Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
VW up! ab 99,- Euro + Lieferung (Privatleasing, 48 Monate und 10.000km)
321°

VW up! ab 99,- Euro + Lieferung (Privatleasing, 48 Monate und 10.000km)

5.232€6.689,92€-22%
49
eingestellt am 17. MaiBearbeitet von:"markoes"
Update: Abholungskosten mit aufgenommen! Gerade bei Facebook gesehen: VW up! ab 99,- Euro in der kleinsten Ausstattung, 119,- für die "beats" Variante oder 149,- Euro für die GTI Version. Für Wartung + Inspektion und Anschlussgarantie + Leasingratenschutz zahlt man optional noch 9,99€ im Monat.

Dazu kommt noch die Abholung am Werk für 459€ oder beim Händler (also die Überführungskosten) in Höhe von 864€, eine Anzahlung oder Schlusszahlung gibt es nicht.

Kilometerleasing!
Danke an @Ryker für den Hinweis!

Die 99,- EUR Variant hat 44 kW / 60 PS.


Highlights

  • Klimaanlage
  • LED-Tagfahrlicht
  • Start-Stopp-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung
  • Berganfahrassistent
  • Telefon- und USB-Schnittstelle
  • Radio "Composition Phone"
  • Multifunktionsanzeige "Plus"
  • Fahrersitz mit Höheneinstellung
  • Einstiegshilfe "Easy Entry", mit Memory-Funktion
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Das kommt mir nur als E-Auto ins Haus!
VW darf bei mir gar nicht ins Haus bzw. auf mein Grundstück.
Lieferungskosten kommen mit in den Dealpreis.
Den oder Jaguar F Type?^^
49 Kommentare
Gabs das nicht schon mal deutlich günstiger? :/
Das kommt mir nur als E-Auto ins Haus!
Lieferungskosten kommen mit in den Dealpreis.
R4ptor0117.05.2020 18:22

Gabs das nicht schon mal deutlich günstiger? :/


Viel wichtiger ist die Frage ob es ihn auch in schön gibt.
Überführung gehört in den Dealpreis
VW darf bei mir gar nicht ins Haus bzw. auf mein Grundstück.
groeny17.05.2020 18:27

VW darf bei mir gar nicht ins Haus bzw. auf mein Grundstück.


Dito
Bin jetzt etwas verwirrt. Wie wird bei einem Verbrenner die Bremsenergie zurückgewonnen? Für die kleine Starterbatterie gibt's doch die Lichtmaschine?
Für so einen Rotzlöffel 49€
Was kostet so ein Ding neu?
Geigero17.05.2020 18:31

Bin jetzt etwas verwirrt. Wie wird bei einem Verbrenner die Bremsenergie …Bin jetzt etwas verwirrt. Wie wird bei einem Verbrenner die Bremsenergie zurückgewonnen? Für die kleine Starterbatterie gibt's doch die Lichtmaschine?


Bei Autos mit einem Benzinmotor kann die Rückgewinnung der Bremsenergie ebenso zum Aufladen der Autobatterie genutzt werden. Hier wird dann nicht direkt Energie für die Fortbewegung gespeist, sondern die Lichtmaschine entlastet oder abgeschaltet. Neue Batterieladesteuerungen erkennen dann, ob ein Betrieb der Lichtmaschine zusätzlich notwendig ist, oder ob die gewonnene Bremsenergie für die Aufladung des Akkus ausreichend ist.

verivox.de/kfz…ng/
Ist auch eher was für die Garage... Obwohl, bei der Größe passt es wohl auch in's Gästeklo.
48 Monate ist mir persönlich etwas zu lange beim Leasing
Preislich nichts besonderes und nirgends steht, dass es Kilometerleasing ist.
Den oder Jaguar F Type?^^
Die Abholungskosten gehören auch noch in den Preis.
Flor17.05.2020 18:53

Bei Autos mit einem Benzinmotor kann die Rückgewinnung der Bremsenergie …Bei Autos mit einem Benzinmotor kann die Rückgewinnung der Bremsenergie ebenso zum Aufladen der Autobatterie genutzt werden. Hier wird dann nicht direkt Energie für die Fortbewegung gespeist, sondern die Lichtmaschine entlastet oder abgeschaltet. Neue Batterieladesteuerungen erkennen dann, ob ein Betrieb der Lichtmaschine zusätzlich notwendig ist, oder ob die gewonnene Bremsenergie für die Aufladung des Akkus ausreichend ist.https://www.verivox.de/kfz-versicherung/themen/bremsenergierueckgewinnung/


Hört sich für mich nach überflüssiger Technik an, die nix bringt, aber ab und an repariert werden muss
Geigero17.05.2020 20:19

Hört sich für mich nach überflüssiger Technik an, die nix bringt, aber ab u …Hört sich für mich nach überflüssiger Technik an, die nix bringt, aber ab und an repariert werden muss


