141°
VW up! Leasingangebot für mtl 39,- netto + 999,- Anzahlung + Bereitstellung - für Gewerbetreibende
VW up! Leasingangebot für mtl 39,- netto + 999,- Anzahlung + Bereitstellung - für Gewerbetreibende
Verträge & Finanzen

VW up! Leasingangebot für mtl 39,- netto + 999,- Anzahlung + Bereitstellung - für Gewerbetreibende

Preis:Preis:Preis:3.329€
Zum DealZum DealZum Deal
Kleines Stadtauto zum guten Preis

vw up! mit ein wenig Ausstattung. Gegen einen Aufpreis lässt sich bestimmt etwas mehr bekommen. Wie meistens allerdings nur für Gewerbetreibende.

mtl. 39,- zzgl MwSt.
+ Anzahlung: 999,- € zzgl. MwSt.
+ Bereitstellung: 395,- € zzgl. MwSt.

Laufzeit: 36 Monate

Schon mal vorsorglich: Es ist nicht doppelt, die anderen Angebote wurden gelöscht da es sich um einen Preisfehler handelte. Das Auto ist verfügbar, haben selber zwei angefragt.

Update
Hier jetzt die versprochene Aufstellung der Ausstattung aus dem schriftlichen Angebot:

take up! 1,0 l 44 kW (60 PS) 5-Gang
Grundpreis ab Werk (zzgl. USt) EUR 8 . 3 8 2 , 3 5
Lackierung: white
Ausstattung: anthracite/anthracite/black/light grey
Die Sonderausstattungen:
Ganzjahresreifen 165/70 R 14 EUR 134,45
Klimaanlage EUR 470,59
Klimaanlage
Staub- und Pollenfilter
radio "composition" EUR 302,52
2 Lautsprecher
Radio "Composition"
Die Sonderausstattungen gesamt EUR 907,56
Die Serienausstattung:
4 Stahlräder 5 J x 14
Blinkleuchten seitlich in die Außenspiegel integriert
Halogen-Hauptscheinwerfer und Blinkleuchten unter gemeinsamer
Klarglasabdeckung, mit LED-Tagfahrlicht
Karosserie teilverzinkt
Kennzeichenbeleuchtung in LED-Technik
Kühlergrill schwarz lackiert mit Chromleiste auf unterer Lamelle
Radvollblenden
Wärmeschutzverglasung grün
Dachhimmel in light grey
Einfassung der Ausströmer links / rechts sowie der
Bedienungselemente für Radio und Klimatisierung in Chrom
Einstiegshilfe "Easy Entry"
Gepäckraumabdeckung
Handschuhfach mit Klappe
Lenkrad
Mittelkonsole inkl. Becherhalter vorn und hinten
Nichtraucherausführung - 12-V-Steckdose vorn
Rücksitzbank und -lehne ungeteilt, Lehne ungeteilt umklappbar,
2-sitzig
Sitzbezüge in Stoff, Dessin "lane"
Tür und Seitenverkleidung
2 Kopfstützen hinten, absenkbar
Airbag für Fahrer und Beifahrer, mit Beifahrerairbag-Deaktivierung
Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Berganfahrassistent,
ABS, ASR, EBV und MSR
Kopf- und Seitenairbags vorn, kombiniert
Reifenkontrollanzeige
Scheibenbremsen vorn innenbelüftet
Wegfahrsperre elektronisch
1 Funkklappschlüssel
Außenspiegel von innen einstellbar
Bordwerkzeug
Gepäckraumbeleuchtung
Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung
Hochton-Signalhorn
Servolenkung elektromechanisch
Tagfahrlicht
Tire Mobility Set: 12-Volt-Kompressor und Reifendichtmittel

und noch Preise für andere Laufleistungen:

15.000 km/Jahr 45,47
20.000 km/Jahr 51,67
30.000 km/Jahr 62,00

Beste Kommentare

Rene08156. Apr

Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen …Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen (Wortspiel). Warum? Also wie wird der Upgeholte dann verwendet? Und bitte sagt mir nicht den benutzt die Frau. Die bekommt in der Regel Mini, 1er oder A1 - Mann will ihr ja zeigen das sie was wert ist.



die meisten denken bei Firmenwagen an Baufirmen oder ähnliches die viel Material Werkzeug bewegen .... ein UP ​ist top für mobile Hebammen, mobile Pflegekräfte, als Apotheke-Lieferfahrzeug usw...und eine echt gute Alternative
Bearbeitet von: "Lecretia" 8. Apr

Immer das gleiche Geheule....nur 10.000tkm...Gewerbe...bla bla bla....

