Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Wagner Farbsprühsystem W950 FLEXiO für Dispersions-/Latexfarben, Lacke & Lasuren im Innenbereich, 15 m²-5 min, Behälter 800 ml bei [B4F]
257° Abgelaufen

Wagner Farbsprühsystem W950 FLEXiO für Dispersions-/Latexfarben, Lacke & Lasuren im Innenbereich, 15 m²-5 min, Behälter 800 ml bei [B4F]

134,99€221,83€-39%Brands4Friends Angebote
40
eingestellt am 4. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Brands4Friends bekommt ihr heute ein etwas spezielleres Gerät im Angebot Nämlich ein Farbsprühsystem, das Wagner W950 Flexio System kostet 134,99€, der Versand ist kostenlos und mit dem Gutscheincode HOLIDAY10 kommt ihr auf den Dealpreis.

Nächster Preis 221,83€.

Die Bewertungen auf Amazon lesen sich gut, die meiste Arbeit besteht dann darin alles gut abzudecken und dann sprüht man die Farbe mit dem Gerät auf - in 5min
15 m².
1415420.jpg
1415420.jpgInfos:
"Universal Sprayer W 950
  • Flexio-Technologie für gleichmäßig deckender Farbauftrag bei allen handelsüblichen, auch unverdünnten Materialien in nur einem Arbeitsgang
  • Direktansaugung aus dem Originalgebinde
  • Kein Um- oder Nachfüllen mehr nötig
  • Müheloses Beschichten von Wänden und Decken mit der komfortablen Sprühlanze
  • Zielgenauer Kompakt-Sprühstrahl ermöglicht präzises Arbeiten um Fenster, Türen oder Steckdosen
  • Selbständige Reinigung der Pumpeneinheit in wenigen Minuten
  • Mit dem Click&Paint Adapter und dem zusätzlichen Sprühaufsatz können dünnflüssige Materialien wie Lacke und Lasuren verarbeitet werden

Technische Details
Flächenleistung: 15 m² in 5 min.
  • Farbfördermenge: Stufenlos regelbar 0-525 ml/min
  • Zerstäubungsleistung: 200 W
  • Stromaufnahme: 630 W
  • Behältervolumen: 800 ml für Lacke und Lasuren

Maße
  • Breite 56,5 cm
  • Höhe 29,3 cm
  • Tiefe 25,5 cm
  • Gewicht 6,63 kg"
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Jubella04.08.2019 08:20

Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir n …Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir nächstes Jahr ausziehen (110qm knapp 4m hohe Decken), aber wenn dann überall Farbe ist, auch schwierig. Mal gucken wie wir das gestrichen bekommen


Ach cool, also nächstes Jahr wird ne Wohnung frei in Berlin? In welchem Stadtteil?
Mit so einem Gerät lohnt sich der Aufwand nicht zwingend. Zählt man zu der Zeit das abdecken, was wirklich extrem gründlich erfolgen muss, dann hat es nur den Vorteil, dass man weniger körperliche Anstrengung hat.

Das reine streichen ist im zeitlichen Aspekt für Profis jedenfalls der kleinste Faktor. Für 10m² brauche ich keine 2 Minuten.

Rechnet man dann noch dazu, dass das Gerät ordentlich gesäubert werden will, habe ich schon einen weiteren Raum gestrichen. Zusätzlich muss man einrechnen, dass der Verbrauch höher ist als mit der Rolle. Gerade da das Gerät mit Überdruck arbeitet und nicht mit Unterdruck. Dadurch ist der Verlust durch den Sprühnebel echt zu nicht zu vernachlässigen.

