Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Wärmepumpentrockner Beko DPS 7205 W3 (A++, 7kg, 15 Programme, 65dB)
2625° Abgelaufen

Wärmepumpentrockner Beko DPS 7205 W3 (A++, 7kg, 15 Programme, 65dB)

299€438,95€-32%ao.de Angebote
284
aktualisiert 10. Mai (eingestellt 8. Apr)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Und ein neuer Bestpreis: Jetzt von ohnehin schon guten 333€ auf 299€ gesenkt.
AO hat als aktuelles Angebot endlich mal wieder einen richtig guten Preis für einen Wärmepumpentrockner, nämlich den Beko DPS 7205 W3 für 299€ versandkostenfrei. Das ist noch einmal 50€ günstiger als in meinem letzten Deal dazu vom Juli 2018, im Vergleich zahlt ihr aktuell sonst mindestens 438,95€.

Testberichte gibt es für diese Variante leider nicht, aber die Kunden auf Amazon vergeben im Schnitt gute 4.1 Sterne.

  • Energieeffizienzklasse A++
  • Kondensationseffizienzklasse B
  • Farbe weiß
  • Fassungsvermögen 7.00kg
  • Programme 30min, 40min, Auffrischen, Baby Protect, Express, Hemden, Jeans, Koch-/Buntwäsche, Pflegeleicht, Schonprogramm, Sport
  • Zusatzoptionen Knitterschutz/Abkühlphase
  • Display nein
  • Ausstattung Programmablaufanzeige, Startzeitvorwahl 3/6/9h, Reversierautomatik, Signal am Programmende
  • Sicherheit Kindersicherung
  • Wartungshinweise LED-Anzeige
  • Geräuschentwicklung 65dB(A)
  • Standardprogramm 174min
  • Energieverbrauch 209kWh/Jahr
  • Bauart Standgerät
  • Abmessungen (HxBxT) 846x595x540mm
  • Gewicht 46.50kg

1361911.jpg
Zusätzliche Info
Update 2
Aktuell wieder für 333€ im Angebot.
Update 1
Den Trockner gibts wieder im Angebot, diesmal noch etwas günstiger, nämlich für 333€
Ao.de AngeboteAo.de Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
gulliver4908.04.2019 10:14

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.


das merke ich auch bei bauknecht bosch und siemens
gulliver4908.04.2019 10:14

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.


Dann haben wir ja Glück mit unseren E-Geräten in der Küche, weil Sie länger als 2-4 Jahre laufen.
Erst letzte Woche haben wir wieder in Beko investiert und zwar in BIDM15500XDS und HII 64800 FHTX. Trotzdem danke für deine Anteilnahme.
Andere Leute: "Hey, es ist schönes Wetter, lass mal nach draußen gehen!"
Leute auf Mydealz: "Hey, es ist schönes Wetter, lass mal einen Internetstreit anzetteln!"
gulliver4908.04.2019 10:37

Ich habe mir die Geräte näher angeschaut, die Verarbeitung der Beko und H …Ich habe mir die Geräte näher angeschaut, die Verarbeitung der Beko und Haier Geräte ist deutlich schlechter als bei Bosch und Siemens, bei meiner Beko Waschmaschine war die Trommel an 3 Kunststoff Haken befestigt. Einer ist gebrochen, durch die Unwucht hats den Rest zerfetzt.Bei Siemens und Bosch alles Stahl, sogar meine 5kg Siemens Waschmaschine im Keller ist da besser Verarbeitet.Am Trockner nach 28 Monaten die Welle gebrochen, billiger Baustahl, die Welle sah aus wie ne Banane.Kann immer was passieren, aber bei Bosch... seltener...


und ich habe die erfahrung gemacht mehr als 400 für ne maschine ausgeben lohnt nicht...
i.d.r. halten die dinger zwischen 4 bis 6 jahren egal welcher hersteller draufsteht

früher habe ich sogar noch an die miele legenede geglaubt und teils in richtig teure maschinen investiert
Bearbeitet von: "3fff3" 8. Apr
284 Kommentare
Wir nutzen den DS7511PA seit einen 3/4 Jahr und sind zufrieden von der Qualität und Leistung.
Bearbeitet von: "Redwhite81x" 8. Apr
Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.
gulliver4908.04.2019 10:14

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.


das merke ich auch bei bauknecht bosch und siemens
gulliver4908.04.2019 10:14

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.