Wenn es net euer Ding ist, sucht selber Deals, wo ihr euch auskennt.


Bitte gerne Leasingangebote. Habe meine letzten Fahrzeuge aufgrund von Tips hier im Forum. Danke !

47 Kommentare

Du machst ein Leasingangebot ohne einmal das Wort Leasing zu erwähnen?

EDIT:
Gut gerettet, ausführlich ist es trotzdem nicht wirklich.
Bearbeitet von: "Tomdealer" 5. Apr

Woran erkennt man den Deal?

Verfasser

Tomdealervor 17 m

Du machst ein Leasingangebot ohne einmal das Wort Leasing zu erwähnen?



Tomdealervor 17 m

Du machst ein Leasingangebot ohne einmal das Wort Leasing zu erwähnen?



Tomdealervor 17 m

Du machst ein Leasingangebot ohne einmal das Wort Leasing zu erwähnen?


:-) zu meiner Entschuldigung: wirklich viel gibt es dort an Infos zu dem Auto auch nicht. Mir wurde ein schriftlichen Angebot mit Ausstattung usw. für morgen zugesagt. Dann werde ich nachliefern.

10000 km pro Jahr ist natürlich wenig.

CrowleyX1vor 8 m

10000 km pro Jahr ist natürlich wenig.


In einem Stadtauto? Ich gebe zu, da widerspreche ich.

PS: Bitte direkt in den Titel das es nur an Gewerbetreibende ist. Und in dem Fall kannst du dann auch die MwSt. weg lassen, da i.d.R. Vorsteuerabzugsberechtigt.
Bearbeitet von: "DjLongcock" 6. Apr

Immer das gleiche Geheule....nur 10.000tkm...Gewerbe...bla bla bla....

Wenn es net euer Ding ist, sucht selber Deals, wo ihr euch auskennt.


Avatar

GelöschterUser603760

Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen (Wortspiel). Warum? Also wie wird der Upgeholte dann verwendet? Und bitte sagt mir nicht den benutzt die Frau. Die bekommt in der Regel Mini, 1er oder A1 - Mann will ihr ja zeigen das sie was wert ist.

Bitte gerne Leasingangebote. Habe meine letzten Fahrzeuge aufgrund von Tips hier im Forum. Danke !

CrowleyX16. Apr

10000 km pro Jahr ist natürlich wenig.

​Leasingangebote werden häufig mit 10tkm angeben, i.d.R. kann man das ja anheben. Aber man braucht ja irgendwie eine Basis, auf der man die Dealz erstellen kann und vergleichen kann. Und da bieten sich 10tkm doch an...

Rene08156. Apr

Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen …Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen (Wortspiel). Warum? Also wie wird der Upgeholte dann verwendet? Und bitte sagt mir nicht den benutzt die Frau. Die bekommt in der Regel Mini, 1er oder A1 - Mann will ihr ja zeigen das sie was wert ist.

​vielleicht für die Putzfrau. schon Mal daran gedacht

Rene08156. Apr

Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen …Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen (Wortspiel). Warum? Also wie wird der Upgeholte dann verwendet? Und bitte sagt mir nicht den benutzt die Frau. Die bekommt in der Regel Mini, 1er oder A1 - Mann will ihr ja zeigen das sie was wert ist.



die meisten denken bei Firmenwagen an Baufirmen oder ähnliches die viel Material Werkzeug bewegen .... ein UP ​ist top für mobile Hebammen, mobile Pflegekräfte, als Apotheke-Lieferfahrzeug usw...und eine echt gute Alternative
Bearbeitet von: "Lecretia" 8. Apr

Lecretiavor 16 m

die meisten denken bei Firmenwagen an Baufirmen oder ähnliches die viel …die meisten denken bei Firmenwagen an Baufirmen oder ähnliches die viel Material Werkzeug bewegen .... ein UP ​ist top für mobile Hebammen, mobile Pflegekräfte, als Apotheke-Lieferfahrzeug usw...und eine echt gute Alternative


So sieht es aus! Postdienst, Erledigungen....billige Werbefläche, etc.

