Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Waschmaschine A+++ von Haier HW80-BP1439 8KG
191° Abgelaufen

Waschmaschine A+++ von Haier HW80-BP1439 8KG

314,99€400€-21%eBay Angebote
13
eingestellt am 27. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: Preisänderung jetzt nur noch für 314,99€

Bei EBay gibt es gerade die Waschmaschine von Haier HW80-BP1439 8KG zum günstigen Preis von 329,90€ mit Versand (bis zur Bordsteinkante) statt 400€

Einen Haken gibt es allerdings: Bewertungen sind nicht zu finden. Dafür verfügt die Maschine über eine Mengenautomatik und hat einen langlebigen Inverter Motor verbaut. Mit der Energieklasse A+++ seid ihr auch bestens bedient. Da sollte es nichts zu meckern geben.

Energieeffizienzklasse A+++
Schleuderwirkungsklasse B
Fassungsvermögen (kg) 8
Max. Schleuderzahl (U/min) 1.400
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

13 Kommentare
Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Was kann man denn allgemein zur Marke Haier sagen?
Bong27.02.2020 06:44

Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Was kann man …Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Was kann man denn allgemein zur Marke Haier sagen?


Ich habe zwar bisher nur einen Geschirrspüler von Haier vor ca 15 Jahren gekauft, möchte aber anmerken, dass man bei 329€ keine Haier kaufen müßte. Es gibt schon Bosch für etwas mehr. Ich habe eine 8Kg Bosch vor 5 Jahren für 400€ gekauft, serie 6, also nicht das Schlechteste.

Damals war der Geschirrspüler günstig, für das was er geboten hat, mindestens für die Hälfte von Ähnlichen.
Die Maschine hat einen sehr penetranten Chemiegeruch, der zwar schwächer geworden ist, aber nicht mal nach 15 Jahren weggegangen ist.
Ersatzteile bekomme ich keine dafür, zumindest nicht die Dichtung, die ich brauche.
Nutzbar war die Maschine auch nur durch Eigeninitiative und Wohlwollen.

Natürlich wird sich die Marke weiterentwickelt haben, aber auch die Preise sind angezogen. Für den Preis würde ich mir inzwischen was anderes suchen.
Bong27.02.2020 06:44

Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Was kann man …Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Was kann man denn allgemein zur Marke Haier sagen?


Hab mir gerade eine so ähnliche bei Amazon für 320€ bestellt.... Ist gut bewertet, die Marke ist in Waschmaschinen auch gar nicht so schlecht.

---> Haier HW80-BP14636

Diese. Auch 8kg, A+++-40%

Hatte 2013 meine Beko für 350€ sich bei Amazon gekauft. Hätte ich auch nicht gedacht, das die es bringt, für den Preis. Die verkaufe ich jetzt für 100€ und hab somit für knapp 220€ eine Nagel neue... Noch etwas sparsamere mit 2 Jahren Garantie. 😬
Preisvergleich falsch: ≈350€.

Haier HW80-BP1439 ab € 350,80 bei idealo: zz6e7.app.goo.gl/jXC…jf9
Bong27.02.2020 06:44

Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Was kann man …Wir sind gerade auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Was kann man denn allgemein zur Marke Haier sagen?



Critter2127.02.2020 10:25

Hab mir gerade eine so ähnliche bei Amazon für 320€ bestellt.... Ist gut be …Hab mir gerade eine so ähnliche bei Amazon für 320€ bestellt.... Ist gut bewertet, die Marke ist in Waschmaschinen auch gar nicht so schlecht.---> Haier HW80-BP14636 Diese. Auch 8kg, A+++-40% Hatte 2013 meine Beko für 350€ sich bei Amazon gekauft. Hätte ich auch nicht gedacht, das die es bringt, für den Preis. Die verkaufe ich jetzt für 100€ und hab somit für knapp 220€ eine Nagel neue... Noch etwas sparsamere mit 2 Jahren Garantie. 😬


Die BP14636 hat soweit ich weiß bei Stiftung Warentest auch ganz gut abgeschnitten, auch im Haltbarkeitstest.
Also Alternative von Haier für etwas mehr Geld käme noch die Haier B14636 meiner Meinung in Betracht.
idealo.de/pre…tml

