VW Polo VI 1.6 TDI SCR Highline (95 PS) für 39€ / Monat im Gewerbeleasing bei 12 Monaten und 10T km p.a.
3764°Abgelaufen

VW Polo VI 1.6 TDI SCR Highline (95 PS) für 39€ / Monat im Gewerbeleasing bei 12 Monaten und 10T km p.a.

216
eingestellt am 6. Jul 2018
Gewerbekunden können aktuell sehr günstig einen VW Polo bei Vehiculum leasen. Der VW Polo VI 1.6 TDI SCR Highline kommt mit sehr guten Vertragskonditionen, hat nur 12 Monate Leasinglaufzeit und die standardmäßigen 10.000 km p.a. Laufleistung.

Die monatliche Leasingrate liegt hier bei 39€ netto. Farbe, Motor und Ausstattung sind laut Angebot änderbar. Auch die Laufzeit sowie Laufleistung sind gegen einen Aufpreis änderbar. Zur Leasingrate kommen noch Werksauslieferungskosten (352,94 €) sowie optional Händlerüberführungskosten (605,04€) hinzu, falls ihr den Polo nicht direkt am Werk abholt.

Der Leasingfaktor liegt in diesem Angebot bei 0,22. Bei Berücksichtigung aller anderen Kosten liegt der Gesamtkostenfaktor bei 0,40 bzw. 0,53.

1198657.jpg
  • Listenpreis: 17.037€ netto
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: 39€ / Monat
  • Werksauslieferung: 352,94€ netto
  • Händlerüberführung: 605,40€ netto (anstatt Werksauslieferung)
    ---------------------------------------
  • Gesamtkosten = 39€ x 12 Monate + 352,94€ [+ 605,40€] = 820,94€ (eff. 68,41€ / Monat) [= 1.073,40€ (eff. 89,45€)]

■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • VW Polo VI 1.6 TDI SCR Highline (70kW, 95 PS)
  • Diesel (Euro 6)
  • Schaltgetriebe
  • Bestellfahrzeug

  • Serienausstattung mit Klimaanlage, Einparkhilfe, Fußgängererkennung, Müdigkeitserkennung, Start-/Stopp-Automatik, Alufelgen, etc.
  • Radio
  • Servolenkung
  • ABS
  • Zentralverriegelung
  • uvm.

Der Leasingfaktor mit 0,22 ist schon echt sehr gut, wenn man sich die Vertragskonditionen des Angebots anschaut. Auch der Gesamtkostenfaktor fällt mit 0,40 sehr gut aus. Für alle, die nur die Werksabholung benötigen, ist das Angebot m.M.n. ein No-Brainer Aber auch bei Händlerüberführung fällt der Gesamtkostenfaktor mit 0,53 gut aus.

Zudem ist vor allem die pauschale KFZ-Versicherung (VEHICULUM 1-Klick-Versicherung) gar nicht so uninteressant! Für 70€ / Monat gibts unabhängig eurer SF Komplettschutz (VK & TK mit 500€ SB + Haftpflicht)!

Falls ihr das Angebot nicht seht: Browser säubern und nochmal über den Deallink klicken
Zusätzliche Info
Vehiculum Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser939429
Der Vorzeige-MyDealzer würde nicht mit einem benutzten Muschi-Dübel durch die Gegend fahren!
EDIT: Anzeigebild war zu Beginn ein roter Polo!

Der Vorzeige-MyDealzer findet das Angebot scheiße weils ein Gewerbe Deal ist

Der Vorzeige-MyDealzer braucht 60.000km p.a. weil er damit nach Luxemburg fährt um Nutella im Angebot zu kaufen

UND UND UND...

Von mir ein Hot, auch wenn ich kein Gewerbe habe und mit Fahrrad Pfandflaschen sammeln gehe!
Bearbeitet von: "GelöschterUser939429" 9. Jul 2018
Zocvor 2 m

VAG-Kommentare incoming.



VAG - Vom Affen getestet ....
Bearbeitet von: "MeinSein" 6. Jul 2018
840 € für die Versicherung p.a. für einen 95 PS Diesel-Polo
Nextone1vor 2 m

Klar, verstehe ich gut deine Sicht (sehe ich ähnlich), allerdings sind …Klar, verstehe ich gut deine Sicht (sehe ich ähnlich), allerdings sind hier viele Füchse die sparen ein bisschen zum Hobby gemacht haben. Daher trotzdem Hot!


Sparen ist kein Hobby. Sparen ist eine LEBENSEINSTELLUNG
216 Kommentare
seeker91vor 1 h, 21 m

Wie guckt muss so ein Gewerbe eigentlich für ein Gewerbeleasing laufen? …Wie guckt muss so ein Gewerbe eigentlich für ein Gewerbeleasing laufen? Wenn ich mir einen Gewerbeschein ausstellen lassen und verkaufe für 1500€ Zeug bei Ebay(oder sagen wir mal im Wert der Jährlichen Leasing rate?)