Rene08156. Apr

Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen …Also eine Frage an die Gewerbetreibenden die hier sich einen Upholen (Wortspiel). Warum? Also wie wird der Upgeholte dann verwendet? Und bitte sagt mir nicht den benutzt die Frau. Die bekommt in der Regel Mini, 1er oder A1 - Mann will ihr ja zeigen das sie was wert ist.

Wenn die Frau die Gewerbetreibende ist? Und der Gewerbetreibende keine Luftschlösser baut, sondern auf dem Boden bleibt?
Meine Mutter hatte Bus voriges Jahr auch nur einen Basis-Picanto und kam mit 10.000km aus. Mehr Parklücken, als mit einer S-Klasse, niedrigere Unterhaltskosten als ein RS6 und genug Comfort für den Umkreis.
Gerichte und Ämter achten bei der Terminvergabe eben nicht auf fremde Mobilität

Avatar

GelöschterUser603760

Lecretiavor 49 m

die meisten denken bei Firmenwagen an Baufirmen oder ähnliches die viel …die meisten denken bei Firmenwagen an Baufirmen oder ähnliches die viel Material Werkzeug bewegen .... ein UP ​ist top für mobile Hebammen, mobile Pflegekräfte, als Apotheke-Lieferfahrzeug usw...und eine echt gute Alternative


1. ich bin nicht die meisten, sondern arbeite tatsächlich in einer Steuerkanzlei
2. Hebammen - so leid es mir tut - sind da echt arm dran wenn sie eine kleine Leasingrate mit einem höheren Eigenverbrauch versteuern müssen.

michael825vor 49 m

​vielleicht für die Putzfrau. schon Mal daran gedacht


Du meinst eine 450 Euro Putzfrau? Selbst da macht es wenig Sinn. Und das Gros der Gewerbetreibenden gönnen nicht mal Ihren regulären Mitarbeitern was, also warum dann der Putzfrau?


G0LDBA3Rvor 22 m

Wenn die Frau die Gewerbetreibende ist? Und der Gewerbetreibende keine …Wenn die Frau die Gewerbetreibende ist? Und der Gewerbetreibende keine Luftschlösser baut, sondern auf dem Boden bleibt?


Sind eben nicht viele.


Leute, die Frage hatte ich deshalb, weil ich auf eine bestimmte logische Antwort gehofft habe, die leider aber nicht kam. Danke trotzdem.

Rene0815vor 21 m

.Leute, die Frage hatte ich deshalb, weil ich auf eine bestimmte logische ….Leute, die Frage hatte ich deshalb, weil ich auf eine bestimmte logische Antwort gehofft habe, die leider aber nicht kam. Danke trotzdem.


istudywiwi.de/ind…er/

Dass du den Endpreis korrekterweise in brutto angegeben hast, ist nicht direkt ersichtlich und eine Erwähnung wert.

Rene0815vor 51 m

1. ich bin nicht die meisten, sondern arbeite tatsächlich in einer …1. ich bin nicht die meisten, sondern arbeite tatsächlich in einer Steuerkanzlei2. Hebammen - so leid es mir tut - sind da echt arm dran wenn sie eine kleine Leasingrate mit einem höheren Eigenverbrauch versteuern müssen.Du meinst eine 450 Euro Putzfrau? Selbst da macht es wenig Sinn. Und das Gros der Gewerbetreibenden gönnen nicht mal Ihren regulären Mitarbeitern was, also warum dann der Putzfrau?Sind eben nicht viele.Leute, die Frage hatte ich deshalb, weil ich auf eine bestimmte logische Antwort gehofft habe, die leider aber nicht kam. Danke trotzdem.

