Waschtrockner Siemens WD15G442 (inkl. Versand)
130°Abgelaufen

Waschtrockner Siemens WD15G442 (inkl. Versand)

25
eingestellt am 4. Jan
...mit Newsletteranmeldung -10€ = 695,00€

Der SIEMENS Waschtrockner WD15G442 ist Waschmaschine und Trockner in einem. Das Fassungsvermögen beim Waschen beträgt 8 kg und beim Trocknen 5 kg.
Achtung, Waschtrockner haben eine schlechte Energieeffezienz! Waschtrockner wie dieser hier benutzen Leitungswasser für die Kondenstrocknung, was bedeute, dass ihr einen deutich höheren Wasserverbrauch habt. Das Angebot ist also NUR für Nutzer/-innen interessant, die (wie ich leider auch) zu wenig Stellfläche für zwei seperate Geräte haben.

Preis Höffner online inkl.+28,00 € Versand = 705,00€
Preis Höffner direkt in Hamburg: 677,00 €

Idealo (Wichtig: Status lieferbar!):
819,00 € inkl. Versand
Amazon Marketplace:
1.076,67 € inkl. Versand

Das Ding wiegt 79kg! Überlegt es euch also gut, ob die 28 Euro für einen Transport in die Wohnung nicht ganz gut angelegt sind...

Testberichte:
testberichte.de/p/s…tml

Die Nutzermeinungen sind durchgängig und unabhängig von den unterschiedlichen Webseiten (Amazon, Mediamarkt...) sehr gut! Vor allem dann, wenn man mal auf die Langzeiterfahrungen achtet.

25 Kommentare

HOT! ...und ich wollte das Teil gestern bei Saturn kaufen... daaaaanke

Habe das Ding seit einem halben Jahr im Einsatz und bin sehr zufrieden, es ist auch wirklich sehr leise. Gekauft bei Amazon direkt für 735 mit Lieferung zum Aufstellort.

Der Vorteil von einem Gerät war für mich das man nach dem Waschen die Wäsche nicht extra umräumen muss, bedeutet für mich auch jedes mal 4 Etagen in die Waschküche laufen. Morgens angestellt mit Zielzeitvorwahl und nach der Arbeit kann man die warme trockene Wäsche direkt in den Schrank räumen.

Ich kann auch noch den passenden und optisch ansprechenden Unterschrank empfehlen: amazon.de/Sie…P2A
Bearbeitet von: "fdj" 4. Jan

Klingt gut, wie lange ist die Garantie? Konnte nichts finden. Gibt es ggf. Garantieverlängerungen?

Verfasser

geurmvor 4 m

Klingt gut, wie lange ist die Garantie? Konnte nichts finden. Gibt es ggf. Garantieverlängerungen?



So wie ich das sehe, gelten hier die üblichen AGBs
hoeffner.de/agb
Garantieverlängerung habe ich auch nicht gefunden!

fdjvor 24 m

Habe das Ding seit einem halben Jahr im Einsatz und bin sehr zufrieden, es ist auch wirklich sehr leise. Gekauft bei Amazon direkt für 735 mit Lieferung zum Aufstellort.Der Vorteil von einem Gerät war für mich das man nach dem Waschen die Wäsche nicht extra umräumen muss, bedeutet für mich auch jedes mal 4 Etagen in die Waschküche laufen. Morgens angestellt mit Zielzeitvorwahl und nach der Arbeit kann man die warme trockene Wäsche direkt in den Schrank räumen.Ich kann auch noch den passenden und optisch ansprechenden Unterschrank empfehlen: https://www.amazon.de/Siemens-WZ20490-Waschmaschinenzubehör-Auszug-Waschmaschinen/dp/B00A927P2A




Kann ich bestätigen. Habe das Teil auch seit ca. 5 Monaten und bisher keine Probleme. Gerade wenn man Kleinkinder hat ist ein Waschtrockner/Trockner Gold Wert, da man die Babysachen ja nicht mit Weichspüler waschen sollte und diese nur durch einen Trockner wirklich weich werden.
Einen Haken hat die Sache allerdings: Der Strom- bzw. Wasserverbrauch ist mit über 1000kWh bzw. über 20m^3 Wasser pro Jahr bei regelmäiger Trocknung nach dem Waschen schon sehr sehr hoch. Dauernutzer sollten also eher Waschmaschine und Trockner (mit Wärmepunpentechnik; nicht Kondensationstechnik) getrennt kaufen, da hier die Energiebilanz deutlich besser ausfällt.