Dann haben wir ja Glück mit unseren E-Geräten in der Küche, weil Sie länger als 2-4 Jahre laufen.
Erst letzte Woche haben wir wieder in Beko investiert und zwar in BIDM15500XDS und HII 64800 FHTX. Trotzdem danke für deine Anteilnahme.
3fff308.04.2019 10:23

das merke ich auch bei bauknecht bosch und siemens


Ich habe mir die Geräte näher angeschaut, die Verarbeitung der Beko und Haier Geräte ist deutlich schlechter als bei Bosch und Siemens, bei meiner Beko Waschmaschine war die Trommel an 3 Kunststoff Haken befestigt. Einer ist gebrochen, durch die Unwucht hats den Rest zerfetzt.
Bei Siemens und Bosch alles Stahl, sogar meine 5kg Siemens Waschmaschine im Keller ist da besser Verarbeitet.
Am Trockner nach 28 Monaten die Welle gebrochen, billiger Baustahl, die Welle sah aus wie ne Banane.
Kann immer was passieren, aber bei Bosch... seltener...
Redwhite81xvor 5 m

Dann haben wir ja Glück mit unseren E-Geräten in der Küche, weil Sie lä …Dann haben wir ja Glück mit unseren E-Geräten in der Küche, weil Sie länger als 2-4 Jahre laufen.Erst letzte Woche haben wir wieder in Beko investiert und zwar in BIDM15500XDS und HII 64800 FHTX. Trotzdem danke für deine Anteilnahme.


Geht ja nicht jede kaputt. Aber bei mir 3 von 4 Geräte, nur die Kühltruhe hält noch.
gulliver4908.04.2019 10:37

Ich habe mir die Geräte näher angeschaut, die Verarbeitung der Beko und H …Ich habe mir die Geräte näher angeschaut, die Verarbeitung der Beko und Haier Geräte ist deutlich schlechter als bei Bosch und Siemens, bei meiner Beko Waschmaschine war die Trommel an 3 Kunststoff Haken befestigt. Einer ist gebrochen, durch die Unwucht hats den Rest zerfetzt.Bei Siemens und Bosch alles Stahl, sogar meine 5kg Siemens Waschmaschine im Keller ist da besser Verarbeitet.Am Trockner nach 28 Monaten die Welle gebrochen, billiger Baustahl, die Welle sah aus wie ne Banane.Kann immer was passieren, aber bei Bosch... seltener...


und ich habe die erfahrung gemacht mehr als 400 für ne maschine ausgeben lohnt nicht...
i.d.r. halten die dinger zwischen 4 bis 6 jahren egal welcher hersteller draufsteht

früher habe ich sogar noch an die miele legenede geglaubt und teils in richtig teure maschinen investiert
Bearbeitet von: "3fff3" 8. Apr
Haben auch seit 2 1/2 Jahren einen Wärmepumpen Trockner von Beko.
Läuft bis jetzt einwandfrei und der Energiebedarf hält sich in Grenzen.

Einzigstes Manko ist bei unserem Modell die Tür.
Diese lässt feinen Staub durch und wird nicht verriegelt sondern nur ran gedrückt. Ist schon 2mal beim trocknen aufgesprungen
3fff308.04.2019 10:39

und ich habe die erfahrung gemacht mehr als 400 für ne maschine ausgeben …und ich habe die erfahrung gemacht mehr als 400 für ne maschine ausgeben lohnt nicht... i.d.r. halten die dinger zwischen 4 bis 6 jahren egal welcher hersteller draufsteht früher habe ich sogar noch an die miele legenede geglaubt und teils in richtig teure maschinen investiert


Meine Siemens Waschmaschine hat 50 Euro mehr gekostet als die Beko, keine 400 Euro.
Newslettergutschein gibt auch nochmal 5 Euro Rabatt und über Payback gibt es aktuell noch nen 1000 Punkte Coupon für Online Einkauf über 199 Euro. Wären dann sogar nur 329 Euro.
Bei unseren Trockneraufwand und im Vergleich zum alten Kondenstrockner amortisiert sich das Teil wohl nach 2.5 Jahren... - ich habe bestellt
gulliver4908.04.2019 10:55

Meine Siemens Waschmaschine hat 50 Euro mehr gekostet als die Beko, keine …Meine Siemens Waschmaschine hat 50 Euro mehr gekostet als die Beko, keine 400 Euro.


