VW Passat Variant / Kombi (Umweltprämie) - Neuwagen / VW Wolfsburg Werksabholung inkl.
599°Abgelaufen

VW Passat Variant / Kombi (Umweltprämie) - Neuwagen / VW Wolfsburg Werksabholung inkl.

140
eingestellt am 4. Sep 2017Bearbeitet von:"DealSchnappi"
EDIT: Gibt einen noch günstigeren Anbieter, THX an janryker / razzor1201
Bestpreis jetzt 15.729,- / apl.de/

(alter Anbieter 16.080€ meinauto.de

Wer einen günstigen, großen (650l Kofferaum) und soliden Kombi sucht und dabei noch einen alten Diesel (Euro 1-4 Norm) verschrotten lässt, erhält zur Zeit einen neuen VW Passat Variant für nur 16.080 € inklusive Überführung. Dazu kann man das alte Auto auch selbst bei einem von VW zugelassenen Verwerter verschrotten lassen und dafür ebenfalls nochmal Geld erhalten. (bei mir 400,-€) Nach Rücksprache mit dem Händler ging das bei mir ohne Probleme.

Je nachdem was man an der Konfiguration ändert wird es natürlich teurer, aber in der simpelsten Variante bekommt man den Passat aktuell zu einem Preis der vorher undenkbar gewesen wäre. Weder über EU Zulassung noch sonstige Varianten kommt man an diese Konditionen ran.

Wohlgemerkt das ist kein Angebot für PS Fanatiker oder Poserautos mit super Image (VW Marke ist vom Image ziemlich beschädigt). Ebenso richtet es sich an Dieselbesitzer die vorher eh im Grenzbereich des Lohnenswerten gefahren sind (10.000-15.000 km)

Ausstattung in der kleinsten Variante.

(P.S. ich würde das Business Paket dazu nehmen,
Navi, 3 Zonen Klima, ACC 210km/h Tempomat usw. + 2.600,-€)

Ihre Auswahl zum VW Passat Variant im Detail:
Listenpreis 27.825,— € / Vergleichspreise mit Umweltprämie ab 16.700 €)

  • Ausstattungslinie
    • TRENDLINE
  • Motor
    • 1.4 TSI Trendline Variant, 92 kW (125 PS), 4 Zylinder, Manuell, Frontantrieb, 1.395 ccm, Kraftstoffverbrauch innerorts: 6,8 außerorts: 4,4 kombiniert: 5,3 l/100 km Benzin, CO2-Emission kombiniert: 124 g/km
  • Außenfarbe
    • Uranograu Uni
  • Innenausstattung
    • Stoff Lizard Titanschwarz
  • Extras
    • Stoff Lizard Titanschwarz
    • Uranograu Uni