Nee, vergiss es
volkswagen.de/de/…tml
Ich will solche Privat-Leasingangebote amk
Neo199906.07.2018 19:11

VW Die Polizei versteht unter dem Begriff Organisierte Kriminalität (OK) …VW Die Polizei versteht unter dem Begriff Organisierte Kriminalität (OK) die von Gewinn- oder Machtstreben bestimmte planmäßige Begehung von Straftaten, die einzeln oder in ihrer Gesamtheit von erheblicher Bedeutung sind.


Neo1999
Aha
norinofuvor 1 h, 59 m

Lese ich das richtig, will ich den Polo beim Händler abholen, zahl ich …Lese ich das richtig, will ich den Polo beim Händler abholen, zahl ich 958,34 EUR für die Überführung .Das ist ein Polo und kein 7,5 Tonner. Das mit den Überführungskosten wird auch immer frecher. Auf der anderen Seite ist es eine Möglichkeit den Listenpreis zu senken.Ansonsten ist VW aktuell sehr pingelig bei der Rückgabe. Mein Arbeitgeber rät daher aktuell von VW ab.


....das Auswärtige Amt hat auch gerade eine Reisewarnung im VW ausgegeben! Also Finger weg von VW..!
Weiß einer welches Autohaus das ist bzw. wo man den Wagen zurück bringt ?
derbaron742vor 35 m

Fürs Gästeklo mitgenommen


Als Gästeklo
Pittervor 1 h, 19 m

Das ist bestimmt falsch. Entweder man holt im Werk ab, dann kostet es 350 …Das ist bestimmt falsch. Entweder man holt im Werk ab, dann kostet es 350 oder man lässt zum Händler überführen, dann sind es 605 Euro. Weshalb sollte man bei Überführung zum Händler zusätzlich Werksauslieferungskosten zahlen?


Was sollen das überhaupt für Kosten sein?
Das da einer einsteigt und mir das Ding auf den Besucherparkplatz fährt?
Oder einfach mal wieder Abzocke?
Rincewind87vor 15 m

Was sollen das überhaupt für Kosten sein?Das da einer einsteigt und mir d …Was sollen das überhaupt für Kosten sein?Das da einer einsteigt und mir das Ding auf den Besucherparkplatz fährt?Oder einfach mal wieder Abzocke?



Soweit ich weiß fährt das ein LKW zu einem Händler in der Nähe. Ich wohn neben einem BMW Autohaus und seh die LKWs immer Neuwagen abladen... auf einem LKW ca. 7-8 Neuwägen.
Bearbeitet von: "Verteilerkasten" 6. Jul 2018
Also ich habe SF 4-5 und zahle für einen Diesel-Kombi mit knapp 190 PS und 30.000km/Jahr ungefähr 58 EUR im Monat bei 300EUR SB. Daher ist 70 EUR einfach nur unverschämt, aber gut, muss man ja nicht nehmen
Ist genauso wie beim Auto mieten. Man hat ein super Wochendeal für sein Auto und müsste theoretisch das 3-Fache für die Versicherung dazu bezahlen
Bearbeitet von: "kets" 6. Jul 2018
Verteilerkastenvor 4 m

Soweit ich weiß fährt das ein LKW zu einem Händler in der Nähe. Ich wohn ne …Soweit ich weiß fährt das ein LKW zu einem Händler in der Nähe. Ich wohn neben einem BMW Autohaus und seh die LKWs immer Neuwagen abladen... auf einem LKW ca. 7-8 Neuwägen.


Ja gut, dass versteh ich...aber was soll denn bei einer Werksauslieferung so kostenintensiv sein?
Bearbeitet von: "Rincewind87" 6. Jul 2018
Zocvor 2 h, 32 m

VAG-Kommentare incoming.


Autocold die VAG Klapperkisten!
Kommt mir nichts europäisches mehr vors Haus... Und ins Haus
klugheisservor 2 h, 27 m

Aber selbst ein Anfänger geht in aller Regel mit 65% in eine KFZ rein, …Aber selbst ein Anfänger geht in aller Regel mit 65% in eine KFZ rein, sobald er einen Bekannten oder Familienmitglied hat, der bei selbiger Versicherung ist. Kunden werben Kunden oder wie sich das in dem Milieu nennt. 70€ ist in jedem Fall überzogen


% sagen seit 24 Jahren nichts mehr aus. Was zählt ist der SFR.
Meinr Versicherung gat als schlechteste Variante 50% in der SF 1. Klingt halt viel besser als 100%, auch wenns das gleiche kostet.
10.000km p.a.? O.o Das fahr ich in 3 Monaten!
Rincewind87vor 20 m

Ja gut, dass versteh ich...aber was soll denn bei einer Werksauslieferung …Ja gut, dass versteh ich...aber was soll denn bei einer Werksauslieferung so kostenintensiv sein?



