Waschtrockner Candy GVSW G485TWC-84 (A, 8kg Waschen, 5kg Trocknen, 1400 U/min, 16 Programme, Dampffunktion, NFC) --- 319€ über eBay
234°Abgelaufen

Waschtrockner Candy GVSW G485TWC-84 (A, 8kg Waschen, 5kg Trocknen, 1400 U/min, 16 Programme, Dampffunktion, NFC) --- 319€ über eBay

349€494,90€-29%Saturn Angebote
35
eingestellt am 28. Dez 2018
Habt ihr wenig Stellplatz zur Verfügung, wollt aber neben einer Waschmaschine dennoch nicht auf einen Trockner verzichten? Dann bietet sich die Kombi-Lösung in Form eines Waschtrockners an. Ein günstiges Modell mit noch vertretbarer Energieeffizienz gibt es gerade bei Saturn mit dem Candy GVSW G485TWC-84 für 349€. Dank der aktuellen eBay-Aktion zahlt ihr dort sogar nur 319€, wenn ihr den Code über die App noch nicht eingelöst habt.

Beim nächsten Händler werden aktuell 494,90€ fällig.

  • Energieeffizienzklasse A
  • Waschwirkungsklasse A
  • Schleuderwirkungsklasse A
  • Farbe weiß
  • Schleuderdrehzahl max. 1400U/min
  • Fassungsvermögen Waschen 8.00kg
  • Fassungsvermögen Trocknen 5.00kg
  • Programmanzahl 16
  • Programme Seide, Wolle, Jeans, Bettdecke, Shirts, Schnell, Hygiene, Intensiv, Baby, Mix, Sportbekleidung, Handwäsche
  • Zusatzoptionen Dampffunktion
  • Display ja
  • Ausstattung Startzeitvorwahl 24h, NFC
  • Geräuschentwicklung 79dB(A)
  • Wasserverbrauch 23000l/Jahr
  • Bauart Standgerät
  • Abmessungen (HxBxT) 850x600x520mm
  • Gewicht 67.00kg

1307937.jpg
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
jehadovor 14 m

Bei mir gibt es so was wie einen Keller, wo man Wäsche aufhängen kann. Und …Bei mir gibt es so was wie einen Keller, wo man Wäsche aufhängen kann. Und - ganz verrückt - da sind so Löcher in der Wand, mit einer Scheibe vor, und - noch verrückter - die kann man auch aufmachen. Lüften heißt das Zauberwort.Also, ich trockne meine Wäsche sogar in meiner Wohnung, bin zu faul auf den Trockenkeller. Wenn man anständig lüftet, gibt es auch kein Problem mit Schimmel. Mache ich seit 15 Jahren so.


und weil das bei Dir so ist, ist es bei jedem anderen auch so?
Ich bin heilfroh über meinen Trockner, leider kann man nicht alles reinwerfen, aber der Wäscheständer steht immer im Weg und nervt. Wenn ich einen Keller hätte, wäre es mir vielleicht auch egal, wobei es trotzdem praktisch ist bestimmte Sachen direkt wieder "einsatzbereit" zu haben, die man dann nicht in mehrfacher Ausführung braucht. Aber ich glaube das ist etwas off-topic.
Wollte nur darauf hinweisen, dass nicht alle die gleichen Vorraussetzungen haben und nur weil etwas für Dich nicht geeignet ist, das nicht für alle gilt.
itchyvor 30 m

1700 € sind mir jedoch deutlich zu teuer, da kauf ich mir lieber im d …1700 € sind mir jedoch deutlich zu teuer, da kauf ich mir lieber im dümmsten Fall 3 mal eine neue AEG und fahre somit noch den hygienischeren Weg.



oder 4,5 mal den Candy Waschtrockner
35 Kommentare
Vorsicht explosiv
Sehr gutes Angebot für einen Waschtrockner, würde ich sagen...
taugt das Teil denn was gegenüber dem AEG für 530 z. B.?
itchyvor 20 m

taugt das Teil denn was gegenüber dem AEG für 530 z. B.?


