325°
ABGELAUFEN
VW Polo GTI DSG Privatleasing all inclusive für 259€ im Monat
VW Polo GTI DSG Privatleasing all inclusive für 259€ im Monat
Verträge & Finanzen

VW Polo GTI DSG Privatleasing all inclusive für 259€ im Monat

Preis:Preis:Preis:3.108€
Zum DealZum DealZum Deal
ASS bietet aktuell den Polo GTI mit und ohne DSG an.

Motorisierung:
1.8l TSI, 141 kW (192 PS)

Lieferzeit in Wochen:
18 (Änderung vorbehalten)

Mtl. ASS-Komplettrate:
249 € (20.000 km frei pro Jahr)


Mehrkilometerkosten:
0.15 € (max. 5.000 km mehr!)

ASS-Mindestausstattung:
ESP, ABS, Servolenkung, Radio, Airbags, elektrische Fensterheber vorne, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Navi, DSG, zus. Satz Winterkompletträder (Änderungen vorbehalten)

Neben den Winterrädern sind weiterhin enthalten:

  • inkl. Kfz-Steuer und Kfz-Versicherung.
  • inkl. Überführungs- und Zulassungskosten.
  • inkl. Rundfunk-Beiträge
  • sowie 10€ für die günstigere Vollkaskoversicherung (hab ich bereits eingerechnet!)

Also 12x259€ (inkl. günstigere Vollkasko). Ohne VK 10€ weniger, als Handschalter ebenfalls nochmal 10€ weniger.

Zuletzt war hier ein Polo GTI für rund 210€ heiß, aber ohne Vollkasko und Steuer und Winterräder.


"Bestellbar nur für Kader-, Bundesligaathleten, Betreuer, Trainer, Übungsleiter und Funktionäre"
Quelle

Beste Kommentare

"Bestellbar nur für Kader-, Bundesligaathleten, Betreuer, Trainer, Übungsleiter und Funktionäre"
Quelle
Bearbeitet von: "freiburger" 27. Jan

Ähm...um bei ASS zu Leasen braucht man gewisse Vorraussetzungen bezüglich einer Funktion im Sport. Also wenn man irgendwo Trainer etc. ist. Heißt ja auch "Athletic Sport Sponsoring".

Also dürfte das hier für die meisten sehr uninteressant sein.

Ich hab hier Popcorn und Pilsener 🍻 bereit.
Kommentare können losgehen!

75 Kommentare

Inkl. Rundfunkbeitrag? Die Zahl ich doch über die GEZ Mafia selbst. Oder macht das dann auch das Autohaus?

wo ist der haken?

Ich hab hier Popcorn und Pilsener 🍻 bereit.
Kommentare können losgehen!

DSG ? Dann bitte gleich einen Link zu einer Quelle günstiger Ersatzgetriebe....

bonustraxvor 1 m

DSG ? Dann bitte gleich einen Link zu einer Quelle günstiger …DSG ? Dann bitte gleich einen Link zu einer Quelle günstiger Ersatzgetriebe....


Wie kommst Du drauf? VW hat viele Probleme. Aber das DSG ist einfach super.

brewmastervor 57 s

Wie kommst Du drauf? VW hat viele Probleme. Aber das DSG ist einfach super.



Da hast du recht. Es ist wirklich super, solange es läuft.

Die haben keine Notlaufeigenschaften soweit ich weiß

all inclusive heisst Sprit ist schon mit dabei?

Rohrlegervor 3 m

Da hast du recht. Es ist wirklich super, solange es läuft.


Berichte doch mal von den dir bekannten Problemen. Mein ich ganz ernst und ohne zu haten. Ich hab schon soviel hunderte Seiten von Golf GTI Foren durch und es ist wirklich die absolute Ausnahme dass das DSG zicken macht.

Ich würd' mein DSG gern gegen das 6-Gang Schaltgetriebe tauschen, finde es alles andere als toll...
Deal ist aber hot! Vor allem mal Leasing mit brauchbarer Jahreskilometerleistung.

Rohrlegervor 3 m

Da hast du recht. Es ist wirklich super, solange es läuft.



