Wassersport: SUP Boards bis 16.07. reduziert, z.B. F2 SUP RIDE 2018
296°

Wassersport: SUP Boards bis 16.07. reduziert, z.B. F2 SUP RIDE 2018

385,56€479€-20%
23
Läuft bis heute 17:00eingestellt am 13. Jul
Der Nachlass wird erst im Warenkorb angezeigt. UVP ist 749, realistischer sind die 479 bei Idealo für Neuware. Keine Versandkosten. Es gibt noch weitere interessante Boards, zum Beispiel F2 Yoga 16% unter Idealo. Deal läuft bis 16.7. 17:00Uhr.

Hier die Beschreibung die RIDE 2018:

Produktinformationen "F2 SUP RIDE 2018 STAND UP PADDLE BOARD AUFBLASBAR + PADDEL + BAG + PUMPE"F2 2018 STAND UP PADDLE BOARD AUFBLASBAR RIDE INKLUSIVE TASCHE, BRAVO-PUMPE & REPAIR KIT

+ 3-TEILIGES PADDEL (165 - 215 cm)

Boardgrößen: 10,5" 11,5"

Spaß pur zum Mitnehmen verspricht unser neues F2 Ride! Ein Spielzeug, was ultimativen Spaß bei Touren und Cruisen verspricht. Egal ob am heimischen See, am Meer oder auf dem Fluss - das Ride verfügt über einen ausgefeilten Allround Shape, der ein müheloses Dahingleiten mit einfacher Manövrierbarkeit vereint. Ebenso haben wir beim Ride die Dicke optimiert, so dass das Board dadurch steifer und kippstabiler ist. Alles in allem ein unkomplizierter Allrounder der SUP Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen begeistert. Durch sein zeitloses Design erhält der neue Ride seinen letzten Schliff.

unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 749,95 Euro

+ F2 ALU PADDLE 3-TEILIG 165 - 215 CM

ALLROUND PADDEL FÜR SUP UVM

Das F2 Alu-Paddel ist universell einsetzbar – einfach zu handeln, für die ganze Familie!

Es ist sehr robust, leicht und liegt gut in der Hand. Perfekt für SUPs!

Größe: 170-210 cm
Gewicht: ca. 1150 g

Features:
runder Griff
leicht und solide
für jung und alt

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers 119,95 €


Viel Spaß auf dem Wasser
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
SU PRIDE
Für stolze Russen
Volumen Angabe wäre nice ^^
NudelzTrudelzvor 2 m

Volumen Angabe wäre nice ^^


260 Liter das 10,5er
300 Liter das 11,5er
Verfasser
croc-o-dealvor 1 m

260 Liter das 10,5er300 Liter das 11,5er



Danke
Mit den Abmessungen (82cm Breite, 15cm Höhe) und den Volumina sollte das kleine SUP 80-100kg realistisch tragen, das große SUP 100-120kg.
Und noch eine Info - ganz wertfrei: Der Shop-Betreiber aus diesem Deal und der Generalimpoteur / Distributor / Hersteller von F2 Surfboards sind laut Impressum ein und dieselbe Person, Firmensitz in Hof, Bayern. Auch die Vergleichspreise bei Idealo gehen auf Shops des gleichen Inhabers, bzw. der Inhaberin. Nur so zur Info. Auf der Webseite von F2 wird das Ride mit dem Zubehör, aber ohne Paddel, für 499€ VK beworben. f2.com/sur…ide
Bearbeitet von: "croc-o-deal" 13. Jul
croc-o-dealvor 31 m

Mit den Abmessungen (82cm Breite, 15cm Höhe) und den Volumina sollte das …Mit den Abmessungen (82cm Breite, 15cm Höhe) und den Volumina sollte das kleine SUP 80-100kg realistisch tragen, das große SUP 100-120kg.


Gute Indikation - kommt auf den Einsatzzweck an und auf die Breite/Höhe wie du geschrieben hast; Freizeit SUP ja, anspruchsvolleres oder Manöver SUP kann etwas mehr Gewicht als Idaeal vertragen. Gute Übersicht hier, scrollt bis zur Tabelle rechts unten (Boardfinder) und schaut z.B. Für das größere Board hier mal,bei 11,5 / 32“ / 6“ rein, da ist ideal - 70-8kg ideal, maximal 100kg. In der neuen SUP Surf (SURF App runterlasen, Digital umsonst lesbar) steht dazu ein guter Artikel für Anfänger und Fortgeschrittene.
croc-o-dealvor 9 h, 14 m

Und noch eine Info - ganz wertfrei: Der Shop-Betreiber aus diesem Deal und …Und noch eine Info - ganz wertfrei: Der Shop-Betreiber aus diesem Deal und der Generalimpoteur / Distributor / Hersteller von F2 Surfboards sind laut Impressum ein und dieselbe Person, Firmensitz in Hof, Bayern. Auch die Vergleichspreise bei Idealo gehen auf Shops des gleichen Inhabers, bzw. der Inhaberin. Nur so zur Info. Auf der Webseite von F2 wird das Ride mit dem Zubehör, aber ohne Paddel, für 499€ VK beworben. https://www.f2.com/surf/boards.php?L=&da=1772&dk=63&db=13&name=F2%20Ride