Serienausstattung
    • Armlehne für Rücksitze
    • Armlehne für Vordersitze
    • Elektrische Fensterheber mit Impulsschaltung für zwei Fenster vorn und hinten
    • Fahrersitz und Beifahrersitz Einzelsitz mit mechanischer Lehnenneigungsverstellung, mechanischer Längsverstellung und mechanischer Höhenverstellung
    • Fernbedienbare Heckklappenfernentriegelung
    • Fünf Sitzplätze mit Sitzkonfiguration: 2+3
    • Gepäckraumbeleuchtung
    • Gepäckraumvolumen: normal (l): 650 und bei umgelegter Rückbank bis zur Dachkante (l): 1.780
    • Gepäcksicherung
    • Gepäcksicherungsnetz
    • Getränkehalter für Vordersitze
    • Klimaanlage
    • Konsole am Boden, Halblange Konsole am Dach
    • Kühlbox Handschuhfach
    • Laderaumabdeckung flexibel
    • Leseleuchten vorne
    • Luxus-Ausstattung:
    • Multifunktions-Kunststofflenkrad höhenverstellbar und längsverstellbar
    • Sitzbank hinten mit drei Sitzplätzen im Verhältnis 40/20/40 umlegbar, Laderaumdurchreiche und fernbedienbar umklappbar
    • Außenspiegel elektrisch einstellbar, beheizt, in Wagenfarbe lackiert auf Fahrerseite auf Beifahrerseite mit Fahrtrichtungsanzeige
    • Dachreling schwarz
    • Getönte Scheiben
    • Stoßfänger vorn und hinten
    • 4 Scheibenbremsen (2 innenbelüftet)
    • 6-Gang Schaltgetriebe manuell
    • ABS
    • Antriebs-Schlupf-Regelung
    • Bremsassistent
    • Durchmesser (Zoll): 16 215 / 60 V auf Vorderachse und Hinterachse Tragfähigkeitsindex: 95, Sommerreifen, Reifengröße in offiziellen Unterlagen und Leichtlaufreifen
    • Elektronische Handbremse
    • Frontantrieb
    • Gespann-Stabilitätsprogramm
    • Reifenreparaturset
    • Servolenkung geschwindigkeitsabhängig, elektrisch
    • Stahlfelgen 6,5 X 16 auf Vorderachse und Hinterachse
    • Acht Lautsprecher
    • Antenne
    • Anzeigeart Hauptinstrumente
    • Audio-Fernbedienung am Lenkrad
    • Außentemperaturanzeige
    • Bordcomputer mit Durchschnittsgeschwindigkeit, Durchschnittskraftstoffverbrauch, momentaner Kraftstoffverbrauch und Reichweite
    • Media-Anschlüsse AUX Buchse vorne
    • Multi-Funktions-Monitor mit 5,0 Zoll Bildschirm und Touch-Bedienung
    • RDS Audio-Anlage CD-Laufwerk, MP3fähiger CD-Player, digitale Mediakarte, touch screen und Farbdisplay
    • Smart Card / Smart Schlüssel automatisch und inklusive keyless start
    • Startknopf
    • 2 höhenverstellbare Kopfstützen vorne, 3 höhenverstellbare Kopfstützen hinten
    • Autom. Warnblinker bei starker Bremsung
    • Berganfahrassistent / Auto Hold
    • Crash Warnsystem Müdigkeitswarnung
    • Elektronische Fahrstabilitätskontrolle
    • Fahrer-Airbag, Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrerairbag
    • Halogen Hauptscheinwerfer mit Streuscheibe aus komplexer Oberfläche Halogen
    • Hauptscheinwerfer Regulierung manuell
    • Isofix
    • Kopf-/Dach Airbag vorn und hinten
    • LED Licht Bremslicht, Blinker und Rückleuchten
    • Reifendruckkontrolle
    • Seiten-Airbag vorne
    • Sicherheitsgurt Warnanzeige 5
    • Sicherheitsgurte hinten links, Sicherheitsgurte hinten rechts, Dreipunkt-Gurt hinten Mitte :
    • Sicherheitsgurte vorn mit Gurthöhenverstellung für Fahrer und Beifahrer , Gurtstraffer vorne
    • Tagfahrlicht
    • Windschutzscheiben-Wisch-Wasch-Anlage
    • Zentralverriegelung (mit Fernbedienung) mit Schließung der elektr. Fenster
    • 12V Steckdose vorne und hinten
    • 206 km/h Höchstgeschwindigkeit Beschleunigung 0-100 km/h in 9,9 Sekunden
    • 6 Airbags
    • Antrieb: Verbrennungsmotor
    • Außen-Abmessungen: 4.767 Länge (mm):, Breite (mm): 1.832, Höhe (mm): 1.516, Bodenfreiheit (mm): 145, Radstand (mm): 2.786, Spurweite vorn (mm): 1.578, Spurweite hinten (mm): 1.562 und Wendekreis (mm): 11.700
