Waschmaschine Miele WDB030WPS (7kg) zum Bestpreis [tecedo]
355°Abgelaufen

Waschmaschine Miele WDB030WPS (7kg) zum Bestpreis [tecedo]

762,10€815€-6%Tecedo Angebote
23
eingestellt am 26. MärBearbeitet von:"wbxs"
Tecedo hat die Waschmaschine Miele WDB 030 WPS zu einem sehr guten Preis im Angebot, insbesondere für ein WPS-Modell, die oft nicht so stark reduziert werden. Günstiger war die Maschine bisher zumindest online nicht zu haben.

Produktdetails auf der Seite von Miele

Stiftung Warentest 10/2017: Note 1,7

UVP: 899 Euro
PVG: 815 Euro

Über Shoop gibt es noch einmal 2% Cashback, bei Zahlung per Vorkasse 1% Rabatt. Ob kombinierbar weiß ich nicht.

Zusatzinfo - der Preis für die Versandkosten wird scheinbar falsch berechnet; kann also gut sein, dass storniert wird. 6,50 Euro für Versand sind schon wenig... (zum Vergleich: das WCS-Modell bei Tecedo kostet 39,90 Euro Versand)
Zusätzliche Info
Tecedo Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Heinoneonvor 1 m

Dann erkläre Mal was an der Maschine gut sein soll bzw. warum ich besser …Dann erkläre Mal was an der Maschine gut sein soll bzw. warum ich besser Miele kaufen soll anstatt Grundig Waschmaschine???


Allein diese Frage grenzt schon an Ketzerei
Miele = Hot................sorry, als Mitarbeiter bin ich in der Pflicht
Stubidusvor 1 h, 51 m

Allein diese Frage grenzt schon an Ketzerei


Naja, wäre Miele so viel besser und das Unternehmen von der Qualität seiner Produkte überzeugt, würden sie längere Garantie geben als BSH, Elektrolux und andere Hersteller. Tun sie aber nicht... also bekennen Sie sich nicht zu ihrem Qualitätsversprechen.
Bleiben also einzig der Ersatzteilservice und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen...

Würde Miele min 15 Jahre Garantie, ohne Aufpreis für eine separat zu kaufende Garantieverlängerung, geben, wäre für mich die Wahl klar.

Beim doppelten Preis einer Miele gegenüber z.B. einer BSH erwarte ich auch eine doppelte Haltbarkeit und diese garantiert. Ansonsten nutzt es mir als risikoaversem Entscheider mehr, 2 Geräte eines anderen Herstellers zu kaufen und jeweils z.B. 3 bzw. 5 Jahre Garantie zu haben.

Die getestete 20 Jahre Lebensdauer (Miele) nutzt mir nichts, das ist ohne Garantie nichts als eine quasi haltlose Behauptung.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 27. Mär
23 Kommentare
Miele = Hot................sorry, als Mitarbeiter bin ich in der Pflicht
Stubidusvor 4 m

Miele = Hot................sorry, als Mitarbeiter bin ich in der Pflicht …Miele = Hot................sorry, als Mitarbeiter bin ich in der Pflicht


Dann erkläre Mal was an der Maschine gut sein soll bzw. warum ich besser Miele kaufen soll anstatt Grundig Waschmaschine???
Heinoneonvor 1 m

Dann erkläre Mal was an der Maschine gut sein soll bzw. warum ich besser …Dann erkläre Mal was an der Maschine gut sein soll bzw. warum ich besser Miele kaufen soll anstatt Grundig Waschmaschine???


Allein diese Frage grenzt schon an Ketzerei
Was ist shoop?
konstantinos1986vor 3 m

Was ist shoop?


Ein Cashback-Programm - du registrierst dich bei Shoop, gehst von dort auf die Händlerseite (nicht über den Link auf mydealz) und kaufst ein und erhälst in diesem Fall 2% vom Nettowarenwert bei Shoop als Guthaben zurück. Shoop zahlt dir sozusagen die Vermittlungsprovision aus, die sie sonst selbst erhalten hätten.
Lohnt sich die Waschmaschine bei dem Preis?
konstantinos1986vor 5 m

Lohnt sich die Waschmaschine bei dem Preis?