Ich habe mir letzten Winter den UP als Gewerbetreibender geholt. Hauptsächlich setzte ich den Wagen auf Kurzstrecken (Innerstädtisch) ein. Das schont das Familienauto, es ist einfacher zu parken und für gelegentliche Kundenbesuche reicht der Wagen absolut aus.

Während des letzten Jahres fiel mir auf, dass der Kofferraum bei umgelegten Rücksitzen nicht viel kleiner als der von Einigen Mittelklassewagen ausfällt.

Als letzten Grund führe ich die unschlagbar niedrigen Kosten ins Feld.
39,00€ Leasingrate + Versicherung + 29,00€ Steuer im Jahr.

Wer also kein Statussymbol benötigt und für Komplimente hinsichtlich des Raumvolumens offen ist, dazu billiger als mit Bus/Bahn unterwegs sein möchte, darf gerne zugreifen.

NACHTRAG
Der günstige Gesamtpreis bezog sich natürlich auf das Angebot im letzten Winter. Das war definitiv unschlagbar!
Bearbeitet von: "FroschKoenigWalter" 8. Apr

okay, ich liebe ja VAG, oft haben sie ja auch gute Angebote, aber das hier finde ich nicht pralle. Vergleiche ich das ANgebot mit dem Peugeot Deal aus dem 1und1 Angebot - kam ich da auf 99brutto inkl. alles ohne Sprit (Steuern, Versicherung etc) und dann nicht nur für Gewerbe. Rechne ich hier noch STeuern und Versicherung rein, ist der UP deutlich teurer und erhalte vermeitlich das schlechtere Auto .
Trotzdem ein Hot von mir, weil Auto - Deal und vernünftige BEschreibung

Avatar

GelöschterUser603760

FroschKoenigWaltervor 1 h, 11 m

Ich habe mir letzten Winter den UP als Gewerbetreibender geholt. …Ich habe mir letzten Winter den UP als Gewerbetreibender geholt. Hauptsächlich setzte ich den Wagen auf Kurzstrecken (Innerstädtisch) ein. Das schont das Familienauto, es ist einfacher zu parken und für gelegentliche Kundenbesuche reicht der Wagen absolut aus. Wer also kein Statussymbol benötigt ...


1. Du bist einer von wenigen die sich den UP tatsächlich für´s eigene Gewerbe nehmen.

2. Den meisten geht es aber genau darum: Sie brauchen ein Statussysmbol, weil man ja angeblich an seinem Fahrzeug gemessen wird. Also kleines Auto, kann sich nichts besseres leisten, muss schlecht im Job sein.

3. Ich behaupte mal das der geldwerte Vorteil mehr ist als die Leasingrate...

Rene0815vor 12 m

2. Den meisten geht es aber genau darum: Sie brauchen ein Statussysmbol, …2. Den meisten geht es aber genau darum: Sie brauchen ein Statussysmbol, weil man ja angeblich an seinem Fahrzeug gemessen wird. Also kleines Auto, kann sich nichts besseres leisten, muss schlecht im Job sein.



Du bist also "nicht die meisten", aber weist worum es den meisten geht.
Ich hab ehrlichgesagt noch nie gedacht, dass der Fahrer schlecht in seinem Job ist, wenn ich ne Schrottkarre gesehen habe. Aber das bin dann wohl nur ich... und nicht die meisten.
Btw würde ich bei einem Up gar nicht an eine Schrottkarre denken.
Bearbeitet von: "jokkel123" 8. Apr

Rene0815vor 51 m

1. Du bist einer von wenigen die sich den UP tatsächlich für´s eigene Ge …1. Du bist einer von wenigen die sich den UP tatsächlich für´s eigene Gewerbe nehmen.2. Den meisten geht es aber genau darum: Sie brauchen ein Statussysmbol, weil man ja angeblich an seinem Fahrzeug gemessen wird. Also kleines Auto, kann sich nichts besseres leisten, muss schlecht im Job sein.3. Ich behaupte mal das der geldwerte Vorteil mehr ist als die Leasingrate...