Taugt beides nicht. Kauf dir einen Miele Trockner und hab mindestens 15 Jahre was davon.
1700 € sind mir jedoch deutlich zu teuer, da kauf ich mir lieber im dümmsten Fall 3 mal eine neue AEG und fahre somit noch den hygienischeren Weg.
itchyvor 30 m

1700 € sind mir jedoch deutlich zu teuer, da kauf ich mir lieber im d …1700 € sind mir jedoch deutlich zu teuer, da kauf ich mir lieber im dümmsten Fall 3 mal eine neue AEG und fahre somit noch den hygienischeren Weg.



oder 4,5 mal den Candy Waschtrockner
xx4vor 41 m

oder 4,5 mal den Candy Waschtrockner


Und so lange wie früher halten die Miele heute auch nicht mehr ...
Wie teuer ist eine Wäscheladung hinsichtlich Strom?
Einmal Waschen/Schleudern verbraten satte 5,5 kWh! Was für eine Stromverschwendung
5,5 kw/h ist wirklich WAHNSINN! Bei meinem örtlichen Versorger bedeutet das pro Ladung kosten in Höhe von 1,25 €
Saschavor 2 h, 19 m

Vorsicht explosiv


Candie
Koellivor 5 m

Einmal Waschen/Schleudern verbraten satte 5,5 kWh! Was für eine …Einmal Waschen/Schleudern verbraten satte 5,5 kWh! Was für eine Stromverschwendung


Da ist der Trockenvorgang aber bereits eingerechnet. Klar, immer noch ziemlich viel, aber mit zwei getrennten Geräten liegt man auch nicht viel besser, sofern man nicht auf einen Wärmepumpentrockner setzt.
Barneyvor 2 m

Da ist der Trockenvorgang aber bereits eingerechnet. Klar, immer noch …Da ist der Trockenvorgang aber bereits eingerechnet. Klar, immer noch ziemlich viel, aber mit zwei getrennten Geräten liegt man auch nicht viel besser, sofern man nicht auf einen Wärmepumpentrockner setzt.


Deshalb am besten auf dem Wäscheständer trocknen. Spart pro Vorgang 4kWh, also 1 Euro
Mein persönliches Highlight sind die Energieeffizienzklassenangaben bei Wäschetrocknern. Weil dieser hochkomplexe Vorgang des Trocknens auch zwingend ein Trocknungsgerät benötigt.

Leute, wir sind hier auf myDealz!! Wie wäre es mit einer Wäscheleine oder einem Wäscheständer!?!?

Gleich kommen sie wieder aus den Ecken, die Handtuch-Kuschelweich-Softfies und die Bügelleicht-Hemdenträger. Also, Handtücher gehen auch ohne Trockner, und "richtige" Hemden bügelt man!

Ich gebe bestimmt für allerlei Stuss Dinge Geld aus, aber meine Wäsche trocknet auch so.
jehadovor 4 m

Mein persönliches Highlight sind die Energieeffizienzklassenangaben bei …Mein persönliches Highlight sind die Energieeffizienzklassenangaben bei Wäschetrocknern. Weil dieser hochkomplexe Vorgang des Trocknens auch zwingend ein Trocknungsgerät benötigt. Leute, wir sind hier auf myDealz!! Wie wäre es mit einer Wäscheleine oder einem Wäscheständer!?!?Gleich kommen sie wieder aus den Ecken, die Handtuch-Kuschelweich-Softfies und die Bügelleicht-Hemdenträger. Also, Handtücher gehen auch ohne Trockner, und "richtige" Hemden bügelt man!Ich gebe bestimmt für allerlei Stuss Dinge Geld aus, aber meine Wäsche trocknet auch so.


So ist es. Und Schimmelbildung gibt's auch keine in der Wohnung, wenn man seine Wäsche aufhängt.
Bei mir gibt es so was wie einen Keller, wo man Wäsche aufhängen kann. Und - ganz verrückt - da sind so Löcher in der Wand, mit einer Scheibe vor, und - noch verrückter - die kann man auch aufmachen. Lüften heißt das Zauberwort.