Nicht einmal, wenn es läuft. In Kombination mit dem Start-Stop-System ist es insbesondere bei Dieselmotoren ein Graus.

bonustraxvor 6 m

DSG ? Dann bitte gleich einen Link zu einer Quelle günstiger …DSG ? Dann bitte gleich einen Link zu einer Quelle günstiger Ersatzgetriebe....

Ich bin mit meinem Skoda Superb bei 220.000 km und hatte noch nicht einmal Probleme mit dem DSG.

Ähm...um bei ASS zu Leasen braucht man gewisse Vorraussetzungen bezüglich einer Funktion im Sport. Also wenn man irgendwo Trainer etc. ist. Heißt ja auch "Athletic Sport Sponsoring".

Also dürfte das hier für die meisten sehr uninteressant sein.

Man merkt, dass noch niemand direkt versucht hat, sich so eine Fräse zu schießen.
Wollte zwei für die Bengel holen. Nirgendwo im Deal steht, dass das wieder so eine Sportler- und Funktionsnärsgeschichte ist!!! Und mit Sport hab ich nun wirklich nichts zu tun.
Kein Deal für mich.

An meinem 5er GTI läuft das DSG super. Ich liebe dieses Getriebe. Und ich kenne auch tatsächlich niemanden der damit Probleme hat. Ich bin Auto Freak und widme so ziemlich meine ganze Freizeit diesem Thema. Ich bleib dabei. VW hat viel Mist gebaut vor allem mit den Steuerketten beim TSI. Aber das DSG ist gelungen.Probleme bei Einzelfällen wird es immer geben.

Edit: Ich spreche vom DSG meiner Baureihe, dem DQ250. Alle anderen kann ich nicht beurteilen.
Bearbeitet von: "brewmaster" 27. Jan

Ich habe nen Tiguan und nen Audi mit DSG gehabt. Beide 150.000 km gefahren. 0 Probleme. Auch nicht mit den Autos. Da sah es bei meinem BMW mit nem Problem bei der Zylinderkopfdichtung anders aus. Diesen musste ich - weil BMW nicht in der Lage war dies zu reparieren - nach einem Jahr abgeben.

Die Erfahrungen sind glücklicherweise also sehr unterschiedlich. Mir persönlich hat das DSG sehr gefallen und ich würde es immer wieder kaufen.

Stylesheetvor 5 m

Ich habe nen Tiguan und nen Audi mit DSG gehabt. Beide 150.000 km …Ich habe nen Tiguan und nen Audi mit DSG gehabt. Beide 150.000 km gefahren. 0 Probleme. Auch nicht mit den Autos. Da sah es bei meinem BMW mit nem Problem bei der Zylinderkopfdichtung anders aus. Diesen musste ich - weil BMW nicht in der Lage war dies zu reparieren - nach einem Jahr abgeben. Die Erfahrungen sind glücklicherweise also sehr unterschiedlich. Mir persönlich hat das DSG sehr gefallen und ich würde es immer wieder kaufen.



Deshalb sind alle BMWs Scheiße.

Mal was neues: ASS sollte erwähnt werden
Bearbeitet von: "valeo" 27. Jan

Ist das nicht so ähnlich wie ACC, weil die hab ich im Schrank.. hm, Fragen über Fragen

Welche Laufzeit? Nur für Sportler? Dürftig beschrieben finde ich.

Ne Frage bzgl. der Versicherung. Die wird ja hier übernommen, allerdings frage ich mich, wie sich das dann gibt, wenn man bspw. bei 40% ist und die Karre dann mal paar Jahre unfallfrei fährt. Wird das angerechnet? Wie geht das beim Fahrzeugwechsel vonstatten? Danke vorab.

Nichts für "Normalos" --> Cold

Leider nur für Mitglieder bestimmter Sportvereine. Ansonsten wäre es echt interessant gewesen

fred61vor 37 m

Ich hab hier Popcorn und Pilsener 🍻 bereit. Kommentare …Ich hab hier Popcorn und Pilsener 🍻 bereit. Kommentare können losgehen!


...und dann noch solche Kommentare

ASS sagt mir zwar nichts, aber das Angebot finde ich ganz gut. Könnte ich fast schwach werden.

