Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Wärmepumpentrockner SAMSUNG DV8FM5010KW, 8 kg - Versandkostenfrei!!!
587° Abgelaufen

Wärmepumpentrockner SAMSUNG DV8FM5010KW, 8 kg - Versandkostenfrei!!!

377,31€448€-16%Saturn Angebote
63
eingestellt am 6. SepBearbeitet von:"Cascada"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Tach zusammen.
Als erstes bitte ich um Nachsicht - dies ist mein erster Deal.
OK - die 19%-MwSt-Aktion ist bekannt - aber diesen Deal hier möchte ich explizit posten, denn bei diesem A++ Wärmepumpentrockner entfallen sogar die 39,90€ Versandkosten! Und wenn man die 5-Jahres-Garantie für 69,50€ dazu anklickt (optional), wird auch hier die MwSt abgezogen. Vergleichspreis (Idealo): 449,-€ inkl. Versand. Für einen A++ Trockner ein Top-Preis.

saturn.de/de/…tml

Produktbeschreibung (copy/paste):
BESONDERHEITEN:
  • OptimalDry - Sensorgesteuertes Trocknen
  • Pflegetrommel
  • Super Kurz 35´
  • Kondenswasserstands-Anzeige am Behälter
  • Komfort-Filter 2-in-1
  • Alarm Mischbeladung
  • LED-Trommelinnenbeleuchtung
  • Filterreinigungsalarm

Diamond Pflegetrommel – sanftes und schonendes Trocknen
Die gegenüber früheren Generationen optimierte Diamond Pflegetrommel
sorgt für eine sanfte Wäsche, bei der auch stark empfindliche Kleidung
effektiv geschont wird. Dank der feinen, diamantförmigen Erhöhungen und
der kleinen Löcher in der Trommel werden Beschädigungen vermieden. So
können Sie auch Ihre wertvollen Stücke beruhigt in die Maschine geben.
OptimalDry – sensorgesteuertes Trocknen für weniger Energieverbrauch
Samsung Wärmepumpentrockner mit OptimalDry helfen Ihnen, Ihre Wäsche
schonend und Energie sparend zu trocknen: Feuchtigkeitssensoren
kontrollieren kontinuierlich den Trockengrad und passen die
Programmdauer an. Temperatursensoren schützen die Fasern vor Schäden
durch übermäßige Hitze. Sensoren an der Revisionsklappe des
Wärmetauschers erinnern an die Reinigung des Kondensators und
gewährleisten somit ein gleichbleibend gutes Trockenergebnis.
35 Min Kurzprogramm
Manchmal brauchen Sie Ihre Kleidung einfach schnell, trocken. Ihr
Lieblingsshirt, ein T-Shirt für die Schule Ihrer Kinder oder das Trikot
für‘s heutige Spiel. Samsung Trockner trocknen 1 kg Wäsche blitzschnell
und ohne lange Wartezeit. Trocknen Sie stressfrei Ihre Kleidungsstücke
genau dann, wenn Sie sie brauchen.


Kondenswasserstandsanzeige – Schnellcheck

Die Kondenswasserstandsanzeige ist ein einfaches „Guckfenster“,
welches von außen den Füllstand des Kondenswassers im Tank anzeigt.

Somit können Sie bequem von außen überprüfen, ob Sie den Tank vor dem
nächsten Trockengang leeren müssen. Dadurch wird sichergestellt, dass
sich der Trockner bei einem vollen Tank nicht unerwartet ausschaltet.

