W-LAN DSL Router Vodafone Easybox 802 für knapp 11€
280°Abgelaufen

W-LAN DSL Router Vodafone Easybox 802 für knapp 11€

AvatarGelöschterUser4282138
AvatarGelöschterUser42821
eingestellt am 18. Mär 2014heiß seit 18. Mär 2014
Mit dem Gutschein: 8SPAREN gibts 8 Prozent Rabatt.

Produktbeschreibung
Die Vodafone DSL-EasyBox 802 ist ein Router, der durch seine geringe Größe von 21x18x2 cm und seine technischen Details überzeugt. In die Vodafone Easybox ist nicht nur ein ADSL/ADSL2 Router, sondern auch ein Splitter und ein NTBA- WLAN-N (802.11 n Draft 2.0) integriert. Der Wireless Router ist so kompatibel mit 802.11b/g- WPA2, WPA, WEP, 802.1x-Verschlüsselung, so dass das Netz immer optimal geschützt ist. Weiterhin hat die Vodafone EasyBox 802 auch eine Firewall Funktion, um während des Surfens vor Viren und Trojanern zu schützen.

An die Vodafone Easybox können zwei analoge Telefone angeschlossen werden. Sie unterstützt sowohl ISDN als auch SIP Telefonie. Zudem verfügt der Wireless Router über einen Standard Faxanschluss und eine ISDN S0 Schnittstelle sowie drei USB 2.0 Anschlüssen. Per Netzwerkkabel können an die EasyBox so bis zu vier PCs angeschlossen werden, weitere können über das integrierte WLAN mit der Vodafone Easybox verbunden werden. Konfiguriert werden kann die Vodafone EasyBox 802 sowohl über ein Webinterface, das mit einem Passwort geschützt werden kann, als auch über eine sprachgesteuerte Installation. Der Leistungsverbrauch liegt im angeschlossenen Zustand ohne externe Geräte bei ca. 16 W.
Technische Merkmale

Drahtlose Technologie: Wireless N
Port-Geschwindigkeit: 10/100
DLNA Certified: Nein
USB zum Datenaustausch: Ja
Eingebautes Modem: Ja
Anschluss: Funk
Anzahl der Ports: 4-port
Vodafone-Branding, Sim- und Netlockfrei
DSL Router und Telefonanlage, Anschluss für 3 analoge und bis zu 8 ISDN Endgeräte, WLAN-N Standard
3x USB 2.0 Anschluss, 4x Ethernet Anschluss
Firewall für Ihre Sicherheit
Integrierter DSL Splitter
Unterstützt netzseitig analoge und ISDN Festnetzanschlüsse
Sprachgesteuerte Installation & Diagnosefunktion

Zustand

Geprüfte, neuwertige Ware, die wenn überhaupt nur kurzzeitig in Gebrauch war
Minimalste Gebrauchsspuren möglich ggf. Zubehör wie Kabel abgewickelt
Teilweise kann die original Verpackung beschädigt sein, oder sie wurde ggf. ersetzt
Keine Einschränkung der Herstellergarantie
Sofort lieferbar

38 Kommentare

zzgl. 3,90 € Versand

Avatar

GelöschterUser42821

Artnik

zzgl. 3,90 € Versand



11,11 € Preise inkl. ges. MwSt. Keine weiteren Versandkosten

wurde wohl geändert...
eigen werbung?

Box ist Schrott

also bei mir wird im warenkorb immer noch 3,90€ versandkosten angezeigt.

oO

Was für n Preis!?
War auch gerade auf der Suche nach WLAN Router incl Modem. Aber bei Modellen von TP Link oder AVM muss man schon Tick mehr zahlen...

Hab glaub die 803er noch daheim rumstehen, falls jemand Interesse hat

Achtung: Der abgebildete USB-Stick (für Sim und Internet) gehören
normalerweise nicht zum Lieferumfang der Box.

Ich hab die 803 im Einsatz...die ist OK.
Leider funktioniert eine 2. Box als Repeater nicht. Nach ein paar Minuten verliert die Box die Vebindung und erst nach Reset gehts wieder...ein paar Minuten...

ich hab auch noch ne 803 mit original Verpackung und UMTS Stick !
bei intresse PN

ist es als repeater zu konfigurieren?

Box funktioniert wunderbar als Modemrouter an einem Telekomanschluß. Stürzt nie ab; hat sehr guten Empfang. Nur die DLNA Firmware sollte man nicht einspielen, dann ist sie fehleranfällig. Mit der letzten Nicht-DLNA-Firmware gibt es keine Probleme.