Ja wir wissen jetzt alle das du Beko doof findest.

Zwar sprechen genügend Bewertungen und auch nutzererfahrungen dafür das Beko p/L technisch gut da steht.
Aber du weißt es natürlich besser und willst uns alle warnen weil du vielleicht Pech hattest oder falsch mit den Geräten umgegangen bist

Ich kann Beko ebenfalls nur Empfehlen.
Hab bei diesem Deal damals zugeschlagen. Der Trockner läuft bei mir seit Kauf mindestens 1-2 mal pro Woche, bisher läuft das Teil ohne Probleme. Diese Erfahrung bzgl. Beko als Hersteller von Haushaltsgroßgeräten wird im Bekannten&Familienkreis eigentlich soweit geteilt, kann hier nichts negatives berichten und somit für die Marke an sich eine Kaufempfehlung aussprechen!
gulliver4908.04.2019 10:14

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.


Wenn das stimmt, dann frage ich mich, warum meine Beko jetzt im 6. Jahr trotz "billiger Qualität" immer noch läuft. Vielleicht muss ich mich bei Beko ja beschweren, weil die keine Reparatur bisher benötigt hat und als Grund angeben, dass man nach 2 - 4 Jahren die billige Qualität merkt. Denn das, was Du sagst, ist natürlich richtig und stimmt. Das, wass Beko und ich sagen, muss ja dann falsch sein, nicht wahr?
mmm0000108.04.2019 14:32

Wenn das stimmt, dann frage ich mich, warum meine Beko jetzt im 6. Jahr …Wenn das stimmt, dann frage ich mich, warum meine Beko jetzt im 6. Jahr trotz "billiger Qualität" immer noch läuft. Vielleicht muss ich mich bei Beko ja beschweren, weil die keine Reparatur bisher benötigt hat und als Grund angeben, dass man nach 2 - 4 Jahren die billige Qualität merkt. Denn das, was Du sagst, ist natürlich richtig und stimmt. Das, wass Beko und ich sagen, muss ja dann falsch sein, nicht wahr?


Ich habe nicht geschrieben dass jede Beko kaputt geht...
Sondern, dass vom billigen Aufbau her, die Geräte nicht so lange halten... und dass ich davon betroffen war.
Du bist schon der zweite der das nicht verstehen will. Sei glücklich damit und gut ist...
Der Hardwarekollege hat gleich beleidigt, du ziehst es ins lächerliche...
mmm0000108.04.2019 14:32

Wenn das stimmt, dann frage ich mich, warum meine Beko jetzt im 6. Jahr …Wenn das stimmt, dann frage ich mich, warum meine Beko jetzt im 6. Jahr trotz "billiger Qualität" immer noch läuft. Vielleicht muss ich mich bei Beko ja beschweren, weil die keine Reparatur bisher benötigt hat und als Grund angeben, dass man nach 2 - 4 Jahren die billige Qualität merkt. Denn das, was Du sagst, ist natürlich richtig und stimmt. Das, wass Beko und ich sagen, muss ja dann falsch sein, nicht wahr?


Ich hatte mir meine kaputten Geräte mit Hilfe eines Technikers genauer angeschaut, es ist nunmal alles einfach verarbeitet, oft nur Kunststoff statt Metall, zb. auch die Motoraufhängung bei der Waschmaschine.
Natürlich halten viele Geräteauch 10 Jahre, aber im Durchschnitt eben kürzer, versteh das doch.. Wünsche natürlich allen weiterhin viel Spaß mit ihren Bekos...
gulliver4908.04.2019 14:39

Ich habe nicht geschrieben dass jede Beko kaputt geht...Sondern, dass vom …Ich habe nicht geschrieben dass jede Beko kaputt geht...Sondern, dass vom billigen Aufbau her, die Geräte nicht so lange halten... und dass ich davon betroffen war.Du bist schon der zweite der das nicht verstehen will. Sei glücklich damit und gut ist...Der Hardwarekollege hat gleich beleidigt, du ziehst es ins lächerliche...