Gute Frage, jetzt käuft man sich so ein Teil und von den 20 Jahren getesteten Jahren Lebensdauer bleiben 5 übrig.
Stubidusvor 25 m

Miele = Hot................sorry, als Mitarbeiter bin ich in der Pflicht …Miele = Hot................sorry, als Mitarbeiter bin ich in der Pflicht


Was is denn hier der Unterschied zu meiner Miele WDA 110 WCS? Die hat damals 599€ gekostet
Außer Aquastop.
Siemens WM14N120
Die wäre gut im angebot
Airesvor 25 m

Gute Frage, jetzt käuft man sich so ein Teil und von den 20 Jahren …Gute Frage, jetzt käuft man sich so ein Teil und von den 20 Jahren getesteten Jahren Lebensdauer bleiben 5 übrig.


Du hast die 20 Jahre garantiert von Miele! Sollte sie vorher in die Binsen gehen gibt's Austausch oder Reparatur
Stubidusvor 1 h, 51 m

Allein diese Frage grenzt schon an Ketzerei


Naja, wäre Miele so viel besser und das Unternehmen von der Qualität seiner Produkte überzeugt, würden sie längere Garantie geben als BSH, Elektrolux und andere Hersteller. Tun sie aber nicht... also bekennen Sie sich nicht zu ihrem Qualitätsversprechen.
Bleiben also einzig der Ersatzteilservice und die Verfügbarkeit von Ersatzteilen...

Würde Miele min 15 Jahre Garantie, ohne Aufpreis für eine separat zu kaufende Garantieverlängerung, geben, wäre für mich die Wahl klar.

Beim doppelten Preis einer Miele gegenüber z.B. einer BSH erwarte ich auch eine doppelte Haltbarkeit und diese garantiert. Ansonsten nutzt es mir als risikoaversem Entscheider mehr, 2 Geräte eines anderen Herstellers zu kaufen und jeweils z.B. 3 bzw. 5 Jahre Garantie zu haben.

Die getestete 20 Jahre Lebensdauer (Miele) nutzt mir nichts, das ist ohne Garantie nichts als eine quasi haltlose Behauptung.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 27. Mär
Heinoneonvor 1 h, 21 m

Dann erkläre Mal was an der Maschine gut sein soll bzw. warum ich besser …Dann erkläre Mal was an der Maschine gut sein soll bzw. warum ich besser Miele kaufen soll anstatt Grundig Waschmaschine???


Nichts? Miele produziert mittlerweile auch Produkte im unteren Preissegment, ähnlich wie z.B. Liebherr, die sich qualitativ nicht von den Geräten von Bosch/Siemens, LG und Samsung unterscheiden. Und selbst wenn man ein Gerät aus dem oberen Preissegment kauf kann bleibt man bei Miele nicht vor bösen Überraschungen verschont, so z.B. bei der Miele WKG130WPS.

Besonders die hochwertigen Waschtrockner wie der Miele WTZH730WPM oder der Miele WTH730WPM sind absolut nicht zu empfehlen. Da bin ich glatt froh dass ich einen Waschtrockner von Siemens habe, der kostete auch fast nur ein drittel.
rantaplanvor 4 h, 57 m

Nichts? Miele produziert mittlerweile auch Produkte im unteren …Nichts? Miele produziert mittlerweile auch Produkte im unteren Preissegment, ähnlich wie z.B. Liebherr, die sich qualitativ nicht von den Geräten von Bosch/Siemens, LG und Samsung unterscheiden. Und selbst wenn man ein Gerät aus dem oberen Preissegment kauf kann bleibt man bei Miele nicht vor bösen Überraschungen verschont, so z.B. bei der Miele WKG130WPS.Besonders die hochwertigen Waschtrockner wie der Miele WTZH730WPM oder der Miele WTH730WPM sind absolut nicht zu empfehlen. Da bin ich glatt froh dass ich einen Waschtrockner von Siemens habe, der kostete auch fast nur ein drittel.


welchen hast du denn?
Miele hat durch mechanische Qualität überzeugt. Heute, wo alles immer komplizierter wird, verschwindet dieser Vorteil etwas. Konkurrenz holt halt auf wie in der Autoindustrie. Ich behaupte mal das Miele nach wie vor die besten Waschmaschinen baut. Wir nutzen eine Gewerbliche und eine Private. Alles überschaubare defekte. Nichts teures.
Ich kann nur sagen, dass die Schontrommel von Miele unsere Wäsche heile lässt...
Wir haben mal eine AEG gehabt und die hat beim T-Shirt die Kragen kaputt gemacht..