Technische Daten:






    • Energieeffizienzklasse
      A++






    • Füllmenge




      8 kg

    • Kondensationseffizienzklasse
      B

    • Lautstärke
      65 dB

    • Energieverbrauch vollbeladen
      1,87 kWh

    • Stromverbrauch
      235 kWh/Jahr

    • Programmdauer
      170 min

    • Anschlusswert
      600 Watt
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Habe mal sämtliche Trockner von Miele,Siemens,Bosch,Samsung und einen LG alle unter 1000€ verglichen. Im ersten Schritt die aktuelle Ersparnis gegenüber dem nächsten Anbieter bei Idealo und mir anschließend den Bestpreis im letzten Jahr angeschaut. Danach habe ich den Energieverbrauch hinzugenommen und die Kosten ermittelt. Letztlich sind von 37 Geräten der SAMSUNG DV8FM5010KW aus diesem Deal und der BOSCH WTW84433 T23-G übrig geblieben. Der Bosch würde sich erst ab einer Lebendauer von +10jahren aus meiner Sicht lohnen.
Cascada06.09.2019 10:49

Laut Anleitung lässt sich der Wärmetauscher gut reinigen und der Filter d …Laut Anleitung lässt sich der Wärmetauscher gut reinigen und der Filter davor auch, welchen man separat entnehmen und waschen kann...


Wir haben ihn und allein nur aus Gründen der Reinigung würde ich ihn nicht mehr holen. Leider habe ich mich zu sehr auf die Produktbeschreibung verlassen. Rein trocknungstechnisch gesehen macht er seinen Job, keine Frage.

- Den Wärmetauscher kann man leider nicht entnehmen, nur den Filter in der Ladeluke.
- Der Wärmetauscher befindet sich links unten hinter einer Klappe, steht der Trockner auf dem Boden (was bei den meisten wohl der Fall ist), funktioniert die Reinigung nur liegend am Besten Oder knieend und mit dem Kopf am Boden, da man sonst nicht sieht, was man macht.
- Nur Absaugen der sehr dünnen Lamellen birgt die Gefahr, diese zu verbiegen. Nachdem ich das 1x gemacht habe, habe ich die Lamellen wieder so gut es ging mit einem Holzzahnstocher "gerichtet". Sieht natürlich nun "suboptimal" aus.
- Mit einem Pinsel kann man die Fusel zwar von den Lamellen z.B. nach unten schieben, muss sie aber trotzdem vorsichtig absaugen oder irgendwie aufsammeln. Leider entfernt man aber NUR den vorderen Bereich dieser Lamellen (soweit die Pinselhaare reichen), im Inneren setzen sich die Lamellen zu
- Der Fusselfilter ist zwar doppellagig und kann unter fließendem Wasser gereinigt werden. Er lässt aber noch sehr viel durch, sodass der Luftkanal zwischen Filter und Wärmetauscher nach kurzer Zeit deutlich belegt ist. Wäre m.E. kein Problem, wenn man den Wärmetauscher entnehmen könnte und wie bei anderen Herstellern die kompletten Lamellen unter fließendem Wasser reinigen könnte.

Aufgrund der mir unverständlichen Wärmetauscher-Konstruktion ist es nur eine Frage der Zeit, wann die Trocknungszeiten sich verlängern werden bzw. sonstige Defekte auftreten. Ich hoffe es nicht....
Bearbeitet von: "Kneckes" 6. Sep
63 Kommentare
Autsch, vor einem Monat für 449€ gekauft. Nun gut, ärgern hilft da nichts.
Gerät ist gut, zu dem Preis sogar spitze!
Bearbeitet von: "DarthMonday" 6. Sep
Danke bestellt
Ich muss mal schauen, ich hätte ja gern ein "A+++" mal schauen was es da noch so gibt
Vielen Dank dafür. Direkt bestellt
DarthMonday06.09.2019 06:15

Autsch, vor einem Monat für 449€ gekauft. Nun gut, ärgern hilft da nic …Autsch, vor einem Monat für 449€ gekauft. Nun gut, ärgern hilft da nichts.Gerät ist gut, zu dem Preis sogar spitze!