Nun, ich wollte es ins Lächerliche ziehen, weil Deine Aussage schlicht nicht dem entsprach, was Du jetzt sagst. Es steht da nicht, dass es eine persönliche Erfahrung war (jetzt sagst Du es), und es steht da auch nicht, wieviel Bekos kaputt gehen (steht da immer noch nicht). Diese Verallgemeinerung, die mit Deinem Statement einhergeht, impliziert, dass Beko grundsätzlich schlecht ist. Und das ist schlicht sachlich falsch. Beko hat in der Statistik der Defekte bei weißer Ware übrigens eine geringere Mängelquote als andere deutsche Marken (wo die Zulieferung der Teile meist zum größten Teil aus Asien erfolgt, die dann in Deutschland zusammengebaut werden).

Deine Erfahrung ist unschön. Aber sie ist nicht stellvertretend für Deine gemachte Aussage.

Findest Du meine Einlassung immer noch lächerlich?

Eine persönliche Beleidigung ist nicht damit verbunden gewesen, weder direkt noch indirekt. Wenn man etwas falsches sagt, dann muss man auch so stark sein, hinzunehmen, wenn man darauf hingewiesen wird.
mmm00001vor 6 m

Nun, ich wollte es ins Lächerliche ziehen, weil Deine Aussage schlicht …Nun, ich wollte es ins Lächerliche ziehen, weil Deine Aussage schlicht nicht dem entsprach, was Du jetzt sagst. Es steht da nicht, dass es eine persönliche Erfahrung war (jetzt sagst Du es), und es steht da auch nicht, wieviel Bekos kaputt gehen (steht da immer noch nicht). Diese Verallgemeinerung, die mit Deinem Statement einhergeht, impliziert, dass Beko grundsätzlich schlecht ist. Und das ist schlicht sachlich falsch. Beko hat in der Statistik der Defekte bei weißer Ware übrigens eine geringere Mängelquote als andere deutsche Marken (wo die Zulieferung der Teile meist zum größten Teil aus Asien erfolgt, die dann in Deutschland zusammengebaut werden).Deine Erfahrung ist unschön. Aber sie ist nicht stellvertretend für Deine gemachte Aussage.Findest Du meine Einlassung immer noch lächerlich?Eine persönliche Beleidigung ist nicht damit verbunden gewesen, weder direkt noch indirekt. Wenn man etwas falsches sagt, dann muss man auch so stark sein, hinzunehmen, wenn man darauf hingewiesen wird.


Der Typ ist die letzte Witzfigur und redet sich um Hals und Kragen.

Er hat sich die Maschinen ja alle angeschaut, mit seinem "techniker" und kann deshalb jetzt sagen das Beko schlechter ist.

Was andere tests sagen oder erfahrungen zählt da einfach nicht mehr
Bearbeitet von: "HardwareHomie" 8. Apr
gulliver4908.04.2019 14:43

Ich hatte mir meine kaputten Geräte mit Hilfe eines Technikers genauer …Ich hatte mir meine kaputten Geräte mit Hilfe eines Technikers genauer angeschaut, es ist nunmal alles einfach verarbeitet, oft nur Kunststoff statt Metall, zb. auch die Motoraufhängung bei der Waschmaschine.Natürlich halten viele Geräteauch 10 Jahre, aber im Durchschnitt eben kürzer, versteh das doch.. Wünsche natürlich allen weiterhin viel Spaß mit ihren Bekos...



Hier stimme ich Dir zu... jedoch lässt sich diese Aussage auch in Bezug auf "Marken" treffen. Die einfache Verarbeitung findet man auch bei Bosch, Bauknecht und wie sie alle heißen. Und ja, ich stimme zu, dass die durchschnittliche Lebensdauer von diesen Maschinen von 15 Jahre (vor etwa 30 Jahren) auf jetzt etwa 10 Jahre gesunken ist. Darüber bin ich persönlich nicht angetan. Aber diese Wegwerfgesellschaft, die alles immer billig, billig haben will und nicht an unsere Umwelt denkt... was will man da erwarten? Lieber 20 Euro weniger bezahlen im Moment und dafür dann die Qualitätsnachteile in Kauf nehmen nach dem Motto: wird schon nicht so schlimm werden... und wenn, trifft es mich ja nicht, sondern die nächste oder übernächste Generation.