Wegen Haltbarkeit....sogar Miele Techniker sagen, dass eine neue Miele keine 20 Jahre hält sondern nur 10 und die anderen Hersteller 5.
Bin auch der Meinung, dass wenn Miele von deren Qualität überzeugt ist, sollten Sie auch 20 Jahre Garantie kostenlos anbieten.
atarjonovor 3 h, 28 m

Ich kann nur sagen, dass die Schontrommel von Miele unsere Wäsche heile …Ich kann nur sagen, dass die Schontrommel von Miele unsere Wäsche heile lässt...Wir haben mal eine AEG gehabt und die hat beim T-Shirt die Kragen kaputt gemacht..



Genau das tut sie nicht. Ich habe den Effekt bei zwei Maschinen gehabt und stecke mittlwerweile so gut wie alles in Wäschebeutel. Bei der ersten Maschine war noch ein Techniker da und hat nach negativem Nylonstrumpftest alles abgestritten. Dann habe ich beim Prime Day sehr günstig eine Miele mit 5 Jahren Garantie gekauft - und die macht exakt das selbe. Nächstes Mal kaufe ich keine Miele mehr. Schade, denn die gebrauchte 10 Jahre alte Studentenzeit-Miele hat noch weitere 15 Jahre zuverlässig gewaschen und nie was kaputt gemacht, aber die hatte auch keine "Schontrommel"...
Bearbeitet von: "jft1234" 27. Mär
scuba303vor 8 h, 2 m

welchen hast du denn?


Den Siemens WD14H540 Waschtrockner mit Luftkondensationstechnologie, den gab es damals für 750€ bei ao.de, jetzt ist er leider nicht mehr erhältlich. Mir war es halt wichtig dass der Waschtrockner nicht so viel Wasser während des Trocknens verbraucht, damit ich kein schlechtes Gewissen haben muss.

Die meisten Waschtrockner kühlen die warme Trockenluft mit Wasser aus der Leitung, was dann in einem sehr hohen Wasserverbrauch endet. Der Siemens WD14H540 benötigt bei einem Kombinierten Wasch und Trockengang 57 Liter Wasser, bei einem reinen Waschgang sind es 51 Liter. Die Differenz ergibt sich aus einem Spülgang während des Trocknens, mit dem Fusseln aus dem Kondensator entfernt werden. Auch der Stromverbrauch beim Waschen und Trocknen ist mit 4,76kWh für einen Waschtrockner sehr niedrig.

Zum Vergleich: Viele normale Waschtrockner verbrauchen 77 Liter (Samsung WD72J5400AW) oder sogar 140 Liter! (LG F14WD96TH2) bei einem kombinierten Wasch und Trockengang. Der LG genehmigt sich außerdem satte 6,12 kWh pro Wasch und Trockengang., ein richtiger Schluckspecht also.

Neben dem hohen Wasserverbrauch und Stromverbrauch haben viele Waschtrockner auch ein Fusselproblem, d.h. es Verbleiben mit der Zeit immer mehr Fusseln in der Wäsche. Dies kann ich bei meiner Siemens nicht beobachten, allerdings benutze ich den Trockner auch meistens nur im Winter.

Was die teuren Waschtrockner von Miele aber auch AEG angeht so muss man sehr gut aufpassen welches Modell man kauft. Es gibt leider ein paar richtige Montagsgeräte dabei, speziell bei Miele. Was nützt es mir wenn die Maschine auf dem Papier tolle Funktionen hat, aber in der Praxis extrem unzuverlässig arbeitet. Bei einer Maschine für 2000€ und darüber hinaus sollte man erwarten können dass sie funktioniert und nicht schon von Anfang an Probleme bereitet. Es würde mich nicht wundern wenn die Waschtrockner von Miele langfristig sang und klanglos in der Versenkung verschwinden, die Dinger haben einfach so viele Probleme.