Klar ab einer bestimmten Größe rentiert sich solch ein Gerät. Aber mmn erst bei echt großen Räumen. Kleine Räume in sind schneller gerollt. Und wenn die Frau oder der Freund noch mit macht, ist das Ding schneller fertig als mit dem Teil
40 Kommentare
Guter Preis!
Zum Gerät kann ich sagen, das ich ein komplettes Geschoss mit 80qm in 3 Stunden mit Decke gesprüht habe!
Jedoch kann ich nur empfehlen, dass das Gerät bei Rohbauten Bzw. wirklich bei Erstanstrich verwenden werden sollte, da es überall hin spritzt !
TöBeZ04.08.2019 08:14

Guter Preis!Zum Gerät kann ich sagen, das ich ein komplettes Geschoss mit …Guter Preis!Zum Gerät kann ich sagen, das ich ein komplettes Geschoss mit 80qm in 3 Stunden mit Decke gesprüht habe!Jedoch kann ich nur empfehlen, dass das Gerät bei Rohbauten Bzw. wirklich bei Erstanstrich verwenden werden sollte, da es überall hin spritzt !


Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir nächstes Jahr ausziehen (110qm knapp 4m hohe Decken), aber wenn dann überall Farbe ist, auch schwierig. Mal gucken wie wir das gestrichen bekommen
Hmmm Erfahrungen? Ich müsste unser 120m2 Haus streichen bzw. Sprühen. Perspektivisch könnte ich mir denken, dass es mit so einem Gerät effektiver ist.
Also da muss leider sehr sehr gründlich abgedeckt werden!
Boden, Türen, Heizungen, ect.
Da seid ihr meiner Meinung nach mehr beschäftigt, als wenn Ihr es streichen würdet.
TöBeZ04.08.2019 08:22

Also da muss leider sehr sehr gründlich abgedeckt werden!Boden, Türen, H …Also da muss leider sehr sehr gründlich abgedeckt werden!Boden, Türen, Heizungen, ect.Da seid ihr meiner Meinung nach mehr beschäftigt, als wenn Ihr es streichen würdet.


Danke. Ich hab halt die Befürchtung, dass das Gerät am Ende 1x benutzt wird und dann in der Ecke steht.
Jubella04.08.2019 08:20

Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir n …Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir nächstes Jahr ausziehen (110qm knapp 4m hohe Decken), aber wenn dann überall Farbe ist, auch schwierig. Mal gucken wie wir das gestrichen bekommen


Ach cool, also nächstes Jahr wird ne Wohnung frei in Berlin? In welchem Stadtteil?
koigeldischaukoiloesung04.08.2019 08:57

Ach cool, also nächstes Jahr wird ne Wohnung frei in Berlin? In welchem …Ach cool, also nächstes Jahr wird ne Wohnung frei in Berlin? In welchem Stadtteil?


Ja. Prenzlauer Berg. Dauert aber noch.
Gut zum Grundieren der Wand, damit die anderen Graffitti verschwinden. Bevor man das eigene aufträgt
Jubella04.08.2019 08:20

Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir n …Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir nächstes Jahr ausziehen (110qm knapp 4m hohe Decken), aber wenn dann überall Farbe ist, auch schwierig. Mal gucken wie wir das gestrichen bekommen



Raum streichen Hauptstadt-Style
Bearbeitet von: "Shebang" 4. Aug
Legatuscaeli04.08.2019 08:30

Danke. Ich hab halt die Befürchtung, dass das Gerät am Ende 1x benutzt w …Danke. Ich hab halt die Befürchtung, dass das Gerät am Ende 1x benutzt wird und dann in der Ecke steht.


Kleinanzeigen
Wichtig: Gut Abkleben.
Worauf man achten sollte ist das der Farbnebel beim Herunterfallen trocknet und sich als feiner Staub auf den Möbeln ablegt.
Wenn man dann feucht abwischen möchte hat man mächtig Spass.
Also ... Tür zu oder abkleben. Sonst liegt der Staub in der ganzen Wohnung.
Mein Fazit. Super Gerät aber nur für größere Flächen wegen der Abkleb-Orgie.
flyguy209004.08.2019 09:08

Kleinanzeigen



Das Teil bekommt man locker gebraucht bei eBay weg.
Hab mit dem Teil bisher 4 Wohnungen gemacht und kaufe mir jetzt den großen Bruder für unseren Rohbau. Das abkleben ist die Sache allemal wert denke ich, da das nicht länger dauert als mit Rolle zu streichen. Vorstreichen der Ecken mit Pinsel kann man sich auch sparen. Für Fenster usw. nehme ich jetzt immer selbstklebende Folie, dann ist das abkleben in einer Stunde durch.