Vllt weil ein Mitarbeiter dann Ausgang hat versteh das auch nicht was da für extra Kosten entstehen
derfinnervor 2 h, 32 m

Sparen ist keine Lebenseinstellung. Sparen ist LEBEN


Get real - get a life!
Ab wann verfügbar ?
markus30vor 16 m

10.000km p.a.? O.o Das fahr ich in 3 Monaten!


Das ist dann aber schon viel. als Jahresleistung wird das natürlich tatsächlich knapp, was man bei dem Deal auch berücksichtigen sollte
Rincewind87vor 33 m

Ja gut, dass versteh ich...aber was soll denn bei einer Werksauslieferung …Ja gut, dass versteh ich...aber was soll denn bei einer Werksauslieferung so kostenintensiv sein?



Weder die Werksauslieferung, noch die Spedition kosten soviel, wie abgerufen wird. Das sind einfach nur Phantasiegebühren, die noch etwas Geld abseits des Kaufpreises einbringen sollen.
p2flvor 2 h, 42 m

Wobei das Sammeln (und Einlösen des Pfands) streng genommen schon ein …Wobei das Sammeln (und Einlösen des Pfands) streng genommen schon ein gewerbliche Tätigkeit sein kann. Kommt jetzt darauf an wie effektiv Du bist...


absolut off-topic, aber es wäre eigentlich mal interessant zu versuchen, sowas als Gewerbe anzumelden und dann die entsprechenden Kosten gegenzurechnen - mit sehr viel Kreativität müsste man da fast besser auskommen als mit dem Steuer sparenden den Staat bescheissen.
Ich habe gar keine Ahnung von Leasing kann mir das jemand erklären?
Top um auf dem McDonalds oder burgerking Parkplatz zu chillen
Meine Frau hat ein Kleingewerbe (Tuppertante ), würde das reichen fürs Gewerbeleasing?
Tja, dann fahr ich ab heute ahlr Polo
BigBigOvor 1 h, 43 m

Das ist doch pauschaler Quatsch. Ob du mit 65%, 75% oder 80% anfängst ist …Das ist doch pauschaler Quatsch. Ob du mit 65%, 75% oder 80% anfängst ist absolut nichtssagend, wenn du die Grundprämie nicht kennst. Diese ist von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich. Warum du 45€ zahlst ist auch nebensächlich, da wir nicht wissen welchen SFR du hast, und wie dein Versicherungsumfang aussieht. Das sind die typischen Stammtischparolen a la: So teuer ist deine Autoversicherung? Ich Zahl nur XX.Es gibt so viele Merkmale die Einfluss auf die Prämie haben... Hier wird eine Pauschale angeboten, die grade für Fahranfänger durchaus interessant sein könnte.


Dann geh zu MINI, dort zahlst du mit der „durchaus interessanten“ Pauschale nur 19,99€ oder 29,99€ je nach Motor...
Lauchlappen3000vor 13 m

Meine Frau hat ein Kleingewerbe (Tuppertante ), würde das reichen …Meine Frau hat ein Kleingewerbe (Tuppertante ), würde das reichen fürs Gewerbeleasing?


Ja schon, im Normalfall hat sie dann einen Gewerbeschein und die Vorlage des Gewerbescheins ist vollkommen ausreichendPunkt selbst bei Freiberuflern, die normalerweise eben keine Gewerbeanmeldung haben, läuft das mit Hilfe von Steuerbescheid oder ähnlichen Unterlagen.
Du machst mich fertig

MeinSeinvor 3 h, 24 m

VAG - Vom Affen getestet ....

norinofuvor 3 h, 21 m

Ansonsten ist VW aktuell sehr pingelig bei der Rückgabe. Mein Arbeitgeber …Ansonsten ist VW aktuell sehr pingelig bei der Rückgabe. Mein Arbeitgeber rät daher aktuell von VW ab.


Kann ich nicht bestätigen, im Gegenteil.
Kennt jemanden einen guten Anbieter für Privatpersonen?. Wir suchen einen Neuwagen - VW T- Roc ohne Leasing.
Bearbeitet von: "schnuckile18" 6. Jul 2018
Ein VW mit Diesel.
Oh je.
warzippovor 3 h, 5 m

kennt jemand eine günstige Variante für Privatleasing oder Langzeitmiete f …kennt jemand eine günstige Variante für Privatleasing oder Langzeitmiete für nur 2 Monate ? muss da eine gewisse zeit überbrücken, wäre für einen tipp sehr dankbar!