Im Moment ist die Auswahl an günstigen Waschtrocknern mit Luftkondensationstechnologie leider etwas dünn gesät. Der Bosch WVH30590 für 750€ ist dem Siemens recht ähnlich, gleiche Verbrauchswerte und Zuladung, allerdings habe ich keine Erfahrungswerte zu diesem Gerät. Ebenfalls einigermaßen sparsam sind die Geräte Beko WDA 961431, Elektra Bregenz WTS 9146 und Techwood WT1460A, aber fragt mich bloß nicht ob die etwas taugen, speziell die letzten beiden Namen habe ich noch nie gehört.
rantaplanvor 19 m

Den Siemens WD14H540 Waschtrockner mit Luftkondensationstechnologie, den …Den Siemens WD14H540 Waschtrockner mit Luftkondensationstechnologie, den gab es damals für 750€ bei ao.de, jetzt ist er leider nicht mehr erhältlich. Mir war es halt wichtig dass der Waschtrockner nicht so viel Wasser während des Trocknens verbraucht, damit ich kein schlechtes Gewissen haben muss.Die meisten Waschtrockner kühlen die warme Trockenluft mit Wasser aus der Leitung, was dann in einem sehr hohen Wasserverbrauch endet. Der Siemens WD14H540 benötigt bei einem Kombinierten Wasch und Trockengang 57 Liter Wasser, bei einem reinen Waschgang sind es 51 Liter. Die Differenz ergibt sich aus einem Spülgang während des Trocknens, mit dem Fusseln aus dem Kondensator entfernt werden. Auch der Stromverbrauch beim Waschen und Trocknen ist mit 4,76kWh für einen Waschtrockner sehr niedrig.Zum Vergleich: Viele normale Waschtrockner verbrauchen 77 Liter (Samsung WD72J5400AW) oder sogar 140 Liter! (LG F14WD96TH2) bei einem kombinierten Wasch und Trockengang. Der LG genehmigt sich außerdem satte 6,12 kWh pro Wasch und Trockengang., ein richtiger Schluckspecht also.Neben dem hohen Wasserverbrauch und Stromverbrauch haben viele Waschtrockner auch ein Fusselproblem, d.h. es Verbleiben mit der Zeit immer mehr Fusseln in der Wäsche. Dies kann ich bei meiner Siemens nicht beobachten, allerdings benutze ich den Trockner auch meistens nur im Winter.Was die teuren Waschtrockner von Miele aber auch AEG angeht so muss man sehr gut aufpassen welches Modell man kauft. Es gibt leider ein paar richtige Montagsgeräte dabei, speziell bei Miele. Was nützt es mir wenn die Maschine auf dem Papier tolle Funktionen hat, aber in der Praxis extrem unzuverlässig arbeitet. Bei einer Maschine für 2000€ und darüber hinaus sollte man erwarten können dass sie funktioniert und nicht schon von Anfang an Probleme bereitet. Es würde mich nicht wundern wenn die Waschtrockner von Miele langfristig sang und klanglos in der Versenkung verschwinden, die Dinger haben einfach so viele Probleme.Im Moment ist die Auswahl an günstigen Waschtrocknern mit Luftkondensationstechnologie leider etwas dünn gesät. Der Bosch WVH30590 für 750€ ist dem Siemens recht ähnlich, gleiche Verbrauchswerte und Zuladung, allerdings habe ich keine Erfahrungswerte zu diesem Gerät. Ebenfalls einigermaßen sparsam sind die Geräte Beko WDA 961431, Elektra Bregenz WTS 9146 und Techwood WT1460A, aber fragt mich bloß nicht ob die etwas taugen, speziell die letzten beiden Namen habe ich noch nie gehört.


wow.. danke für die umfassende einführung in die thematik! war bisher auf ein gerät mit wärmepumpe scharf, weil unse r badezimmer kein fenster hat aus erfahrungswert mit unserem kondestrockner im keller, macht der schon ordentlich luftfeuchtigkeit..wie sieht da sbei deinem gerät aus?
scuba303vor 25 m

wow.. danke für die umfassende einführung in die thematik! war bisher auf e …wow.. danke für die umfassende einführung in die thematik! war bisher auf ein gerät mit wärmepumpe scharf, weil unse r badezimmer kein fenster hat aus erfahrungswert mit unserem kondestrockner im keller, macht der schon ordentlich luftfeuchtigkeit..wie sieht da sbei deinem gerät aus?


