112°
ABGELAUFEN
Wavemaster MOBI 2 - Wireless Speaker, schwarz@one.de 14,99 €

Wavemaster MOBI 2 - Wireless Speaker, schwarz@one.de 14,99 €

ElektronikOne.de Computer Shop Angebote

Wavemaster MOBI 2 - Wireless Speaker, schwarz@one.de 14,99 €

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo ab 23 €
--> Ersparnis satte 35 %

------------------------------------------

4,5/5 Sternen bei 310 Amazon Bewertungen

-------------------------------------------

Neues Design. Noch mehr Klangvolumen. Jetzt auch kabellos per Bluetooth-Streaming. Die 2. Generation unseres innovativen Mobillautsprechers bietet noch mehr Klang und noch mehr Freiheit für den täglichen Musikgenuss.

Wie schon sein beliebter Vorgänger, so ist auch MOBI-2 kompromisslos klein und produziert dennoch einen erstaunlich klaren und voluminösen Sound. Die Abmessungen (8 cm Durchmesser x 38mm, ca. 110g) sind gegenüber dem Vorgänger fast gleich geblieben, allerdings wurde durch die optimierte Form das Gehäusevolumen um über 30% vergrößert. Der Mini-Lautsprecher wird entweder über das integrierte 3,5 mm Stereokabel oder per Bluetooth an mobile Klangquellen angeschlossen (Smartphone, Tablet, MP3, Notebook, usw.). Er ist zu allen Bluetooth-Audio-Standards kompatibel.
KLANG:

Integrierter Class-D Verstärker und hochwertiger Wide-Range-Treiber für exzellente Klangverarbeitung (360° Klangfeld).
MOBILITÄT:

Extrem klein, leicht und robust: 8cm Durchmesser, 38m Bauhöhe und ca. 110 g Gewicht.
GEHÄUSE-MECHANIK:

MOBI-2 kann mit einer Federmechanik auf Taschenformat verkleinert werden. Im geöffneten Zustand verbessert das zusätzliche Gehäusevolumen die Klangeigenschaften erheblich.
BLUETOOTH:

Das integrierte Bluetooth-Modul ist zu allen bekannten Bluetooth-Audio-Standards kompatibel.
AKKU / STROMVERBRAUCH:

Integrierter Lithium-Ionen-Akku für ca. 10 Std. Hörgenuss (abhängig von der Wiedergabelautstärke). USB rechargeable.
ANSCHLUSS:

Per Bluetooth oder per integriertem Anschlusskabel mit 3,5 mm Stereo-Stecker, kann mit nahezu jeder Klangquelle verbunden werden (Smartphone, Tablet, MP3, Notebook, usw.).
Technische Daten

Lautsprecher Treiber: 4,3 cm Breitbandlautsprecher

Verstärker: Integrierter Class-D Verstärker

Ausgangsleistung (RMS): 1 x 3,8 W

Frequenzbereich: 80 - 20000 Hz

Bedienung/Anzeigen: Off/On/Bluetooth, Betriebs- und Ladekontrollanzeige

Akku: Lithium-Ionen 3,7 V, 500 mAh

Ladespannung: USB 5 V

Anschlüsse: Bluetooth, 3,5 mm Stereo Klinke, Mikro-USB für Ladevorgang

Abmessungen: ø 80 mm x 38 mm

Gewicht: 110g

13 Kommentare

Top Deal. Danke

Schade, dachte vom Bild her wäre es ein Staubsaugerroboter

Da war wohl ein Neuling noch in der Mod-Schleife: mydealz.de/dea…810 - daher leider doppelt

Zum Akku: Lithium-Ionen 3,7 V, 500 mAh
10 Stunden scheint mir optimistisch zu sein. Kann das jemand aus eigener Erfahrung bestätigen?

Ein Kollege hat den. Wir waren nach den Klausuren feiern und waren von 12 Uhr bis 21 Uhr im Herrengarten Darmstadt.
Auf mittlerer bis hoher Lautstärke. Also sind die 10 Stunden durchaus ein realer Wert.

Schnappfix

Zum Akku: Lithium-Ionen 3,7 V, 500 mAh 10 Stunden scheint mir optimistisch zu sein. Kann das jemand aus eigener Erfahrung bestätigen?


Habe ich nicht getestet, hält aber eine gefühlte Ewigkeit. Für 15 € top!

Erwartet nicht zu viel Klang ... Es ist zwar beeindruckend, was aus einer so kleinen Kiste rauskommt (wobei der Mobi2 auch nicht mehr Hosentaschengeeignet ist) und auch der Preis ist beeindruckend.

