Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
1TB WD BLACK™ SN750 M.2 NVMe™ SSD (138€ mit Rabatt)
375° Abgelaufen

1TB WD BLACK™ SN750 M.2 NVMe™ SSD (138€ mit Rabatt)

154,99€163,79€-5%Saturn Angebote
23
375° Abgelaufen
1TB WD BLACK™ SN750 M.2 NVMe™ SSD (138€ mit Rabatt)
eingestellt am 23. AugBearbeitet von:"mahmarabatt22"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

+++ Zusätzlich sparen mit bis zu 10€ NL-Gutschein und 10fach Payback Punkte über die App! Durch die beiden Rabatte kommt man dann auf einen effektiven Endpreis von ca. 138€ +++

Die normale SN750 war ja neulich für 135€ im Angebot. Im Schnitt beträgt der Aufpreis für die Variante mit Kühlkörper ca. 20€, so dass es sich hier um ein ebenfalls günstiges Angebot für eine SSD im oberen Leistungsbereich handelt.

Bei Amazon gibt es sie jetzt zum selben Preis
amazon.de/dp/…c=1


Produktbeschreibung von Saturn.de:

Wie schnell das Betriebssystem bootet und die Programme laufen, hängt auch von der Festplatte ab. Die interne Festplatte WD BLACK™ SN750 NVMe™ Heatsink ist die perfekte Lösung für alle, die die Performance ihres Computers verbessern möchten.

Die SSD ist viel schneller als herkömmliche Festplatten – perfekt, wenn Sie gerne Zocken oder mit anspruchsvoller Software arbeiten. Das Produkt bietet mit einer Speicherkapazität von 1 TB ausreichend Platz für eine ordentliche Bild- und Musiksammlung.

In puncto Lesegeschwindigkeit erreicht dieses Modell einen Spitzenwert von 3470 MB/s.

Vertrauen Sie Ihr digitales Leben der Festplatte WDS100T3XHC BLACK SN750 NVME 1TB HEATSINK an – Sie werden nicht enttäuscht sein.


TECHNISCHE DATEN VON WD:

- Datenblatt (klick) -

Kapazität

1 TB
Schnittstelle
PCIe Gen 3
Abmessungen (L X B X H)
80mm x 24.2mm x 8.1mm
Sequenzielles Lesen
3430MB/s
Sequenzielles Schreiben
3000MB/s
Bauform
M.2 2280

5 Jahre Garantie und 600 TBW
Zusätzliche Info
23 Kommentare
Aber ein Kühlkörper muss doch nicht unbedingt sein oder? :/
Ich meine ab welcher Temperatur wird es denn gefährlich?
PhilipDidsche23.08.2020 08:05

Aber ein Kühlkörper muss doch nicht unbedingt sein oder? :/ Ich meine ab w …Aber ein Kühlkörper muss doch nicht unbedingt sein oder? :/ Ich meine ab welcher Temperatur wird es denn gefährlich?


Gefährlich wird es eigentlich nie, da die SSD davor drosselt. Das ist eher der Grund, weshalb immer öfter Kühlkörper verbaut werden.

Normale PCIe 3.0 SSDs werden aber generell selten zu heiß.
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 23. Aug
PhilipDidsche23.08.2020 08:05

Aber ein Kühlkörper muss doch nicht unbedingt sein oder? :/ Ich meine ab w …Aber ein Kühlkörper muss doch nicht unbedingt sein oder? :/ Ich meine ab welcher Temperatur wird es denn gefährlich?


Wenn dann nur für den Controller. Vielfach sind die M.2 Steckplätze aber ungünstig oberhalb der Grafikkarte auf dem Mainboard platziert und ohne ausreichenden Luftstrom. Meine 500GB Samsung EVO war jedenfalls nur mit einem einfachen Zusatzkühlkörper von Raidsonic in konstant niedrigere Temperaturbereiche zu bekommen. Davor führten schon kurze Schreibvorgänge zum Ansteigen der Temperatur über 65 Grad. Technisch würde ein kleiner ca. 14mmx14mm Kühlkörper auf dem Controller geklebt wohl ausreichen (Fischer Kühlkörper - klick).
Bearbeitet von: "mahmarabatt22" 23. Aug
VGP ist 163,79 Euro inkl. Versand bei Mindfactory.
mahmarabatt2223.08.2020 08:12

Wenn dann nur für den Controller. Vielfach sind die M.2 Steckplätze aber u …Wenn dann nur für den Controller. Vielfach sind die M.2 Steckplätze aber ungünstig oberhalb der Grafikkarte auf dem Mainboard platziert und ohne ausreichenden Luftstrom. Meine 500GB Samsung EVO war jedenfalls nur mit einem einfachen Zusatzkühlkörper von Raidsonic in konstant niedrigere Temperaturbereiche zu bekommen. Davor führten schon kurze Schreibvorgänge zum Ansteigen der Temperatur über 65 Grad. Technisch würde ein kleiner ca. 14mmx14mm Kühlkörper auf dem Controller geklebt wohl ausreichen (Fischer Kühlkörper - klick).