Noch was, wenn man sich vom abkleben nicht abschrecken lässt, erreicht man mit dem Ding Ergebnisse, die ein nicht-malermeister-normalo nie hinbekommen würde!
Jubella04.08.2019 08:20

Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir n …Ok - ich überlege so etwas für unsere Altbauwohnung zu kaufen, weil wir nächstes Jahr ausziehen (110qm knapp 4m hohe Decken), aber wenn dann überall Farbe ist, auch schwierig. Mal gucken wie wir das gestrichen bekommen


Dazu deckt man ja alles andere an mit Teppichen, Folie, etc. Auch mit einer Rolle wird man gerade überkopf überall Spritzer haben.
Mit so einem Gerät lohnt sich der Aufwand nicht zwingend. Zählt man zu der Zeit das abdecken, was wirklich extrem gründlich erfolgen muss, dann hat es nur den Vorteil, dass man weniger körperliche Anstrengung hat.

Das reine streichen ist im zeitlichen Aspekt für Profis jedenfalls der kleinste Faktor. Für 10m² brauche ich keine 2 Minuten.

Rechnet man dann noch dazu, dass das Gerät ordentlich gesäubert werden will, habe ich schon einen weiteren Raum gestrichen. Zusätzlich muss man einrechnen, dass der Verbrauch höher ist als mit der Rolle. Gerade da das Gerät mit Überdruck arbeitet und nicht mit Unterdruck. Dadurch ist der Verlust durch den Sprühnebel echt zu nicht zu vernachlässigen.

Klar ab einer bestimmten Größe rentiert sich solch ein Gerät. Aber mmn erst bei echt großen Räumen. Kleine Räume in sind schneller gerollt. Und wenn die Frau oder der Freund noch mit macht, ist das Ding schneller fertig als mit dem Teil
Heyhey, ich hab beim Vorgänger zugeschlagen, W990, und damit den Rohbau gesprüht. Fatbnebel ist definitiv vorhanden, ist aber stark abhängig vom Farbe verdünnen und von der Einstellubg.
Wandfarbe und Lasuren gehen damit sehr gut, Sperrgrund und Easyputz ist ein Scheißdreck. Wir haben extra noch den dafür vorgesehen Vorsatz gekauft, der ist aber alle 2 bis 3 qm verklebt oder verstopft.

Gruß
Könnte man damit auch Bodenfliesen lackieren?
Stonewell04.08.2019 12:21

Könnte man damit auch Bodenfliesen lackieren?


Da du dort keine LH (Lösemittelhaltige) Lacken in das Gerät einfüllen kannst, eher nicht geeignet.

Bodenfliesen müssen zwingend mit 2K Grundierung und Lack behandelt werden, damit die Oberfläche beständig ist/bleibt.
Norbert_Sch04.08.2019 12:50

Da du dort keine LH (Lösemittelhaltige) Lacken in das Gerät einfüllen ka …Da du dort keine LH (Lösemittelhaltige) Lacken in das Gerät einfüllen kannst, eher nicht geeignet. Bodenfliesen müssen zwingend mit 2K Grundierung und Lack behandelt werden, damit die Oberfläche beständig ist/bleibt.


Danke schon mal für Antwort.
Dann gibt es wohl keine „einfache und schnelle Lösung“ etwa 60 Quadratmeter altbackene Fliesen zu lackieren, als dies händisch zu machen?
Die Fliesen zu ersetzen ist mir nämlich zu kostspielig und aufgrund der darunterliegenden Fußbodenheizung auch zu aufwendig.
Stonewell04.08.2019 12:59

Danke schon mal für Antwort.Dann gibt es wohl keine „einfache und schnelle …Danke schon mal für Antwort.Dann gibt es wohl keine „einfache und schnelle Lösung“ etwa 60 Quadratmeter altbackene Fliesen zu lackieren, als dies händisch zu machen? Die Fliesen zu ersetzen ist mir nämlich zu kostspielig und aufgrund der darunterliegenden Fußbodenheizung auch zu aufwendig.



Willst du denn zwingend Fliesen behalten? Schonmal über Klebevinylfliesen nachgedacht? Auch sehr schön und hochwertig.