Also, ich trockne meine Wäsche sogar in meiner Wohnung, bin zu faul auf den Trockenkeller. Wenn man anständig lüftet, gibt es auch kein Problem mit Schimmel. Mache ich seit 15 Jahren so.
jehadovor 14 m

Bei mir gibt es so was wie einen Keller, wo man Wäsche aufhängen kann. Und …Bei mir gibt es so was wie einen Keller, wo man Wäsche aufhängen kann. Und - ganz verrückt - da sind so Löcher in der Wand, mit einer Scheibe vor, und - noch verrückter - die kann man auch aufmachen. Lüften heißt das Zauberwort.Also, ich trockne meine Wäsche sogar in meiner Wohnung, bin zu faul auf den Trockenkeller. Wenn man anständig lüftet, gibt es auch kein Problem mit Schimmel. Mache ich seit 15 Jahren so.


und weil das bei Dir so ist, ist es bei jedem anderen auch so?
Ich bin heilfroh über meinen Trockner, leider kann man nicht alles reinwerfen, aber der Wäscheständer steht immer im Weg und nervt. Wenn ich einen Keller hätte, wäre es mir vielleicht auch egal, wobei es trotzdem praktisch ist bestimmte Sachen direkt wieder "einsatzbereit" zu haben, die man dann nicht in mehrfacher Ausführung braucht. Aber ich glaube das ist etwas off-topic.
Wollte nur darauf hinweisen, dass nicht alle die gleichen Vorraussetzungen haben und nur weil etwas für Dich nicht geeignet ist, das nicht für alle gilt.
jehadovor 40 m

Bei mir gibt es so was wie einen Keller, wo man Wäsche aufhängen kann. Und …Bei mir gibt es so was wie einen Keller, wo man Wäsche aufhängen kann. Und - ganz verrückt - da sind so Löcher in der Wand, mit einer Scheibe vor, und - noch verrückter - die kann man auch aufmachen. Lüften heißt das Zauberwort.Also, ich trockne meine Wäsche sogar in meiner Wohnung, bin zu faul auf den Trockenkeller. Wenn man anständig lüftet, gibt es auch kein Problem mit Schimmel. Mache ich seit 15 Jahren so.


Das ist schön das es bei dir so gut funktioniert. Bei mir dauert es über 24h bis eine Ladung Wäsche trocken ist. Und das mit lüften heizen etc. Wenn man in einer schlecht durchdachten Wohnung lebt in der man aufpassen muss das es nicht zu feucht wird damit kein Schimmel entsteht ist ein trockner ein wahrer Segen.
adminvor 29 m

und weil das bei Dir so ist, ist es bei jedem anderen auch so? Ich bin …und weil das bei Dir so ist, ist es bei jedem anderen auch so? Ich bin heilfroh über meinen Trockner, leider kann man nicht alles reinwerfen, aber der Wäscheständer steht immer im Weg und nervt. Wenn ich einen Keller hätte, wäre es mir vielleicht auch egal, wobei es trotzdem praktisch ist bestimmte Sachen direkt wieder "einsatzbereit" zu haben, die man dann nicht in mehrfacher Ausführung braucht. Aber ich glaube das ist etwas off-topic. Wollte nur darauf hinweisen, dass nicht alle die gleichen Vorraussetzungen haben und nur weil etwas für Dich nicht geeignet ist, das nicht für alle gilt.



Ich nutze den Trockenkeller nicht. Damit bin ich erstmal gleichzusetzen mit einer Person, die keinen Trockenkeller hat. Ein Trocknen in der Wohnung ist bei vernünftiger Lüftung auch gut möglich, ohne dass sich Schimmel bildet. Dann ist auch kein Trockner notwendig. Dies war meine Aussage.
Klar, es mag Fälle geben, wo ein Kleidungsstück schnell wieder einsatzbereit sein muss, aber ist das wirklich der Grund? Oder vielleicht doch die eigene Bequemlichkeit?