Schau mal Primark an: die Kunden kaufen da ihre Textilien, tragen die einen Monat, ... und dann werden die weggeschmissen (erfolgt säckeweise). Wie soll da eine Umwelt funktionieren? Das ganze System wird kollabieren und diese Billigmentalität wird den Prozess beschleunigen. Nicht die Präsidenten und Diktatoren sind daran schuld, sondern die Leute, die die Präsidenten und Diktatoren gewählt haben. Die Menschheit erhält genau das, was sie verdient: Zerstörung. Mit der Natur braucht man nicht diskutieren. Natur lässt sich auch nicht per Gesetz regeln. Irgendwann werden die Menschen weinen und heulen... aber dann ist es zu spät. Vielleicht ist das aber alles notwendig, um die Überbevölkerung unseres Planeten zu beseitigen? Die Zeit wird es zeigen.
mmm0000108.04.2019 14:45

Nun, ich wollte es ins Lächerliche ziehen, weil Deine Aussage schlicht …Nun, ich wollte es ins Lächerliche ziehen, weil Deine Aussage schlicht nicht dem entsprach, was Du jetzt sagst. Es steht da nicht, dass es eine persönliche Erfahrung war (jetzt sagst Du es), und es steht da auch nicht, wieviel Bekos kaputt gehen (steht da immer noch nicht). Diese Verallgemeinerung, die mit Deinem Statement einhergeht, impliziert, dass Beko grundsätzlich schlecht ist. Und das ist schlicht sachlich falsch. Beko hat in der Statistik der Defekte bei weißer Ware übrigens eine geringere Mängelquote als andere deutsche Marken (wo die Zulieferung der Teile meist zum größten Teil aus Asien erfolgt, die dann in Deutschland zusammengebaut werden).Deine Erfahrung ist unschön. Aber sie ist nicht stellvertretend für Deine gemachte Aussage.Findest Du meine Einlassung immer noch lächerlich?Eine persönliche Beleidigung ist nicht damit verbunden gewesen, weder direkt noch indirekt. Wenn man etwas falsches sagt, dann muss man auch so stark sein, hinzunehmen, wenn man darauf hingewiesen wird.


Doch, ich schrieb, 3 von 4 Geräte sind bei mir kaputt gegangen, wenn das keine persönliche Erfahrung ist...
Und da ich weiß, wie bestimmte Geräte von Beko innen aussehen, kann ich sagen dass sie lange nicht so hochwertig gebaut sind.
Beleidigend war der andere. War nicht auf dich bezogen.
Und... da ich nichts falsches geschrieben habe, muss ich auch nicht stark sein...
Unglaublich...
mmm00001vor 3 m

Hier stimme ich Dir zu... jedoch lässt sich diese Aussage auch in Bezug …Hier stimme ich Dir zu... jedoch lässt sich diese Aussage auch in Bezug auf "Marken" treffen. Die einfache Verarbeitung findet man auch bei Bosch, Bauknecht und wie sie alle heißen. Und ja, ich stimme zu, dass die durchschnittliche Lebensdauer von diesen Maschinen von 15 Jahre (vor etwa 30 Jahren) auf jetzt etwa 10 Jahre gesunken ist. Darüber bin ich persönlich nicht angetan. Aber diese Wegwerfgesellschaft, die alles immer billig, billig haben will und nicht an unsere Umwelt denkt... was will man da erwarten? Lieber 20 Euro weniger bezahlen im Moment und dafür dann die Qualitätsnachteile in Kauf nehmen nach dem Motto: wird schon nicht so schlimm werden... und wenn, trifft es mich ja nicht, sondern die nächste oder übernächste Generation.Schau mal Primark an: die Kunden kaufen da ihre Textilien, tragen die einen Monat, ... und dann werden die weggeschmissen (erfolgt säckeweise). Wie soll da eine Umwelt funktionieren? Das ganze System wird kollabieren und diese Billigmentalität wird den Prozess beschleunigen. Nicht die Präsidenten und Diktatoren sind daran schuld, sondern die Leute, die die Präsidenten und Diktatoren gewählt haben. Die Menschheit erhält genau das, was sie verdient: Zerstörung. Mit der Natur braucht man nicht diskutieren. Natur lässt sich auch nicht per Gesetz regeln. Irgendwann werden die Menschen weinen und heulen... aber dann ist es zu spät. Vielleicht ist das aber alles notwendig, um die Überbevölkerung unseres Planeten zu beseitigen? Die Zeit wird es zeigen.