Die Bodenfliesen zu lackieren ist am Anfang schön, aber Steinchen unter dem Schuh oder auch wenn die Mal was runter fällt, mag der Lack irgendwann auch nicht mehr, trotz seiner 2K härte. Aus einem Kitsch wird irgendwann eine abblätternde Party, wenn durch das putzen und andere Sachen Reinigungsmittel unter den Lack wandern. Klar dauert das auch seine Zeit. Aber auf lange Sicht, nutzt das schon schneller ab als einem lieb ist.

Ansonsten kannst du es natürlich auch mit einem Kompressor und einer HVLP Pistole sprühen oder ein Gerät nehmen, dass mit Lösemittel zurecht kommt.
Aber an die Maske mit Atemschutz und Kohlefilter denken.

Oder aber ein großes Walzchen nehmen. 20er oder 30er.
Horizontal verkauft der Lack ja auch schön und problemlos ohne Läufer.
Bearbeitet von: "Norbert_Sch" 4. Aug
Wagner W950 aus diesem Deal oder lieber auf einen guten Preis fürs Bosch PFS 5000 E warten?
Haupteinsatz bei mir wäre im Garten: Lasur fürs Gartenhaus, Holzöl (falls die Geräte das können) für Gartenmöbel.
Zum Streichen leergeräumter Kellerräume (Wände und Decken) würde ich's dann auch testen. Die Lanze brauche ich da aber nicht wirklich.

Das Bosch Gerät verbraucht 1200W, ist von den sonstigen Leistungsdaten aber nicht besser.

Was meint ihr?
Norbert_Sch04.08.2019 13:44

Willst du denn zwingend Fliesen behalten? Schonmal über Klebevinylfliesen …Willst du denn zwingend Fliesen behalten? Schonmal über Klebevinylfliesen nachgedacht? Auch sehr schön und hochwertig. Die Bodenfliesen zu lackieren ist am Anfang schön, aber Steinchen unter dem Schuh oder auch wenn die Mal was runter fällt, mag der Lack irgendwann auch nicht mehr, trotz seiner 2K härte. Aus einem Kitsch wird irgendwann eine abblätternde Party, wenn durch das putzen und andere Sachen Reinigungsmittel unter den Lack wandern. Klar dauert das auch seine Zeit. Aber auf lange Sicht, nutzt das schon schneller ab als einem lieb ist. Ansonsten kannst du es natürlich auch mit einem Kompressor und einer HVLP Pistole sprühen oder ein Gerät nehmen, dass mit Lösemittel zurecht kommt. Aber an die Maske mit Atemschutz und Kohlefilter denken.Oder aber ein großes Walzchen nehmen. 20er oder 30er. Horizontal verkauft der Lack ja auch schön und problemlos ohne Läufer.


Dann ist das für die Bodenfliesen vielleicht nicht die beste Option wegen der Haltbarkeit.
Wird das Klebevinyl einfach drüber geklebt?
Oder hat man das anstatt der Fliesen auf dem Estrich?
Ich gehe halt davon aus, dass es einerseits extrem viel Arbeit ist, die Fliesen zu entfernen und auch die Entsorgung aufwendig ist (bei der Menge ebenfalls Zeit und oder Kosten). Andererseits besteht ja das Problem mit Der Fußbodenheizung darunter und ich weiß nicht wie gut man die Fliesen ohne Beschädigung des Estrichs oder gar der Heizung entfernt bekommt.
Ich kann das Gerät nicht empfehlen. WENN dann ALLES super abgeklebt ist DANN ist das sprühen wirklich sehr schnell aber der feiner Nebel verteilt sich wirklich überall, also wirklich GUT abkleben. Und dann noch die Reinigung, die ganze Sprüheinheit zerlegen usw. Wenn man 200m² am Stück streichen muss mag es sich zeitlich lohnen, für 1 Zimmer ist die Rolle wesentlich schneller.
Blubbs123404.08.2019 13:45

Wagner W950 aus diesem Deal oder lieber auf einen guten Preis fürs Bosch …Wagner W950 aus diesem Deal oder lieber auf einen guten Preis fürs Bosch PFS 5000 E warten?Haupteinsatz bei mir wäre im Garten: Lasur fürs Gartenhaus, Holzöl (falls die Geräte das können) für Gartenmöbel.Zum Streichen leergeräumter Kellerräume (Wände und Decken) würde ich's dann auch testen. Die Lanze brauche ich da aber nicht wirklich.Das Bosch Gerät verbraucht 1200W, ist von den sonstigen Leistungsdaten aber nicht besser.Was meint ihr?