    • Ausstattungsbezeichnung: TRENDLINE, Lokale Ausstattungsbezeichnung: Trendline, Ausstattungsklasse: B1
    • Belüftungssystem mit Pollenfilter und Aktivkohlefilter
    • Crashtest-Ergebnis Euro NCAP, Testdatum: 03.Dez.2014, VW Passat 2.0 TDI Comfortline 4dr SA, 5,00, 85,00, 87,00, 66,00 und 76,00
    • Daten Vollstständigkeit Optionspreisstatus: aktuell, Preisstatus: aktuell und Ausstattungsstatus: Nur Dokumentationsdaten
    • Deutschland Fahrzeug Code HSN: 0603, TSN: BQW und offiziell
    • Drehzahlmesser
    • Dynamische Lenkung
    • Einführungsdatum Version: 09.Okt.2014, Modell: 10.Jul.2014
    • Elektr. Bremskraftverteilung
    • Emissionsniveau : EU6 und CO2 Emission max (g/km): 124
    • Energie Rückgewinnung
    • Energieeffizienzklasse: B
    • Fahrzeug-Zusatzkosten: MwSt (19%)
    • Garantie Antrieb - OEM Dauer (Monate) 24 und Gesamtfahrleistung (km) unbegrenzt
    • Garantie auf Antriebsaggregate: Dauer (Monate): 24 und Gesamtfahrleistung (km): unbegrenzt
    • Garantie auf Lack: Dauer (Monate): 36 und Gesamtfahrleistung (km): unbegrenzt
    • Garantie gegen Durchrostung: Dauer (Monate): 144 und Gesamtfahrleistung (km): unbegrenzt
    • Garantie gesamtes Fahrzeug - OEM Dauer (Monate) 24 und Gesamtfahrleistung (km) unbegrenzt
    • Garantie gesamtes Fahrzeug: Dauer (Monate): 24 und Gesamtfahrleistung (km): unbegrenzt
    • Gewichte: Zulässiges Gesamtgewicht (kg): 2.000, Leergewicht (kg): 1.395, Anhängelast gebremst (kg): 1.800 und Anhängelast ungebremst (kg): 690
    • Hauptservice Gesamtfahrleistung (km): 60.000, Zeitraum (Monate): 36 und Variable km / Dauer: variable km / Dauer
    • Heckscheibe fest eingebaut mit Scheibenwischer mit Intervallschaltung
    • Innenraum-Abmessungen: Kopfraum vorn (mm): 1.031, Kopfraum hinten (mm): 1.007, Hüftraum vorn (mm): 1.506, Hüftraum hinten (mm): 1.506, Fußraum vorn (mm): 1.045 und Fußraum hinten (mm): 973
    • Innenspiegel
    • Kombi 5-türig, Radstand: kurz, Fahrerposition: links, Plattformcode: MQB
    • Kraftstoff : bleifrei, 95 Oktan
    • Kraftstoffsystem mit direkter Benzineinspritzung
    • Kraftstoffverbrauch ECE 99/100, 6,8 l/100 km Stadt, 4,4 l/100 km Überland und 5,3 l/100 km kombiniert
    • Make-up-Spiegel für Fahrer und Beifahrer
    • Mobilitätsgarantie: Dauer (Monate): 999 und Gesamtfahrleistung (km): unbegrenzt
    • Motorleistung nach EEC : Maximalleistung in KW: 92 , Maximalleistung in PS: 125 bei 5.000 U/min , Maximales Drehmoment in Nm: 200 bei 1.400 U/min
    • Multikollisionsbremse
    • Reihen-4 Zylinder-Motor, Hubraum (ccm): 1.395, Hubraum in Liter: 1,4, Bohrung (mm): 74,5, Hub (mm): 80,0, Verdichtungsverhältnis: 10,0, variable Ventilsteuerung und vier Ventile pro Zylinder
    • Sitzbezüge: Stoff / Stoff
    • Start/Stop
    • Tankinhalt 59 Liter
    • Tür hinten oben angeschlagene Schwingtür
    • Tür vorne links, hinten links, vorne rechts, hinten rechts : vorne angeschlagen
    • Turboaufladung
    • Unabhängige Ein-Gelenk-Federbeinachse mit Stabilisator und Schrauben-Federung vorne, Unabhängige Mehrlenkerachse mit Stabilisator und Schrauben-Federung hinten
    • Uni-Lackierung
    • Versicherungsklasse: Haftpflicht: 17, Teilkasko: 19 und Vollkasko: 20
    • Versionsinformation: Letzte Preisliste: 01. Juni 2017, Datenveröffentlichung: 16.Jun.2017, Modellgeneration: 8, Versions ID 777.271.107, Quelle der Preisliste: Kunde Internet, M1 und 01.Jun.2017
    • Zwischenservice Gesamtfahrleistung (km): 30.000, Zeitraum (Monate): 24 und Variable km / Dauer: variable km / Dauer
Zusätzliche Info
15662 EUR