"Bestellbar nur für Kader-, Bundesligaathleten, Betreuer, Trainer, Übungsleiter und Funktionäre"
Quelle
Bearbeitet von: "freiburger" 27. Jan

brewmastervor 59 m

Berichte doch mal von den dir bekannten Problemen. Mein ich ganz ernst und …Berichte doch mal von den dir bekannten Problemen. Mein ich ganz ernst und ohne zu haten. Ich hab schon soviel hunderte Seiten von Golf GTI Foren durch und es ist wirklich die absolute Ausnahme dass das DSG zicken macht.


Die meisten VW-Fahrer gehören aber auch zu dem Personenkreis die Probleme mit ihren Autos selten zugeben. Der neueste Spruch aus meinem Bekanntenkreis die Vollblut-VW-Fahrer sind: "Es ist doch normal wenn an und zu was kaputt geht, das ist bei anderen Marken auch nicht anders".
Im Gegensatz zu mir haben die aber noch nie eine andere Marke gehabt und musste über die Aussage entsprechend schmunzeln. Bei VW hatte ich nach der Garantiezeit so gut wie keinen Service ohne "außerplanmäßige" Reparaturen. Mit meinem jetzigen Marken kenne ich das Problem auf jeden Fall nicht mehr...
Bearbeitet von: "DealZTaur" 27. Jan

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege:
6-Gang DSG: Top, keine Probleme.
7-Gang DSG: Flop, nur Probleme, VW labert nur scheisse und redet sich raus.

So habe ich es mittlerweile häufig gelesen.

PIWO-FRANEKvor 32 m

Ne Frage bzgl. der Versicherung. Die wird ja hier übernommen, allerdings …Ne Frage bzgl. der Versicherung. Die wird ja hier übernommen, allerdings frage ich mich, wie sich das dann gibt, wenn man bspw. bei 40% ist und die Karre dann mal paar Jahre unfallfrei fährt. Wird das angerechnet? Wie geht das beim Fahrzeugwechsel vonstatten? Danke vorab.

​Ich hatte schon zwei Fahrzeuge von ASS.

Du kannst Dir die (unfallfreie) Nutzung bestätigen lassen und dann beispielsweise bei der Versicherung für Dein nächstes (eigenes) Auto anrechnen lassen.

Die Laufzeiten bei ASS sind immer 12 Monate und es gibt regelmäßig auch sofort verfügbare Neu- und Gebrauchtwagen.

DealZTaurvor 8 m

Die meisten VW-Fahrer gehören aber auch zu dem Personenkreis die Probleme …Die meisten VW-Fahrer gehören aber auch zu dem Personenkreis die Probleme mit ihren Autos selten zugeben. Der neueste Spruch aus meinem Bekanntenkreis die Vollblut-VW-Fahrer sind: "Es ist doch normal wenn an und zu was kaputt geht, das ist bei anderen Marken auch nicht anders".Im Gegensatz zu mir haben die aber noch nie eine andere Marke gehabt und musste über die Aussage entsprechend schmunzeln. Bei VW hatte ich nach der Garantiezeit so gut wie keinen Service ohne "außerplanmäßige" Reparaturen.


Hehe. Ich verstehe was du meinst. Ich kenne auch solche Fanboys. Ich bin keiner davon. Ich ärgere mich unheimlich über außerplanmäßige Reparaturen und finde das nicht normal. Nicht bei so hochpreisigen "Premium" Marken. Das dies allerdings bei allen Herstellern auftritt ist leider richtig. Bei meiner Mutter Ihrem Mercedes hat sich vor vier Tagen die Steuerkette gelängt und ist übergesprungen. Ventile am Arsch. Totalschaden.

Problem an der Scheißkarre ist doch, dass die DSG Variante 70nm weniger Drehmoment hat, weil sie da immer noch die alte 7 Gang DSG Version verbauen. Einfach nur peinlich.

bonustraxvor 1 h, 9 m

DSG ? Dann bitte gleich einen Link zu einer Quelle günstiger …DSG ? Dann bitte gleich einen Link zu einer Quelle günstiger Ersatzgetriebe....