Interessiere mich im Moment für so ein SUP Board.
Der Preis ist ganz OK für mich als Laie. Hast du Alternativen? Bei Decathlon gibt es ja sogar noch preiswertere Boards. Ich blicke nur nicht durch worauf man als Gelegenheitsnutzer achten muss.
Ab nächster Woche bei Aldi Süd. Ist vergleichbar oder? aldi-sued.de/de/…r1/
Das lässt sicher schwer sagen. Fakt ist, F2 baut seit 30+ Jahren Surfbretter und mein Bauch sagt mir der Aldi-Zulieferer nicht
Was bei dem Händler leider nicht dabei steht, ist was die Pumpe kann. Das ist relativ wichtig, wer will schon nen Astma-Anfall das Ding aufzupumpen.
Es gibt keine Tests zu beiden Boards, daher ein Vergleich schwierig. Idealerweise Probefahren (gibt es zB in der Nähe vom Starnberger See wenn relevant für dich).
Kokodrilvor 31 m

Interessiere mich im Moment für so ein SUP Board.Der Preis ist ganz OK für …Interessiere mich im Moment für so ein SUP Board.Der Preis ist ganz OK für mich als Laie. Hast du Alternativen? Bei Decathlon gibt es ja sogar noch preiswertere Boards. Ich blicke nur nicht durch worauf man als Gelegenheitsnutzer achten muss.


Das wichtigste sind m.E. folgende Faktoren:
- Breite und Dicke in Relation zu Deinem Gewicht (Tabelle hierfür in meinem Post zwei Drüber (bei hier)
- Nicht unter 11,5“, besser 12,x“ bei Anfänger oder Hobby-Nutzung
- Pumpe (Hübe bis zur Füllung - ideal: 50-60, zB mit Fanatic Power Pump HP5, kostet aber ca 85€); kurze, dicke Pumpen sind schlechter als hohe, etwas dünnere laienhaft formuliert
- Dein Anspruch: Am See (für die Kids) vs. Tour über nen Fluss, ggf. mehrere Tage, vs. Du möchtest ggf ein Windsurf-Segel mal drauf machen können.

Kostenloses SUP Magazin mit etwas Einblick hier
Bearbeitet von: "Floh79" 14. Jul
Floh79vor 23 m

Das lässt sicher schwer sagen. Fakt ist, F2 baut seit 30+ Jahren …Das lässt sicher schwer sagen. Fakt ist, F2 baut seit 30+ Jahren Surfbretter und mein Bauch sagt mir der Aldi-Zulieferer nicht Was bei dem Händler leider nicht dabei steht, ist was die Pumpe kann. Das ist relativ wichtig, wer will schon nen Astma-Anfall das Ding aufzupumpen.Es gibt keine Tests zu beiden Boards, daher ein Vergleich schwierig. Idealerweise Probefahren (gibt es zB in der Nähe vom Starnberger See wenn relevant für dich).



F2 ist nur ein Name der schon einige male weiterverkauft wurde. Ich hab vor 15 Jahren mal an einem neuen Look und Marktpositionierung für f2, mistral und fanatic mitgearbeitet. Da wurden die Namen gerade verkauft. Man muss also schauen wieviel Erfahrung der aktuelle Besitzer hat ... damals war das glaub ich Boards & More.
Floh79vor 22 m

Das lässt sicher schwer sagen. Fakt ist, F2 baut seit 30+ Jahren …Das lässt sicher schwer sagen. Fakt ist, F2 baut seit 30+ Jahren Surfbretter und mein Bauch sagt mir der Aldi-Zulieferer nicht Was bei dem Händler leider nicht dabei steht, ist was die Pumpe kann. Das ist relativ wichtig, wer will schon nen Astma-Anfall das Ding aufzupumpen.Es gibt keine Tests zu beiden Boards, daher ein Vergleich schwierig. Idealerweise Probefahren (gibt es zB in der Nähe vom Starnberger See wenn relevant für dich).


Das ist nicht das F2. Der Surfbrett Hersteller war insolvent, die Firma hat den Namen gekauft.

Habe das F2 von Lidl als Zweitboard, bin zufrieden. Bis auf den Tragegriff, der ist an der falschen Stelle und das Board kippt beim Tragen.
jomovor 33 m

F2 ist nur ein Name der schon einige male weiterverkauft wurde. Ich hab …F2 ist nur ein Name der schon einige male weiterverkauft wurde. Ich hab vor 15 Jahren mal an einem neuen Look und Marktpositionierung für f2, mistral und fanatic mitgearbeitet. Da wurden die Namen gerade verkauft. Man muss also schauen wieviel Erfahrung der aktuelle Besitzer hat ... damals war das glaub ich Boards & More.


