Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Waffeleisen Sage The No-Mess Waffle SWM520
1244° Abgelaufen

Waffeleisen Sage The No-Mess Waffle SWM520

89
aktualisiert 5. Feb (eingestellt 15. Dez 2018)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Das ist mal ein ordentlicher Preisrutsch: Heute ist das Waffeleisen ohne große Sauerei für 59€ versandkostenfrei statt zuletzt 89,99€ im Angebot. //Barney
Gestern gab es schon das große Sage Waffeleisen bei computeruniverse
Deal von Barney mydealz.de/dea…330

heute gibt es das kleine Waffeleisen.

Anbei die highlights:
  • funktionale Auffangrinne für überschüssigen Teig
  • Übergelaufener Teig lässt sich leicht entfernen da auch die Auffangrinne den Teig backt
  • variabel einstellbarer Bräunungsgrad (7-stufig)
  • praktische Antihaftbeschichtung
  • gleichmäßige Hitzeverteilung für perfekte Backergebnisse

Spezifikationen
  • Abmessung:28(W) X 14(H) X 22(D) cm
  • Leistung 900 Watts
  • Materialien: Edelstahlgehäuse
  • Aluminiumdruckguss-Backflächen
89,99 ist lt. Idealo neuer bestpreis.
Zusätzliche Info
Wenn man im letzten Bestellschritt der Newsletteranmeldung zustimmt, sind noch zwei Euro Rabatt möglich.

Gruppen

Beste Kommentare
Sorry, aber das Video ist Beschiss. Von wegen "no mess" - vielleicht nicht oben, aber ... Dann schaut euch mal an, was bei dem Gerät passiert. Die haben es wohl zwischen dem Aufheizen und dem Befüllen schon ausprobiert und dabei ist vermutlich die Suppe so richtig schön übergelaufen. Folge: Der Teig hat sich in einen Spalt unterhalb des Eisens gesetzt. Den dürfte es so gar nicht geben, für mich eine glatte Fehlkonstruktion. Jedenfalls dürfte schmieriger Teig von dort nur noch schwierig zu beseitigen sein.
20685683-CzRxl.jpg
der kack ist doch das eisen selbst danach zu putzen und hier sind die eisen nicht vom gerät trennbar, also nichts mit spülmaschine und co? Dafür 90€? Alles klar...
Tripe_downvor 4 m

Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt …Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt macht sich schon bemerkbar.


Da ist ja auch der Anwendungszweck ein völlig anderer, denn eine Lampe beispielsweise soll Licht erzeugen. Je mehr Abwärme entsteht, desto weniger effizient wird die eigentliche Aufgabe erfüllt. Wenn es allerdings direkt darum geht, Wärme zu erzeugen, gibt es keine relevanten Unterschiede, außer vielleicht in Form eines dicker isolierten Gehäuses. Aus den gleichen Gründen ist es für die Stromrechnung auch relativ wurscht, welchen elektrischen Heizlüfter du dir kaufst.
Bearbeitet von: "Barney" 5. Feb
Und das ist so gut, das es den hohen Preis rechtfertigt?
89 Kommentare
Und das ist so gut, das es den hohen Preis rechtfertigt?
Funkelmausvor 3 m

Und das ist so gut, das es den hohen Preis rechtfertigt?


Genau das frage ich mich auch
Hier fehlt es halt an der Automatik, die in meinen Augen das andere Waffeleisen erst attraktiv macht. Da würde ich dann in diesem Fall wohl eher ein stinknormales Cloer nehmen, oder aber direkt den kleinen Aufpreis für das Krups zahlen.
Vielleicht wird das Waffeleisen auch heiß. Wir nutzen noch ein knapp 20 Jahre altes Waffeleisen mit einem kaputten Temperaturregler. Jeglicher Versuch es gegen ein neues auszutauschen ist gescheitert. Die Waffeln werden kaum braun. Selbst auf höchster Stufe hat die Waffel eine minimale Bräunung. Daher muss das alte Eisen noch weitere 20 Jahre halten.
ich finde das mit der überlaufrinne mega praktisch
der kack ist doch das eisen selbst danach zu putzen und hier sind die eisen nicht vom gerät trennbar, also nichts mit spülmaschine und co? Dafür 90€? Alles klar...
Wozu Waffeleisen putzen? Solange nichts anbrennt ist das nicht nötig.
etwas teuer für ein Waffeleisen??? aber gut, wer hat, der hat...
blafaselvor 48 m