Klar bei nem Auto mit Garantie.....da hast du so Sorgen? Immer diese unqualifizierten Kommentare...

bonustraxvor 1 h, 8 m

Hast du die letzten Jahre in einer Höhle ohne Kommunikation zur Außenwelt v …Hast du die letzten Jahre in einer Höhle ohne Kommunikation zur Außenwelt verbracht?http://www.t-online.de/auto/news/id_62758244/dsg-macht-vw-probleme-deutsche-fahrer-beschweren-sich-ueber-getriebe.htmlhttp://www.autobild.de/artikel/vw-probleme-mit-dsg-4559939.htmlhttp://www.autobild.de/artikel/vw-golf-mercedes-a-klasse-200.000-kilometer-dauertest-11112743.html


Man muss da deutlich zwischen dem 6- und dem 7- Gang DSG unterscheiden. Das 6-Gang DSG ist schon recht haltbar, sofern man Ölwechsel und sonstige Wartungen einhält.

Das 7- Gang DSG (welches auch hier verbaut wird) halte ich für absoluten Mist! Ein Bekannter hat sich genau aus diesem Grund das Fahrzeug als Schalter gekauft. Das Schaltgetriebe ist meiner Meinung nach beim Polo GTi etwas hakelig. Das 6- Gang DSG wäre da schon was Feines
Bearbeitet von: "bhg1991" 27. Jan

gilt das Angebot auch für McFit-Mitglieder?

Stylesheetvor 1 h, 5 m

Ich habe nen Tiguan und nen Audi mit DSG gehabt. Beide 150.000 km …Ich habe nen Tiguan und nen Audi mit DSG gehabt. Beide 150.000 km gefahren. 0 Probleme. Auch nicht mit den Autos. Da sah es bei meinem BMW mit nem Problem bei der Zylinderkopfdichtung anders aus. Diesen musste ich - weil BMW nicht in der Lage war dies zu reparieren - nach einem Jahr abgeben. Die Erfahrungen sind glücklicherweise also sehr unterschiedlich. Mir persönlich hat das DSG sehr gefallen und ich würde es immer wieder kaufen.


​B - Bring



M - Mich



W - Werkstatt





Bearbeitet von: "city1987" 27. Jan

brewmastervor 13 m

Hehe. Ich verstehe was du meinst. Ich kenne auch solche Fanboys. Ich bin …Hehe. Ich verstehe was du meinst. Ich kenne auch solche Fanboys. Ich bin keiner davon. Ich ärgere mich unheimlich über außerplanmäßige Reparaturen und finde das nicht normal. Nicht bei so hochpreisigen "Premium" Marken. Das dies allerdings bei allen Herstellern auftritt ist leider richtig. Bei meiner Mutter Ihrem Mercedes hat sich vor vier Tagen die Steuerkette gelängt und ist übergesprungen. Ventile am Arsch. Totalschaden.


Da frag ich mal: beim Service gewesen? Wann wird die Kontrolle/Wechsel empfohlen?
Normalerweise kann man das in gewisser Weise auch raus hören bei ner Kette. Kommt auf Marke und Modell an.

Jammern geht immer. Ich tue mir Autos ohne Garantie nicht mehr an. 4 Jahre und gut ist.

Man bekommt immer mal günstig Jahreswagen mit langer Restgarantie. 2-3 Jahre fahren, max. Verschleißkosten und gut ist.

Ass ist ein seriöser laden, kenne eine die dort arbeitet.

Aber eben nicht für die normalbevölkerung

dermaunvor 3 m

Da frag ich mal: beim Service gewesen? Wann wird die Kontrolle/Wechsel …Da frag ich mal: beim Service gewesen? Wann wird die Kontrolle/Wechsel empfohlen? Normalerweise kann man das in gewisser Weise auch raus hören bei ner Kette. Kommt auf Marke und Modell an. Jammern geht immer. Ich tue mir Autos ohne Garantie nicht mehr an. 4 Jahre und gut ist. Man bekommt immer mal günstig Jahreswagen mit langer Restgarantie. 2-3 Jahre fahren, max. Verschleißkosten und gut ist.


Genau. Ich fahre Autos nur in ihrer Garantiezeit und Kauf mir dann ein neues. Das ist natürlich auch ein Ansatz. Ich bin der Meinung ein Auto sollte länger halten als zwei Jahre. Über alles andere (Wechselintervall der Steuerkette ) brauchen wir uns nicht unterhalten. Da kenn ich mich schon aus.
Bearbeitet von: "brewmaster" 27. Jan

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text