Flor hat doch sehr gut beschrieben, was es bringt. Wo genau ist dein Verständnisproblem?
Bearbeitet von: "Forester" 17. Mai
Flor17.05.2020 18:53

Bei Autos mit einem Benzinmotor kann die Rückgewinnung der Bremsenergie …Bei Autos mit einem Benzinmotor kann die Rückgewinnung der Bremsenergie ebenso zum Aufladen der Autobatterie genutzt werden. Hier wird dann nicht direkt Energie für die Fortbewegung gespeist, sondern die Lichtmaschine entlastet oder abgeschaltet. Neue Batterieladesteuerungen erkennen dann, ob ein Betrieb der Lichtmaschine zusätzlich notwendig ist, oder ob die gewonnene Bremsenergie für die Aufladung des Akkus ausreichend ist.https://www.verivox.de/kfz-versicherung/themen/bremsenergierueckgewinnung/


Krank diese technik. Gut dass da noch jemand sinnlos dran entwickelt
4 Jahre sind zu lang. 117€ sind zuviel. intransparente preispolitik. ich sehe keine angabe zu überführungskosten auf der beworbenen seite.
Nach 4 Jahren ist dat Jelumpe aber 3x jut bezahlt mit fast 5000€. Kann man den danach behalten? Kann dann doch nix mehr wert sein.
da kannst ihn ja gleich kaufen und nach 48 Monaten verkaufen und hast am Ende Plus gemacht... 99 € für die Knutschkugel geht gar nicht. Und wer das Kapital nicht hat, Suzuki Swift 50:50 Deal ist immer noch besser als so ein teures Leasing.
Koerperoeffnungslyrik17.05.2020 18:24

Das kommt mir nur als E-Auto ins Haus!


Wieso? Hier bei mir in Hamburg ist der Ecoup die sauberste Benzin und Dieselalternative dank BioCNG.
Forester17.05.2020 20:29

Flor hat doch sehr gut beschrieben, was es bringt. Wo genau ist dein …Flor hat doch sehr gut beschrieben, was es bringt. Wo genau ist dein Verständnisproblem?


Oh.. Ja es wurde von Flor sehr gut erklärt. Und nein, ich habe überhaupt kein Verständnisproblem. Wieso wird man hier aber, weil man eine Technik kritisch hinterfragt als dumm dargestellt? Nicht immer ist der technische Fortschritt auch wirklich sinnvoll. Rekuparation mag ja bei einem e-Auto sinnvoll sein, bei einem Verbrenner hab ich da arge Zweifel. Ich vermute, weil es die Plattform hergibt es halt der einfacher halber überall verbaut. Autokenner dürfen mich gerne belehren.
Geigero17.05.2020 22:01

Oh.. Ja es wurde von Flor sehr gut erklärt. Und nein, ich habe überhaupt k … Oh.. Ja es wurde von Flor sehr gut erklärt. Und nein, ich habe überhaupt kein Verständnisproblem. Wieso wird man hier aber, weil man eine Technik kritisch hinterfragt als dumm dargestellt? Nicht immer ist der technische Fortschritt auch wirklich sinnvoll. Rekuparation mag ja bei einem e-Auto sinnvoll sein, bei einem Verbrenner hab ich da arge Zweifel. Ich vermute, weil es die Plattform hergibt es halt der einfacher halber überall verbaut. Autokenner dürfen mich gerne belehren.


Wenn es technisch gut gemacht und haltbar ist wieso nicht. Ähnlich bei Start Stop Automatik. Da würde einem die Ersparnis auch nix bringen wenn der Anlasser dafür alle 20 000km neu muss weil schlecht entwickelt.
Ähnlich hier, wenn dadurch das System an sich nicht großartig schnell kaputt geht und die LiMa entlastet wird ist doch nice.
querys17.05.2020 18:27

Überführung gehört in den Dealpreis


nextgenplay17.05.2020 19:47

Die Abholungskosten gehören auch noch in den Preis.


Solche Kosten gehören endlich mal komplett abgeschafft. Ich mach mich doch nicht auf dem Weg zum Werk, hole das Auto persönlich ab und lege dann auch noch 460 € auf dem Tisch… da stimmt doch was ganz Grundsätzliches nicht.
besucherpete17.05.2020 22:31

Solche Kosten gehören endlich mal komplett abgeschafft. Ich mach mich doch …Solche Kosten gehören endlich mal komplett abgeschafft. Ich mach mich doch nicht auf dem Weg zum Werk, hole das Auto persönlich ab und lege dann auch noch 460 € auf dem Tisch… da stimmt doch was ganz Grundsätzliches nicht.


Ja sehe ich auch so aber die Kosten sind halt da.
oneil17.05.2020 19:18

Ist auch eher was für die Garage... Obwohl, bei der Größe passt es wohl au …Ist auch eher was für die Garage... Obwohl, bei der Größe passt es wohl auch in's Gästeklo.


Respekt vor der Kreativität, nur um den Gästeklo Witz zu bringen
„Innen Raubtier, außen Athlet“
- Up GTI!

