regina23. Dez 2016

NEIN danke. - VW verpestet die Umwelt. Von amerikanischen Gerichten …NEIN danke. - VW verpestet die Umwelt. Von amerikanischen Gerichten zweifelsfrei festgestellt.

​Zu geil wie die Medien allen in den Kopf gehämmert haben, dass VW die bösen Umweltverpester sind. Dass das fast alle Autohersteller machen/gemacht haben scheint wohl egal zu sein.
Diesel und da der Amy seit Jahren nix entwickelt im Automobilbau stießen seine Autos weniger Stickoxide aus dafür brauchen sie halt mal 20 Liter. .
105 Ps sind ja wohl ein Witz!
Arrogant23. Dez 2016

105 Ps sind ja wohl ein Witz!



und du bist Arrogant!
Arrogant23. Dez 2016

105 Ps sind ja wohl ein Witz!



Wer keine lebensbedrohlichen Linksspurkapriolen plant, ist mit 105PS gut ausgestattet.
Mir ist es deutlich zu wenig, aber ich würde es nicht als "Witz" bezeichnen sondern habe Respekt vor den Leuten die sich für einen Vernunftsmotor entscheiden können.
WatchAddict23. Dez 2016

Wer keine lebensbedrohlichen Linksspurkapriolen plant, ist mit 105PS gut …Wer keine lebensbedrohlichen Linksspurkapriolen plant, ist mit 105PS gut ausgestattet.Mir ist es deutlich zu wenig, aber ich würde es nicht als "Witz" bezeichnen sondern habe Respekt vor den Leuten die sich für einen Vernunftsmotor entscheiden können.

​Naja, was ist daran Vernunft andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden, weil man kein Überholvorgang unter einer halben Minute absolvieren kann oder alle auf der Autobahn ausbremst weil man beim Einfahren zu langsam ist.
PVG über mobile.de ist 15298€, ist natürlich nochmal günstiger aber das super Hammer Angebot ist das auch nicht...
Da ich mir zu Weihnachten etwas Gold und Piratensilber gekauft habe, muss der Käfer leider passen...
WatchAddict23. Dez 2016

Wer keine lebensbedrohlichen Linksspurkapriolen plant, ist mit 105PS gut …Wer keine lebensbedrohlichen Linksspurkapriolen plant, ist mit 105PS gut ausgestattet.Mir ist es deutlich zu wenig, aber ich würde es nicht als "Witz" bezeichnen sondern habe Respekt vor den Leuten die sich für einen Vernunftsmotor entscheiden können.



Das hat nichts mehr mit Vernunft zu tun. Es ist sogar lebensbedrohlich so gefährlich untermotorisiert unterwegs zu sein. Ich erlebe es immer wieder, wenn ich eine angemessene Reisegeschwindigkeit auf der Autobahn eingeschlagen habe und auf einmal ziehen urplötzlich solche Seifenkisten auf die linke Spur, um zum Überholen anzusetzen. Dann ist eine Vollbremsung unausweichlich. Das schlimme ist, dass diese Leute nicht mal mehr auf Lichtzeichen oder den linken Blinker reagieren!
Bearbeitet von: "Arrogant" 23. Dez 2016
xGx23. Dez 2016

​Naja, was ist daran Vernunft andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden, weil …​Naja, was ist daran Vernunft andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden, weil man kein Überholvorgang unter einer halben Minute absolvieren kann oder alle auf der Autobahn ausbremst weil man beim Einfahren zu langsam ist.





Also mit 100PS kommt man problemlos auf 100 am Beschleunigungsstreifen und Überholen ist kein Problem. Muss man eben den 3. Gang nutzen und den Motor hochdrehen, dafür hat man ja einen Benziner.





Meine Meinung ist daher, mehr PS sind eigentlich nur dazu da, wenn man oft Autobahn fährt und diese nicht auf 120 beschränkt sind oder für Kisten >1,4t, ansonsten einfach nur Fahrspass oder die Lässigkeit niedrigtourig zu fahren und nicht schalten zu müssen. Mit Gefährdung hat das aber nichts zu tun.
Bearbeitet von: "ChrisKing" 23. Dez 2016
sharpe0423. Dez 2016

naja, der modernere 110 PS TSI sollte es schon sein


Ganz genau. Ohne den geht ja nun mal wirklich gar nicht.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Babymammut65. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text