apl.de/
APL24 Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Verfasser
Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw.

Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.

Edit (thx an Akusai): Für die Rabattaktion den Begriff "Umweltprämie" zu nehmen kann man getrost als Augenwischerei bezeichnen. Einen 10 Jahre alten Euro 4 Diesel zu verschrotten ist nichts weiter als Umweltverschmutzung, da bei der Herstellung eines KFZ enorm viel Energie verbraucht wird und eine Nutzung unter 15 Jahre bei einem intakten Fahrzeug nicht wirklich umweltfreundlich ist.
Bearbeitet von: "DealSchnappi" 4. Sep 2017
DealSchnappi4. Sep 2017

Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, …Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw. Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.



Du hast noch Umweltprämie für Autocold vergessen. Unwort des Jahres, meiner Meinung nach.
Bin schon gespannt, wie viele Bullshit-Kommentare à la "zu wenig PS, zu wenig KM, da komm ich von der Ampel nicht mal bergab los, kein Band 20, reicht gerade mal für den Weg zum Gästeklo usw" hier erwartet werden dürfen.
Bearbeitet von: "calle469" 4. Sep 2017
125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir keine 130km/h Beschränkung auf Autobahnen. Das regelt sich selbst...

140 Kommentare
Verfasser
Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw.

Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.

Edit (thx an Akusai): Für die Rabattaktion den Begriff "Umweltprämie" zu nehmen kann man getrost als Augenwischerei bezeichnen. Einen 10 Jahre alten Euro 4 Diesel zu verschrotten ist nichts weiter als Umweltverschmutzung, da bei der Herstellung eines KFZ enorm viel Energie verbraucht wird und eine Nutzung unter 15 Jahre bei einem intakten Fahrzeug nicht wirklich umweltfreundlich ist.
Bearbeitet von: "DealSchnappi" 4. Sep 2017
Top für die Beschreibung.
DealSchnappi4. Sep 2017

Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, …Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw. Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.



Du hast noch Umweltprämie für Autocold vergessen. Unwort des Jahres, meiner Meinung nach.
Preis ist Gut.
Also egal, was man von der Umweltprämie halten mag, ich finde den Preis nicht schlecht
Bin schon gespannt, wie viele Bullshit-Kommentare à la "zu wenig PS, zu wenig KM, da komm ich von der Ampel nicht mal bergab los, kein Band 20, reicht gerade mal für den Weg zum Gästeklo usw" hier erwartet werden dürfen.
Bearbeitet von: "calle469" 4. Sep 2017
125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir keine 130km/h Beschränkung auf Autobahnen. Das regelt sich selbst...

Verfasser
Der_Feiste4. Sep 2017

125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir …125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir keine 130km/h Beschränkung auf Autobahnen. Das regelt sich selbst...:)


von 0 auf 100 in 9,9 Sec., Höchstgeschwindigkeit 206 km/h, dank Leichtbau ist die Leistung für "nicht Geschwindigkeitsfanatiker" gar nicht mal so schlecht. Dank 1,4l Liter Motor dürfte auch der Verbrauch für einen Benziner im Rahmen liegen.
Bearbeitet von: "DealSchnappi" 4. Sep 2017
DealSchnappi4. Sep 2017

Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, …Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw. Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.


" Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt"

Haaaja. Es ist wohlbekannt, dass Diesel keine saubere Technologie ist. Es ist bekannt, dass Dieselabgaspartikel die Luft verpesten.


Gekauft werden Diesel in der Regel nur aus Geiz. Den meisten Leuten ist der Umweltaspekt beim Kauf entweder vollkommen egal oder sie kaufen bewusst um Geld zu sparen.


Entschaedigt gehoert hier niemand ausser den Kranken, die _nachweislich_ gesundheitliche Probleme durch die Dieseltechnologie erfahren haben.


So einfach ist das. Und da brauchen jetzt die ganzen Dieselfahrer nicht wuetend loskommentieren. Nur weil ihr in dem Boot seid, seid ihr nicht besser.


-> zum Deal: guter Deal. Wer geizig ist, sollte zuschlagen. Ansonsten wuerde ich NIEMALS freiwillig einen Passat als Kombi kaufen. Typische Vertreterkarre.
DealSchnappi4. Sep 2017

Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, …Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw. Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.


" Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt"

Haaaja. Es ist wohlbekannt, dass Diesel keine saubere Technologie ist. Es ist bekannt, dass Dieselabgaspartikel die Luft verpesten.


Gekauft werden Diesel in der Regel nur aus Geiz. Den meisten Leuten ist der Umweltaspekt beim Kauf entweder vollkommen egal oder sie kaufen bewusst um Geld zu sparen.