Xcentricvor 7 m

Kann ich bestätigen. Habe das Teil auch seit ca. 5 Monaten und bisher keine Probleme. Gerade wenn man Kleinkinder hat ist ein Waschtrockner/Trockner Gold Wert, da man die Babysachen ja nicht mit Weichspüler waschen sollte und diese nur durch einen Trockner wirklich weich werden. Einen Haken hat die Sache allerdings: Der Strom- bzw. Wasserverbrauch ist mit über 1000kWh bzw. über 20m^3 Wasser pro Jahr bei regelmäiger Trocknung nach dem Waschen schon sehr sehr hoch. Dauernutzer sollten also eher Waschmaschine und Trockner (mit Wärmepunpentechnik; nicht Kondensationstechnik) getrennt kaufen, da hier die Energiebilanz deutlich besser ausfällt.

​Was 1000 kWh? Wir brauchen gerade einen trockner und überlegen wegen platz so ein gerät zu holen, aber das ist ja exorbitant was das ding dann an Strom frisst...

desidiavor 9 m

​Was 1000 kWh? Wir brauchen gerade einen trockner und überlegen wegen platz so ein gerät zu holen, aber das ist ja exorbitant was das ding dann an Strom frisst...



Ja das ist aber bei allen Waschtrocknern so. Selbst Miele kommt nicht unter 800 kWh. Aber auch nur der Fall, wenn man wirklich nach jeder Wäsche trocknet. Wir trocknen nur die Wäsche vom Kind und das ist ca. 1 Waschladung pro Woche, von daher sind die Mehrkosten überschaubar. Der Rest trocknet immer auf der Leine.

desidiavor 14 m

​Was 1000 kWh?


Das heißt aber auch 200 volle Wasch- und Trockenvorgänge pro Jahr.

desidiavor 29 m

​Was 1000 kWh? Wir brauchen gerade einen trockner und überlegen wegen platz so ein gerät zu holen, aber das ist ja exorbitant was das ding dann an Strom frisst...



Der Stromverbrauch ist schon höher als bei zwei Geräten, ist eben die Frage was einem der Komfort und der gesparte Platz wert ist. Für eine 6-köpfige Familie mit Kleinkindern die viel Waschen lohnen sich defintiv nur 2 getrennte Geräte.
Ich möchte in meinem Singlehaushalt den Waschtrockner nicht mehr missen, der Strommehrverbrauch ist da absolut überschaubar. Bei mir wird aber auch nur Unterwäsche, Handtücher und Bettzeug getrocknet, alles andere kommt auf die Leine. Auch weil sonst T-Shirts z.b. zwingend gebügelt werden müssen.

Verfasser

Eine Alternative zum Waschtrockner kann auch sein, die Waschmaschine und den Trockner mit entsprechenden Gestellen übereinader zu stapeln. Die Frage ist, wie lange ein Trockner allerdings die Vibrationen der Waschmaschine aushält...

Kann jemand Erfahrungswerte zu den durchschnittlichen Waschzeiten nennen?
(Gerne auch im Vergleich zu anderen Geräten)

...daaaanke für den Tipp, hab das Gerät glatt mal mit Selbstabholung für 667,-€ gekauft!

Germanusvor 21 m

Kann jemand Erfahrungswerte zu den durchschnittlichen Waschzeiten nennen?(Gerne auch im Vergleich zu anderen Geräten)


Es gibt verschiedene Programme, das 0815 Programm "Mix" braucht ohne trocknen aber mit schleudern ca. 1:15h. Baumwolle ohne trocknen ca. 2,5h mit trocknen ca. 5h. Dazu gibt es jeweils einen Schnell oder Ökomodus (langsamer) zum Programm.
Der schnellste Waschgang für 2-3 T-Shirts dauert 15m waschen + 45m trocknen.

Germanusvor 2 h, 39 m

Das heißt aber auch 200 volle Wasch- und Trockenvorgänge pro Jahr.

​Naja wir sind 4 Personen und kommen geschätzt auf über 200 wäschen im Jahr... (2 kleine Kinder).
Wir sind auch "wäscheleinen" Fans, aber durch Umzug in ein neues Haus (käseglocke nach KfW) und dem Umstand das man derzeit nicht draußen trockenen kann wird es halt drinnen weiter feuchter und bei 6 Maschinen die Woche wird es irgendwann Probleme mit schimmel geben können. (soviel kannst ja bei knapp 0 Grad auch nicht lüften)... Daher die Idee über den Winter zu trocknen...

Wer wegen Platzmangel nur ein Gerät aufstellen kann. Von AEG gibts Waschtrockner mit Wärmepumpe mit 9Kg Waschen/6 Kilo Trocknen mit ca. 700 KWh ohne den extremen Wasserverbrauch.

Kosten halt ca. 1300€... hab mir das Topmodell für 670€ in den Warehouse Deals geschossen - mit kleiner Delle in der Seitenwand.
Bin bis jetzt sehr zufrieden.