Finde den Fehler.
Geigero17.05.2020 22:01

Oh.. Ja es wurde von Flor sehr gut erklärt. Und nein, ich habe überhaupt k … Oh.. Ja es wurde von Flor sehr gut erklärt. Und nein, ich habe überhaupt kein Verständnisproblem. Wieso wird man hier aber, weil man eine Technik kritisch hinterfragt als dumm dargestellt? Nicht immer ist der technische Fortschritt auch wirklich sinnvoll. Rekuparation mag ja bei einem e-Auto sinnvoll sein, bei einem Verbrenner hab ich da arge Zweifel. Ich vermute, weil es die Plattform hergibt es halt der einfacher halber überall verbaut. Autokenner dürfen mich gerne belehren.


Wenn du von „Technik (...), die nichts bringt“ schreibst, ist das einfach objektiv falsch. Wie Flor beschrieben hat, bewirkt diese Technik, dass die Batterie geladen wird und dadurch die Lichtmaschine weniger häufig arbeiten muss. -> geringerer Spritverbrauch

Das kann man für unnötig und reparaturanfällig halten oder aus sonstigen Gründen kritisieren.

Aber zu sagen, die Technik würde nichts bringen (= sie funktioniert nicht), ist einfach falsch. Sie bringt Benzinersparnis. Also bringt sie etwas und somit nicht „nichts“.

Aber vielleicht habe ich dich ja falsch verstanden...
Bearbeitet von: "Forester" 18. Mai
Ich empfehle jedem vorher ne Probefahrt... Ich bin echt kein PS Junkie aber der Motor ist ne Katastrophe, mit den 60ps kommt absolut keine Freude auf... Nicht mal in der Stadt, von der Laufkultur reden wir erst gar nicht.
Forester18.05.2020 02:37

Wenn du von „Technik (...), die nichts bringt“ schreibst, ist das einfach o …Wenn du von „Technik (...), die nichts bringt“ schreibst, ist das einfach objektiv falsch. Wie Flor beschrieben hat, bewirkt diese Technik, dass die Batterie geladen wird und dadurch die Lichtmaschine weniger häufig arbeiten muss. -> geringerer Spritverbrauch Das kann man für unnötig und reparaturanfällig halten oder aus sonstigen Gründen kritisieren. Aber zu sagen, die Technik würde nichts bringen (= sie funktioniert nicht), ist einfach falsch. Sie bringt Benzinersparnis. Also bringt sie etwas und somit nicht „nichts“. Aber vielleicht habe ich dich ja falsch verstanden...


Wieviel Milliliter spart man da auf 100km?^^
besucherpete17.05.2020 22:31

Solche Kosten gehören endlich mal komplett abgeschafft. Ich mach mich doch …Solche Kosten gehören endlich mal komplett abgeschafft. Ich mach mich doch nicht auf dem Weg zum Werk, hole das Auto persönlich ab und lege dann auch noch 460 € auf dem Tisch… da stimmt doch was ganz Grundsätzliches nicht.


Definitiv! Bei der Werksanholung mit Eventcharakter hat man noch einen gewissen Gegenwert.
Aber wenn ich beim Händler bestelle und ich muss bezahlen damit er die Ware überhaupt da hat, die ich gekauft habe... da stimmt doch was nicht. Insbesondere wenn das schon fat 4-stellige Beträge sind.

Selbst bei nem Gebrauchten erlaubt sich das keiner mehr.
Bearbeitet von: "querys" 18. Mai
Ryker17.05.2020 19:22

Preislich nichts besonderes und nirgends steht, dass es Kilometerleasing …Preislich nichts besonderes und nirgends steht, dass es Kilometerleasing ist.


Hab ich im Deal ergänzt!
besucherpete17.05.2020 22:31

Solche Kosten gehören endlich mal komplett abgeschafft. Ich mach mich doch …Solche Kosten gehören endlich mal komplett abgeschafft. Ich mach mich doch nicht auf dem Weg zum Werk, hole das Auto persönlich ab und lege dann auch noch 460 € auf dem Tisch… da stimmt doch was ganz Grundsätzliches nicht.


Eben...früher gab's noch eine Werksführung gratis dazu!
ReKo7918.05.2020 03:47

Ich empfehle jedem vorher ne Probefahrt... Ich bin echt kein PS Junkie …Ich empfehle jedem vorher ne Probefahrt... Ich bin echt kein PS Junkie aber der Motor ist ne Katastrophe, mit den 60ps kommt absolut keine Freude auf... Nicht mal in der Stadt, von der Laufkultur reden wir erst gar nicht.


Es gibt ihn ja auch als GTI
Ich weiß aber nicht, ob viele auf der Autobahn Platz machen, wenn sie einen up im Rückspiegel sehen, erwartet ja niemand dass der auf der linken Spur fährt
markoes18.05.2020 08:36

Hab ich im Deal ergänzt!


Woher weißt du denn, dass es das ist?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text