VW Caddy Privatleasing für 26€/Monat + Überführung
-93°Abgelaufen

VW Caddy Privatleasing für 26€/Monat + Überführung

1.516€
15
eingestellt am 6. Aug 2017
Bei der Steingruppe gibt es ein gutes Angebot für einen Caddy. Das Angebot gilt nur bei Inzahlungnahme eines gebrauchten Caddys. Hier die wichtigsten Daten:

- 18 Monate
- 10.000km/Jahr
- 26€ monatlich + 1048€ Überführung
-> effektiv 126,33€ monatlich inkl MwSt

Zum Auto
- 1.2 TSI EU6 BMT mit 85PS und 5-Gang-Schaltgetriebe
- Farbe: weiß
- Klimaanlage
- Park Pilot in Heckbereich
- Plus Paket
- Lichtpaket
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Gebannt
Gibt's für weniger als die Hälfte hier:

mydealz.de/dea…864
Ja, leider keinen alten Caddy zugelassen.
Und was bekommt man für seinen alten Caddy - 1 Euro?
marlan6. Aug 2017

Und was bekommt man für seinen alten Caddy - 1 Euro?


wert laut Gutachten.

*inkl. MwSt. Angebot gilt nur bei Bestellung bis zum 30.09.2017 um 12.00 Uhr und nur bei Inzahlungnahme Ihres gebrauchten VW Caddy, der mindestens drei Monate auf Sie oder ein Mitglied Ihres Haushaltes zugelassen ist (ausgenommen alle anderen VW Nutzfahrzeuge sowie Konzernfahrzeuge VW, Audi, Skoda, Seat, Porsche und Fremdfabrikate). Gebrauchtwagenbewertung nach DAT.Der Gebrauchtwagenwert kann als Sonderzahlung eingesetzt oder ausbezahlt werden. Zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten in Höhe von 1.048,- € inkl. MwSt. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgesetzt. Nähere Informationen erhalten Sie unter volkswagenbank.de oder bei uns. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Abbildung zeigt ggf. Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Weitere Motorisierungen, Farben und Ausstattungen gegen Mehrpreis bestellbar. Irrtum, Änderungen und Zwischenverkauf vorbehalten.
Bearbeitet von: "8014400" 6. Aug 2017
SchniPoGemSa6. Aug 2017

Gibt's für weniger als die Hälfte h …Gibt's für weniger als die Hälfte hier:https://www.mydealz.de/deals/vw-caddy-privatkundenleasing-24-monate-bei-inzahlungnahme-caddy-altfahrzeug-fur-29-eur-im-monat-ab-0107-1015864



"Firenze3. JulIch habe gerade bei Rosier angerufen. Das Angebot gibt es momentan nicht mehr, weil das Kontingent ausverkauft ist. In dieser Woche gibt es eventuell ein neues Angebot."
also seit dem Dieselgipfel ist der Wolfsburger Staatskonzern für mich gestorben (auch wenn das hier ein Benziner ist)
jannie9116. Aug 2017

also seit dem Dieselgipfel ist der Wolfsburger Staatskonzern für mich …also seit dem Dieselgipfel ist der Wolfsburger Staatskonzern für mich gestorben (auch wenn das hier ein Benziner ist)

Ok und welchem Konzern schenkst du jetzt dein geschätztes Vertrauen?
UFOsekte6. Aug 2017

Ok und welchem Konzern schenkst du jetzt dein geschätztes Vertrauen?


...und genau das ist das grosse Problem...
Ich hab ja noch nie einiges Gefühl bei Gebrauchtwagenverkäufern gehabt ("die ziehen einen bestimmt immer über den Tisch" - ob es so ist sei Mal dahin gestellt...) aber wenn die Konzerne denen jeder vertraut hat und ein deutsches Auto kaufte, weil man dann was Gutes hat und das Geld in "Deutschland bleibt"...
...dann ist das eine echte verarsche, wenn man dann nicht Mal eine Entschädigung erhält, Mal ganz abgesehen von einer ordentlichen Entschuldigung. Die haben betrogen! Jeder kleine Bürger würde bei sowas eine Strafe erhalten...
tobeor6. Aug 2017

...und genau das ist das grosse Problem...Ich hab ja noch nie einiges …...und genau das ist das grosse Problem...Ich hab ja noch nie einiges Gefühl bei Gebrauchtwagenverkäufern gehabt ("die ziehen einen bestimmt immer über den Tisch" - ob es so ist sei Mal dahin gestellt...) aber wenn die Konzerne denen jeder vertraut hat und ein deutsches Auto kaufte, weil man dann was Gutes hat und das Geld in "Deutschland bleibt"......dann ist das eine echte verarsche, wenn man dann nicht Mal eine Entschädigung erhält, Mal ganz abgesehen von einer ordentlichen Entschuldigung. Die haben betrogen! Jeder kleine Bürger würde bei sowas eine Strafe erhalten...