​Punkt 3. müssen Sie bitte näher erläutern Rene

Avatar

GelöschterUser603760

FRANK_TTvor 12 m

​Punkt 3. müssen Sie bitte näher erläutern Rene


Einzelkaufmann: Leasing (VSt-abzugsberechtigt) Kosten pro Monat 66,75 Euro -> BA; geldwerter Vorteil für Privatnutzung = 1% BLP ca. 100,00 Euro -> BE; macht insgesamt mehr BE als BA! Sinnvoll?

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Buchhalter oder Steuerberater.
Bearbeitet von: "Rene0815" 8. Apr

Rene0815vor 1 m

Einzelkaufmann: Leasing (VSt-abzugsberechtigt) Kosten pro Monat 66,75 Euro …Einzelkaufmann: Leasing (VSt-abzugsberechtigt) Kosten pro Monat 66,75 Euro -> BA; geldwerter Vorteil für Privatnutzung = 1% BLP ca. 100,00 Euro -> BE; macht insgesamt mehr BE als BA! Sinnvoll?Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Buchhalter oder Steuerberater.

​haben Sie etwas von der Kostendeckelung gehört?

Avatar

GelöschterUser603760

jokkel123vor 57 m

Du bist also "nicht die meisten", aber weist worum es den meisten geht.


Und Du liest nicht richtig. Ich arbeite im Steuerbüro und meine Mandanten sind von "gerade so über die Runden kommen" bis "ich schwimm im Geld und bin knausrig". Insofern kann ich doch zumindest für meinen Bereich sagen was die meisten wollen.

Letzter (nein, nicht ganz korrekt, eig. vorletzter) Fall: "Ich will steuern sparen und will mir jetzt ein Betriebsauto zulegen.". Ich: "Was haben Sie sich vorgestellt?". Er: "Oktavia, aber den RS." Jetzt erklär mir bitte wo das vernünftig ist!

Avatar

GelöschterUser603760

FRANK_TTvor 4 m

​haben Sie etwas von der Kostendeckelung gehört?


Ja. Muss bei jedem Abschluss eigentlich beachtet werden. Nur wird das oftmals vergessen! Kenne ich zuhauf.

Im Endeffekt bedeutet das aber trotzdem BA=BE und somit könnte man dann auch was größeres nehmen, was den Up! somit automatisch bei vielen ins Up!seits schieben dürfte.
Bearbeitet von: "Rene0815" 8. Apr

Rene0815vor 8 m

Ja. Muss bei jedem Abschluss eigentlich beachtet werden. Nur wird das …Ja. Muss bei jedem Abschluss eigentlich beachtet werden. Nur wird das oftmals vergessen! Kenne ich zuhauf.Im Endeffekt bedeutet das aber trotzdem BA=BE und somit könnte man dann auch was größeres nehmen, was den Up! somit automatisch bei vielen ins Up!seits schieben dürfte.

​erzählen Sie das mal einem gewerbetreibendem mit +Gewinn und geringer Liquidität

Die "Federung" und die ultraharten Polster dieses Wagens, sind ein Bandscheiben-Killer.

Rene0815vor 15 m

Und Du liest nicht richtig. Ich arbeite im Steuerbüro und meine Mandanten …Und Du liest nicht richtig. Ich arbeite im Steuerbüro und meine Mandanten sind von "gerade so über die Runden kommen" bis "ich schwimm im Geld und bin knausrig". Insofern kann ich doch zumindest für meinen Bereich sagen was die meisten wollen.Letzter (nein, nicht ganz korrekt, eig. vorletzter) Fall: "Ich will steuern sparen und will mir jetzt ein Betriebsauto zulegen.". Ich: "Was haben Sie sich vorgestellt?". Er: "Oktavia, aber den RS." Jetzt erklär mir bitte wo das vernünftig ist!



Wüsste nicht welchen deiner Beiträge ich nochmal lesen müsste, um zu sehen, wo du irgendwo einen Bezug zu diesem Beitrag hast. Ist nun auch egal, du bist kein Fan von dem Deal und vermittelst das einfach recht umständlich. Hängt vielleicht mit deinem Beruf zusammen?