Übrigens, den Satz "Wollte nur darauf hinweisen, dass nicht alle die gleichen Vorraussetzungen haben und nur weil etwas für Dich nicht geeignet ist, das nicht für alle gilt." empfinde ich an dieser Stelle schon als etwas unpassend. Wer eine Bleibe hat, eine Waschmaschine hat, der hat auch Platz für einen Wäscheständer.

Ich habe allerdings keine Lust, hier eine wenig zielführende Diskussion vom Zaun zu brechen. Belassen wir es dabei
Hat jemand Erfahrung mit der Maschine ? Bzw. mit „Candy“?
Schaut denn keiner mal auf den absurd hohen Wasserverbrauch beim Waschen und Trocknen?
  • Wasserverbrauch 23000l/Jahr

Dies nenne ich mal eine Hausnummer. Zusammen mit dem hohen Stromverbrauch relativiert sich der günstige Preis sehr schnell wieder. Ich verweise mal auf meine (zugegeben nicht mehr ganz so aktuelle) Liste von Waschtrocknern und deren Verbrauch: directupload.net/fil…htm

Die hier genannte Candy ist von den Verbrauchswerten ziemlich identisch zu der Candy GVSW in der Liste. Wer also wirklich oft mit der Maschine Waschen und Trocknen will, der sollte sich eine Anschaffung gut überlegen.
Koellivor 1 h, 41 m

Einmal Waschen/Schleudern verbraten satte 5,5 kWh! Was für eine …Einmal Waschen/Schleudern verbraten satte 5,5 kWh! Was für eine Stromverschwendung


Ja, das stimmt natürlich. Das haben Waschtrockner ohne Wärmepumpe leider so an sich. Ich sehe das aber so, dass ich nur selten auch wirklich damit trockne, sondern nur wenn ich Zeitnot habe oder vielleicht noch an feuchten Wintertagen (dafür muss ich dann weniger heizen, als wenn ich Wäsche im Raum trockne). Meistens hänge ich die Wäsche dann doch auf, freue mich aber zu wissen, dass wenn es mal ganz schnell gehen muss, ich in 45 Minuten (Bauknecht) an ein paar saubere und trockene Wäschestücke komme.
Munro0vor 56 m

Das ist schön das es bei dir so gut funktioniert. Bei mir dauert es über 2 …Das ist schön das es bei dir so gut funktioniert. Bei mir dauert es über 24h bis eine Ladung Wäsche trocken ist. Und das mit lüften heizen etc. Wenn man in einer schlecht durchdachten Wohnung lebt in der man aufpassen muss das es nicht zu feucht wird damit kein Schimmel entsteht ist ein trockner ein wahrer Segen.


Wo ist denn das Problem, wenn Wäsche 24 Stunden zum Trocken dauert? Und dringende Wäsche kann man doch direkt auf die Heizung oder auf das Fensterbrett darüber legen, dann ist es ruckzuck trocken
Koellivor 1 h, 22 m

Wo ist denn das Problem, wenn Wäsche 24 Stunden zum Trocken dauert? Und …Wo ist denn das Problem, wenn Wäsche 24 Stunden zum Trocken dauert? Und dringende Wäsche kann man doch direkt auf die Heizung oder auf das Fensterbrett darüber legen, dann ist es ruckzuck trocken


Wenn man genug Platz in der Wohnung hat und keine Probleme mit der Feuchtigkeit hat ist dies auch kein Problem. Es gibt aber durchaus auch Fälle in denen ein Waschtrockner sinn macht.

Meine Freundin z.B. lebt in einer Kellerwohnung und hat kleine Kinder. Im Sommer bei gutem Wetter hängt sie die Wäsche natürlich draußen auf, aber im Winter oder bei Regen ist dies ein Problem. Trocknen in der Wohnung geht bei ihr überhaupt nicht da die Luftfeuchte schon so grenzwertig ist. Abgesehen davon ist die Wohnung recht klein, und bei Kindern kommt durchaus einiges an Wäsche zusammen. Würde sie in der Wohnung trocknen, müsste sie einen Slalom um die Wäscheständer machen.