Gefühlt verbraucht man bei Lasuren mehr als wenn man mit Pinsel oder Rolle streicht.
Mandulli04.08.2019 14:18

Gefühlt verbraucht man bei Lasuren mehr als wenn man mit Pinsel oder Rolle …Gefühlt verbraucht man bei Lasuren mehr als wenn man mit Pinsel oder Rolle streicht.


Das würde ich in Kauf nehmen. Es geht mir mehr um Zeitersparnis und besseres Ergebnis. Mit der Rolle komme ich in keine Rillen / Zwischenräume, mit dem Pinsel schon, aber es ist sehr zeitaufwendig und wird bei der großen Fläche nicht gleichmäßig.

Die Frage ist für mich eher: Hat das Bosch System irgendwelche Vorteile (die ich bislang nicht sehe) oder sollte ich beim Wagner zuschlagen?
Blubbs123404.08.2019 14:22

Das würde ich in Kauf nehmen. Es geht mir mehr um Zeitersparnis und …Das würde ich in Kauf nehmen. Es geht mir mehr um Zeitersparnis und besseres Ergebnis. Mit der Rolle komme ich in keine Rillen / Zwischenräume, mit dem Pinsel schon, aber es ist sehr zeitaufwendig und wird bei der großen Fläche nicht gleichmäßig.Die Frage ist für mich eher: Hat das Bosch System irgendwelche Vorteile (die ich bislang nicht sehe) oder sollte ich beim Wagner zuschlagen?


Das Ergebnis wird mit einem Pinsel IMMER besser.

Du musst das aus zwei sichten sehen, der optischen und der technischen. Technisch ist es immer ratsamer das Material ins Holz einzuarbeiten. Durch spitzen dringt das Material weniger Tief ein, gerade in die Vertiefungen.

Bei großen Flächen wird es eben so gleichmäßig. da spielt dann einfach der Faktor "können" mit plus die Qualität des Materials und die Untergrundvorbereitung.
Bearbeitet von: "Norbert_Sch" 4. Aug
Stonewell04.08.2019 14:04

Dann ist das für die Bodenfliesen vielleicht nicht die beste Option wegen …Dann ist das für die Bodenfliesen vielleicht nicht die beste Option wegen der Haltbarkeit.Wird das Klebevinyl einfach drüber geklebt? Oder hat man das anstatt der Fliesen auf dem Estrich? Ich gehe halt davon aus, dass es einerseits extrem viel Arbeit ist, die Fliesen zu entfernen und auch die Entsorgung aufwendig ist (bei der Menge ebenfalls Zeit und oder Kosten). Andererseits besteht ja das Problem mit Der Fußbodenheizung darunter und ich weiß nicht wie gut man die Fliesen ohne Beschädigung des Estrichs oder gar der Heizung entfernt bekommt.


Du kannst die Fliesen mit einer Grundierung beschichten, dann einmal dünn Ausgleichsmasse verteilen und das Klebevinyl wird dann mit einem speziellen Kleber auf den mineralischen Untergrund verklebt.

Klar ist etwas Arbeit, dafür am gleichen Tag begehbar und c.a. 3 Tage Arbeit, mit Abluft/Trocknungszeiten im Gegensatz zu dem Großprojekt Fliesen entfernen, Kleber abfräsen und Boden ausgleichen.