Avatar

GelöschterUser603760

FRANK_TTvor 8 m

​erzählen Sie das mal einem gewerbetreibendem mit +Gewinn und geringer Li …​erzählen Sie das mal einem gewerbetreibendem mit +Gewinn und geringer Liquidität


Naja, das Sie eine geringe Liquidität zu haben scheinen, liegt dann eher in Ihrer persönlichen Lebensart, oder? Ohne Ihnen nahe treten zu wollen, aber Geld verdienen und nicht liquide zu sein, bedeutet immer zu hohe private Ausgaben. Genau der Grund warum ich angestellt bin und nicht selbständig arbeite. Meine Liquidität wäre nämlich negativ, da ich 3 Kinder habe die gewaltig rein hauen. Aber wenn Sie sie es wirklich leisten können, dann gibt es sogar vom StB Unterstützung in Form einer Bescheinigung. Aber das alles ist für den Deal un-relevant.

Avatar

GelöschterUser603760

jokkel123vor 7 m

Ist nun auch egal, du bist kein Fan von dem Deal


1. Ja, den Deal finde ich persönlich für die Tonne.
2. Wenn man den nicht mag drückt man "-"
3. Ich wollte nur verstehen welcher Gewerbetreibende den für welchen Zweck einsetzt. 1 Antwort darauf finde ich nachvollziehbar.
4. Wer will kann den doch kaufen, ich halte niemanden ab. Gibt auch genügend andere Deals hier in denen es wirklich verbal mies gemacht wird. Wüsste nicht das ich das getan hätte.
5. Wenn Dir der Deal gefällt drücke "+" und versuche mich nicht zu bekehren.
6. Wenn Du willst dann sag ich es: Ich persönlich mag den Up! nicht. Aber der Preis an sich ist vollkommen in Ordnung!

Avatar

GelöschterUser603760

Rohrleger8. Apr

Die "Federung" und die ultraharten Polster dieses Wagens, sind ein …Die "Federung" und die ultraharten Polster dieses Wagens, sind ein Bandscheiben-Killer.


Prima. @jokkel123 gefällt Deine direkte Art. Bestimmt bekommst den Daumen hoch.

Rene0815vor 16 m

*blubbert ganz viel neben dem Thema vorbei*


Hat dein Friseur aufgegeben oder weshalb breitest du dein betriebswirtschaftliches Halbwissen aus der Berufsschule hier so ausführlich und ohne Bezug zum Thema aus?
Bearbeitet von: "jobe" 8. Apr

Rene0815vor 22 m

Naja, das Sie eine geringe Liquidität zu haben scheinen, liegt dann eher …Naja, das Sie eine geringe Liquidität zu haben scheinen, liegt dann eher in Ihrer persönlichen Lebensart, oder? Ohne Ihnen nahe treten zu wollen, aber Geld verdienen und nicht liquide zu sein, bedeutet immer zu hohe private Ausgaben. Genau der Grund warum ich angestellt bin und nicht selbständig arbeite. Meine Liquidität wäre nämlich negativ, da ich 3 Kinder habe die gewaltig rein hauen. Aber wenn Sie sie es wirklich leisten können, dann gibt es sogar vom StB Unterstützung in Form einer Bescheinigung. Aber das alles ist für den Deal un-relevant.

​ehm nein, nicht ganz... vermeiden Sie nur solche pauschalen Aussagen wie oben. Diese zeigen nur, dass Sie noch nicht lange in der stb tätig sind.

Deal ist gut für Leute, die wissen, was sie brauchen!

Rene0815vor 28 m

aber Geld verdienen und nicht liquide zu sein, bedeutet immer zu hohe …aber Geld verdienen und nicht liquide zu sein, bedeutet immer zu hohe private Ausgaben


Was rauchst du denn im Moment? Junge, das ist zu stark für dich!
Mangelnde Liquidität kann auch große Investitionen, hohe Startkosten in einem Projekt, hohe Auslagen oder Ausstände säumiger Zahler bedeuten. Es gibt noch tausend andere denkbare Gründe.

