Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
VW e Up für 49 monatlich leasen (48 Monate) 10.000 km p.a.
5302° Abgelaufen

VW e Up für 49 monatlich leasen (48 Monate) 10.000 km p.a.

1331
eingestellt am 23. FebBearbeitet von:"swede"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

motiviert durch den Skoda Deal(mydealz.de/dea…873 )versuch ich mal mein Glück.

Bei der Consorsbank bzw. bei Arval kann man den VW e up für 49 Euro monatlich fpür 48 Monate leasen.

Überführung kostet 844,90 € (in Gesamtpreis oben eingerechnet)

Es wird eine Einmalzahlung von 3000 € fällig, die man sich als Umweltbonus komplett zurück holen kann. (oben nicht eingerechnet, da plusminus null)

Hier die Detaisl zum Auto: cms-static.arval.com/sit…pdf

Service und Versicherung kann man wahlweise dazu haben. Auto ist frei konfigurierbar.

Bin gespannt auf eure Meinung.

EDIT: Der Vollständigkeit halber noch der link zu den anderen Angeboten: arval.de/pri…-91
(Mazda 2, Skoda Karoq, VW Tiguan, BMW 118i, VW Passat GTE hybrid, VW e Golf)
Zusätzliche Info
Klicke Test vom ADAC

Extra Ersparnis Strom zum Benziner:
ca. 1600 € (4€ statt 8€ / 100km)
Arval Angebote

Gruppen

Beste Kommentare

Schön für dich. Interessiert aber viele potentielle Interessenten. Und macht es eher unattraktiv.
hornhauer9423.02.2020 18:13

Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige M …Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige Monate drauf verzichten bis ich die wieder habe


Hät ich jetzt kein Problem damit.
Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige Monate drauf verzichten bis ich die wieder habe
Bearbeitet von: "hornhauer94" 23. Feb
1331 Kommentare
Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige Monate drauf verzichten bis ich die wieder habe
Bearbeitet von: "hornhauer94" 23. Feb
hornhauer9423.02.2020 18:13

Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige M …Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige Monate drauf verzichten bis ich die wieder habe


Hät ich jetzt kein Problem damit.

Schön für dich. Interessiert aber viele potentielle Interessenten. Und macht es eher unattraktiv.
Die Beschreibung macht mich etwas stutzig^^

VW Up e-up e-up 5d 61kW Fahrzeuglistenpreis inkl. MwSt. € 21.975,00 Sonderausstattung inkl. MwSt. € 0,00 Zubehör inkl. MwSt. € 0,00 Gesamtfahrzeuglistenpreis inkl. MwSt. € 21.975,00 Energieeffizienzklasse A Kraftstoffart / Verbrauch Ø (l/100km) 0,0 CO2-Ausstoß 0 ccm / kW / ps 0 / 61 / 83 Kraftstoffart Benzin unverbleit Lackierung Teal blue Polster Stoff "fusion" dark grey - cer
dojcs123.02.2020 18:16

Die Beschreibung macht mich etwas stutzig^^VW Up e-up e-up 5d …Die Beschreibung macht mich etwas stutzig^^VW Up e-up e-up 5d 61kW Fahrzeuglistenpreis inkl. MwSt. € 21.975,00 Sonderausstattung inkl. MwSt. € 0,00 Zubehör inkl. MwSt. € 0,00 Gesamtfahrzeuglistenpreis inkl. MwSt. € 21.975,00 Energieeffizienzklasse A Kraftstoffart / Verbrauch Ø (l/100km) 0,0 CO2-Ausstoß 0 ccm / kW / ps 0 / 61 / 83 Kraftstoffart Benzin unverbleit Lackierung Teal blue Polster Stoff "fusion" dark grey - cer


Alta, das Mopped hat nen höheren Listenpreis als ein Polo! Als ein gut ausgestattet Polo!
25143945-OceC7.jpgDer nimmt sogar Bleifrei, anscheinend um den Akku unterwegs aufzuladen...
Finde das Angebot für Privatleasing absolut top, vor allem, weil man auch 15.000km oder 20.000km günstig leasen kann. Wo ist der Haken?
hornhauer9423.02.2020 18:13

Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige M …Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige Monate drauf verzichten bis ich die wieder habe


İst das nicht bei jedem E-Auto-Leasing-Deal bisher so?
Zum Pendeln in die Arbeit ein gutes Angebot. Bei 20km Arbeitsweg sind das knapp die gestatteten 10000km und ich würde z.B gegenüber meinem 8l-Verbrauch-Benziner beim Laden an der heimischen Steckdose über 100€ Spritkosten sparen....
effektiv 66,60€ im Monat für die kleine Möhre:|
(explusive der 3000€, kriegt man ja wieder zurück, vielleicht. )
48 Monate ist halt schon übel
Wo kann man den probefahren?
hornhauer9423.02.2020 18:13

Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige M …Aber die 3000€ muss ich ja trotzdem vorstrecken und muss gerne mal einige Monate drauf verzichten bis ich die wieder habe


Mein Händler will die 3000€ erst bei Abholung haben. Den Antrag kann ich schon vorher bei der BAFA stellen.
Kaufhaus-COP23.02.2020 18:17

Kommentar gelöscht


Äm.. durchaus normal der Passus, denn es liegt ganz alleine in deiner Verantwortung das BAFA Formular fristgerecht und richtig auszufüllen, die benötigten Papiere bei zu legen, unterschreiben, und zur Post tragen...
Bearbeitet von: "MopelPopel" 23. Feb
Äh, ist bei der neuen Umweltprämie nicht die Beantragung erst NACH Zulassung möglich?!
Auf was bezieht sich das Service Paket? Die Reifen?
MopelPopel23.02.2020 19:11

Mein Händler will die 3000€ erst bei Abholung haben. Den Antrag kann ich sc …Mein Händler will die 3000€ erst bei Abholung haben. Den Antrag kann ich schon vorher bei der BAFA stellen. Äm.. durchaus normal der Passus, denn es liegt ganz alleine in deiner Verantwortung das BAFA Formular fristgerecht und richtig auszufüllen, die benötigten Papiere bei zu legen, unterschreiben, und zur Post tragen...


Dein Händler ? Macht der dir das gleiche Angebot?
kkdeal23.02.2020 18:34

Finde das Angebot für Privatleasing absolut top, vor allem, weil man auch …Finde das Angebot für Privatleasing absolut top, vor allem, weil man auch 15.000km oder 20.000km günstig leasen kann. Wo ist der Haken?


Die lange Lieferzeit. Der Wagen läuft wohl wie geschnitten Brot bei VW. Ich hab meinen Anfang November bestellt, mittlerweile ist der Liefertermin bei KW 24, also Mitte Juni.
teviol23.02.2020 19:31

Das ist nicht mal ein Satz!


Sind, sind 2.
Es fehlt der Hinweis, dass das Angebot nur für Consors Kunden gilt!
EXKLUSIVE PRIVATLEASING-ANGEBOTE FÜR KUNDEN DER CONSORSBANK

Eine Kooperation zwischen der Consorsbank und Arval, Ihrem Spezialist für Leasing bei BNP Paribas.

Arval kümmert sich um Ihre Mobilität. So haben Sie mehr Zeit für die anderen Dinge in Ihrem Leben. Sie können bei allen unseren Privatleasingfahrzeugen entscheiden, ob Sie einen Kilometervertrag mit Services oder ohne Services haben möchten. Wir bieten Ihnen zu Ihrem Leasingfahrzeug ein Paket an Services an. So können Sie nicht nur ein Auto, sondern auch die Vorteile von Leasing genießen.

Die hier angezeigten Preise basieren auf einer Laufzeit von 48 Monaten inkl. 10.000 km pro Jahr.
Mazda2 ab 125€
MAZDA2CBrund
— Zum Angebot —

VW e-Up! ab 49€
VW eUp Consorsbank
— Zum Angebot —

Skoda Karoq ab 171€
Skoda Karoq Consorsbank
— Zum Angebot —
glasoase23.02.2020 19:27

Die lange Lieferzeit. Der Wagen läuft wohl wie geschnitten Brot bei VW. …Die lange Lieferzeit. Der Wagen läuft wohl wie geschnitten Brot bei VW. Ich hab meinen Anfang November bestellt, mittlerweile ist der Liefertermin bei KW 24, also Mitte Juni.


Ach herje.
lexaseim23.02.2020 19:35

Es fehlt der Hinweis, dass das Angebot nur für Consors Kunden …Es fehlt der Hinweis, dass das Angebot nur für Consors Kunden gilt!EXKLUSIVE PRIVATLEASING-ANGEBOTE FÜR KUNDEN DER CONSORSBANKEine Kooperation zwischen der Consorsbank und Arval, Ihrem Spezialist für Leasing bei BNP Paribas.Arval kümmert sich um Ihre Mobilität. So haben Sie mehr Zeit für die anderen Dinge in Ihrem Leben. Sie können bei allen unseren Privatleasingfahrzeugen entscheiden, ob Sie einen Kilometervertrag mit Services oder ohne Services haben möchten. Wir bieten Ihnen zu Ihrem Leasingfahrzeug ein Paket an Services an. So können Sie nicht nur ein Auto, sondern auch die Vorteile von Leasing genießen.Die hier angezeigten Preise basieren auf einer Laufzeit von 48 Monaten inkl. 10.000 km pro Jahr.Mazda2 ab 125€MAZDA2CBrund— Zum Angebot —VW e-Up! ab 49€VW eUp Consorsbank— Zum Angebot —Skoda Karoq ab 171€Skoda Karoq Consorsbank— Zum Angebot —