Weiss nicht, ob ich nicht lieber einen Mirtek oder einen co2uk für 10-15 Euro mehr kaufen würde. Daran hat man länger Freude.

15 Euro sind ein guter Preis, ein Co2UK CO2CREA für 25 aber eben auch. Bei Bluetooth Lautsprechern lohnt sich jeder Euro, den man zusätzlich ausgibt. Der Co2UK hat z.B. auch SD Karten-Slot und FM-Radio. Bei einem BX 100 für 35 Euro bekommt man mehr Klang, bei 70-80 für den Klipsch Go oder einen JBL Charge 2 gibt es deutlich mehr Klang, bei einem KMC 1 von Klipsch für 100 Euro noch einmal deutlich mehr.

Wenn ihr vorhabt, einen Bluetooth-Lautsprecher etwas mehr als zweimal im Jahr zu benutzen, spart euch lieber diesen Impulskauf und greift bei etwas besseren Geräten zu. Es lohnt sich wirklich.

Entscheidend für den Klang ist auch die Bluetooth-Version. Sucht man die in der Beschreibung vergebens ->‌ Finger weg.

PatWallaby

Entscheidend für den Klang ist auch die Bluetooth-Version. Sucht man die in der Beschreibung vergebens -> Finger weg.


Wer so großen Wert auf Klang legt, wird sicher keinen 15 Euro-Lautsprecher kaufen. Abgesehen davon hat dieser hier auch eine 3,5 mm Stereo Klinke integriert, wodurch der Klang anders als bei Bluetooth immer gleich gut sein dürfte.

Von mir gibt's für den Preis und die Ersparnis ein HOT. Hab ihn mal bestellt

Klang hin oder her. Bei diesen kleinen Lautsprechern ist das doch nicht der Kaufgrund. Habe diesen jetzt den anderen die ich habe wegen seiner Größe, dem Gewicht und der Akkulaufzeit auf Arbeit den Vorzug gegeben. Passt super in Jacke und Hose. Keine Buttons die sich bei jeder Gelegenheit in der Tasche verstellen (wie z.B. beim **** 3W). Der Akku hält auch eine 12h Schicht durch.
Kommt doch immer auf den Einsatzzweck an. Bose, Klipsch oder JBL würde ich nicht vom Baugerüst oder einer Maschine fallen lassen. Dem Mobi tut das nicht weh.
Wem es auf Mobilität und Akku ankommt: kaufen!

Ihr habt ja recht. Es ärgert mich nur, wenn ich immer wieder die Bluetooth-Version suchen gehen muss; noch mehr, wenn sie gar nicht auffindbar ist. Sie beeinflusst ja nicht nur den Klang, sondern auch den StandBy-Verbrauch, wenn ich die Musik mal pausiere, ohne den Lautsprecher abzuschalten.

PatWallaby

den StandBy-Verbrauch, wenn ich die Musik mal pausiere, ohne den Lautsprecher abzuschalten.


Inwiefern beeinflusst das? Verbrauchen ältere Bluetooth-Versionen im Standby mehr Akku?

PatWallaby

den StandBy-Verbrauch, wenn ich die Musik mal pausiere, ohne den Lautsprecher abzuschalten.

Mit jeder neuen Bluetooth-Version wurde nicht nur die Qualität der Übertragung verbessert, sondern auch Reichweite und Stromverbrauch. Es wurden neuen Protokolle für die Übertragung verschiedener Informationen eingeführt. Seit Bluetooth 4.0 verbraucht ein Gerät beim reinen Aufrechterhalten der Verbindung (Paring) weniger Strom (Bluetooth Low Energy), sofern diese Funktion überstützt wird. Gedacht ist das für Wearables (Körper-Sensoren) oder auch Smartwatches, welche nicht permanent Daten übertragen. Der Aufbau einer Verbindung geht dann viel schneller und verbraucht weniger Strom.

Inwieweit diese Funktionen in einem Lautsprecher Sinn machen, müssen die Hersteller entscheiden. Ich empfinde es aber als sehr unpraktisch, den Lautsprecher in jeder Pause auszuschalten und somit die Verbindung zu trennen. Man weiß auch nie, wie lange eine solche Pause dauert. Hält man die Musikwiedergabe an und vergisst dies über Stunden, verbrauchen der Lautsprecher und das Smartphone unnötig Strom. Wirbt ein Hersteller nicht mit den Vorteilen der unterstützten Bluetooth-Versionen und -Protokolle, kann man davon ausgehen, dass das Gerät keine neueren Standards erfüllt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text