OK, ich dachte die hätten nicht nur den Namen, sondern auch die Shaper und Layout übernommen?
Super! Vielen Dank für den Hinweis! Sowas sieht man hier nicht ganz so oft! Den Shop kannte ich bisher noch nicht!
Danke für die ganzen Kommentare.

actionsportunlimited.de/detail/index/sArticle/6383

Ich hab mir jetzt das hier rausgesucht. Ist mit Segel und nahezu dem identischen Brett. Hab früher mal Windsurf Schule gemacht und wollte immer mal wieder Windsurfen. Also warum nicht verbinden. Klar hat man Einschränkungen und es ist auch kein großes Segel aber für Anfänger oder Wiederanfänger wie mich ist das sicherlich auch geeignet. Ich erinnere mich wie ich mal mit nem großen Segel auf dem See war und es wegen starkem Wind nicht mehr halten konnte und deswegen zurück paddeln musste 🙈

Mache ich damit jetzt irgendwas gravierendes falsch? Weil kostet halt auch schnell das doppelte. Dank euch.
Bearbeitet von: "sebs0r" 14. Jul
Also hat dieses Brett die Möglichkeit ein Segel zu montieren via normalem Windsurf Mastfuß?
Floh79vor 8 h, 25 m

Das wichtigste sind m.E. folgende Faktoren:- Breite und Dicke in Relation …Das wichtigste sind m.E. folgende Faktoren:- Breite und Dicke in Relation zu Deinem Gewicht (Tabelle hierfür in meinem Post zwei Drüber (bei hier)- Nicht unter 11,5“, besser 12,x“ bei Anfänger oder Hobby-Nutzung- Pumpe (Hübe bis zur Füllung - ideal: 50-60, zB mit Fanatic Power Pump HP5, kostet aber ca 85€); kurze, dicke Pumpen sind schlechter als hohe, etwas dünnere laienhaft formuliert- Dein Anspruch: Am See (für die Kids) vs. Tour über nen Fluss, ggf. mehrere Tage, vs. Du möchtest ggf ein Windsurf-Segel mal drauf machen können.Kostenloses SUP Magazin mit etwas Einblick hier


Vielen Dank für die Hilfestellung.
wolf5555vor 1 h, 36 m

Also hat dieses Brett die Möglichkeit ein Segel zu montieren via normalem …Also hat dieses Brett die Möglichkeit ein Segel zu montieren via normalem Windsurf Mastfuß?


Nein, die Kosten eher 700EUR aufwärts.
sebs0rvor 3 h, 39 m

Danke für die ganzen …Danke für die ganzen Kommentare.actionsportunlimited.de/detail/index/sArticle/6383Ich hab mir jetzt das hier rausgesucht. Ist mit Segel und nahezu dem identischen Brett. Hab früher mal Windsurf Schule gemacht und wollte immer mal wieder Windsurfen. Also warum nicht verbinden. Klar hat man Einschränkungen und es ist auch kein großes Segel aber für Anfänger oder Wiederanfänger wie mich ist das sicherlich auch geeignet. Ich erinnere mich wie ich mal mit nem großen Segel auf dem See war und es wegen starkem Wind nicht mehr halten konnte und deswegen zurück paddeln musste 🙈Mache ich damit jetzt irgendwas gravierendes falsch? Weil kostet halt auch schnell das doppelte. Dank euch.

4,5qm ist schon wenig - kommt drauf an wo und wie leicht du bist. Deutsche Seen gerne mal 2-4 Windstärke ich bei ca 90kg brauch da eher 8qm. Also mal wieder, kommt drauf an
Floh79vor 2 h, 34 m

4,5qm ist schon wenig - kommt drauf an wo und wie leicht du bist. Deutsche …4,5qm ist schon wenig - kommt drauf an wo und wie leicht du bist. Deutsche Seen gerne mal 2-4 Windstärke ich bei ca 90kg brauch da eher 8qm. Also mal wieder, kommt drauf an


Scheint auch eher ein Kinderrigg zu sein - aber gut zum bißchen Spass haben für Familie und Papa vielleicht ausreichend?
wolf5555vor 1 h, 26 m

Scheint auch eher ein Kinderrigg zu sein - aber gut zum bißchen Spass …Scheint auch eher ein Kinderrigg zu sein - aber gut zum bißchen Spass haben für Familie und Papa vielleicht ausreichend?


Wenn sebs0r ein 14 jährige 45-50kg Mann/Dame ist, OK - aber für Erwachsene, da hast du schon recht. Kinderrigg...
Ja eben ist für Kinder und ja vor 10 Jahren beim Surf Kurs hab ich auch noch n paar Kilo weniger gehabt. Schwanke so zwischen 90-100kg. Deswegen ja die Story was mir mit dem großen Rigg passiert ist. Mit nem großen Rigg gibt's halt das Set nicht und nur fürs Rigg keine Prozente. Hmm vielleicht hol ich mir auch nur das Brett mit Windsurf Vorrichtung und leihe mir erstmal n Rigg oder auf Kleinanzeigen. Werden die alle auf gleiche Art und Weise montiert oder gibt's da auch noch Unterschiede?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text