Kann man diesen Trockner in einem Raum ohne Fenster aufstellen? Also braucht man. Hier keinen extra Schlauch, der nach draußen geht?
Braucht man also nur ein Stromkabel, oder noch weitere Anschlüsse?
Danke :-)
4elovek06.09.2019 08:09

Kann man diesen Trockner in einem Raum ohne Fenster aufstellen? Also …Kann man diesen Trockner in einem Raum ohne Fenster aufstellen? Also braucht man. Hier keinen extra Schlauch, der nach draußen geht?Braucht man also nur ein Stromkabel, oder noch weitere Anschlüsse?Danke :-)


Braucht man nicht, hat einen Kondenswasserbehälter. Man KANN einen Abwasserschlauch nutzen, das ist dann etwas komfortabler, muss aber nicht sein. Nur Stromkabel nötig.
Lools06.09.2019 08:00

Ich muss mal schauen, ich hätte ja gern ein "A+++" mal schauen was es da …Ich muss mal schauen, ich hätte ja gern ein "A+++" mal schauen was es da noch so gibt



Preislich kommt man mit einem a+++ nicht hier an den Preis aber dieser Beko: Klick
hat einen direkten Preisnachlass von 65,81, bei mir zumindest. kostet dann 472 Euro. Den gibts auch bei Saturn inkl Versand so. Muss man wissen ob man lieber samsung oder Beko möchte oder a+++/a++ sind eben auch 100 Euro mehr,

Bin selber auch unsicher. Beko, Samsung, keine Ahnung. Man liest immer viel positiv und negativ
Bearbeitet von: "Schandmaul83" 6. Sep
Schandmaul8306.09.2019 08:21

Preislich kommt man mit einem a+++ nicht hier an den Preis aber dieser …Preislich kommt man mit einem a+++ nicht hier an den Preis aber dieser Beko: Klickhat einen direkten Preisnachlass von 65,81, bei mir zumindest. kostet dann 472 Euro. Den gibts auch bei Saturn inkl Versand so. Muss man wissen ob man lieber samsung oder Beko möchte oder a+++/a++ sind eben auch 100 Euro mehr,Bin selber auch unsicher. Beko, Samsung, keine Ahnung. Man liest immer viel positiv und negativ



ich kaufe mir jetzt diesen Hier saturn.de/de/…tml
Ich habe ihn mir auch bestellt. Mir ging es um einen günstigen stromsparenden Wäschetrockner - und das geht nur mit Wärmepumpe. Die Ausstattung ist mir auch recht schnuppe. Beim Trockner brauche ich beispielsweise keine Startzeitvorwahl - auch keine Smart-Home Vernetzung ;-)
Und der Mehrverbrauch von A++ gegenüber A+++ ist wirklich marginal. Wenn ich dem Produkt eine Lebensdauer von 10 Jahren unterstelle, dann wäre bei durchschnittlicher Nutzung der ökonomische Break-Even-Point wohl noch nicht mal erreicht.
Ausschlaggeben war bei dem Trockner aber auch die Versandkostenfreiheit, welche unterm Strich das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich toppt...
Habe mal sämtliche Trockner von Miele,Siemens,Bosch,Samsung und einen LG alle unter 1000€ verglichen. Im ersten Schritt die aktuelle Ersparnis gegenüber dem nächsten Anbieter bei Idealo und mir anschließend den Bestpreis im letzten Jahr angeschaut. Danach habe ich den Energieverbrauch hinzugenommen und die Kosten ermittelt. Letztlich sind von 37 Geräten der SAMSUNG DV8FM5010KW aus diesem Deal und der BOSCH WTW84433 T23-G übrig geblieben. Der Bosch würde sich erst ab einer Lebendauer von +10jahren aus meiner Sicht lohnen.
1% Shoop nicht vergessen
Direkt zugeschlagen, darauf habe ich gewartet. Schönen Dank.
Lässt er sich gut reinigen? Oder setzt er sich nach und nach zu ... und braucht nach 1,5 Jahren plötzlich 5 mal so lange fürs trocknen?
Hab’s auch bestellt inkl Garantieverlängerung. Payback on top. Ersetzt dann den 10 Jahre alten Bosch, der geht in die Kleinanzeigen
Em.Ka06.09.2019 10:42

Lässt er sich gut reinigen? Oder setzt er sich nach und nach zu ... und …Lässt er sich gut reinigen? Oder setzt er sich nach und nach zu ... und braucht nach 1,5 Jahren plötzlich 5 mal so lange fürs trocknen?



