431°
ABGELAUFEN
VW Passat Variant Highline ***198€*** 1.4 TSI 150 PS 24 Monate Leasing o. Anzahlung [Gewerbekunden]
VW Passat Variant Highline ***198€*** 1.4 TSI 150 PS 24 Monate Leasing o. Anzahlung [Gewerbekunden]
Dies & Das

VW Passat Variant Highline ***198€*** 1.4 TSI 150 PS 24 Monate Leasing o. Anzahlung [Gewerbekunden]

Preis:Preis:Preis:6.083,28€
Zum DealZum DealZum Deal
Von meinem Händler, bei dem ich im Herbst einen UP bestellt habe, bekam ich dieses Geschäftskunden Angebot für den Passat Variant.

Das Angebot gilt für folgenden Volkswagen Code: VSZRZDJV

Ausstattung: Lederausstattung Alcantara, Klimaautomatik, 17“ Zoll Leichtmetallräder, LED Scheinwerfer, Dachreling, Multifunktionsanzeige, Radio „Composition Colour“ u.v.m.

Der Passat hier hat einen Brutto-Listenpreis von 35400€ und ist somit kein "nacktes" Trendline Modell sondern 2 Kategorien höher ausgestattet.

Jährliche Fahrleistung: 10.000 km

Laufzeit: 24 Monate

Anzahlung: 0 €

Sonderaustattung gegen Mehrpreis

Wartungs- & Verschleiß Paket optional buchbar

Leasingfaktor: 0,66

Den Dealpreis errechne ich aus der monatlichen Rate (198€*24 Monate+360€ Überführung)*1,19 MwSt.
Die Kosten für Mehrkilometer trage ich nach sobald ich Sie kenne. Händler hat schon zu.

10.000 km/Jahr 198,00 €
15.000 km/Jahr XXX
20.000 km/Jahr XXX
25.000 km/Jahr XXX
30.000 km/Jahr XXX

Beste Kommentare

michidermc

heute 7er golf in der Fahrschule gefahren. Ist mir sogar abgesoffen



Dann würde ich noch ein paar Fahrstunden nehmen.

Autodeals bei Mydealz ziehen vier Arten User an:

1. Idioten
2. Besserwisser
3. besserwisserische Vollidioten
4. Popcorn-Fraktion.

Jeder ist schneller, besser, weiss mehr als der andere, hat bessere Erfahrungen, fährt mehr Kilometer, hat die dickere Olle und was weiß ich nicht was.
Hatte eigentlich bisher den Eindruck, dass diese "Auto, Statussymbol, Standesdenken"-Mentalität in Deutschland arg abgenommen hat, seitdem Dacia auf den Markt geschwemmt wurde und Kia, Hyundai und Skoda wirklich respektable Kisten auf die Beine stellen.
Aber scheinbar tummelt sich hier bei Mydealz ein ganz anderes Klientel. Wie lausig und langweilig einfach deren Leben sein muss, bei einem Angebot, welches auf zwei Jahre und 20k Kilometer begrenzt ist, über Langlebigkeit zu diskutieren und das auf einem rechthaberischem Niveau, welches einen hoffen lässt, diese Personen niemals im realen Leben treffen zu müssen.

michidermc

heute 7er golf in der Fahrschule gefahren. Ist mir sogar abgesoffen


Liegt das jetzt am Volk oder am Wagen?

Aktrry

Wer heute noch VW kauft, dem ist nicht mehr zu helfen :o.



Flieg nicht so hoch, mein kleiner Troll.

122 Kommentare

Du könntest die Ausstattung ruhig aufführen. Dann muss sich nicht jeder das Auto mit dem Code generieren. Danke.

TSI bäh HF bei der Steuerkette ;-)

Gibt es Details zur Ausstattung? "Gehobene" Trendline-Ausstattung lässt viel Raum nach oben ..

10k cold... wie immer halt wenn man die Preise für mehr KM nicht kennt.

Die steuerkette ist wohl seit der 22. Kw 2010 (Produktionsdaten) kein Problem mehr. Oder hast Du anderslautende Informationen?
Mich Stört eher der Motor mit einer so hohen Motorisierung. Früher hatten 1.8er etwa 90 ps. Ich werde mich mit dem downsizing wohl nie so richtig anfreunden koennen.

h2o2

Gibt es Details zur Ausstattung? "Gehobene" Trendline-Ausstattung lässt viel Raum nach oben ..


Aufmerksam lesen hilft: Passat Variant Highline

Kann einer was zu dem Händler sagen?

m.mobile.de/fah…b=p

rzr

TSI bäh HF bei der Steuerkette ;-)


Der TSI hat mittlerweile einen Zahnriemen.

Da ist die erste Lüge schon im Angebotstext. Alcantara ist kein Leder. Das kostet nämlich Aufpreis, wie so manch andere Annehmlichkeit im ach so toll ausgestatteten Trendline.

Gigamax

Da ist die erste Lüge schon im Angebotstext. Alcantara ist kein Leder. Das kostet nämlich Aufpreis, wie so manch andere Annehmlichkeit im ach so toll ausgestatteten Trendline.