Ganz ehrlich, das hier gilt für dich definitiv.

Bearbeitet von: "jobe" 8. Apr

Rene0815vor 46 m

1. Ja, den Deal finde ich persönlich für die Tonne.2. Wenn man den nicht m …1. Ja, den Deal finde ich persönlich für die Tonne.2. Wenn man den nicht mag drückt man "-"3. Ich wollte nur verstehen welcher Gewerbetreibende den für welchen Zweck einsetzt. 1 Antwort darauf finde ich nachvollziehbar.4. Wer will kann den doch kaufen, ich halte niemanden ab. Gibt auch genügend andere Deals hier in denen es wirklich verbal mies gemacht wird. Wüsste nicht das ich das getan hätte.5. Wenn Dir der Deal gefällt drücke "+" und versuche mich nicht zu bekehren.6. Wenn Du willst dann sag ich es: Ich persönlich mag den Up! nicht. Aber der Preis an sich ist vollkommen in Ordnung!



Danke, ich hab das System verstanden. Wenn du dich das nächste Mal auch dran hälst, sparen wir uns die unnötigen Beiträge.

Das Beste : Ausstattung : Lenkrad... Zum Glück

Avatar

GelöschterUser603760

@jobe Ich rauche Gras, bevorzugt Löwenzahn. P.S.: Für einen Friseur braucht man glaube ich Haare...

@FRANK_TT Mit 3 Kindern (die sind nicht gerade erst gekommen) bin ich, denke ich zumindest, das ein oder andere Jahr aus der eigenen Ausbildung raus. Selbst dann, wenn man zu Grunde legen würde das ich früh begonnen habe. Und meine Aussage über den Liquiditätsengpass habe ich aus ganz gewissen Gründen pauschaliert (echt ein geiles Wort wenn man in Steuern macht). Zumindest bei uns gibt es nie Probleme bei Darlehen, Leasing oder ähnlichem wenn die von Dir erwähnten Liquiditätsengpässen bestehen. Wie gesagt: Bescheinigung des StB´s! Ganz im Gegenteil: Es gibt doch tatsächlich Leute mit Miesen ohne Ende, aber immer wieder neue Darlehen und auch Autos gehobeneren Maßes anschleppen (also eher so Mittelklasse im Leasing um die 500 Euro). Insofern also Entschuldigung wenn es persönlich klang, es sollte eher das wiederspiegeln, was oftmals ein Grund ist.

@jokkel123 Wünsche werden nur dann erfüllt wenn Sie vorher bekannt sind. Bin ja kein Hellseher, wobei das ja genau das ist was manche meinen das man ist. (also falls das jetzt nicht zu hoch für die anderen war...)

Rene0815vor 4 h, 11 m

1. Du bist einer von wenigen die sich den UP tatsächlich für´s eigene Ge …1. Du bist einer von wenigen die sich den UP tatsächlich für´s eigene Gewerbe nehmen.2. Den meisten geht es aber genau darum: Sie brauchen ein Statussysmbol, weil man ja angeblich an seinem Fahrzeug gemessen wird. Also kleines Auto, kann sich nichts besseres leisten, muss schlecht im Job sein.3. Ich behaupte mal das der geldwerte Vorteil mehr ist als die Leasingrate...


schonmal was von der kostendeckelung gehört??! (wenn tatsächliche kosten unter der 1%/fahrtenbuch sind)

@Rene 0815 - Ein Name ein Programm?

Einer Minijobberin mit Pauschalversteuerung solch ein Angebot zum Goodwill zu machen, halte ich schon für betriebswirtschaftlich sinnvoll und einen Win-Win-Effekt oder würden Sie mir da widersprechen?

Avatar

GelöschterUser603760

ixlevor 47 m

schonmal was von der kostendeckelung gehört??! (wenn tatsächliche kosten u …schonmal was von der kostendeckelung gehört??! (wenn tatsächliche kosten unter der 1%/fahrtenbuch sind)


Siehe oben...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text