Es wird etwas feuchter, bedingt durch die warme Luft die aus dem Gerät kommt. Die ist zwar nicht sehr feucht, aber wenn die warme Luft aus dem Gerät im Bad stark abkühlt erhöht sich die Luftfeuchtigkeit. Ich lüfte nach dem Trocknen oder lasse die Tür auf, dann gibt es keine Probleme. Wie dass in Deinem Keller aussieht kann ich allerdings nicht sagen. Bei mir war kein Platz für einen separaten Trockner, daher musste ein Waschtrockner her, da ich in der Wohnung keine Wäsche aufhängen kann.
jft1234vor 4 h, 13 m

Genau das tut sie nicht. Ich habe den Effekt bei zwei Maschinen gehabt und …Genau das tut sie nicht. Ich habe den Effekt bei zwei Maschinen gehabt und stecke mittlwerweile so gut wie alles in Wäschebeutel. Bei der ersten Maschine war noch ein Techniker da und hat nach negativem Nylonstrumpftest alles abgestritten. Dann habe ich beim Prime Day sehr günstig eine Miele mit 5 Jahren Garantie gekauft - und die macht exakt das selbe. Nächstes Mal kaufe ich keine Miele mehr. Schade, denn die gebrauchte 10 Jahre alte Studentenzeit-Miele hat noch weitere 15 Jahre zuverlässig gewaschen und nie was kaputt gemacht, aber die hatte auch keine "Schontrommel"...


Soweit ich weiss, haben alle Miele einen "Schontrommel"...
Ok meine Miele ist von 1991 und läuft immer noch :D...k.A. ob die neue "Schontrommel" besser/schlechter ist.
Dominik_Moll27. Mär

Du hast die 20 Jahre garantiert von Miele! Sollte sie vorher in die Binsen …Du hast die 20 Jahre garantiert von Miele! Sollte sie vorher in die Binsen gehen gibt's Austausch oder Reparatur


Äh, quatsch!
atarjono27. Mär

Soweit ich weiss, haben alle Miele einen "Schontrommel"...Ok meine Miele …Soweit ich weiss, haben alle Miele einen "Schontrommel"...Ok meine Miele ist von 1991 und läuft immer noch :D...k.A. ob die neue "Schontrommel" besser/schlechter ist.


Die ganz alten haben keine
Schontrommel ist das letzte wäscht man weißes Und danach dunkles ist alles von weißen Fasern an Rückständen auf der dunklen Wäsche ... meine miele wdb030 war schon nach 2 Monaten platt Elektronik dann nach einem monat wieder das selbe habe sie verkauft, dann eine anderes Modell wkf311 gekauft nach 2 wochen erhöhtes lagerspiel .. Kundendienst meint sei normal also auch weg mit dem miele zeug verkauft und tschüss einzigste was bei mir noch läuft is eine spülmaschine von miele die brav arbeitet das einzigste gute an miele ist noch der Laugenbehälter aus Edelstahl bei den Waschmaschinen... die Elektroniken sind mittlerweile auch ewige standby Verbraucher mit Schaltnetzteilen die keinesfalls 20 jahre laufen ohne vorigen Austausch und die Ersatzteil Preise sind auch dreimal so teuer wie andere hersteller für vergleichbare Teile... da kann man fürs Geld 2 günstige Maschinen holen plus Ersatzteile das Hält auch 20 jahre immer wieder neue blenden drauf was am Design geändert und schon verkaufen die den dummen ein neues future .... Und wer miele wirklich kennt aus Erfahrungen wird merken. Neugeräte ab Mitte der 90 er Jahre lässt langsam die Qualität nach gab es doch zuletzt eine fernseh Sendung wo Kundendienste getestet wurden im. Preis und Service Und Schnelligkeit und siehe da sogar hier ist miele am teuersten ... 166 Euro ohne Teile und 20 Minuten Arbeit vergesst es mit Langlebigkeit egal welcher hersteller gab es früher noch mechanische Schaltwerke die 20 jahre und länger hielten und günstiger in der Herstellung sind kommt heute jeder mit Elektronik wozu? Die Elektronik und Mechaniken sind heute so gebaut das defekte auftreten müssen sonst kann man nichts neues verkaufen....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text