Ich habe auch einen Waschtrockner in unserem 2 Personen Haushalt. Es stimmt, wer viel zu waschen und trocknen hat, sollte besser auf 2 Einzelgeräte zurückgreifen um Energie zu sparen. Aus Erfahrung aber kann ich sagen, dass Waschtrockner einen ganz großen Vorteil gegenüber Trockners haben: Diese können mit (viel) Wasser die beim Trockungsprozess anfallenden Flusen ausspülen. Unser alter Trockner von AEG hat sich über 2 1/2 Jahre an dem Wärmetauscher selbst "zugeflust". Und das obwohl meine bessere Hälfte stets penibel das Flusensieb gereinigt hatte. Da der Wäremtauscher fest verbaut war und ich so kur nach der Garantie auf Kulanz gehofft hatte, kam ein Techniker. Wir hätten für den Aus- und Einbau, sowie die Reinigung 160 Euro zahlen sollen. Der Techniker sagte viele Trockner hätten dieses Problem, es würde immer wieder auftreten. So haben wir uns zu einem energiefressenden Waschtrockner entschieden und sind bisher ganz zufrieden. Auch mit der Stromrechnung!

subdragonvor 13 h, 20 m

Wer wegen Platzmangel nur ein Gerät aufstellen kann. Von AEG gibts Waschtrockner mit Wärmepumpe mit 9Kg Waschen/6 Kilo Trocknen mit ca. 700 KWh ohne den extremen Wasserverbrauch. Kosten halt ca. 1300€... hab mir das Topmodell für 670€ in den Warehouse Deals geschossen - mit kleiner Delle in der Seitenwand. Bin bis jetzt sehr zufrieden.



Wasserverbrauch ist schon deutlich mehr, aber die Mehrkosten finde ich jetzt nicht so dramatisch bei ca. 0,2ct pro Liter. Ich gehe bei mir von 100 Waschladungen aus und habe den angegebenen Verbrauch halbiert.
Macht bei der AEG bei 7k l Wasser 14 € und bei der Siemens (11,8k l Wasser) 23,6 € also 9,6 € pro Jahr mehr. Ich habe den Gesamtverbrauch genommen, also schon mit waschen.

Top! Mitgenommen das Modell habe ich schon länger auf der Liste

Ich habe auch vor mir einen Waschtrockner anzuschaffen, will aber nicht ganz so viel Geld ausgeben und bin nach etwas Recherche auf den Indesit EWDE 71680 gekommen.
Idealo ab 389€ inkl. Verrsand: idealo.de/pre…tml
Trotz des günstigen Preises schafft er es auf recht ordentliche Bewertungen (z.B. Platz 8 bei waschtrockner-test.org und 3,8 Sterne bei amazon) und liegt in der Energieeffizienzklasse A.

Verfasser

Phantomasvor 9 h, 47 m

Ich habe auch vor mir einen Waschtrockner anzuschaffen, will aber nicht ganz so viel Geld ausgeben und bin nach etwas Recherche auf den Indesit EWDE 71680 gekommen.Idealo ab 389€ inkl. Verrsand: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4861312_-ewde-71680-indesit.htmlTrotz des günstigen Preises schafft er es auf recht ordentliche Bewertungen (z.B. Platz 8 bei http://www.waschtrockner-test.org und 3,8 Sterne bei amazon) und liegt in der Energieeffizienzklasse A.


77dB beim Schleudern ist nicht zu unterschätzen. Ich weiß, wovon ich gerade spreche,... Wir haben uns einen AEG L75694NWD online bestellt, der aber ohne Resonanzmatte aus dem Baumarkt in einer Wohnung nicht zu betreiben ist. Ursache war die Wasserpumpe die sehr laute unangenehme Vibrationen in unserem Bad erzeugte (da war das Schleudern sogar noch entspannt gegen). Eigentlich hatte ich daraufhin das Gerät storniert und mit dem Siemens hier geliebäugelt. Da wir aber dringend waschen mussten, habe ich bis zur angekündigten Abholung aus Verzweifelung eine Matte unter das Gerät gepackt "und höre da", seit dem alles gut! Das Gerät steht auch beim Schleudern stabil, was ich bei einer Samsung Waschmaschine schon anders erlebt habe. Ich denke, ein Waschtrockner ist immer ein Kompromiss, man muss sehen, ob es Zuhause tatsächlich funktioniert! Also, auf jeden Fall online bestellen. Maschine kann ausprobiert werden und die Schlepperei entfällt auch Den Verlust durch die eventuelle Anschlusskosten, kann man besser verkraften, als eine Maschine die nicht richtig funktioniert. Das schwierigste bei meinen Verkäufer (AO) war übrigens, die Stornierung von der Stornierung, sowas haben die anscheinend nicht so oft