der kack ist doch das eisen selbst danach zu putzen und hier sind die …der kack ist doch das eisen selbst danach zu putzen und hier sind die eisen nicht vom gerät trennbar, also nichts mit spülmaschine und co? Dafür 90€? Alles klar...



Wollte ich auch gerade schreiben. Möchte gerne das Eisen vom Rest trennen können und mal ordentlich reinigen. Vor allem vor dem Einmotten nach dem Winter.
Ich mag eh die dünneren Waffeln lieber.
Bearbeitet von: "Weblotse" 15. Dez 2018
Ach was bin ich froh das meine waffel silikon Form nur nen Euro gekostet hat
scie15.12.2018 16:18

Vielleicht wird das Waffeleisen auch heiß. Wir nutzen noch ein knapp 20 …Vielleicht wird das Waffeleisen auch heiß. Wir nutzen noch ein knapp 20 Jahre altes Waffeleisen mit einem kaputten Temperaturregler. Jeglicher Versuch es gegen ein neues auszutauschen ist gescheitert. Die Waffeln werden kaum braun. Selbst auf höchster Stufe hat die Waffel eine minimale Bräunung. Daher muss das alte Eisen noch weitere 20 Jahre halten.


Sehe das genauso. Unser Waffeleisen ist jetzt fast 30 Jahre alt. Hat letzte Woche von mir einen neuen Klemmkasten bekommen da der alte porös geworden ist. Jetzt hoffe ich das es weitere 30 Jahre läuft.
Alle die ich bis Jetzt getestet habe haben kein vernünftiges gleichmäßiges Ergebnis gebracht.
Das ist ja noch teurer als diese Dinger, die sich drehen bzw. drehen lassen ...
Nur zur Info. Es handelt sich hier um ein umgelabeltes Gastroback Gerät. SAGE hat Anfang 2018 den Vertrieb in DE für viele Produkte von Gastroback übernommen.
Hmmmm Waffeln. Hungerhunger!

Die Überlaufrinne erscheint mir praktisch, aber uch find den Preis trotzdem zu viel.
Und irgendwie gefällt mir auch die Dicke/Form der Waffel nicht so richtig. Ich mag die lieber etwas dünner und herzig
Barney15.12.2018 16:17

Hier fehlt es halt an der Automatik, die in meinen Augen das andere …Hier fehlt es halt an der Automatik, die in meinen Augen das andere Waffeleisen erst attraktiv macht. Da würde ich dann in diesem Fall wohl eher ein stinknormales Cloer nehmen, oder aber direkt den kleinen Aufpreis für das Krups zahlen.



weitere 12€ Rabatt sollten wie immer möglich sein...
Christa5215. Dez 2018

etwas teuer für ein Waffeleisen??? aber gut, wer hat, der hat...


Ich kann jetzt nur für die Variante mit Automatik und rechteckigen Waffeln sprechen: Die 130€ haben sich dafür absolut gelohnt, kein günstiges Waffeleisen hat uns so herovrragende Waffeln gebacken. Dazu kommt, dass die Verarbeitung hervorragend ist und man es nicht wegräumen muss - denn die Optik kann sich ruhig sehen lassen =)
keine herausnehmbaren Eisen, damit nicht spülmaschinengeeignet und keine Möglichkeit auch andere Formen außer Waffeln zu backen. Bei guten Geräten sollte man die Backformen ändern können. cold, selbst bei der Ersparnis.
blafasel15.12.2018 16:49

der kack ist doch das eisen selbst danach zu putzen und hier sind die …der kack ist doch das eisen selbst danach zu putzen und hier sind die eisen nicht vom gerät trennbar, also nichts mit spülmaschine und co? Dafür 90€? Alles klar...