Klebevinyl hat auch eine extrem geringe Aufbauhöhe von wenigen Millimetern.
christian.saum04.08.2019 11:41

Heyhey, ich hab beim Vorgänger zugeschlagen, W990, und damit den Rohbau …Heyhey, ich hab beim Vorgänger zugeschlagen, W990, und damit den Rohbau gesprüht. Fatbnebel ist definitiv vorhanden, ist aber stark abhängig vom Farbe verdünnen und von der Einstellubg.Wandfarbe und Lasuren gehen damit sehr gut, Sperrgrund und Easyputz ist ein Scheißdreck. Wir haben extra noch den dafür vorgesehen Vorsatz gekauft, der ist aber alle 2 bis 3 qm verklebt oder verstopft.Gruß


Ich würde das gerne kaufen, sind gerade am sanieren. Vielleicht eine doofe Frage, aber Außen- bzw Fassadenfarbe kann ich damit ja auch auftragen?!
Ich hab einen Wagner Airless 115 für den halben Preis. Für Rohbau optimal (Grundierung oder Dispersionsfarbe)
T1MT1M04.08.2019 15:15

Ich würde das gerne kaufen, sind gerade am sanieren. Vielleicht eine doofe …Ich würde das gerne kaufen, sind gerade am sanieren. Vielleicht eine doofe Frage, aber Außen- bzw Fassadenfarbe kann ich damit ja auch auftragen?!


Fassade eher ungeeignet da die Farbe sehr abrasiv ist und die Düse schnell hops geht schätze ich.
Wenn, dann gleich eine -richtige- Airless. Besonders wenn es auch mal Fassadenfarbe sein darf.
Eine alte Grace oder Graco ist was feines.
Nebelt auch wild, aber bläst nicht dazu mit dem Stabsaugergebläse.
Das Wichtigste: die Farbe kommt flüssig auf die Wand und nicht als angetrocknete Kügelchen.
Norbert_Sch04.08.2019 14:35

Du kannst die Fliesen mit einer Grundierung beschichten, dann einmal dünn …Du kannst die Fliesen mit einer Grundierung beschichten, dann einmal dünn Ausgleichsmasse verteilen und das Klebevinyl wird dann mit einem speziellen Kleber auf den mineralischen Untergrund verklebt. Klar ist etwas Arbeit, dafür am gleichen Tag begehbar und c.a. 3 Tage Arbeit, mit Abluft/Trocknungszeiten im Gegensatz zu dem Großprojekt Fliesen entfernen, Kleber abfräsen und Boden ausgleichen. Klebevinyl hat auch eine extrem geringe Aufbauhöhe von wenigen Millimetern.


Klingt nicht schlecht. Werde ich definitiv ins Auge fassen.
Danke für die Inspiration und die Erklärung
T1MT1M04.08.2019 15:15

Ich würde das gerne kaufen, sind gerade am sanieren. Vielleicht eine doofe …Ich würde das gerne kaufen, sind gerade am sanieren. Vielleicht eine doofe Frage, aber Außen- bzw Fassadenfarbe kann ich damit ja auch auftragen?!


Sorry keine Ahnung. Bisher gings entweder super oder halt total kacke
T1MT1M04.08.2019 15:15

Ich würde das gerne kaufen, sind gerade am sanieren. Vielleicht eine doofe …Ich würde das gerne kaufen, sind gerade am sanieren. Vielleicht eine doofe Frage, aber Außen- bzw Fassadenfarbe kann ich damit ja auch auftragen?!


Nope, klappt nicht. Um (richtige Fassadenfarbe) aufzutragen bräuchtest du ein sehr viel teureres Gerät mit mehr Druck und am besten Airless, sonst wird das wohl nichts.

BTW, bei mir dauert die Reinigung des Geräts komplett ca. 5-10 Minuten, was macht ihr denn alle ne Stunde?
denyt04.08.2019 10:46

Hab mit dem Teil bisher 4 Wohnungen gemacht und kaufe mir jetzt den großen …Hab mit dem Teil bisher 4 Wohnungen gemacht und kaufe mir jetzt den großen Bruder für unseren Rohbau. Das abkleben ist die Sache allemal wert denke ich, da das nicht länger dauert als mit Rolle zu streichen. Vorstreichen der Ecken mit Pinsel kann man sich auch sparen. Für Fenster usw. nehme ich jetzt immer selbstklebende Folie, dann ist das abkleben in einer Stunde durch.Noch was, wenn man sich vom abkleben nicht abschrecken lässt, erreicht man mit dem Ding Ergebnisse, die ein nicht-malermeister-normalo nie hinbekommen würde!