Ich sah die Beko... und sehe jetzt meine Bosch, bzw. das gleiche bei meinem Trockner, Verarbeitung und verbaute Teile sind nunmal hochwertiger...
gulliver4908.04.2019 14:53

Doch, ich schrieb, 3 von 4 Geräte sind bei mir kaputt gegangen, wenn das …Doch, ich schrieb, 3 von 4 Geräte sind bei mir kaputt gegangen, wenn das keine persönliche Erfahrung ist...Und da ich weiß, wie bestimmte Geräte von Beko innen aussehen, kann ich sagen dass sie lange nicht so hochwertig gebaut sind.Beleidigend war der andere. War nicht auf dich bezogen.Und... da ich nichts falsches geschrieben habe, muss ich auch nicht stark sein... Unglaublich...



Nein, das hast Du nicht geschrieben. Du hast geschrieben: "Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität."

Was Du danach geschrieben hast, habe ich nicht gesehen. Aber wenn bei Dir 3 von 4 Geräte kaputt gegangen sind, dann stellt sich ja die Frage: sind drei von insgesamt vier Beko-Geräten kaputt gegangen bei Dir? Oder waren das alles Billigmarken "made in China", die Du gekauft hast und dann sind halt drei von vier dieser Billigmarken kaputt gegangen?

Beko ist ein türkisches Produkt. Wo Beko allerdings seine Zulieferer sitzen hat und wo dann die Teile herkommen, mit denen Beko solche weiße Ware produziert, weiß ich nicht.
Egal, lassen wir es, mir kommt sowas nicht mehr ins Haus... Viel Spaß noch mit euren Geräten
mmm00001vor 2 m

Nein, das hast Du nicht geschrieben. Du hast geschrieben: "Kein Beko …Nein, das hast Du nicht geschrieben. Du hast geschrieben: "Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität."Was Du danach geschrieben hast, habe ich nicht gesehen. Aber wenn bei Dir 3 von 4 Geräte kaputt gegangen sind, dann stellt sich ja die Frage: sind drei von insgesamt vier Beko-Geräten kaputt gegangen bei Dir? Oder waren das alles Billigmarken "made in China", die Du gekauft hast und dann sind halt drei von vier dieser Billigmarken kaputt gegangen?Beko ist ein türkisches Produkt. Wo Beko allerdings seine Zulieferer sitzen hat und wo dann die Teile herkommen, mit denen Beko solche weiße Ware produziert, weiß ich nicht.


Hatte 4 Beko Geräte, 3 waren kaputt nach 3 Jahren, das ist kein Zufall mehr, meine Schwester hatte nen Herd, kurz nach Garantie, auch kaputt, aus Kulanz repariert worden, war damals überzeugt von Beko.
gulliver4908.04.2019 14:58

Egal, lassen wir es, mir kommt sowas nicht mehr ins Haus... Viel Spaß noch …Egal, lassen wir es, mir kommt sowas nicht mehr ins Haus... Viel Spaß noch mit euren Geräten


trocknerkaufen24.de/201…lt/


"Dass Beko durchaus auch technisch überzeugen kann zeigt sich zum Beispiel in der Wärmepumpentechnologie, die das Unternehmen marktreif entwickelt hat. Dafür arbeiten mehr als 1000 Ingenieure in Deutschland und der Türkei gemeinsam an innovativen Lösungen um den Strom- und evtl. Wasserverbrauch weiter zu senken und gleichzeitig die Bedienung zu erleichtern."
Andere Leute: "Hey, es ist schönes Wetter, lass mal nach draußen gehen!"
Leute auf Mydealz: "Hey, es ist schönes Wetter, lass mal einen Internetstreit anzetteln!"
und nicht vergessen: vorher nachsehen, ob es Knete vom Staat gibt. Da war doch was mit Förderung von Wärmepumpen Wäschentrocknern
Schrott weil der deutsche Staat gesagt hat das es einen guten Trockner erst ab 690 € gibt ... mydealz.de/dea…559


Ich vote trotzdem mal hot
Danke bestellt
Mit CB sogar für 309 Euro (zusätzlich Payback Punkte möglich)
Bearbeitet von: "toedo" 3. Mai
gulliver498. Apr

Ich habe mir die Geräte näher angeschaut, die Verarbeitung der Beko und H …Ich habe mir die Geräte näher angeschaut, die Verarbeitung der Beko und Haier Geräte ist deutlich schlechter als bei Bosch und Siemens, bei meiner Beko Waschmaschine war die Trommel an 3 Kunststoff Haken befestigt. Einer ist gebrochen, durch die Unwucht hats den Rest zerfetzt.Bei Siemens und Bosch alles Stahl, sogar meine 5kg Siemens Waschmaschine im Keller ist da besser Verarbeitet.Am Trockner nach 28 Monaten die Welle gebrochen, billiger Baustahl, die Welle sah aus wie ne Banane.Kann immer was passieren, aber bei Bosch... seltener...