Laut Konfigurator:

Sitzmittelbahnen in Alcantara, Mittelarmlehnenoberflächen sowie Sitzwangen in Leder "Vienna"



Und wieso Trendline? Es ist doch Highline.

Wie kann man bei VW noch Hotline boten?

voten

rzr

TSI bäh HF bei der Steuerkette ;-)


Hat mich gerade erwischt. Rep. Kosten: 1200,-
Bitte zum Dealpreis addieren.

Aber nicht beim B8!

heute 7er golf in der Fahrschule gefahren. Ist mir sogar abgesoffen

Wer heute noch VW kauft, dem ist nicht mehr zu helfen :o.

Meines Laien-Wissens nach, sind diese durch einen Turbo aufgebumsten kleinen Motoren nicht sonderlich langlebig...? KFZer hier am Start, die das verifizieren können - oder ggf. auch widerlegen ? :-)

Aktrry

Wer heute noch VW kauft, dem ist nicht mehr zu helfen :o.



Flieg nicht so hoch, mein kleiner Troll.

michidermc

heute 7er golf in der Fahrschule gefahren. Ist mir sogar abgesoffen



Dann würde ich noch ein paar Fahrstunden nehmen.

30,4 cent / Kilometer, aber sind ist Benzin, Öl und Wartung und Winterrefien noch nicht mal eingerechnet.

Aktrry

Wer heute noch VW kauft, dem ist nicht mehr zu helfen :o.



Bullshit...

sammycrown123

Meines Laien-Wissens nach, sind diese durch einen Turbo aufgebumsten kleinen Motoren nicht sonderlich langlebig...? KFZer hier am Start, die das verifizieren können - oder ggf. auch widerlegen ? :-)



Hatte in den letzten Jahren einen 1.4 mit 170 PS, da war die Steuerkette nach 6 Jahren gelängt und die Wasserpumpe im Sack. Danach einen 1.2er TSI mit 105 PS, der läuft heute noch gut, in der Garantiezeit ging der Turbolader hopps...wurde aber kostenfrei getauscht. Parallel haben wir noch einen 2.0 TFSI mit 200 PS, der scheint am standfestesten zu sein, bisher 95k km und kein einziges Problem.

Allgemein würde ich sagen, der geringe Hubraum ist nicht das Problem. Mit den Anbauteilen scheint VW / Audi / ... aber etwas Schwierigkeiten zu haben.

Wieder merk

michidermc

heute 7er golf in der Fahrschule gefahren. Ist mir sogar abgesoffen


Liegt das jetzt am Volk oder am Wagen?

es ist ein Benziner?

sammycrown123

Meines Laien-Wissens nach, sind diese durch einen Turbo aufgebumsten kleinen Motoren nicht sonderlich langlebig...? KFZer hier am Start, die das verifizieren können - oder ggf. auch widerlegen ? :-)



Deswegen stellt Porsche jetzt auch auf Turbomotor um.
Ein Turbomotor ist super zu fahren. Schau dir einfach mal den Drehmomentverlauf an.

Wir haben mehrere Fahrzeuge mit Turbomotor, vom 1.2er bis zum R, aber im Golf 7.
Fahre den R auf der Nordschleife. Wir hatten noch nie eine Problem mit den Fahrzeugen.

sammycrown123

Meines Laien-Wissens nach, sind diese durch einen Turbo aufgebumsten kleinen Motoren nicht sonderlich langlebig...? KFZer hier am Start, die das verifizieren können - oder ggf. auch widerlegen ? :-)



Mir geht's nicht um Turbomotoren generell, sondern um diese vom "Downsizing" betroffenen kleinen 1.0L-1.4L -Motoren mit >100PS und Turbolader...da herrschen meines Wissens nach eben deutlich größere Lasten auf die Mechanik, durch den zusätzlichen Luftdruck.

Wenn deine vielen Golfs die 100k km Marke deutlich überschritten haben, können wir gerne über deine Erfahrungen mit den TSI Motoren von VW reden.
Alle drei Jahre kommt ein Facelift und dank Leasing fährt kaum noch jemand seinen Neuwagen länger als zwei Jahre.
Deswegen ist es den Hersteller mehr oder weniger egal, ob so ein Auto auch bis 200000km durchhält.

Aber generell gilt schon, je kleiner der Motor und je größer der Turbo, umso kurzlebiger ein Motor.

sammycrown123

Meines Laien-Wissens nach, sind diese durch einen Turbo aufgebumsten kleinen Motoren nicht sonderlich langlebig...? KFZer hier am Start, die das verifizieren können - oder ggf. auch widerlegen ? :-)


Jetzt noch ein kurzärmliges Hemd von Pierre Cardin, eine Jeans von Bugatti, Schuhe von Lloyd und der drittklassige Brillenputztuchvertreter ist einsatzbereit.