Laut Anleitung lässt sich der Wärmetauscher gut reinigen und der Filter davor auch, welchen man separat entnehmen und waschen kann...
Hat mal jemand den tatsächlichen Stromverbrauch von Wärmepumpentrockner für eine vollbeladene Wäsche schranktrocken gemessen?
afzeipv06.09.2019 10:49

Hat mal jemand den tatsächlichen Stromverbrauch von Wärmepumpentrockner f …Hat mal jemand den tatsächlichen Stromverbrauch von Wärmepumpentrockner für eine vollbeladene Wäsche schranktrocken gemessen?



Im Winter bei einer Familie wohl alternativlos, sofern die rel. Luftfeuchte im Wohnbereich die 70%-Marke nicht überschreiten soll
Danke! War schon lange auf der Suche nach nem Trockner. Mit Samsung Geräten hatten wir in unserem Haushalt nie Probleme, deshalb hoffe ich hier auch auf ein problemloses Geräteleben.
A++ dürfte reichen, im Sommer wird draußen getrocknet. Außerdem habe ich hoffentlich richtig recherchiert, dass A+++ Geräte in der Regel 60 KWh im Jahr weniger verbrauchen. Das wären um die 15€. Ein A+++ liegt aber schnell bei 500€ +. Im Vergleich zu den 377€ hier wäre der Einspareffekt erst nach 8 Jahren erreicht. Da wir im Sommer aber immer draußen trocknen, dürfte sich der Einspareffekt ja noch später herausstellen. Mal schaun ob das Gerät 10 Jahre übersteht... :-)
Bearbeitet von: "EuerVolker" 6. Sep
Cascada06.09.2019 10:53

Im Winter bei einer Familie wohl alternativlos, sofern die rel. …Im Winter bei einer Familie wohl alternativlos, sofern die rel. Luftfeuchte im Wohnbereich die 70%-Marke nicht überschreiten soll


Gerade im Winter hat man aber oftmals trockene Heizungsluft im Haus, da bietet es sich an einen Wäscheständer statt Trockner zu benutzen um die Luftfeuchtigkeit anzuheben.
Bearbeitet von: "lexfriesen" 6. Sep
Hab 500 extra payback punkte in der app, evtl mal nachschauen
Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner?
lexfriesen06.09.2019 11:12

Gerade im Winter hat man aber oftmals trockene Heizungsluft im Haus, da …Gerade im Winter hat man aber oftmals trockene Heizungsluft im Haus, da bietet es sich an einen Wäscheständer statt Trockner zu benutzen um die Luftfeuchtigkeit anzuheben.



OK - ein Argument - aber mir persönlich gefällt kein Wäscheständer im Wohnzimmer, Flur etc. - und im Keller ist es schon wieder problematischer...
Habe auch zugeschlagen mit Saturn Card und technikschutz 12 extra Monate sogar nur 375,72
Cascada06.09.2019 10:49

Laut Anleitung lässt sich der Wärmetauscher gut reinigen und der Filter d …Laut Anleitung lässt sich der Wärmetauscher gut reinigen und der Filter davor auch, welchen man separat entnehmen und waschen kann...


Wir haben ihn und allein nur aus Gründen der Reinigung würde ich ihn nicht mehr holen. Leider habe ich mich zu sehr auf die Produktbeschreibung verlassen. Rein trocknungstechnisch gesehen macht er seinen Job, keine Frage.

- Den Wärmetauscher kann man leider nicht entnehmen, nur den Filter in der Ladeluke.
- Der Wärmetauscher befindet sich links unten hinter einer Klappe, steht der Trockner auf dem Boden (was bei den meisten wohl der Fall ist), funktioniert die Reinigung nur liegend am Besten Oder knieend und mit dem Kopf am Boden, da man sonst nicht sieht, was man macht.
- Nur Absaugen der sehr dünnen Lamellen birgt die Gefahr, diese zu verbiegen. Nachdem ich das 1x gemacht habe, habe ich die Lamellen wieder so gut es ging mit einem Holzzahnstocher "gerichtet". Sieht natürlich nun "suboptimal" aus.
- Mit einem Pinsel kann man die Fusel zwar von den Lamellen z.B. nach unten schieben, muss sie aber trotzdem vorsichtig absaugen oder irgendwie aufsammeln. Leider entfernt man aber NUR den vorderen Bereich dieser Lamellen (soweit die Pinselhaare reichen), im Inneren setzen sich die Lamellen zu
- Der Fusselfilter ist zwar doppellagig und kann unter fließendem Wasser gereinigt werden. Er lässt aber noch sehr viel durch, sodass der Luftkanal zwischen Filter und Wärmetauscher nach kurzer Zeit deutlich belegt ist. Wäre m.E. kein Problem, wenn man den Wärmetauscher entnehmen könnte und wie bei anderen Herstellern die kompletten Lamellen unter fließendem Wasser reinigen könnte.