Entschaedigt gehoert hier niemand ausser den Kranken, die _nachweislich_ gesundheitliche Probleme durch die Dieseltechnologie erfahren haben.


So einfach ist das. Und da brauchen jetzt die ganzen Dieselfahrer nicht wuetend loskommentieren. Nur weil ihr in dem Boot seid, seid ihr nicht besser.


-> zum Deal: guter Deal. Wer geizig ist, sollte zuschlagen. Ansonsten wuerde ich NIEMALS freiwillig einen Passat als Kombi kaufen. Typische Vertreterkarre.
VW Konzern - im wahrsten Sinne des Wortes AUTOCOLD
Der_Feiste4. Sep 2017

125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir …125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir keine 130km/h Beschränkung auf Autobahnen. Das regelt sich selbst...:)



Vmax bei 206 km/h... aber Hauptsache erstmal labern
Gar nicht wertend, nur zur Info: Farbe Uranograu hat was von Fischer-Dübel.
Ein anständiger Preis für ein gutes Produkt und auch noch eine gute Beschreibung! Danke!
Ich ärgere mich ja mittlerweile damals ein Auto mit Autogas gekauft zu haben, 5000€ Auto kaufen, 3 Jahre fahren, 5000€ auf den nächsten als Rabatt wäre ein unschlagbares Schnäppchen gewesen

Der_Feiste4. Sep 2017

125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir …125 PS aus 1,4 Liter für 2 Tonnen (max.) Fahrzeuggewicht. Da brauchen wir keine 130km/h Beschränkung auf Autobahnen. Das regelt sich selbst...:)


Fahrzeuggewicht beeinflusst die Beschleunigung, der Luftwiderstand regelt die Geschwindigkeit und ist vom Gewicht erstmal unabhängig. Ich hätte mal getippt der läuft damit irgendwas im Bereich 180-190, aber Wikipedia belehrt mich eines besseren und sagt 208 [206]km/h der Spritverbrauch dürfte dabei dann allerdings im Bereich "wie verbrennt der noch wenn er bei jeder Umdrehung die 1,4L mit Sprit flutet" liegen
Bearbeitet von: "Blulub" 4. Sep 2017
ernst gemeint: wie viel schluckt die Konfiguration bei 160 Reisegeschwindigkeit?
Oder bei 130
reell, keine lustigen "Norm-Tests"




Unabhängig davon, die Leute hier voten als bräuchte man kein Alt-Auto zur Verschrottung
Bearbeitet von: "Michalala" 4. Sep 2017
Verfasser
Kimba4. Sep 2017

Gar nicht wertend, nur zur Info: Farbe Uranograu hat was von Fischer-Dübel.






Je nach Lichtverhältnissen wirkt es anders. Aufpreis für andere Farben ca. 500-600,- €
DealSchnappi4. Sep 2017

Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und a …Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.


Viele würden gerne Arbeitsplätze in Deutschland unterstützen,aber VW z.B. lässt Kunden nach Schummel-Updates ohne Garantie im Regen stehen ,ja klar es gibt eventuell eine Kulanz und wenn die nicht gewährt wird zahlt halt der Dumme Kunde.

qualitativ waren die Ersatzteile mal gut aber da gibt es schöne Beispiele was VW Jahrelang für einen Schrott verbaut hat,Google mal nach Delphi Klimakopressoren ,den anderen Krempel mit Steuerketten ,DSG Getriebe,Wasserpumpen,AGR Ventile.......mal außen vor gelassen .
Bearbeitet von: "Master-of-Disaster" 4. Sep 2017
Verfasser
Michalala4. Sep 2017

ernst gemeint: wie viel schluckt die Konfiguration bei 160 …ernst gemeint: wie viel schluckt die Konfiguration bei 160 Reisegeschwindigkeit?Oder bei 130reell, keine lustigen "Norm-Tests"Unabhängig davon, die Leute hier voten als bräuchte man kein Alt-Auto zur Verschrottung




spritmonitor.de/de/…t=2

ca. 7 Liter würde ich vermuten
125 PS haha
Gebannt
1,4er TSI im Passat, geht klar