Buckelzirpe

Stürzt nie ab

Alle paar Wochen sollte man sie schon rebooten, da sich die DSL-Performance im Laufe der Zeit verschlechtert (hier von 18 auf 3,5 Mbit/s Vodafone-Downstream).

arcor-user-forum.de/f25/ informiert über alles was (nicht [richtig]) geht.
€11,11 ist die Box (leider immer noch ohne freie Firmware) aber allemal wert, auch wenn sie ein Vielfaches der stromsparendsten Geräte wie etwa hukd.mydealz.de/dea…351 verheizt (dafür allerdings auch ISDN und im offenen Modus für SIPgate einrichtbare Internet-Telefonie bietet).

Benutzte sie als WLan Router an einem Kabelmodem. Läuft super besser als meine Fritzbox 7170.

Zupaylakao2

Box ist Schrott



kann ich nur bestätigen
Permanent defekt

Hatte mir meiner auch 803 nie Probleme.

Fuuu...gerade ist die A602 aus dem anderen deal angekommen.
Die paar Euro mehr hätte ich auch noch investiert.

Telekom Voip geht nicht !

Jede Fritzbox ist besser als der Vodafone Router. Habe auch noch so einen Zuhause stehen, da ich zwei Jahre lang einen Vodafone Vertrag hatte. Möchte das Teil nie wieder anschließen. Hat leider auch kein Gigabit-Network. Zum Glück habe ich zu 1&1 gewechselt und habe nun die Fritzbox 7490. Die ist um Welten besser, aber auch die ganzen Vorgänger sind besser als das Teil von Vodafone.

Eierlegende Wollmilchsau im Einsatz.
-DSL-Modem
-Router
-WLAN
-Drucker am USB-Port als Netzwerkdrucker
-VoIP - Easybell (Telefonica/O2)
-VoIP - Vodafone
Nix Problemo.

l3L4CKY

Jede Fritzbox ist besser als der Vodafone Router. Habe auch noch so einen Zuhause stehen, da ich zwei Jahre lang einen Vodafone Vertrag hatte. Möchte das Teil nie wieder anschließen. Nur 54Mbit WLAN und kein Gigabit-Network. Zum Glück habe ich zu 1&1 gewechselt und habe nun die Fritzbox 7490. Die ist um Welten besser, aber auch die ganzen Vorgänger sind besser als das Teil von Vodafone.



Naja du vergleichst ein Router für 300euro gegen ein 11euro Teil. Zumal der Router hier eine alte gurke ist. Schon logisch das die avm Box deutlich besser ist

Ist das billig. Wahnsinn! Jetzt vote ich "hot"(cold)

Ich habe im 06.2013 von MeinPacket mit Gutschein für 9,95€ inkl. Versand gekauft. Das Teil nutze ich als Modem, da ADSL2+ Modems doppelt teurer sind. WLAN Funktion auch nicht schlecht, aber ich brauchte 5,2GHZ Frequenzband und OpenWRT, und dieser Router ist dafür nicht geegnet.

Artnik

also bei mir wird im warenkorb immer noch 3,90€ versandkosten angezeigt.



Bei mir auch!

Mache ich vielleicht etwas Falsch???

l3L4CKY

Jede Fritzbox ist besser als der Vodafone Router. Habe auch noch so einen Zuhause stehen, da ich zwei Jahre lang einen Vodafone Vertrag hatte. Möchte das Teil nie wieder anschließen. Hat leider auch kein Gigabit-Network. Zum Glück habe ich zu 1&1 gewechselt und habe nun die Fritzbox 7490. Die ist um Welten besser, aber auch die ganzen Vorgänger sind besser als das Teil von Vodafone.



Kann ich nicht bestätigen hab den 3. Fritz Box Router von Unitymedia bekommen nach 2 beschwerden, jetzt den 6360, es ist absolute scheisse.
Ich bekomm bei wlan nicht mehr als 2mb bei einer 50000 leitung, per lan ist es da. Auch eine erweiterung hat nichts gebracht, AVM und unitymedia bestätigten mir auch das es an der Firmware liegt, aber es ist kein Update bis heute geplant !

Lässt sich das Ding als Repeater für eine (sehr alte) Fritz Box einrichten?

streem

Lässt sich das Ding als Repeater für eine (sehr alte) Fritz Box einrichten?


WDS(Repeater) Funktion ist ziemlich kompliziert gemacht. Da muss du in Easybox die MAC-Adresse von Fritzbox eigenhändig eingeben. Angeblich erhöht dies die Sicherheit und verringert die Bequemlichkeit.

Dicker1978

Benutzte sie als WLan Router an einem Kabelmodem. Läuft super besser als meine Fritzbox 7170.




Wie genau schließt man so was an?.

Dicker1978

Benutzte sie als WLan Router an einem Kabelmodem. Läuft super besser als meine Fritzbox 7170.