Aufgrund der mir unverständlichen Wärmetauscher-Konstruktion ist es nur eine Frage der Zeit, wann die Trocknungszeiten sich verlängern werden bzw. sonstige Defekte auftreten. Ich hoffe es nicht....
Bearbeitet von: "Kneckes" 6. Sep
Cascada06.09.2019 11:21

Als erstes bitte ich um Nachsicht - dies ist mein erster Deal.


Nein!
Also nach der Anleitung finde ich das jetzt nicht so umständlich:
samsung.com/de/…rs/
Könnte man den WT entnehmen, bestünde genauso die Gefahr, die Lamellen zu verbiegen ;-)

Bei meinem letzten Siemens mit "self-cleaning" war das ziemlich schlecht gelöst. Beim Samsung ist wenigstens ein ordentlicher Filter davor.
Bearbeitet von: "Cascada" 6. Sep
goldbull06.09.2019 11:18

Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner?


Ein Wärmepumpentrockner ist ein Kondenstrockner, nur viel sparsamer
So, dann auch noch zugeschlagen. Weiche Handtücher sind ja auch mal was. Und die Stoffwindeln sind im Winter dann auch schneller trocken und weicher.
Was trocknet ihr da alles so? TShirts und dergleichen auch oder eher nur 60/95er Wäsche?
Bestellt!
Geil! Haben gerade einen gesucht
DarthMonday06.09.2019 08:13

Braucht man nicht, hat einen Kondenswasserbehälter. Man KANN einen …Braucht man nicht, hat einen Kondenswasserbehälter. Man KANN einen Abwasserschlauch nutzen, das ist dann etwas komfortabler, muss aber nicht sein. Nur Stromkabel nötig.


Den kann man auch innen 10l Eimer machen, dann muss man nicht so oft leeren...
philippsternad06.09.2019 11:48

Den kann man auch innen 10l Eimer machen, dann muss man nicht so oft …Den kann man auch innen 10l Eimer machen, dann muss man nicht so oft leeren...



...also ich geh weiterhin lieber jedes mal auf die Toilette
Cascada06.09.2019 11:53

...also ich geh weiterhin lieber jedes mal auf die Toilette


Aber, aber, aber... Wow classic!
Schandmaul8306.09.2019 11:41

So, dann auch noch zugeschlagen. Weiche Handtücher sind ja auch mal was. …So, dann auch noch zugeschlagen. Weiche Handtücher sind ja auch mal was. Und die Stoffwindeln sind im Winter dann auch schneller trocken und weicher.Was trocknet ihr da alles so? TShirts und dergleichen auch oder eher nur 60/95er Wäsche?


Eigentlich alles außer wirklich empfindliche und teure Wäsche. Hemden lasse ich lieber an der Luft trocknen, alles andere geht. Hat auch ein Kalttrockenprogramm.
Cascada06.09.2019 11:31

Könnte man den WT entnehmen, bestünde genauso die Gefahr, die Lamellen zu v …Könnte man den WT entnehmen, bestünde genauso die Gefahr, die Lamellen zu verbiegen ;-)


Ich bin bei unserem alten Trockner mit entnehmbarem WT nie an die Lamellen gekommen. Der wurde über einen Griff herausgezogen und unter den Wasserhahn gehalten. War perfekt gelöst.
Würde ich glatt zuschlagen, aber meine Dame würde dann mit Sicherheit wegen einer Hose den Trockner an schmeißen also lieber nicht kaufen
Was haltet ihr von dem Angebot?