Wer sein Waffeleisen richtig eingebrannt hat, wird keine Probleme haben.
Leider haben die Waffeleisen-Amateure hier keine Ahnung.
dann doch lieber richtig investieren und das KRUPS Gerät holen, welches auch grad im Deal ist:

mydealz.de/dea…998
Logikervor 15 m

Wer sein Waffeleisen richtig eingebrannt hat, wird keine Probleme haben. …Wer sein Waffeleisen richtig eingebrannt hat, wird keine Probleme haben. Leider haben die Waffeleisen-Amateure hier keine Ahnung.


Gelle, brenne antihaftbeschichtete Platten ein, das machen doch alle. Und Pfannen auch. Und dann fliegt alles fröhlich in den Müll.
Alexb8915.12.2018 17:54

Sehe das genauso. Unser Waffeleisen ist jetzt fast 30 Jahre alt. Hat …Sehe das genauso. Unser Waffeleisen ist jetzt fast 30 Jahre alt. Hat letzte Woche von mir einen neuen Klemmkasten bekommen da der alte porös geworden ist. Jetzt hoffe ich das es weitere 30 Jahre läuft. Alle die ich bis Jetzt getestet habe haben kein vernünftiges gleichmäßiges Ergebnis gebracht.


Und das entspricht auch noch aktuellen Energiestandards?
Tripe_down05.02.2019 09:50

Und das entspricht auch noch aktuellen Energiestandards?


Was soll sich da groß geändert haben? Ein Waffeleisen produziert Hitze, das geht praktisch ohne Verluste.
Barney05.02.2019 09:51

Was soll sich da groß geändert haben? Ein Waffeleisen produziert Hitze, d …Was soll sich da groß geändert haben? Ein Waffeleisen produziert Hitze, das geht praktisch ohne Verluste.


Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt macht sich schon bemerkbar.
Tripe_downvor 4 m

Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt …Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt macht sich schon bemerkbar.


Da ist ja auch der Anwendungszweck ein völlig anderer, denn eine Lampe beispielsweise soll Licht erzeugen. Je mehr Abwärme entsteht, desto weniger effizient wird die eigentliche Aufgabe erfüllt. Wenn es allerdings direkt darum geht, Wärme zu erzeugen, gibt es keine relevanten Unterschiede, außer vielleicht in Form eines dicker isolierten Gehäuses. Aus den gleichen Gründen ist es für die Stromrechnung auch relativ wurscht, welchen elektrischen Heizlüfter du dir kaufst.
Bearbeitet von: "Barney" 5. Feb
Ich hab ein Lagrange und finde es super! Die 160 Euro dafür waren super investiert. Läuft bei uns fast alle 2 Tage.
Tripe_downvor 40 m

Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt …Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt macht sich schon bemerkbar.



Die einzige Aufgabe ist es, aus Strom Wärme zu machen. Das was bei anderen Geräten der Verlust ist, ist hier der Nutzen. Wo soll also Energie "verloren" gehen? Das funktioniert bei neuen wie alten Geräten mit dem Wirkungsgrad 1. Energetisch macht es also überhaupt keinen Sinn, ein funktionierendes Waffeleisen gegen ein neues China Produkt einzutauschen.
Tripe_downvor 41 m

Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt …Also die Umstellung auf energiesparende Geräte, Lampen & Co. im Haushalt macht sich schon bemerkbar.


Da musst du aber einige Waffeln backen um selbst bei einem Energieklasse F Gerät den neuen Kaufpreis wieder rein zu bekommen. Und ob das wegwerfen und die Neuproduktion / Kauf eines neuen Eisens einen besseren grünen Fußabdruck hinterlässt...
Man klinge ich öko...
Bombastischer Preis...!
Logiker05.02.2019 09:29

Wer sein Waffeleisen richtig eingebrannt hat, wird keine Probleme haben. …Wer sein Waffeleisen richtig eingebrannt hat, wird keine Probleme haben. Leider haben die Waffeleisen-Amateure hier keine Ahnung.