Was für eine Marke fährst du? Meinst du, dass Hersteller wie Peugeot, Toyota, Hyundai, etc. sauberer sind?
tomka6. Aug 2017

Was für eine Marke fährst du? Meinst du, dass Hersteller wie Peugeot, T …Was für eine Marke fährst du? Meinst du, dass Hersteller wie Peugeot, Toyota, Hyundai, etc. sauberer sind?


Hab verschiedene durch.
Aber das hab ich damit nicht sagen wollen.

...die die du da aufzählt hast wird allerdings aktuell keine Software Manipulation vorgeworfen....

Geben unseren Clio 4 Diesel jetzt ab.haben vor 3 Wochen einen Brief bekommen um ein update einzuspielen.die nette Tante an der Anmeldung musste sich erst mal schlau machen weil wir das erste auto sein sollen jedenfalls in dem Autohaus.

Jetzt gibts neun Citroen Diesel gebraucht der schon seid 2014 mit Adblue fährt und damit hoffentlich echte Euro 6 hat.
80144006. Aug 2017

Gebrauchtwagenbewertung nach DAT.


Das heißt aber 20-30% unter Marktwert da nur der Händlereinkaufspreis ermittelt wird. Macht durchaus mehrere tausend euro. Da ich gerade einen Gebrauchtwagen verkauft habe kann ich Zahlen nennen. DAT gibt 13.219 aus, verkauft habe ich an privat für 16.750. Ausser bei schrottkarren lohnt Inzahlungsnahme nie. Das Angebot hier kann man also getrost vergessen - reine Abzocke wie immer beim VW. Einen gebrauchten Caddy sollte man eigentlich gut selber loswerden.
Bearbeitet von: "ndorphin" 6. Aug 2017
Wer ist denn so naiv dumm?
Wenn man einmal vorsätzlich betrogen wurde, und der Betrüger auch noch offen im TV ganz ungeniert erklärt, für seine Betrügereien auf gar keinen Fall gerade zu stehen (außer in den USA), geht man mit diesem Betrüger nochmals jemals ein Geschäft ein???

Sorry - VW jetzt auch nur noch irgendwas zu glauben grenzt doch an vorsätzliche Blödheit ... und wird mit weiterem Betrug 'belohnt' werden.
UFOsekte6. Aug 2017

Ok und welchem Konzern schenkst du jetzt dein geschätztes Vertrauen?



wenn ich das bereits wissen würde wäre ich schon schlauer - allerdings steht für mich ein für alle Mal jetzt bereits fest - NIE MEHR VW-KONZERN - da muss ich @X1D1 zustimmen - anscheinend reagieren die deutschen Autbauer erst, wenn keine Autos mehr verkauft werden - WER EINMAL LÜGT DEM GLAUBT MAN NICHT UND WENN ER AUCH DIE WAHRHEIT SPRICHT - eigentlich schade, dass die Deutsche Autoindustrie mit Tricksereien, Lug und Trug sich somit ein Stück weit selbst abschafft - und jetzt mal ehrlich vorher haben die Konzerne immer den Motorschutz in den Vordergrund gestellt und jetzt mit den erweiterten Updates löst sich das Problem in Luft auf - alles klar ver kann ich mich selbst

PS: insbesondere tut es mir für die ehrlichen kleinen Arbeiter in den Werkshallen leid denn die dürfen den Schlamassel der Nieten in Nadelstreifen im goldenen Turm zu Wolfsburg, Ingolstadt, Stuttgart, München etc. nun weiterhin ausbaden - Rationalisierung inkl. Kündigungen nicht ausgeschlossen
Na ja, mir tun aber ehrlicherweise viel mehr auch die ehrlichen kleinen Arbeiter in zahlreichen ausländischen Autokonzernen leid, die 'wir' als Deutsche mit 'unseren' deutschen Autokonzernen mittels vorsätzlichem Betrug jahrelang 'kaputt' gemacht haben.
Und die es nicht mit ~5000 EUR monatlich, quersubventionert durch deutsche Steuerzahler, vorn und hinten reingeblasen bekommen.

Ob nun die Franzosen, Briten oder zahlreichen Asiaten - bis jetzt ist noch bei keinem einzigen 'Mogelsoftware' entdeckt worden.
Und ich denke, dass zahlreiche deutsche Autokonzerne-Manager (sehr gern) sofort auf jeden ausländischen Autokonzern zeigen würden, wenn es auch da vorsätzlichen Betrug gegeben hätte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text