saturn.de/de/…tml

A+++ und gute Bewertungen als Samsung
Cascada06.09.2019 11:31

Also nach der Anleitung finde ich das jetzt nicht so …Also nach der Anleitung finde ich das jetzt nicht so umständlich:https://www.samsung.com/de/support/home-appliances/wie-reinige-ich-den-warmetauscherfilter-meines-warmepumpentrockners


Gebe ich dir recht, liest sich prinzipiell ganz gut. War auch begeistert von der Anleitung. Aber nach den ersten Reinigungen kam die reale Erkenntnis. Wer es nach dieser Anleitung aber perfekt hinbekommt
tokatci06.09.2019 12:05

Was haltet ihr von dem Angebot? …Was haltet ihr von dem Angebot? https://www.saturn.de/de/product/_bauknecht-t-advance-m11-8x3wk-de-2499450.htmlA+++ und gute Bewertungen als Samsung


ADVANCE M11 8X3WK
Kneckes06.09.2019 11:24

Wir haben ihn und allein nur aus Gründen der Reinigung würde ich ihn nicht …Wir haben ihn und allein nur aus Gründen der Reinigung würde ich ihn nicht mehr holen. Leider habe ich mich zu sehr auf die Produktbeschreibung verlassen. Rein trocknungstechnisch gesehen macht er seinen Job, keine Frage.- Den Wärmetauscher kann man leider nicht entnehmen, nur den Filter in der Ladeluke.- Der Wärmetauscher befindet sich links unten hinter einer Klappe, steht der Trockner auf dem Boden (was bei den meisten wohl der Fall ist), funktioniert die Reinigung nur liegend am Besten Oder knieend und mit dem Kopf am Boden, da man sonst nicht sieht, was man macht.- Nur Absaugen der sehr dünnen Lamellen birgt die Gefahr, diese zu verbiegen. Nachdem ich das 1x gemacht habe, habe ich die Lamellen wieder so gut es ging mit einem Holzzahnstocher "gerichtet". Sieht natürlich nun "suboptimal" aus.- Mit einem Pinsel kann man die Fusel zwar von den Lamellen z.B. nach unten schieben, muss sie aber trotzdem vorsichtig absaugen oder irgendwie aufsammeln. Leider entfernt man aber NUR den vorderen Bereich dieser Lamellen (soweit die Pinselhaare reichen), im Inneren setzen sich die Lamellen zu - Der Fusselfilter ist zwar doppellagig und kann unter fließendem Wasser gereinigt werden. Er lässt aber noch sehr viel durch, sodass der Luftkanal zwischen Filter und Wärmetauscher nach kurzer Zeit deutlich belegt ist. Wäre m.E. kein Problem, wenn man den Wärmetauscher entnehmen könnte und wie bei anderen Herstellern die kompletten Lamellen unter fließendem Wasser reinigen könnte.Allein nur aufgrund der mir unverständlichen Wärmetauscher-Konstruktion ist es nur eine Frage der Zeit, wann die Trocknungszeiten sich verlängern werden bzw. sonstige Defekte auftreten. Ich hoffe es nicht....



Danke für den Erfahrungsbericht, habe mich jetzt die letzten 2 Wochen mit dem Thema beschäftigt und habe auch relativ früh gemerkt, dass Samsung und Bauknecht WP Trockner laut Bewertungen/Meinungen nicht die zuverlässigsten sind. Ich bin bei Beko/Siemens hängen geblieben und habe jetzt den saturn.de/de/…tml bestellt. Kein Trocknen im Waschsalon mehr. Das Teil hat kein Firlefanz und ist im Moment idealo Bestpreis, kann man bei Ebay, wenn man will noch mit 10fach PP kombinieren. Laut Otto.de Bewertungen super Gerät mit Abflussschlauch und sieht mit Fenster schick aus, dazu kann man das Teil relativ gut wieder verkaufen, falls nötig wegen Siemens Branding.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Cascada. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text