Kühlkörper sind ja nicht nur deshalb groß weil sie viele Bauteile kühlen müssen, sondern auch weil sie dann auch ohne Luftstrom viel mehr Wärme ableiten können. Wenn der controller so viel Abwärme hat und der ssd Steckplatz so schlecht liegt, wird auch ein kleiner Kühlkörper nach kurzer Zeit Dauerlast heiß sein und nicht mehr viel bringen.
KupferNickel23.08.2020 10:08

Kühlkörper sind ja nicht nur deshalb groß weil sie viele Bauteile kühlen mü …Kühlkörper sind ja nicht nur deshalb groß weil sie viele Bauteile kühlen müssen, sondern auch weil sie dann auch ohne Luftstrom viel mehr Wärme ableiten können. Wenn der controller so viel Abwärme hat und der ssd Steckplatz so schlecht liegt, wird auch ein kleiner Kühlkörper nach kurzer Zeit Dauerlast heiß sein und nicht mehr viel bringen.


Es geht in der Praxis aber hauptsächlich darum, das Temperaturfenster zu vergrößern in welchem die SSD die volle Leistung liefert, bzw. den Zeitpunkt zu verzögern ab welchem temperaturbedingt die Drosselung eintritt. Und für die meisten Anwendern - wo ich mich dazu zähle - genügt das schon.
Und wie immer...Amazon zieht mit, ist aber teurer wenn man PB und NL nutzt...trotzdem würde ich glaube ich bei Amazon kaufen wegen des unglaublichen Services, den die einfach haben 😞
mahmarabatt2223.08.2020 08:12

Wenn dann nur für den Controller. Vielfach sind die M.2 Steckplätze aber u …Wenn dann nur für den Controller. Vielfach sind die M.2 Steckplätze aber ungünstig oberhalb der Grafikkarte auf dem Mainboard platziert und ohne ausreichenden Luftstrom. Meine 500GB Samsung EVO war jedenfalls nur mit einem einfachen Zusatzkühlkörper von Raidsonic in konstant niedrigere Temperaturbereiche zu bekommen. Davor führten schon kurze Schreibvorgänge zum Ansteigen der Temperatur über 65 Grad. Technisch würde ein kleiner ca. 14mmx14mm Kühlkörper auf dem Controller geklebt wohl ausreichen (Fischer Kühlkörper - klick).



Womit klebt man man die Kühlkörper auf die Chips?
InternetExplorer.exe23.08.2020 08:06

Gefährlich wird es eigentlich nie, da die SSD davor drosselt. Das ist eher …Gefährlich wird es eigentlich nie, da die SSD davor drosselt. Das ist eher der Grund, weshalb immer öfter Kühlkörper verbaut werden.Normale PCIe 3.0 SSDs werden aber generell selten zu heiß.


Seitdem ich eine Vega 56 habe, wird mein 970 Evo 70 Grad warm, trotz Kühlkörper von Thermal Grizzly. Ich habe es aber überm Grafikkarte verbaut.
Atahan7r23.08.2020 11:13

Seitdem ich eine Vega 56 habe, wird mein 970 Evo 70 Grad warm, trotz …Seitdem ich eine Vega 56 habe, wird mein 970 Evo 70 Grad warm, trotz Kühlkörper von Thermal Grizzly. Ich habe es aber überm Grafikkarte verbaut.


Gefährlich ist dir Temperatur aber auch nicht. Gedrosselt sollte da auch noch nicht werden.

Meine SSD wird auch viel zu warm, durch die 5700xt und den DARK Rock Pro 4, die zu nah an dieser sitzen.
mahmarabatt2223.08.2020 10:31

Es geht in der Praxis aber hauptsächlich darum, das Temperaturfenster zu …Es geht in der Praxis aber hauptsächlich darum, das Temperaturfenster zu vergrößern in welchem die SSD die volle Leistung liefert, bzw. den Zeitpunkt zu verzögern ab welchem temperaturbedingt die Drosselung eintritt. Und für die meisten Anwendern - wo ich mich dazu zähle - genügt das schon.


Ich denke das Problem wird sich noch zuspitzen wenn mit zunehmendem Streaming in Spielen die SSDs ausgereizt werden.

Je nach Case kann man auch mit richtiger Lüfterpositionierung mehr erreichen als mit den größten Kühlkörpern. Idealerweise natürlich beides.
Generell sind größere Kühlkörper aber immer besser als kleine, sofern man im Case den Platz dafür hat.
Bearbeitet von: "KupferNickel" 23. Aug
Der Kühlkörper sieht extrem fett aus, bezweifle das der in einen Gaming Laptop passen würde.
HazZard8623.08.2020 11:47

Der Kühlkörper sieht extrem fett aus, bezweifle das der in einen Gaming L …Der Kühlkörper sieht extrem fett aus, bezweifle das der in einen Gaming Laptop passen würde.



hmmm...

27550442-QbDjJ.jpg
..."Das soll ein SSD-Kühler sein? DAS ist ein SSD-Kühler"

raidsonic.de/pro…130
Atahan7r23.08.2020 11:13

Seitdem ich eine Vega 56 habe, wird mein 970 Evo 70 Grad warm, trotz …Seitdem ich eine Vega 56 habe, wird mein 970 Evo 70 Grad warm, trotz Kühlkörper von Thermal Grizzly. Ich habe es aber überm Grafikkarte verbaut.