Welche hast du dir denn jetzt gekauft?
Bin auch noch am überlegen. Habe in ca. 3 Monaten 160m² Neubau zu streichen. Außerdem bin ich eh ein super penibler Abkleber, aber keiner der gerne rollt.

Bin noch am überlegen und mir noch nicht sicher, ob es ein Sprühgerät werden sollte. Und wenn dann was. Bei dem Preis hier ist natürlich klasse.
tiMon05.08.2019 09:51

Welche hast du dir denn jetzt gekauft?Bin auch noch am überlegen. Habe in …Welche hast du dir denn jetzt gekauft?Bin auch noch am überlegen. Habe in ca. 3 Monaten 160m² Neubau zu streichen. Außerdem bin ich eh ein super penibler Abkleber, aber keiner der gerne rollt. Bin noch am überlegen und mir noch nicht sicher, ob es ein Sprühgerät werden sollte. Und wenn dann was. Bei dem Preis hier ist natürlich klasse.


Ich habe mir den Wagner Control pro 350R gekauft, liegt preislich um 500€, dafür halt airless, also weniger Sprühnebel, die Farbe muss nicht so stark verdünnt werden und das Sprühbild ist meiner Meinung nach ordentlicher. Zudem kommt aus diesem hier halt permanent ein Luftstrahl, der das Klebeband der Folie einfach „wegpustet“, das Problem hat man airless auch nicht. Aber wie gesagt, mit diesem hier war ich auch nicht unzufrieden. Für deinen Zweck könntest du dir auch das Control pro 250R/ 250M angucken.
denyt05.08.2019 09:56

Ich habe mir den Wagner Control pro 350R gekauft, liegt preislich um 500€, …Ich habe mir den Wagner Control pro 350R gekauft, liegt preislich um 500€, dafür halt airless, also weniger Sprühnebel, die Farbe muss nicht so stark verdünnt werden und das Sprühbild ist meiner Meinung nach ordentlicher. Zudem kommt aus diesem hier halt permanent ein Luftstrahl, der das Klebeband der Folie einfach „wegpustet“, das Problem hat man airless auch nicht. Aber wie gesagt, mit diesem hier war ich auch nicht unzufrieden. Für deinen Zweck könntest du dir auch das Control pro 250R/ 250M angucken.


Die Pro 250er hatte ich auch schon im Auge. Wenn alle potentiellen Helfer sagen, wir streichen gerne mit der Rolle und kommen dann auch wirklich, dann sollen die das machen. Da ich aber ein ganz schrecklicher Pingel bin was das abkleben angeht, werde ich das vorher eh selber machen. Also wenn keine Helfer da sind, werde ich mir wohl eher ein Airless holen. Das mit dem permanenten Luftstrahl klingt tatsächlich nervig.
Legatuscaeli04.08.2019 08:30

Danke. Ich hab halt die Befürchtung, dass das Gerät am Ende 1x benutzt w …Danke. Ich hab halt die Befürchtung, dass das Gerät am Ende 1x benutzt wird und dann in der Ecke steht.


Falsch, ich hab den von Bosch gekauft....2013.
Steht immer noch OVP im Keller weil mir die Abkleberei dann doch zu mühsam war. Vielleicht lackier ich ja mal ein Fahrrad....oder nicht.
Wenn du ihn 1x verwendest dann hast du eh schon gewonnen
Bearbeitet von: "Frogman" 6. Aug
Das Gerät kam inzwischen an und wurde mit wasserverdünnter Lasur in Betrieb genommen. Nach wenigen Minuten hatte ich den Dreh raus, das Ergebnis sah toll aus. Dann ein Knall und der Motor ging aus. Luftschlauch am Hauptgerät abgenommen, da bröselten mir Metallteile aus dem Motor entgegen. Keine 10 Minuten durchgehalten... Geht nun Retoure. Hätte ich Mal gleich auf die 1 Stern Amazon Bewertungen gehört.
Bearbeitet von: "Blubbs1234" 25. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text