Scheint im Prinzip baugleich zu sein, verfügt aber über einen Direktantrieb auf den Haier länger Garantie gibt. Bisschen leiser und sparsamer ist sie glaube ich auch und hat noch eine Mengenautomatik eingebaut.
kindum27.02.2020 11:41

Preisvergleich falsch: ≈350€. Haier HW80-BP1439 ab € 350,80 bei idealo: …Preisvergleich falsch: ≈350€. Haier HW80-BP1439 ab € 350,80 bei idealo: https://zz6e7.app.goo.gl/jXCMRBKbAvnbyzjf9


Da sind noch Lieferkosten dabei von 50€ also auch 400€
329 ist jetzt kein besonderer preis. rotcom erscheint warum auch immer nicht bei idealo und die haier maschinen bewegen sich regelmässig in dem preisbereich. gab die maschine auch vor kurzem erst deutlich billiger.. ich selbst habe 289,- gezahlt und habe sie seit etwa 3 wochen.
Bei Haier sollte man die B nehmen und nicht die BP. Die B haben den leisen/besseren Direktantrieb und die BP nicht.

Mein Favorit ist derzeit die HW80-BD. Da warte ich nur noch die Verfügbarkeit bei AMZ ab.
"Mit der Energieklasse A+++ seid ihr auch bestens bedient."

Man darf sich nicht durch die Energieeffizienz in die Irre führen lassen. Was an Effizienz auf dem Label steht, wird immer mit dem Öko-Programm gemessen. Jeder Hersteller macht das so, um mit der besten Effizienz werben zu können.

Genau vier Kriterien bestimmen, wie sauber Wäsche aus der Maschine kommt: 1) Das Waschmittel, 2) die Mechanik in der Waschtrommel, 3) die Zeit sowie 4) die Temperatur in der Waschlauge. Alle vier Faktoren sind voneinander abhängig. Sinkt ein Parameter, muss mindestens ein anderer steigen, um die gleiche Wirkung zu erzielen (Sinnerscher Kreis). Die Hersteller wissen das natürlich, und weil das Aufheizen von Wasser viel mehr Energie verbraucht als das Drehen der Trommel, senken sie im Labelprogramm die Temperatur der Lauge und lassen die Maschine dafür länger waschen. Allerdings gilt wie gesagt die Label-Effizienz auch wirklich nur für das Labelprogramm (= Öko-Programm).

In der Praxis lässt man aber die Eco-Modi die meiste Zeit außen vor. Dann wird beim Waschen natürlich nicht mehr A+++ und höher erreicht, aber man will ja, dass Unterwäsche, Bettwäsche und Handtücher bei echten 60° gewaschen werden, außerdem will man nicht immer vier Stunden und mehr warten beim Eco-Modus. Nur für leichter verschmutzte Sachen oder für 40° kann man mal das Öko-Programm nehmen. Weiterer Grund, warum man nicht ständig im Öko-Modus waschen sollte, sind mögliche Ablagerungen in den Ablaufschläuchen und Rohren. Auf Wassersparen kommt es schon lange nicht mehr an in Deutschland, nur das Energiesparen wäre ein Anreiz, wegen unserer dank dem Atomausstieg und EEG-Umlage etc. horrenden Strompreise. welt.de/wir…tml

Was Waschmaschinen generell angeht, sollte man sich auf Stiftung Warentest verlassen. Ich kenne keine Testinstanz, wo sorgfältiger und härter getestet wird. Dort werden immer drei Maschinen pro Modell incognito eingekauft und dann so malträtiert, dass 10 Jahre Nutzung simuliert werden. Regelmäßig "gut" schneiden ab: Miele, AEG, Siemens/Bosch und Bauknecht. Einzelne Ausreißer mal außen vor gelassen. Oft mal durchfallen tun Gorenje, LG, Candy und teilweise auch Beko.

