183°
ABGELAUFEN
WAS IST WAS: "Wie ensteht ein Medikament?" kostenlos von den forschen Pharma-Unternehmen
WAS IST WAS: "Wie ensteht ein Medikament?" kostenlos von den forschen Pharma-Unternehmen

WAS IST WAS: "Wie ensteht ein Medikament?" kostenlos von den forschen Pharma-Unternehmen

Als Buch und als PDF.

Beste Kommentare

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?

Das fehlt mir noch!
Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar? Das fehlt mir noch! Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.



Richtige Meinung zum Thema Pharma-Lobby...leider von einem dumpfen Rasissten.
Stört das hier sonst niemanden?

wann erscheint denn der was-ist-was band "wo kommen die leckeren zigaretten her"?

45 Kommentare

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?

Das fehlt mir noch!
Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.

Verfasser

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?Das fehlt mir noch! Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.



Siehs mal so: So kannst Du dir einen Teil von den überteuerten Medikamentenkosten wiederholen.

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?Das fehlt mir noch! Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.



Damit die Medikamente noch teurer werden, da das konstenlose Versenden von Publikationen auch von irgendwas bezahlt werden muss?

Verfasser

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?Das fehlt mir noch! Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.



Das hat der helium doch mit seiner letzten Psychopharmakalieferung schon bezahlt, also mach dir keinen Kopf, geschenkt ist geschenkt

Hat wohl nur den Titel mit der "Was ist Was"-Reihe gemeinsam.

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar? Das fehlt mir noch! Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.



Richtige Meinung zum Thema Pharma-Lobby...leider von einem dumpfen Rasissten.
Stört das hier sonst niemanden?

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?Das fehlt mir noch!Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.


Was genau willst du uns mit deinem Post sagen? Außer, dass du etwas gegen Asiaten hast, und das mit dem Kapitalismus nicht so ganz erstehst?

Mit Bilderstrecke zur klinischen Forschung (Tierversuche)?

"Gebt der Meute was sie braucht"

Wer schonmal einen Blick ohne großes geklicke reinwerfen will drücktmich.
Tierversuche sind m.M. besser als direkte Erprobung am Menschen. Und
der Philipp hat nun mal ein Epikanthus medialis und will immer mehr von unserem Gehalt abhaben, also ist die Aussage korrekt, der Rest ist Auslegungssache

Wie ensteht ein Medikament?

Indem ehrgeizige aber blauäigige Mediziner auf Privatleben verzichten und abends- Korrektur: nachts -forschen, damit die Krankenhausverwaltung, Ihr Chefarzt und die Pharmafirmen schöne Zahlen schreiben.

pfui Pharma

Schaut lieber ertmal ins PDF: das ist kein reguläres Was-ist-Was-Buch sondern getarnte Pharma-Industrie-Propaganda.

fr-online.de/wir…tml

Anja87

...leider von einem dumpfen Rasissten. Stört das hier sonst niemanden?


Doch. Mich.

Rassist, weil er Schlitzaugen hat?
Ich bin auch weiß und sage zu anderen schwarz.
Aber so gleich zum Rassismus zu kommen ist hart an der Grenze zur Beleidigung.

Avatar

GelöschterUser27943

Anja87

Richtige Meinung zum Thema Pharma-Lobby...leider von einem dumpfen Rasissten. Stört das hier sonst niemanden?



Doch, mich. hellium und seine likes sind verdammte Vollidioten. Mit nichts, aber auch gar nichts in der Birne. Das sind wirre Typen, die sich in ihrer Anonymität sicher fühlen und ansonsten nichts zu melden haben.

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?Das fehlt mir noch! Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.


Sorry, aber wenn man sich nicht auskennt...

Vom Finden eines Wirkstoffes bis zur Zulassung vergeht gut und gerne eine Deakade. Die Kosten gehen in die Milliarden.

Dazu kommt noch das der Patentschutz schon runterzählt Jahre bevor er zugelassen ist und somit nur wenige Jahre damit Geld gemacht werden kann bevor Generika rauskommen.
Die Herstellung einiger Medikamente ist ebenfalls sehr teuer zB viele Cytostatika, die teilweise nicht mal synthetisch hergestellt werden können.

Und wenn ein Medikament 25.000€ pro Gramm kostet, aber dafür Krebs heilt, finde ich das durchaus angebracht.
Avatar

GelöschterUser27943

hellium

Aber so gleich zum Rassismus zu kommen ist hart an der Grenze zur Beleidigung.