Langzeitmiete: billigermietwagen.de
Eine sehr wichtige Info für solche Deals fehlt (??)... die Lieferzeit.

Update: Ok Ok, 3-5 Monate
Bearbeitet von: "MarkMaibach" 6. Jul 2018
Pittervor 2 h, 50 m

Das ist bestimmt falsch. Entweder man holt im Werk ab, dann kostet es 350 …Das ist bestimmt falsch. Entweder man holt im Werk ab, dann kostet es 350 oder man lässt zum Händler überführen, dann sind es 605 Euro. Weshalb sollte man bei Überführung zum Händler zusätzlich Werksauslieferungskosten zahlen?



So hätte ich das auch vermutet, aber die Hersteller werden ja immer kreativer um sich noch ein paar Extra-Euro zu holen die nicht im Paket enthalten sind. Das hat irgendwann mal mit der Leasingsonderzahlung bei Privatleasing bzw. Autokredit angefangen.
Schönes Auto, falscher Motor, falscher Hersteller, schade
diogenesvor 31 m

Ja schon, im Normalfall hat sie dann einen Gewerbeschein und die Vorlage …Ja schon, im Normalfall hat sie dann einen Gewerbeschein und die Vorlage des Gewerbescheins ist vollkommen ausreichendPunkt selbst bei Freiberuflern, die normalerweise eben keine Gewerbeanmeldung haben, läuft das mit Hilfe von Steuerbescheid oder ähnlichen Unterlagen.


Super, vielen Dank! Ja einen Gewerbeschein hat sie. Dann könnte man das ja tatsächlich mal überlegen. Geil!
DonWurstDucklonevor 1 h, 55 m

....das Auswärtige Amt hat auch gerade eine Reisewarnung im VW ausgegeben! …....das Auswärtige Amt hat auch gerade eine Reisewarnung im VW ausgegeben! Also Finger weg von VW..!



Sinnfreier Kommentar.
Ich hab das Thema Rückgabe gerade durch und die haben wirklich jenden Kleinscheiß aufgelistet und in Abzug gebracht, sogar die Mikrosteinschläge in der Frontscheibe.
Dummerweise hatte ich den Nachfolger schon vor 6 Monaten bestellt und somit wieder einen VW.
Mein Arbeitgeber hat ca. 300 VW Leasingfahrzeuge pro Jahr in der Rückgabe und ähnliche Größenordnungen bei Audi, BMW und Daimler. Nur mit VW gibt es seit Anfang des Jahres ziemlichen Stress, daher empfiehl unser Fuhrpark, momentan keinen VW zu nehmen. Ich würde sagen, die holen sich so wieder einen Teil der günstigen Leasingkonditionen zurück.

Grundsätzlich bin ich mit dem Fahrzeug zufrieden, Preis/Leistung ist deutlich besser als bei den Wettbewerbern die ich auswählen kann.
klugheisservor 36 m

Dann geh zu MINI, dort zahlst du mit der „durchaus interessanten“ Pau …Dann geh zu MINI, dort zahlst du mit der „durchaus interessanten“ Pauschale nur 19,99€ oder 29,99€ je nach Motor...


Wen interessiert jetzt der Mini? Ich dachte hier geht es um den Polo?

Deine Aussagen sind bisher alle recht vorbei am Thema und pauschalisiert.
Hab irgendwas mit bobby car gelesen bei den dealz. War auch rot
Hot für VAG. Top Diesel!
BigBigOvor 4 h, 13 m

AG Null Kosten ausser Leasingrate (ich gehe Mal davon aus, dass das …AG Null Kosten ausser Leasingrate (ich gehe Mal davon aus, dass das Fahrzeug durch den AG auch zur Privatnutzung freigegeben ist).AN 1% des Bruttolistenpreises wird auf dein Gehalt aufgeschlagen zzgl. Kilometerpauschale (Weg zur Arbeit), dann zahlst du deine Steuern lt. dann erreichtem Steuersatz und die aufgeschlagenen 1% zzgl. KM werden wieder abgezogen.Ganz spartanisch und einfach erklärt



Nicht ganz. Der AG trägt neben der Leasingrate noch Versicherung (Sofern nicht im Leasing enthalten), Steuer und GEZ. Dann kommen noch Verschleiß, Reifen und Treibstoffkosten hinzu.
jannie911vor 4 h, 20 m

840 € für die Versicherung p.a. für einen 95 PS Diesel-Polo


Mein Ibiza mit 115PS kostet 670€ p.a.. Der Golf TDI von meinem Kollegen mit 150 PS liegt bei ~800€.
VW/ Diesel scheint irgendwie immer teurer zu sein als alles andere. 39€ /M ist trotz der Nebenkosten Killer
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text