Tagesgeld zählt ja sicherlich
Kleines Auto, aber ziemlich Hot!
was ist denn alles in dem Wartung und Verschleißpaket mit inkl ? Bzw lohnt sich das bei einem Neuwagen ?
knofensa23.02.2020 19:33

Sind, sind 2.


Das ist kein Satz:

"Der Leasingnehmer kann dazu auf sein Risiko den aktuellen Umweltbonus"
Laut Bild ist das ja ein Cabrio, oder?
Sorry, die 3000, die ich zahlen muss gehören in den Dealpreis!

Beim Überfliegen des Deals dachte ich der kostet mich nur 200€ über die Laufzeit...

Oder anders ausgedrückt Cashback gehört nicht eingerechnet - handhaben wir hier bei anderen Deals auch immer so.
Bearbeitet von: "mackey" 23. Feb
Hat aktuell schonmal jemand die Prämie beantragt und kann etwas zum Bearbeitungsdauer sagen?
mackey23.02.2020 19:47

Sorry, die 3000, die ich zahlen muss gehören in den Dealpreis!Beim …Sorry, die 3000, die ich zahlen muss gehören in den Dealpreis!Beim Überfliegen des Deals dachte ich der kostet mich nur 200€ über die Laufzeit... Oder anders ausgedrückt Cashback gehört nicht eingerechnet - handhaben wir hier bei anderen Deals auch immer so.


Falsch... Seit jeher wird zB der Umweltbonus bei den Leasingdeals rausgerechnet.
elwynneldoriath23.02.2020 19:54

Falsch... Seit jeher wird zB der Umweltbonus bei den Leasingdeals …Falsch... Seit jeher wird zB der Umweltbonus bei den Leasingdeals rausgerechnet.



wie du meinst - ich finds trotzdem Quatsch!

mit anderen Deals meinte ich Kameras etc...
Bearbeitet von: "mackey" 23. Feb
Ist es nicht finanziell klüger ein Gebrauchtwagen für ca. 5000 oder mehr zu kaufen und das Auto dann 10jahre zu nutzen? Hatte bist jetzt noch kein eigenes Auto daher die Frage..
cero21223.02.2020 20:05

Ist es nicht finanziell klüger ein Gebrauchtwagen für ca. 5000 oder mehr z …Ist es nicht finanziell klüger ein Gebrauchtwagen für ca. 5000 oder mehr zu kaufen und das Auto dann 10jahre zu nutzen? Hatte bist jetzt noch kein eigenes Auto daher die Frage..


Denkst du dabei an einen Verbrenner? Ich glaube hier gehts nicht nur um den möglichst geringen KM/Preis sondern eher auch um den Umweltgedanke dahinter.
//edit: Behauptung entfernt da keine Lust auf Grundsatzdiskussionen.
Bearbeitet von: "moemos" 24. Feb
cero21223.02.2020 20:05

Ist es nicht finanziell klüger ein Gebrauchtwagen für ca. 5000 oder mehr z …Ist es nicht finanziell klüger ein Gebrauchtwagen für ca. 5000 oder mehr zu kaufen und das Auto dann 10jahre zu nutzen? Hatte bist jetzt noch kein eigenes Auto daher die Frage..



wenn er in der Zeit nur Verschleiß hat und keine neue Zylinderkopfdichtung oder sonst was braucht, wahrscheinlich ja.
Aber E-Auto ist generell was anders: da bekommst du nichts unter 10.000€, auch gebraucht nicht.
Kann man die Farbe ändern ? Das Blau ist ja schrecklich
Bekommt man den Umweltbonus pro Haushalt oder pro Auto?
Die 10.000km pro Jahr schafft man mit dem aber auch nur, wenn man eine mobile Ladesäule hat.. könnte man auch 50.000km dran schreiben, ist genauso unrealistisch, nur Mal so an die Werbeexperten.
Hört sich interessant an, ich lese mal mit 🏻
Hat jemand verstanden, was es mit dem Preis für Wartung und Verschleiß, Reifen auf sich hat? Wenn ich das 49€ Paket nehme, muss ich dann nach 4 Jahren neue Reifen aufziehen bzw. bezahlen? Verschleiß/Wartung dürfte es ja praktisch nicht geben?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text