Die Grenze zum Rassismus hast du bereits überschritten. Ausserdem wirst du dich wohl kaum beleidigt fühlen. Deine einzige Entschuldigung wäre, wenn du nicht älter als ungefähr 12 bist.

Rot5

Schaut lieber ertmal ins PDF: das ist kein reguläres Was-ist-Was-Buch sondern getarnte Pharma-Industrie-Propaganda.[url=%0Ahttp://www.fr-online.de/wirtschaft/pharmalobby-wirbt-mit-wissenschaftslogo/-/1472780/8262766/-/index.html]http://www.fr-online.de/wirtschaft/pharmalobby-wirbt-mit-wissenschaftslogo/-/1472780/8262766/-/index.html[/url]



Siehe mein Link weiter oben...

widerlich!

Rot5

Schaut lieber ertmal ins PDF: das ist kein reguläres Was-ist-Was-Buch sondern getarnte Pharma-Industrie-Propaganda.[url=%0Ahttp://www.fr-online.de/wirtschaft/pharmalobby-wirbt-mit-wissenschaftslogo/-/1472780/8262766/-/index.html]http://www.fr-online.de/wirtschaft/pharmalobby-wirbt-mit-wissenschaftslogo/-/1472780/8262766/-/index.html[/url]



ja ja die seriöse FR *hust*...

JCD

ja ja die seriöse FR *hust*...



?

wann erscheint denn der was-ist-was band "wo kommen die leckeren zigaretten her"?

xsjochen

wiederlich!


hat weniger was mit wiederholung als mit widerstand zu tun

naja...auf dieses tolle geschenk der pharmaindustrie verzichte ich liebend gerne - bin schon froh, dass ich fast komplett ohne bunte pillen auskomme

JCD

ja ja die seriöse FR *hust*...



Was wär dir denn seriöser?
Welt? BILD?

Die Pharmalobby ist für mich noch ein Stück weiter in der Hölle angesiedelt, wie das Bankenwesen. Gut auf der einen Seite ist es ja auch verständlich, dass die Entwicklung der Medikamente eine Menge Geld kostet und dass die Unternehmen ja auch Gewinn machen müssen, um zu überleben. Aber auf der anderen Seite sterben jeden Tage tausende Menschen, die sich die teuren original Medikamente nicht leisten können und es wegen des Patentschutzes noch keine Generika gibt. Wie könnte man diesem Dilemma entweichen?
Indem man den Entwicklungsländern auch während der Patentschutzzeit schon erlaubt Generika herzustellen. Geld kann man dort eh keines verdienen, also wieso nicht.

Stoppt Tierversuche, nehmt Kinderschänder !
Auch wenn das politisch nicht ganz korrekt ist...

Im Übrigen finde ich es schon sehr bedenklich, wenn sich der Tessloff-Verlag von einem Lobbyverband bestechen lässt. Und ich finde, dass es nichts anderes ist, wenn hier Bücher pro Pharma auf Kosten der Pharmaindustrie entwickelt und vertrieben werden. Cold. (Auch wenn es ja in der Hölle eher heiß zugeht

man leute die welt ist nicht nur schwarz und weiss.
das buch ist für kinder und nicht für erwachsene oder teeneger.
wer es nicht haben will oder es ihm nicht gefällt, der kann es ja sein lassen.

Dass die schon auf der Ebene der Kinder anfangen PR zu betreiben, ist ja gerade schlimm. Hätten die einfach eine Broschüre über die Herstellung rausgebracht ohne den Markennamen "Was ist Was" zu verwenden, hätte sich kein Mensch das Heft geholt. Aber hier steht der Name drauf, das muss ja gut und alles richtig sein.
Wir haben einen viel zu hohen Konsum an Medikamenten. Kaum jemand fragt sich noch, bringt mir das Medikament wirklich was. Aufkeimende Kopfschmerzen -> Aspirin, Schnupfen -> am besten gleich Antibiotika
Unser Körper ist auch in der Lage viele kleine Sachen selbst zu heilen, wenn ihr ihm denn auch mal die Chance gebt, ein funktionierendes Immunsystem aufzubauen.

Selbst im Artikel auf FR steht das keine Unwahrheiten im Buch stehen, nur das diverse Fakten einfach nicht erwähnt werden. So gesehen ist es keine Propaganda. Diese wäre es, wenn man negative Eigenschaften der Pharmaindustrie verunglimpft.

Von daher hot.