Die letzte Haier im Test war die HW80-BP14636, 11/2018. Testergebnis "gut", Platz 9 von 15. Nachteile gegenüber den höher platzierten Geräten: Etwas schlechter im Waschen und Schleudern, viel zu geringe Laugentemperatur im 60° Sparprogramm (32°C), unzuverlässige Restlaufanzeige, höherer Geräuschpegel. Ich sage mal so, wenn der Preis stimmt, ist das eine gute Maschine für den Waschkeller.
meine bisherigen erfahrungen
baumwolle programm 1400 rpm. beide mal trommel eigentlich weitesgehend voll.
60grad / 42l / 1.1 kwh / dauer unter 2h (leider vergessen auf die stoppuhr zu schauen)
90grad / 65l / 1.8 kwh / dauer 2:10h

baumwolle+ (eco?) 1400rpm
30grad 1:31h
Bearbeitet von: "mr_tiger" 27. Feb
tolles Gerät für den Preis
Mike50027.02.2020 13:07

"Mit der Energieklasse A+++ seid ihr auch bestens bedient."Man darf sich …"Mit der Energieklasse A+++ seid ihr auch bestens bedient."Man darf sich nicht durch die Energieeffizienz in die Irre führen lassen. Was an Effizienz auf dem Label steht, wird immer mit dem Öko-Programm gemessen. Jeder Hersteller macht das so, um mit der besten Effizienz werben zu können.Genau vier Kriterien bestimmen, wie sauber Wäsche aus der Maschine kommt: 1) Das Waschmittel, 2) die Mechanik in der Waschtrommel, 3) die Zeit sowie 4) die Temperatur in der Waschlauge. Alle vier Faktoren sind voneinander abhängig. Sinkt ein Parameter, muss mindestens ein anderer steigen, um die gleiche Wirkung zu erzielen (Sinnerscher Kreis). Die Hersteller wissen das natürlich, und weil das Aufheizen von Wasser viel mehr Energie verbraucht als das Drehen der Trommel, senken sie im Labelprogramm die Temperatur der Lauge und lassen die Maschine dafür länger waschen. Allerdings gilt wie gesagt die Label-Effizienz auch wirklich nur für das Labelprogramm (= Öko-Programm).In der Praxis lässt man aber die Eco-Modi die meiste Zeit außen vor. Dann wird beim Waschen natürlich nicht mehr A+++ und höher erreicht, aber man will ja, dass Unterwäsche, Bettwäsche und Handtücher bei echten 60° gewaschen werden, außerdem will man nicht immer vier Stunden und mehr warten beim Eco-Modus. Nur für leichter verschmutzte Sachen oder für 40° kann man mal das Öko-Programm nehmen. Weiterer Grund, warum man nicht ständig im Öko-Modus waschen sollte, sind mögliche Ablagerungen in den Ablaufschläuchen und Rohren. Auf Wassersparen kommt es schon lange nicht mehr an in Deutschland, nur das Energiesparen wäre ein Anreiz, wegen unserer dank dem Atomausstieg und EEG-Umlage etc. horrenden Strompreise. https://www.welt.de/wirtschaft/article152318777/Die-verkannte-Gefahr-der-supersparsamen-Waschmaschine.htmlWas Waschmaschinen generell angeht, sollte man sich auf Stiftung Warentest verlassen. Ich kenne keine Testinstanz, wo sorgfältiger und härter getestet wird. Dort werden immer drei Maschinen pro Modell incognito eingekauft und dann so malträtiert, dass 10 Jahre Nutzung simuliert werden. Regelmäßig "gut" schneiden ab: Miele, AEG, Siemens/Bosch und Bauknecht. Einzelne Ausreißer mal außen vor gelassen. Oft mal durchfallen tun Gorenje, LG, Candy und teilweise auch Beko.Die letzte Haier im Test war die HW80-BP14636, 11/2018. Testergebnis "gut", Platz 9 von 15. Nachteile gegenüber den höher platzierten Geräten: Etwas schlechter im Waschen und Schleudern, viel zu geringe Laugentemperatur im 60° Sparprogramm (32°C), unzuverlässige Restlaufanzeige, höherer Geräuschpegel. Ich sage mal so, wenn der Preis stimmt, ist das eine gute Maschine für den Waschkeller.

Vielen Dank!
In Amazon für 309€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text