Unsere Bosch ist von 2011. Schon nach 2-3 Jahren fing es an, dass Socken etc. bis zum Flusensieb kommen und man es nur noch gewaltsam öffnen kann und ein neues kaufen muss. Letzte Woche ist dann der Laugenbehälter gebrochen.

Und da ist ebenfalls viel aus plastig. Hatte ihn mittlerweile 10-20 mal offen. Zum Glück ist er nun ganz hinüber. :-)
Beko Auto Hot
Keine Ahnung was ihr mit euren Geräten macht. Hab eine AEG Waschmaschine über 10 Jahre alt, läuft wie ne eins. Beko seit 2 Jahren im Dauerbetrieb, läuft. Miele Trockner 15 Jahre alt, läuft.
Eine Frage zur Wartung/Desinfektion eines dieserer Geräte, wie macht ihr es? Meine Waschmaschine starte ich zsm. Mit meinen Bettlaken auf 90 Grad 1x die Woche, um sie "sauber" zu halten, wie sollte man bei diesem Gerät das ganze "sauber" halten?
Man sollte nicht vergessen das Siemens und Bosch gerade im Bereich unter 500€ von den selben Firmen herstellen lässt und da viel einfach baugleich ist da ist das einzige was von Bosch kommt der sticker
Bestellt

Ersetzt übrigens einen teuren Siemens IQ700, der, wie so viele Bosch-Siemens-Geräte, nach 2,5 Jahren den typischen "Wasserbehälter voll"-Fehler hatte.
Daher nie mehr Bosch/Siemens.....
Ich würde beko als obere Mittelklasse einstufen die man auf jeden Fall kaufen kann , selbst wenn die nicht ganz so lange hält wie Bosch oder ähnlich .. bei 20 oder 30Prozent Ersparnis hat man immer noch nichts verloren .. und wenn sie denn dann genauso lange oder länger als Bosch und co hält sogar gewonnen . Kann auch nichts negatives berichten
Bearbeitet von: "marcelkt" 4. Mai
gulliver498. Apr

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.


Kann ich nicht bestätigen, meine Bekowaschmaschine läuft seit gut 7 Jahren einwandfrei
gulliver4908.04.2019 10:14

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.


So ein Dummgeschwätz, die ganzen BSH Group Marken wie Bauknecht, Siemens, Bosch werden auch alle nur noch minderwertig im Ausland gefertigt. Hab das durch Siemens Einbaukühlschrank knapp 600 € nach 3 Jahren Kühlaggregat kaputt, Bosch Waschmaschine 550€ kurz nach Garantie Ende nach 2 Jahren Motor inklusive Riemen kaputt. So Beko Kühlschrank im dritten Jahr keine Probleme 299 €, Beko Waschmaschine 279€ 2 Jahres Garantie fast rum.

Merkst was? Die angebliche Billigscheiße hält wenigstens 2 Jahre und kostet mich in der Anschaffung die Hälfte schade für die Umwelt. Aber immernoch besser als den "Fake" Deutschen Firmen das Geld hinzuschmeissen, die nur im Ausland produzieren, damit die raffgierigen Manager an ihrem Geld ersticken.

Ich hab mich bewusst für Beko entschieden, weil dir in der Türkei entwickelt wurden, von Türken gebaut werden, mit einem Super P/L Verhältnis.

Und ich würde immer wieder Beko kaufen, deren Schund kostet wenigstens nur die Hälfte dessen, was uns unter deutschen Marken als angeblich Deutsch verkauft wird. Bääh 👌
gulliver498. Apr

Kein Beko bitte, läuft 2-4 Jahre, dann merkt man die billige Qualität.



unser beko ist von 2011 und funktioniert immer noch tadellos.
3fff308.04.2019 10:23

das merke ich auch bei bauknecht bosch und siemens


Sehe auch genauso. Nie wieder Beko.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text