Der Typ wollte doch gar nicht auf deine Frage eingehen, sondern nur Bescheid geben, dass er mit seinem Porsche für Arme auf die Schleife fährt.
Aber du hast schon recht mit deiner Behauptung.

sammycrown123

Meines Laien-Wissens nach, sind diese durch einen Turbo aufgebumsten kleinen Motoren nicht sonderlich langlebig...? KFZer hier am Start, die das verifizieren können - oder ggf. auch widerlegen ? :-)


daniel128

Jetzt noch ein kurzärmliges Hemd von Pierre Cardin, eine Jeans von Bugatti, Schuhe von Lloyd und der drittklassige Brillenputztuchvertreter ist einsatzbereit.



Made my day, jetzt habe ich ein schönes Bild vor Augen!

sammycrown123

Meines Laien-Wissens nach, sind diese durch einen Turbo aufgebumsten kleinen Motoren nicht sonderlich langlebig...? KFZer hier am Start, die das verifizieren können - oder ggf. auch widerlegen ? :-)



Bullshit, je größer der Lader, desto standfester...nice try.

Aktrry

Wer heute noch VW kauft, dem ist nicht mehr zu helfen :o.



Miese Qualität, Betrug am Kunden, überzogene Preise.

DerAlbert

Wenn deine vielen Golfs die 100k km Marke deutlich überschritten haben, können wir gerne über deine Erfahrungen mit den TSI Motoren von VW reden. Alle drei Jahre kommt ein Facelift und dank Leasing fährt kaum noch jemand seinen Neuwagen länger als zwei Jahre. Deswegen ist es den Hersteller mehr oder weniger egal, ob so ein Auto auch bis 200000km durchhält. Aber generell gilt schon, je kleiner der Motor und je größer der Turbo, umso kurzlebiger ein Motor.



Hab mich als "Städter" länger nicht mehr mit der Materie auseinander gesetzt. Aber wäre ja Wahnsinn wenn das stimmte. Mein Vater fährt noch einen Golf 4 (Diesel, frag mich nicht welcher Motor) aus dem JAhre 2001. Das Ding hat mitlerweile 480.000km runter und schnurrt wie ein Kätzchen - neben den so üblichen Wehwehchen ohne grosse Probleme.

Ich hatte VW daher seitdem als "unkaputtbar" abgestempelt. Scheinbar muss ich mit diesem "Vorurteil" aufräumen....?

Aktrry

Wer heute noch VW kauft, dem ist nicht mehr zu helfen :o.



Intelligenzallergiker (mad).

daniel128

Jetzt noch ein kurzärmliges Hemd von Pierre Cardin, eine Jeans von Bugatti, Schuhe von Lloyd und der drittklassige Brillenputztuchvertreter ist einsatzbereit.


Du hast die Krawatte vergessen.

Für mich ist der springende Punkt dass man bei vertragshändler gepflegtem Scheckheft zb bei BMW bis 100.000km praktisch jedes "bekannte" Problem wie Steuerketten etc. auf Kulanz repariert bekommt, da wird Kundenfreundlichkeit wirklich groß geschrieben.

Was ich vom VW-Konzern so mitbekommen habe: 1km über der Garantie und man zahlt selbst verbreitete Motorschäden, die VW wirklich sehr häufig hat laut Statistik 2015 im vgl zu fast allen(!!) anderen Herstellern selbst. Höchstens mal 20% auf Arbeitszeit bei nem 3000€ Schaden. rx8forum.de/ind…ig/

Kommt für mich allein deswegen schon nicht in Frage, abgesehen von Qualität durch Kostendruck in demriesen Konzern was dann auch zu Dieselgate geführt hat, Preis Leistung (ist nur bei Gewerbeleasing Schnäppchen wie hier i. O.) und Kundenservice.

Nikalex

Ich hatte VW daher seitdem als "unkaputtbar" abgestempelt. Scheinbar muss ich mit diesem "Vorurteil" aufräumen....?



Also ich sehe es so: Wer glaubt, er könne sich als Autofahrer der Kenntnis wenigstens simplerer Motorentechnik entziehen, der hat Pech, wenn er durch Drehzahlorgien den Turbolader kaputtmacht. Da hat dein Vater mit seinem Golf offenbar einiges richtig gemacht.
Der 1.4 TSI ist übrigens ein feiner Motor und lässt sich bei gemäßigter Fahrweise auch unter 6l bewegen. Wer meint, er wäre damit untermotorisiert, der ist wirklich verwöhnt.

DerAlbert

Wenn deine vielen Golfs die 100k km Marke deutlich überschritten haben, können wir gerne über deine Erfahrungen mit den TSI Motoren von VW reden. Alle drei Jahre kommt ein Facelift und dank Leasing fährt kaum noch jemand seinen Neuwagen länger als zwei Jahre. Deswegen ist es den Hersteller mehr oder weniger egal, ob so ein Auto auch bis 200000km durchhält. Aber generell gilt schon, je kleiner der Motor und je größer der Turbo, umso kurzlebiger ein Motor.



Das ist ein 1,9 TDI ,meiner hat über 300.000 Km auf der Uhr und außer Service wurde nichts gemacht.
Der hält einfach zu lange ,zu Glück kam der 2.0TDI PD mit dem bekannten Sechskannt Problem der Ölpumpe,da sind die Motoren irgendwann bei 150.000Km Trocken gelaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text