Außerdem ist der Preis Quatsch, es sei denn, man hat einen Diesel mit Restwert 0€ zum Verschrotten bei der Hand.
Michalala4. Sep 2017

ernst gemeint: wie viel schluckt die Konfiguration bei 160 …ernst gemeint: wie viel schluckt die Konfiguration bei 160 Reisegeschwindigkeit?Oder bei 130reell, keine lustigen "Norm-Tests"Unabhängig davon, die Leute hier voten als bräuchte man kein Alt-Auto zur Verschrottung


4 Personen nach London gefahren (natürlich über das Meer mit Fähre). Ca. 8,5l/100km.

Wir hatten keinen Stau bis London. Sind die ganze Zeit nicht mehr wie 120~130kmh aufm Tacho gefahren, wollten ja auch nicht außerhalb von Deutschland geblitzt werden. Haben versucht so sparsam zu fahren wie es nur geht.
calle4694. Sep 2017

Bin schon gespannt, wie viele Bullshit-Kommentare à la "zu wenig PS, zu …Bin schon gespannt, wie viele Bullshit-Kommentare à la "zu wenig PS, zu wenig KM, da komm ich von der Ampel nicht mal bergab los, kein Band 20, --->> reicht gerade mal für den Weg zum Gästeklo <<---- usw" hier erwartet werden dürfen.



"Reicht gearde mal für den Weg zum Gästeklo."

Den kannte ich noch gar nicht
wie war das noch beim letzten Deal... "lieber einen gebrauchten M5 kaufen"
DealSchnappi4. Sep 2017

Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, …Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw. Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.Edit (thx an Akusai): Für die Rabattaktion den Begriff "Umweltprämie" zu nehmen kann man getrost als Augenwischerei bezeichnen. Einen 10 Jahre alten Euro 4 Diesel zu verschrotten ist nichts weiter als Umweltverschmutzung, da bei der Herstellung eines KFZ enorm viel Energie verbraucht wird und eine Nutzung unter 15 Jahre bei einem intakten Fahrzeug nicht wirklich umweltfreundlich ist.



Qualitativ im oberen Bereich...Haha...Da wird gepfuscht ohne Ende...
1,4 TFSI´s haben immer noch Steuerkettenproblem...Etc. Etc...

Das Einzige was der VW-Konzern kann , ist die Kosten auf Zulieferer und Kunden abzuwälzen und damit beziehe ich mich nicht nur auf "Dieselgate" !!

Also am Sinnvollsten und Effektivsten wäre es eigentlich, wenn man in China / Pakistan / Indien mal einige Fahrzeuge auf Euro 1 aufrüstet....
DealSchnappi4. Sep 2017

Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, …Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw. Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.Edit (thx an Akusai): Für die Rabattaktion den Begriff "Umweltprämie" zu nehmen kann man getrost als Augenwischerei bezeichnen. Einen 10 Jahre alten Euro 4 Diesel zu verschrotten ist nichts weiter als Umweltverschmutzung, da bei der Herstellung eines KFZ enorm viel Energie verbraucht wird und eine Nutzung unter 15 Jahre bei einem intakten Fahrzeug nicht wirklich umweltfreundlich ist.


Das sehe ich auch so, die Strafe soll im ähnlichen Maße sein, wie bei Uli Hoeneß. Das hätte sich das Management mindestens verdient. Geld reagiert die Welt.
KungFuWolf4. Sep 2017

"Reicht gearde mal für den Weg zum Gästeklo."Den kannte ich noch gar nicht …"Reicht gearde mal für den Weg zum Gästeklo."Den kannte ich noch gar nicht


dann bist du noch nicht lange hier.

An alle anderen:
- VW bezahlt die Umweltprämie aus eigener Tasche, die ist nicht staatlich subventioniert. Ist halt eine Marketing-Kampagne um wieder bisschen ins rechte Licht gerückt zu werden. Machen alle Firmen so, finde ich nicht verwerflich.
- Wenn man damit seinen 2004er Passat mit 150tkm auf der Uhr ersetzt hilft man der Umwelt kein Stück, kann aber trotzdem wechseln wenn man unbedingt möchte
- Der Hype um die Stickoxide ist vollkommen übertrieben und lauter Diesel mit Benzinern zu ersetzen und damit die Klimaerwärmung noch weiter anzukurbeln ist noch viel schlimmer als das bisschen NOx.
Wer wie wir einen 10 Jahre alten Touran mit 100 PS fährt, kann über die "zu wenig PS"-Kommentare echt nur müde lächeln. Wer einen Rennwagen sucht, hat den sowieso nicht ernsthaft auf dem Radar. Tolles Auto, guter Preis. Leider habe ich keinen Diesel zum Verschrotten...
Master-of-Disaster4. Sep 2017