Ach so, nur mal für den lokalen Handel, der eventuell mit liest! Ich wollte vor Ort kaufen, aber den feinen Verkäufern waren die Lieferwege (Flensburg-Kiel) zu lang und dann noch 200 Euro über Idealo... Reparaturen machen die übrigens auch nicht mehr und verweisen auf den Service der jeweiligen Firmen! Ähm, ja.... dann kann ich auch direkt online bestellen!

vanDusenvor 4 h, 42 m

77dB beim Schleudern ist nicht zu unterschätzen. Ich weiß, wovon ich gerade spreche,... Wir haben uns einen AEG L75694NWD online bestellt, der aber ohne Resonanzmatte aus dem Baumarkt in einer Wohnung nicht zu betreiben ist. Ursache war die Wasserpumpe die sehr laute unangenehme Vibrationen in unserem Bad erzeugte (da war das Schleudern sogar noch entspannt gegen). Eigentlich hatte ich daraufhin das Gerät storniert und mit dem Siemens hier geliebäugelt. Da wir aber dringend waschen mussten, habe ich bis zur angekündigten Abholung aus Verzweifelung eine Matte unter das Gerät gepackt "und höre da", seit dem alles gut! Das Gerät steht auch beim Schleudern stabil, was ich bei einer Samsung Waschmaschine schon anders erlebt habe. Ich denke, ein Waschtrockner ist immer ein Kompromiss, man muss sehen, ob es Zuhause tatsächlich funktioniert! Also, auf jeden Fall online bestellen. Maschine kann ausprobiert werden und die Schlepperei entfällt auch Den Verlust durch die eventuelle Anschlusskosten, kann man besser verkraften, als eine Maschine die nicht richtig funktioniert. Das schwierigste bei meinen Verkäufer (AO) war übrigens, die Stornierung von der Stornierung, sowas haben die anscheinend nicht so oft Ach so, nur mal für den lokalen Handel, der eventuell mit liest! Ich wollte vor Ort kaufen, aber den feinen Verkäufern waren die Lieferwege (Flensburg-Kiel) zu lang und dann noch 200 Euro über Idealo... Reparaturen machen die übrigens auch nicht mehr und verweisen auf den Service der jeweiligen Firmen! Ähm, ja.... dann kann ich auch direkt online bestellen!



Hast du sicherlich recht, aber kann mir anscheinend ja auch bei einem Waschtrockner passieren, der über 600€ kostet, wie deiner von AEG.
Wenn du sonst noch einen speziellen Tipp hast bis ca. 550€, gerne her damit!
Bei Amazon ist diese von LG ja der Bestseller: amazon.de/LG-…KS2
Scheint mir aber deutlich zu hohe Verbrauchskosten und eben nur Energieeffizienzklasse B zu haben.
Aus meiner Sicht macht eigentlich nur einer mit Klasse A Sinn.

Dieser von Blomberg scheint mir noch ganz gut zu sein: amazon.de/Blo…KS2
Bearbeitet von: "Phantomas" 8. Jan

Bei LG wäre ich vorsichtig, hatte an mehreren Stellen gelesen, dass dort bauartbedingt relativ schnell Ausfälle auftreten. U.a. soll sich der Schlauch an der Trommel aufreiben

Verfasser

Phantomasvor 4 h, 13 m

...Wenn du sonst noch einen speziellen Tipp hast bis ca. 550€, gerne her damit!...


Ehrlich gesagt, ich fand es unglaublich schwierig mir bei den Waschtrocknern einen Überblick zu verschaffen! Krass fand ich, wie unterschiedlich die Meinungen sind, wenn man mal von "bester" Bewertung auf "neueste" umschaltet. Persönlich fand ich unsere vorherige Samsung Waschmaschine sehr gut (abgesehen von der Unwucht auf der Ressonanzematte, aber vielleicht hätte ich sie nochmals kalibrieren sollen...). Gegen Südkorea spricht also eigentlich nichts Die LG hatte ich auch im Blick, die größeren Modelle sind allerdings etwas tiefer (65cm), dass sollte man berücksichtigen. Aufpassen bei der Modellbezeichnung, da scheint es deutliche Unterschiede bei LG zu geben!

Verfasser

Hat das eigentlich irgendeinen Grund, warum Idealo.de die Firma Höffner nicht listet? Hab ich was verpasst? Wollte den Deal eigentlich langsam mal schließen, aber solange der Deal existiert und Idealo ihn nicht aufgreift....

Verfasser

So, jetzte will Höffner 801,00 Euro, ich schließe dann mal!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text