Leider hat sie keinen Trockenraum und auch nur Platz für eine einzige Maschine, darum hat sie sich einen Waschtrockner gekauft. Zuerst hatte sie einen günstigen Waschtrockner von LG, der hatte allerdings einen noch höheren Wasser- und Stromverbrauch als dieser Candy hier. Auf meine Empfehlung hat sie sich von dem LG getrennt und hat sich für einen kleinen Aufpreis einen guten Waschtrockner mit Luftkondensationstechnik gekauft. Den Aufpreis hat sie schon nach zwei Jahren wieder raus, auf Dauer spart sie eine Menge Geld im Gegensatz zum Gerät von LG.

Ich habe auch einen Waschtrockner, einfach weil ich ebenfalls nur Platz für ein Gerät habe, und hin und wieder mal Wäsche in der Maschine trocknen möchte. Ich habe z.B. keinen Bock wenn der Wäscheständer im Wohnzimmer steht falls ich Besuch kriege, und die Wäsche anschließend nach Zigaretten riecht. Ich benutze meinen Waschtrockner nicht sehr oft zum trocknen, trotzdem bin ich froh dass ich einen Waschtrockner habe.

Und wer einen guten Waschtrockner hat braucht sich keine Sorgen um die Umwelt oder den Geldbeutel zu machen. Mein Waschtrockner z.B. verbraucht gar kein zusätzliches Wasser zum trocknen und auch der Stromverbrauch ist vergleichbar mit einem normalen Trockner. Dafür kostete er aber auch mehr als 350€.

Ich musste aber auch schon feststellen, dass es richtige Hasser von Waschtrocknern gibt. Diese Menschen lassen sich nicht davon überzeugen dass es durchaus gute Argumente für einen Waschtrockner gibt. Die Mutter meiner Freundin zählt auch zu diesen Leuten, sie hat meiner Freundin z.B. sogar angeboten die Wäsche bei ihr zu trocknen, sie solle sich nur blos keinen Waschtrockner kaufen, die Dinger seien teuer im Unterhalt und gingen ständig kaputt. Dies hätte dann bedeutet, dass mindestens zwei mal in der Woche eine Ladung nasser Wäsche fast 30 Kilometer (hin und zurück 60 km) durch die Gegend gefahren würde.
Munro0vor 16 h, 46 m

Das ist schön das es bei dir so gut funktioniert. Bei mir dauert es über 2 …Das ist schön das es bei dir so gut funktioniert. Bei mir dauert es über 24h bis eine Ladung Wäsche trocken ist. Und das mit lüften heizen etc. Wenn man in einer schlecht durchdachten Wohnung lebt in der man aufpassen muss das es nicht zu feucht wird damit kein Schimmel entsteht ist ein trockner ein wahrer Segen.


genau und unser Trockner ist hinüber aber gut das wir überall die Mijia Hygometer haben, nun spüren wir auch das das rauslüften der Luftfeuchtgkeit gar nicht umsonst ist. Dazu der verlorene Platz, wenn ich bedenke was 1qm Haus kostet......

Tendiere im kommenden Jahr dazu nen Waschtrockner und nen WP Trockner (wieder) anzuschaffen, 2 berufstätige und 2 Kinder, wäre nen gutes Setup. Waschtrockner für die Tage ohne Tagesanwesenheit, abends kostet der Strom bei uns meist deutlich mehr. (PV) Nur nen Waschtrockner mit weniger Wasserverbrauch oder am besten WP wäre tol.
huhu22vor 16 m

genau und unser Trockner ist hinüber aber gut das wir überall die Mijia H …genau und unser Trockner ist hinüber aber gut das wir überall die Mijia Hygometer haben, nun spüren wir auch das das rauslüften der Luftfeuchtgkeit gar nicht umsonst ist. Dazu der verlorene Platz, wenn ich bedenke was 1qm Haus kostet......Tendiere im kommenden Jahr dazu nen Waschtrockner und nen WP Trockner (wieder) anzuschaffen, 2 berufstätige und 2 Kinder, wäre nen gutes Setup. Waschtrockner für die Tage ohne Tagesanwesenheit, abends kostet der Strom bei uns meist deutlich mehr. (PV) Nur nen Waschtrockner mit weniger Wasserverbrauch oder am besten WP wäre tol.