Viele würden gerne Arbeitsplätze in Deutschland unterstützen,aber VW z.B. l …Viele würden gerne Arbeitsplätze in Deutschland unterstützen,aber VW z.B. lässt Kunden nach Schummel-Updates ohne Garantie im Regen stehen ,ja klar es gibt eventuell eine Kulanz und wenn die nicht gewährt wird zahlt halt der Dumme Kunde.qualitativ waren die Ersatzteile mal gut aber da gibt es schöne Beispiele was VW Jahrelang für einen Schrott verbaut hat,Google mal nach Delphi Klimakopressoren ,den anderen Krempel mit Steuerketten ,DSG Getriebe,Wasserpumpen,AGR Ventile.......mal außen vor gelassen .



Das kann ich nur bezeugen. Meine Schwester fährt einen Golf 6 und den hatte sie als jungen Gebrauchten gekauft (50k km) sie arbeitet auch bei einem VW Autohaus. Der war in den ersten drei Jahren 5-6 mal in der Werkstatt, weil irgendwas defekt warm, die Rückrufaktionen nicht mit einberechnet. Ging alles auf Garantie (Neuwagengarantie 3 Jahre).
Nach der Garantie war noch was mit der Bremse, Kosten ca. 600€ (wurde von VW und dem Händler übernommen)
AGR, irgendeine Pumpe und noch was mussten in den letzten 2 Jahren gemacht werden.

Mein Insigna war da weit aus weniger in der Werkstatt. Man kann halt Pech haben mit den Autos.
Bis vor paar Jahren konnte man bei Audi immer sagen, dass die Querlenker kaputt gehen.
Auch ein gutes Beispiel. Audi A5, 3 Jahre alt. Ein Teil der Tachobeleuchtung fällt hin und wieder aus, also es ist nur ein Bereich dunkel gewesen.
Kosten: 1000€ plus Einbau, weil die komplette Tachoeinheit getauscht werden musste.
...und die deutsche Automobil AG (BMW, Daimler, VW, Audi, Porsche) macht hierzulande einfach weiter, als wenn nichts wäre. Ach ne warte, da gibt es ja das Software Update ... als wenn man den NOx Ausstoß einfach so wegpatchen könnte. Dann ist halt nach 3000km der Harnstofftank leer und dann bringt das Update auch nichts mehr, außer dass der Kunde öfters nachfüllen muss, weil sich der Kartellverein gegenseitig auf einen viel zu kleinen Harnststoff Tank verständigt hat und den Platz lieber für überteuerte Hi-Fi Extras benötigt. gg

Der Begriff Umweltprämie ist nichts weiter als die nächste Verasche. Ein noch fahrtüchtiges Fahrzeug verschrotten lassen, das funktioniert auch so ohne die Umwelt wieder zu verschmutzen?

Was für ein Märchen....
Bearbeitet von: "ernsthaft" 4. Sep 2017
DealSchnappi4. Sep 2017

Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, …Ich nehme mal die ersten kommentare vorweg: VW Konzern Betrüger, Autocold, sollte man nicht unterstützen usw. Ich bin der Meinung das die Führungskräfte die den Skandal verursacht haben härter bestraft gehören sowie die Besitzer der geschädigten Dieselfahrzeuge höher entschädigt. Nichts desto trotz ist VW einer der größten Arbeitgeber Deutschlands und auch qualitativ (Verschleißteile usw.) im oberen Bereich anzusiedeln. Daher werde ich die Marke weiterhin unterstützen, da auch mein Arbeitsplatz sowie die von hundertausend anderer direkt oder indirekt davon abhängt.Edit (thx an Akusai): Für die Rabattaktion den Begriff "Umweltprämie" zu nehmen kann man getrost als Augenwischerei bezeichnen. Einen 10 Jahre alten Euro 4 Diesel zu verschrotten ist nichts weiter als Umweltverschmutzung, da bei der Herstellung eines KFZ enorm viel Energie verbraucht wird und eine Nutzung unter 15 Jahre bei einem intakten Fahrzeug nicht wirklich umweltfreundlich ist.