NurEineWahrheit

Dass die schon auf der Ebene der Kinder anfangen PR zu betreiben, ist ja gerade schlimm. Hätten die einfach eine Broschüre über die Herstellung rausgebracht ohne den Markennamen "Was ist Was" zu verwenden, hätte sich kein Mensch das Heft geholt. Aber hier steht der Name drauf, das muss ja gut und alles richtig sein.Wir haben einen viel zu hohen Konsum an Medikamenten. Kaum jemand fragt sich noch, bringt mir das Medikament wirklich was. Aufkeimende Kopfschmerzen -> Aspirin, Schnupfen -> am besten gleich AntibiotikaUnser Körper ist auch in der Lage viele kleine Sachen selbst zu heilen, wenn ihr ihm denn auch mal die Chance gebt, ein funktionierendes Immunsystem aufzubauen.



Soweit ich das Buch jetzt überflogen habe sehe ich da nichts was unsere Kinder davon überzeugen sollte bei jedem kleinen Wehwehchen Medikamente zu nehmen.
Und selbst wenn unser Körper viele Sachen selbst heilen kann, gibts auch viele die er nicht heilen kann.
Und was die Preispolitik vieler Medikamente in Deutschland angeht,liegt das wohl eher an unseren Politikern die ziemlich anfällig für gewisse Lobbys sind.

An der Pharmabranche an sich ist erstmal nicht nur Schlechtes.

hellium

Was ist was Band 666 - Wieso sind manche Medikamente unbezahlbar?Das fehlt mir noch! Verdammte Lobby mit diesem schlitzägigen Rösler an der Front.

vollstrecker1981

Selbst im Artikel auf FR steht das keine Unwahrheiten im Buch stehen, nur das diverse Fakten einfach nicht erwähnt werden. So gesehen ist es keine Propaganda. Diese wäre es, wenn man negative Eigenschaften der Pharmaindustrie verunglimpft. Von daher hot.



Soso....und warum zahlt man in Deutschland weltweit am meisten für Medikamente?

Nebenbei: die Gewinne gehen noch viel mehr in die Milliarden...also komm mir nicht mit Forschung...das ist Blendung





Ganz der Politiker oder was..?
Ich habe nicht gelogen, ich habe nur nicht die Wahrheit vollständig erzählt.

HALLO?
Einseitiges Berichten ist Propaganda

Was habt ihr denn alle so gegen die Froschung? Ehrlich ... ihr möchtet alle einen Mercedes in der Medizin fahren... aber kritisiert alles?!
Seit doch lieber dankbar für Impfstoffe, Kampf gegen HIV etc... ich weiss alles ist ethisch gesehen immer eine "Schweinerei" solange es nicht einen selbst betrifft... Lieber 1000 tote Ratten für die Forschung als 1 toter Mensch für die dilettantischen Forschungsgegner!

Es geht ja auch nicht um die Forschung sondern um das manipulative Präsentationsverhalten was man auch als PR bezeichnet

Aber lieber an dem Wort "schlitzauge" aufhalten, als an seinem Tun.
"uhhh wie kann man nur sowas sagen....öhm worum ging es gleich?....ahh wie kann man nur sowas sagen"

nuja
wurscht wie suppe
hier gehts um "Was ist was" lässt sich von Pharmalobby bezahlen...ähh manipulatives Gedankengut verbreiten in Buchform...öhhhachso
Was ist Was für umsonst

Soweit ich weiß heißt das Buch "Was ist was: Wie entsteht ein Medikament" und nicht "Was ist was: Wie werden Medikamente vermarktet und wie ungerecht die Welt ist. Eine Abhandlung über die Globalsierung, der Politik und der Pharamindustrie für Vorschulkinder von Prof. Dr. Fan"

Wow, das BTL-Marketing klappt offensichtlich ja hervorragend.
Demnächst das "Was-Ist-Was: Wie funktioniert ein Kernkraftwerk" vom Deutschen Atomforum e.V. -> Hot!

Gibts schon: wasistwas.de/nc/…d=8

Es geht um Wissenschaft und nicht um Moral! Ausserdem ist Was ist Was kein Almanach, sondern ein Kinderlexikon zu einem speziellen Thema.

Es gibt auch was ist was über Rauptiere und sogar eins über die Amerikanische Geschichte. Da werden die Moralischen und Ethischen Aspekte auch nicht hinterfragt.

vollstrecker1981

Es gibt auch was ist was über Rauptiere


Geht es da um Baustellenfahrzeuge?

Zum Thema: Ich finde den Ansatz, bei dieser Reihe die Pharmaindustrie mit ins Boot zu nehmen, mehr als bedenklich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text