Ich habe eine Waschmaschine und einen Wärmepumpe Trockner als Säule bei mir in der Küche stehen und dazwischen so einen Zwischenbaurahmen zum verbinden. Die sind dann mit einem spanngurt verzurrt und das hält super. Der zwischenbaurahmen ist von Wpro und hat auch noch einen ausziehtisch auf dem man die Wäsche aus dem Trockner zusammen legen kann.
Munro0vor 3 m

Ich habe eine Waschmaschine und einen Wärmepumpe Trockner als Säule bei m …Ich habe eine Waschmaschine und einen Wärmepumpe Trockner als Säule bei mir in der Küche stehen und dazwischen so einen Zwischenbaurahmen zum verbinden. Die sind dann mit einem spanngurt verzurrt und das hält super. Der zwischenbaurahmen ist von Wpro und hat auch noch einen ausziehtisch auf dem man die Wäsche aus dem Trockner zusammen legen kann.


haben die Dinger unter der Arbeitsplatte, Hauptproblem bei dem Setup ist das umräumen. Und wenn ich den jetzt defekten Trockner um 1800 starte lief der bis 23 Uhr....
huhu22vor 9 m

haben die Dinger unter der Arbeitsplatte, Hauptproblem bei dem Setup ist …haben die Dinger unter der Arbeitsplatte, Hauptproblem bei dem Setup ist das umräumen. Und wenn ich den jetzt defekten Trockner um 1800 starte lief der bis 23 Uhr....


Kann ich verstehen. Hatte mir auch erst überlegt einen waschtrockner zu holen aber dachte mir da meine Waschmaschine noch läuft nehm ich nen Trockner. Aber bequemer ist die Kombi alle mal. Alles rein anschalten und abends oder morgens wieder raus. Ich Räume halt immer von unten nach oben und gut ist. Und im Sommer kann ich zum Glück draußen trocknen.
Ich suche einen Waschtrockner für einen Single Haushalt wo vll 1x die Woche gewaschen wird... ist dieser waschtrockner unter diesen Voraussetzungen zu empfehlen?
Meint ihr lohnt sich bei diesem Gerät eventuell die Garantieverlängerungen für 70€ zusätzlich?
319 € sind natürlich eine Ansage. Nach ausführlichen Vergleichen habe ich mich nun aber doch für einen Blomberg Waschtrockner entschieden. Inklusive Lieferung, Anschluss und Altgerätemitnahme sowie Garantieverlängerung auf 4 Jahre kostet das Gerät 450€. Auf den Preis kommt man über die 0% Finanzierung mit 50€ Bonus. Ausschlaggebend war für mich auch der schlechte Qualitätsruf des italienischen Herstellers, der u.a. seine wäre unter dem Namen candy vertreibt.
Das Candy nicht die bekannteste Marke ist, ist schon klar, aber für kleines Geld gibt es wirklich gute Geräte.
Ich habe von denen eine Waschmaschine und bin wirklich zufrieden, allerdings bei AO gekauft.
Dat_Koellevor 3 h, 35 m

Das Candy nicht die bekannteste Marke ist, ist schon klar, aber für …Das Candy nicht die bekannteste Marke ist, ist schon klar, aber für kleines Geld gibt es wirklich gute Geräte.Ich habe von denen eine Waschmaschine und bin wirklich zufrieden, allerdings bei AO gekauft.


Danke dir, super! Habe jetzt auch mal zugeschlagen, inkl der Saturn Garantie falls das Gerät doch einen „Macken“ haben sollte ;-)
Bei Saturn Angebot weiterhin verfügbar, Lieferung jedoch nicht mehr möglich, da online ausverkauft.
Also ich habe bei der Maschine zugeschlagen und ist auch geliefert worden. Bin für den Preis absolut begeistert! Sehr viele Funktionen und 1A Reinigung! Da bedenken wegen der „Marke“ habe ich die 5 Jahre extra Garantie von Saturn bestellt um hier auf der sicheren Seite zu sein. Danke für den Dealersteller!
Deal vorbei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text