Habe meine jetzt auf 0,96 Volt runter mit 1560MHz im P7 und 900MHz beim HBM. Graka + SSD laufen so im normalen Temperaturbereich. Ohne Undervolting ist die Vega allerdings nichts anders als ein SSD-Heizkörper (bzw. da kann ein SSD-Kühlkörper u.U. sogar noch zusätzlich Abwärme an die SSD abgeben)
mahmarabatt2223.08.2020 12:07

Habe meine jetzt auf 0,96 Volt runter mit 1560MHz im P7 und 900MHz beim …Habe meine jetzt auf 0,96 Volt runter mit 1560MHz im P7 und 900MHz beim HBM. Graka + SSD laufen so im normalen Temperaturbereich. Ohne Undervolting ist die Vega allerdings nichts anders als ein SSD-Heizkörper (bzw. da kann ein SSD-Kühlkörper u.U. sogar noch zusätzlich Abwärme an die SSD abgeben)


Meine Grafikkarte läuft auf 0,90 Volt mit 1590 Mhz im P7 und 800 Mhz beim HBM, habe auch 950 Mhz probiert, jedoch keinen Unterschied festgestellt. Aber trotzdem wird irgendwie meine SSD mit 70 Grad sehr warm nach meinem Gefühl, soll aber in Ordnung sein. Grafikkarte wird max. 62 Grad warm
Atahan7r23.08.2020 12:20

Meine Grafikkarte läuft auf 0,90 Volt mit 1590 Mhz im P7 und 800 Mhz beim …Meine Grafikkarte läuft auf 0,90 Volt mit 1590 Mhz im P7 und 800 Mhz beim HBM, habe auch 950 Mhz probiert, jedoch keinen Unterschied festgestellt. Aber trotzdem wird irgendwie meine SSD mit 70 Grad sehr warm nach meinem Gefühl, soll aber in Ordnung sein. Grafikkarte wird max. 62 Grad warm


Normalerweise sollte sich ein höherer HBM-Takt (zu Lasten des GPU-Takts) stärker auf die Leistung in Games auswirken als eine Erhöhung des GPU-Taktes und standardmäßigem HBM-Takt. Je nach Benchmark ist dieser Unterschied dort aber nicht unmittelbar erkennbar.
Ist eine sehr gute M2 SSD
Würde ich glatt eine weitere kaufen 👀
ich habe diese SSD ohne Kühler gekauft. wurde dann schon mal über 70°C heiß, wenn man längere Zeit etwas kopiert.

habe lange recherchiert, ein dicker kühler mit lüfter sollte es nicht sein (zu laut/teuer).

Daher habe ich einen Thermal Grizzly M.2 SSD Kühlergekauft, ~12 €, und damit ist nun vorgesorgt - auch wenn dieser nicht so groß/hoch ist.
bei amazon gäbe es noch fetter kühler von icybox (10mm), aber ich wollte diese klemmmechanik und keine gummibänder.


die ssd hier hat bereits einen kühler, daher kann man da auch zugreifen.
Boardsteinkante23.08.2020 16:38

Ist eine sehr gute M2 SSDWürde ich glatt eine weitere kaufen 👀


dto, hier boot device über tb3 am Mac
Meine NVMe ist bei 70 schon lang am drosseln (ADATA mit SMI Chip). Die zeigen die Temperaturen natürlich aber auch anders an je nachdem wo der Sensor oder die Sensoren überhaupt sind.
Bearbeitet von: "Luckz" 24. Aug
Huiui... Langsam kommen die NVMe SSDs (1TB) Richtung 100€... Aktuell habe ich noch keinen M2 Slot, aber vielleicht zum vorsorgen? Oder noch ein wenig warten?
Luckz23.08.2020 22:43

Meine NVMe ist bei 70 schon lang am drosseln. Die zeigen die Temperaturen …Meine NVMe ist bei 70 schon lang am drosseln. Die zeigen die Temperaturen natürlich aber auch anders an je nachdem wo der Sensor oder die Sensoren überhaupt sind.


Das Problem der Sensorplatzierung kommt in der Tat auch noch hinzu. Wenn dann z.B. nur der NAND gemessen wird, wird u.U. schon gedrosselt obwohl der Controller noch mehr vertragen könnte. Bin allerdings überfragt ob der Speicher grundsätzlich die höhere Verlustleistung hat als der Controller.

Zitat: We asked WD what this reading is and was told that “each NAND die has a temp sensor, but WD uses the ones closest to the hottest characterized components, which are DRAM/controller to report the temperature to SMART.”
legitreviews.com/wd-…920
Melody1323.08.2020 23:44

Huiui... Langsam kommen die NVMe SSDs (1TB) Richtung 100€... Aktuell habe i …Huiui... Langsam kommen die NVMe SSDs (1TB) Richtung 100€... Aktuell habe ich noch keinen M2 Slot, aber vielleicht zum vorsorgen? Oder noch ein wenig warten?


Waren sie im November schon.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text