Gehe ich voll mit. Jedoch bin ich selbst Besitzer eines Euro 5 Diesel von VW und da kommt man sich am ehesten verschaukelt vor. Wenn ich einen ollen Euro 1 Diesel hätte, würde ich eine Prämie bekommen für einen Neuwagen. Aber als Besitzer eines Diesel, der den ganzen Skandal erst ausgelöst hat, bekomme ich höchstens einen feuchten Händedruck in Form eines (zweiten) Updates, was vermutlich mehr dem Motor schadet, als der Umwelt zu helfen.

Eigentlich müsste ich mit meinem Golf mal Spaßeshalber zu VW fahren und mir ein Neuwagenangebot inkl. Inzahlungsnahme anbieten lassen. Vermutlich ist mein Euro 5 Golf dann im Endeffekt weniger "wert" als ein Euro 1 Diesel.
calle4694. Sep 2017

Bin schon gespannt, wie viele Bullshit-Kommentare à la "zu wenig PS, zu …Bin schon gespannt, wie viele Bullshit-Kommentare à la "zu wenig PS, zu wenig KM, da komm ich von der Ampel nicht mal bergab los, kein Band 20, reicht gerade mal für den Weg zum Gästeklo usw" hier erwartet werden dürfen.



Und doch warst du der erste, der wirklich alle aufgelistet hat. Hut ab!
zu wenig PS, zu wenig KM, da komm ich von der Ampel nicht mal bergab los, kein Band 20, reicht gerade mal für den Weg zum Gästeklo usw
VW: Kraftstoffverbrauch innerorts: 6,8 außerorts: 4,4 kombiniert: 5,3 l/100 km Benzin


Merc4. Sep 2017

4 Personen nach London gefahren (natürlich über das Meer mit Fähre). Ca. 8, …4 Personen nach London gefahren (natürlich über das Meer mit Fähre). Ca. 8,5l/100km.Wir hatten keinen Stau bis London. Sind die ganze Zeit nicht mehr wie 120~130kmh aufm Tacho gefahren, wollten ja auch nicht außerhalb von Deutschland geblitzt werden. Haben versucht so sparsam zu fahren wie es nur geht.



Danke für die Erheiterung am Morgen.Die Werks-Spritverbrauchsangaben sind ein Witz und gelten wohl nur, wenn man auf der Landstraße 70 km/h im LKW-Windschatten fährt und alle Verbraucher aus sind.
Lohnt also nur wenn man eine Schrottkarre hat die nichts mehr Wert ist
das problem ist doch dass so alle autohersteller bei ihren abgaswerten bescheißen (elektroautohersteller mal ausgenommen)
nicht nur vw und nicht nur die deutschen hersteller tun das
an vw wurde lediglich ein exempel statuiert


deswegen die fragen an zb die, die schrieben vw=autocold
welches auto fahrt ihr denn?
thill4. Sep 2017

Vmax bei 206 km/h... aber Hauptsache erstmal labern


Das hattest Du aber schon gesehen?

Ja, manchen Leuten reicht sowas. Ok, damit kann ich leben. Ankommen tut man damit auch. Irgendwann.
Ich pers. halte das für so einen Rochen für untermotorisiert.

Vmax 206 km/h. bergab, Rückenwind, Kneipe in Sicht, Bullen im Rücken...

So nun nochmal für Dich:
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 4. Sep 2017
Der Preis gilt wie bereits erwähnt nur, wenn man ein Auto hat, dass aktuell 0€ Wert ist, aber dennoch angemeldet ist und verschrottet werden kann. Dürfte bei niemandem der Fall sein, weshalb man den Gegenwert des Autos auf den Dealpreis aufschlagen muss.
Geht hier tatsächlich in der Diskussion irgendwie unter
Wenn man seinen alten Diesel bei einer von VW zugelassenen Autoverwerter verschrottet erhält man zusätzlich 400€?
Wo steht diese Information? Ist es möglich unabhängig vorher das Auto zu verschrotten und später (Beispiel 1 Monat später) via Verschrottungs-Beleg o.ä. dieses Angebot warzunehmen?
Was für eine Wanderdüne....



Und mit einem weiteren Kauf belohnen sollte man diese Betrüger nicht auch noch!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text