153°
ABGELAUFEN
Wasserkühler für GTX 770 (>50% Ersparnis)
Wasserkühler für GTX 770 (>50% Ersparnis)

Wasserkühler für GTX 770 (>50% Ersparnis)

Preis:Preis:Preis:41,48€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei AquaTuning gibt es einen Wasserkühler für Referenzmodelle der 770 für weniger als die Hälfte des nächsten normalen Idealo Preises (84,95€).
Auch andere Kühler dieser Art kosten mindestens 80-90€.
Vielleicht ein Preisfehler?

Versand kommt noch hinzu (Vorkasse 3.49€)

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

22 Kommentare

meine war mit dem normalen kühler nie über 50°c, also die frage ist ob man sowas wirklich braucht.

ausserdem ist es hier ja nur die kühlplatte, pumpe usw ist nicht dabei, deshalb ist die überschrift eher irreführend.

37,99€ für eine kupferplatte ist auch nicht wirklich billig



Lieferumfang: 1x Kühler aka die Kupferplatte auf dem foto Wärmeleitpads Wärmeleitpaste Montagematerial 2x ¼ Zoll Verschlussschrauben


Wer übertaktet kommt mit der normalen Kühlung evtl. nicht weit.
Und ne Kupferplatte ist keine Wasserkühlung.
Mein CPU Kühler hat auch ne Kupferplatte.

vll. eher Abverkauf, Preis ist aber top

gibt's bei aquatuning übrigens zum selben Preis
aquatuning.de/was…t=3

Verfasser

Darum geht es ja nicht :-) Und wer was braucht und wer nicht, wage ich nicht zu entscheiden.

Bzw.:
WasserkühlER = Kühler (Kühlkörper)
WasserkühlUNG = Gesamtsystem mit Pumpe etc.

Was soll daran irreführend sein? Das ist ein stinknormaler Fullcover-Wasserkühler für ein GTX 770 Referenzdesign - da bekommt man nie mehr, die sind "teuer". Und ja, das hier ist ein günstiger Preis. Wer seine 770 für kleines Geld in eine vorhandene WaKü einbinden will, der kommt hier sehr günstig weg. Andere Modelle sind deutlichteurer; der Kühler hier kostet in der Edelstahlversion übrigens auch so wenig.


P.S. Versand gehört in den Dealpreis, der liegt also bei 41,48€.

Lieferumfang: 1x Kühler aka die Kupferplatte auf dem foto Wärmeleitpads Wärmeleitpaste Montagematerial 2x ¼ Zoll Verschlussschrauben



Du scheinst offenbar keine Ahnung von Wasserkühlungen zu haben. Ein Wasserkühler ist eben genau das, was hier angeboten wird: nämlich ein Wasserkühler. So wie eben ein Luftkühler ein Luftkühler ist. Außerdem hat eine Wakü noch deutlich mehr Vorteile als nur die reine Kühlleistung.

Verfasser

beren2707

Was soll daran irreführend sein? Das ist ein stinknormaler Fullcover-Wasserkühler für ein GTX 770 Referenzdesign - da bekommt man nie mehr, die sind "teuer". Und ja, das hier ist ein günstiger Preis. Wer seine 770 für kleines Geld in eine vorhandene WaKü einbinden will, der kommt hier sehr günstig weg. Andere Modelle sind deutlichteurer; der Kühler hier kostet in der Edelstahlversion übrigens auch so wenig. P.S. Versand gehört in den Dealpreis, der liegt also bei 41,48€.




Alles klar! Danke dir, wurde angepasst :-)

Bitte sehr, danke für den super Deal (zumindest für die Zielgruppe)!

Top Preis! Sehr hot

Igor01

Darum geht es ja nicht :-) Und wer was braucht und wer nicht, wage ich nicht zu entscheiden. Bzw.: WasserkühlER = Kühler (Kühlkörper) WasserkühlUNG = Gesamtsystem mit Pumpe etc.


okay, da gebe ich dir recht verzeihung

Der Preis ist heiß aber hab schon ne praktisch baugleiche GTX680 mit FullCover Block
Obwohl SLI wäre schon was Jemand nen guten Deal für 4790+ MB und nen Mora?

PS ich weis das normalerweise kein SLI zwischen unterschiedlichen Modellen klappt hier mit Bios Mod aber wohl schon.

Lieferumfang: 1x Kühler aka die Kupferplatte auf dem foto Wärmeleitpads Wärmeleitpaste Montagematerial 2x ¼ Zoll Verschlussschrauben


was für eine gtx 770 hattest du den? welcher kühler? 50grad serious?