na hier ist ja der Name mal so richtig Programm....
diese überlaufrinne ist doch absoluter quatsch. wenn ich erstmal weiß wie viel überlaufen kann und meine waffeln somit noch größer werden, wird die überlaufrinne schamlos ausgenutzt
So auch mal bestellt mal sehen ob das Teil was taugt.
Haben das "Graef Waffeleisen WA 85" zu Hause. Vorher immer mit billigen Waffeleisen gebacken, als das alte kaputt ging. Man merkt, wenn man ein paar Euro in die Hand nimmt. Super Ergebnisse mit dem Gerät. Gleichmäßige Bräunung. Müssen immer auf Stufe 2 oder 3 backen. Auf Stufe 5 bekommt man die Dinger sicher auch schwarz, wenn man das möchte... Mir kann keiner erzählen, dass man heutzutage kein Waffeleisen kaufen kann, dass die Waffeln nicht braun bekommt. Dann hat man es aber auch nur mit Billigware probiert oder nen kaputtes Gerät bekommen.
Ich vermute das das Teil hier die Waffeln auch braun bekommt - Hätte sofort zugeschlagen, wenn wir nicht zufrieden wären.
little_star15. Dez 2018

ich finde das mit der überlaufrinne mega praktisch[Video]



ist sicherlich praktisch aber schau dir mal bitte den Preis für das Waffeleisen an... finde ich übertrieben teuer für ein bisschen extra Randfläche
qeeqag05.02.2019 10:58

na hier ist ja der Name mal so richtig Programm....



Ein hochwertiges Waffeleisen mit gusseisernen Platten verhält wie eine gusseiserne Pfanne.

Säuberung nach erfolgtem Einbrennen ohne Probleme mit Papiertuch a la Zewa.
Funkelmaus15. Dez 2018

Und das ist so gut, das es den hohen Preis rechtfertigt?


Höher Preis?! Hast du dir mal die Geräte von Krups angesehen?
Sorry, aber das Video ist Beschiss. Von wegen "no mess" - vielleicht nicht oben, aber ... Dann schaut euch mal an, was bei dem Gerät passiert. Die haben es wohl zwischen dem Aufheizen und dem Befüllen schon ausprobiert und dabei ist vermutlich die Suppe so richtig schön übergelaufen. Folge: Der Teig hat sich in einen Spalt unterhalb des Eisens gesetzt. Den dürfte es so gar nicht geben, für mich eine glatte Fehlkonstruktion. Jedenfalls dürfte schmieriger Teig von dort nur noch schwierig zu beseitigen sein.
20685683-CzRxl.jpg
Shoop nicht vergessen , gibt 2%
Newslettergutschein bringt 5€ Ersparnis , ab 50€ anwendbar :):):)

Habe für 54€ zugeschlagen!
Bearbeitet von: "NoPagadi" 5. Feb
NoPagadi05.02.2019 12:06

Newslettergutschein bringt 5€ Ersparnis , ab 50€ anwendbar :):):)Habe für 5 …Newslettergutschein bringt 5€ Ersparnis , ab 50€ anwendbar :):):)Habe für 54€ zugeschlagen!


Neukundengutschein (FWPDF3S) +Newsletter (vor Bestellabschluss anklicken) bringt -7€, also 52 € in Summe.

P.S. Man muss sich einfach mit bisher noch nicht registrierter Mailadresse anmelden. Die Anschrift wird anscheinend nicht geprüft.
Bearbeitet von: "Athanatos" 5. Feb
KoffeinSchluck05.02.2019 09:29

keine herausnehmbaren Eisen, damit nicht spülmaschinengeeignet und keine …keine herausnehmbaren Eisen, damit nicht spülmaschinengeeignet und keine Möglichkeit auch andere Formen außer Waffeln zu backen. Bei guten Geräten sollte man die Backformen ändern können. cold, selbst bei der Ersparnis.


Also alle Geräte mit herausnehmbaren Platten hatten ein schlechteres, da ungleichmäßigeres, Ergebnis beim Bräunungsgrad. Egal von welchem Hersteller - daher bin ich nach einigen Versuchen wieder zu einem Waffeleisen mit fix verbauter Waffelform gewechselt.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von little_star. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text