1. Erstmal einen Reset der Easy Box 802 durchühren (mit einem spitzen Gegenstand den Rest-Knopf auf der Rückseite drücken).
2. Nach dem Neustart ein Telefon anschließen und Hörer abnehmen. Es kommt "Bitte schließen Sie Ihr DSL Kabel an"
3. Nun folgende Tastenkombination am Telefon eingeben: *8375* (mit Sternchen) eingeben. Die Box bootet neu im "VDSL-Modus"
4. Netzwerkkabel vom Kabelmodem an LAN-Anschluss 1, Netzwerkkabel vom PC an einen anderen freien LAN-Anschluss
5. Im Browser am PC 192.168.2.1 eingeben - Startbildschirm von der EasyBox erscheint. In die Checkbox "root" als Benutzername "123456" als Passwort eingeben
6. "Offenen Modus" wählen und auf "weiter"
7. Im folgenden Menü auf "Daten" und "WAN" gehen. Dort bei WAN 1 Eintragen:

Protokoll: "Routing"
IP-Adresse etc. auf 0.0.0.0. lassen
DHCP Client: checkbox anklicken
802.1Q (1p/VLAN ID) Tagging auf 0

Übernehmen.
Nun Kabelmodem und Easybox vom Netz trennen und neustarten.
Nach kurzer Zeit steht das Internet zur Verfügung und die EasyBox arbeitet als Router!!

Pic or it didn't happen, dass man hier den Versand nicht zahlen muss. Ich komme auf 15,01€.

Lasst finger davon. Nichts bei diesem Gerät ist konfigurierbar.

l3L4CKY

Jede Fritzbox ist besser als der Vodafone Router. Habe auch noch so einen Zuhause stehen, da ich zwei Jahre lang einen Vodafone Vertrag hatte. Möchte das Teil nie wieder anschließen. Nur 54Mbit WLAN und kein Gigabit-Network. Zum Glück habe ich zu 1&1 gewechselt und habe nun die Fritzbox 7490. Die ist um Welten besser, aber auch die ganzen Vorgänger sind besser als das Teil von Vodafone.



Hast du ein Tipp für eine Kombi (Router mit Modem)für so ca 100 Euro?

tomac

Hast du ein Tipp für eine Kombi (Router mit Modem)für so ca 100 Euro?


Gebrauchte Fritzbox ...

tomac

Hast du ein Tipp für eine Kombi (Router mit Modem)für so ca 100 Euro?



Kannst du mir sagen welche. Bin aus dem Thema komplett raus

tomac

Kannst du mir sagen welche. Bin aus dem Thema komplett raus


Das hängt dann doch eher von deinen Wünschen ab. Schau bei AVM was dir reichen würde und suche die entsprechende Box dann auf eBay.
Die 3370 bekommt man bequem für 70€, ohne DECT.
Die 7330 liegt in einem ähnlichen Rahmen und hat DECT.

73

tomac

Hast du ein Tipp für eine Kombi (Router mit Modem)für so ca 100 Euro?



7362 bei ebay für 75€.

Die kann VDSL, DECT 450Mbit Wlan

tomac

Hast du ein Tipp für eine Kombi (Router mit Modem)für so ca 100 Euro?


roger

7362 bei ebay für 75€.


Der Homeserver ist für den Preis definitiv ein guter Tipp.
An den hatte ich nicht gedacht, so wie vermutlich viele andere auch weshalb das Ding dann auch für recht gute Preise weg geht.

Allerdings sind 75€ bei ebay eher die Unterkante, während die von mir genannten Preise Durschnittswerte sind!
Ich würde hier einfach mit 80 - 90 € kalkulieren, womit man immernoch eine guten Preis für eine gute Box hat.

ANNEX J ab Firmware Version 20.02.235 vom 08.05.2013,
also doch für Dt.Telekom IP-Anschlüsse (VOIP) brauchbar

canardo

ANNEX J ab Firmware Version 20.02.235 vom 08.05.2013,also doch für Dt.Telekom IP-Anschlüsse (VOIP) brauchbar



Es ist für Annex J Anschlüsse brauchbar, wenn man die VOIP Telefonie nicht nutzen möchte. DSL geht damit gut und sehr stabil.

Es ist aber mit dieser Box mit keiner Firmware möglich (übrigens auch mit einer Menge ander Arcadyan Router, sogar alten Speedports), eine VOIP Rufnummer zu registrieren. Erfahrungsberichte dazu gibt es zuhauf im ip-phone-forum.de/for…php .

Hintergrund ist, dass die Deutsche Telekom seit Mitte 2012 alle VOIP Anschlüsse auf einer neuen Plattform provisioniert (das hat nichts mit AnnexJ zu tun). Alte Arcadyan Router kennen diese Plattform nicht und können die Rufnummern deshalb nicht darauf registrieren.
Und bei dem Alter der Boxen und nach fast 2 Jahren kann man auch nicht mehr auf ein Update hoffen...

Ganz großes Kino. Meine bestellte Easybox liefert kein WLAN Signal -.-
Über LAN flutscht das Internet. Hoffe der Austausch/Geld zurück klappt problemlos -.-

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text