Hat bei dem Bild noch jemand zuerst an irgendein Elektro-SM-Spielzeug gedacht? X)

mdennyjr

Schade das es kein dual sim hat. Sonst hätte ich es mir mal gekauft


Besser kann mans nicht auf den Punkt bringen.

Lol sieht aus wie pink lackiert.

mdennyjr

Schade das es kein dual sim hat. Sonst hätte ich es mir mal gekauft



Bei Wasserkühlungen sollte man eher auf ein FullHD Display achten.

darksider55

was für eine gtx 770 hattest du den? welcher kühler? 50grad serious?



diese: hukd.mydealz.de/kle…977

A8NSLIDELUXE

Außerdem hat eine Wakü noch deutlich mehr Vorteile als nur die reine Kühlleistung.


Auf die Erklärung bin gespannt (_;)
Mehr Nachteile fallen mir ein, aber Mehr Vorteile? oO

A8NSLIDELUXE

Außerdem hat eine Wakü noch deutlich mehr Vorteile als nur die reine Kühlleistung.



Eine wassergekühlte Grafikkarte verbraucht bspw weniger Strom, weil die Spannungswandler deutlich besser gekült sind. Dadurch entstehen geringere Leckströme -> weniger "verlorener" Strom -> geringere Leistungsaufnahme. Der Effekt ist lt. Fachpresse durchaus messbar.

Beyliks

Eine wassergekühlte Grafikkarte verbraucht bspw weniger Strom, weil die Spannungswandler deutlich besser gekült sind. Dadurch entstehen geringere Leckströme -> weniger "verlorener" Strom -> geringere Leistungsaufnahme. Der Effekt ist lt. Fachpresse durchaus messbar.



Sagen wir, der Effekt läge bei 10%. Wenn ich das richtig sehe, nimmt die Karte unter Last ca. 180Watt auf. Spart also 18 Watt. Wer richtig viel zockt, sagen wir mal jeden (!) Tag 5 Stunden, der spart rund 100W/h pro Tag, 36500W/h pro Jahr, also 36,5 kW/h zu rund 25 Cent, macht eine Ersparnis von satten 9 Euro und 13 Cent pro Jahr.

Da der ambitionierte Gamer aber spätestens alle 3 Jahre eine neue Grafikkarte - und also auch einen neuen Kühler - braucht, verliert er oder sie hier 14 Euro und 10 Cent gegenüber dem mitgelieferten Kühler. MyDealzSparfazit: Cold!

A8NSLIDELUXE

Außerdem hat eine Wakü noch deutlich mehr Vorteile als nur die reine Kühlleistung.



In erster Linie die Lautstärke, d.h. kompletter Verzicht auf Lüfter bei passiver Wakü bzw. so niedrig drehenden Lüftern, dass man sie nicht hört.

A8NSLIDELUXE

Außerdem hat eine Wakü noch deutlich mehr Vorteile als nur die reine Kühlleistung.


Das ist aber wie bereits festgestellt lediglich ein Vorteil.
Die Lautstärke ist geringe da die Kühlfläche um ein vielfaches größer und uU dezentral plaziert ist.
==> Würde man die Kühlfläche bei normalen Luftkühlern im selben Verhältnis erhöhen bräuchte man ebenso keine oder nur langsam drehende Lüfter.


Dass die Spannunngswandler weniger Strom benötigen höre ich jetzt zum ersten mal xD
Die Frage wäre ggf. natürlich, wie viel ist messbar... ist hierbei schon gegengerechnet, dass die Pumpe zwischen 5-20 Watt zusätzlich benötigt, abgesehen von ggf. 0-9 mehr Lüftern die auch Strom benötigen?


Dem gegenüber stehen in meinen Augen:
Hohe Kosten für die Anschaffung der Komponenten, sowie bei Grafikkartenwechsel jeweils nochmal +100€ für den Kühler und die Suche nach einer entsprechenden Grafikkarte wo der Komplettkühler überhaupt draufpasst.
Hoher Aufwand beim Einbau und Wechsel von Grafikkarten/RAM/Motherboard (falls entsprechende Bauteile unter Wasser).
Bei entsprechendem Ausbau höheres Gewicht bis hin zu nicht mehr transportabel.

Der einzige Vorteil eben wie gesagt, durch entsprechende Kühlfläche niedrigere Temperaturen und dadurch die Möglichkeit die Lautstärke zu senken oder/und zu übertakten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text