297°
ABGELAUFEN
WD Blue SSD mit 500GB für 100,99€ [Vorbestellung] [Amazon.co.uk]

WD Blue SSD mit 500GB für 100,99€ [Vorbestellung] [Amazon.co.uk]

ElektronikAmazon UK Angebote

WD Blue SSD mit 500GB für 100,99€ [Vorbestellung] [Amazon.co.uk]

Preis:Preis:Preis:100,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.co.uk könnt ihr die WD Blue SSD mit 500GB für umgerechnet 100,99€ (90,89 Pfund) vorbestellen.

Ein Risiko geht ihr dabei nicht ein: die Kreditkarte wird erst bei Versand belastet, bis dahin könnt ihr jederzeit stornieren.


PVG [Geizhals]: 148,18€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten.


Western Digital hat Sandisk übernommen, daher werden jetzt peu à peu SSDs unter dem WD-Label auf den Markt kommen.

Technisch ist die WD Blue dabei mit der Sandisk X400 gleichzusetzen, die ebenfalls noch ~133€ kostet.



Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 545MB/s • schreiben: 525MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 100k/80k • NAND: TLC Toggle (15nm, Toshiba/Sandisk) • TBW: 200TB • MTBF: 1.75 Mio. Stunden • Controller: Marvell 88SS1074, 4 NAND-Kanäle • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: N/A • Leistungsaufnahme: 4W (Betrieb), 0.042W (Leerlauf) • Abmessungen: 100x70x7mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre


Berichte:
golem.de/new…tml
zdnet.de/882…or/

Review: cnet.com/pro…ew/

18 Kommentare

Sieh zum ersten mal eine SSD von WD. Scheint recht neu auf den Markt zu sein.

Wie schlägt sich denn das gegen den Evo 850?

the watchervor 3 m

Sieh zum ersten mal eine SSD von WD. Scheint recht neu auf den Markt zu sein.


Ich musste es mir auch erst ergoogeln. Hab zwar seit letzter Woche die WD Blue immer mal gesehen, aber das nicht weiter verfolgt. Nun ja, die "Konsolidierung" auf dem Markt geht weiter^^

Jou, ist neu. Basiert technisch auf der SanDisk x400, hat aber eine andere Firmware.

Hmm, 50€ günstiger als eine Samsung Evo. Aber auch so haltbar und mit 5 Jahren Garantie?

Das ist also eine WD SSD, die eigentlich eine Sandisk SSD ist, die irgendwie eine Toshiba SSD ist, weil der NAND von Toshiba kommt?

Im der c't isn aktueller Test. Inkl. der WD als sata und pcie.

dadurch, dass die Sandisk nun zur WD geworden ist, hat sie gleich einen 30 % höheren Marktwert

vorbei??

schon vorbei leider

black.dotvor 31 m

Das ist also eine WD SSD, die eigentlich eine Sandisk SSD ist, die irgendwie eine Toshiba SSD ist, weil der NAND von Toshiba kommt?


Nein. Toshiba und Sandisk entwickeln gemeinsam, ebenso wie Intel und Micron. Das ist vollkommen normal. Deswegen ist es keine Toshiba SSD. Nur Samsung bekommt es ohne Partnerschaft hin.

die 10jahre Garantie bei sandisk pro war schon nice.

Rohrlegervor 1 h, 55 m

dadurch, dass die Sandisk nun zur WD geworden ist, hat sie gleich einen 30 % höheren Marktwert


Wenn das wirklich de facto eine X400 ist, ist der Preis total ok.
geizhals.de/san…=de

Priesverlauf zeigt mindestens 108€ und jetzt 130€

Verdammt...da ist man einmal nicht on und zwar für ein paar Stunden - und bam ein Deal den ich wohl gerne in Anspruch genommen hätte!

TommyDeVitovor 4 h, 17 m

Wie schlägt sich denn das gegen den Evo 850?


Kann ja nur besser sein :-)

rubyconacervor 9 m

Kann ja nur besser sein :-)


Naja ich denke in der Praxis merkt man das sowieso nicht. Ob es in 16 Sek. oder 18 Sek. geladen wird ist wurscht. :P

... und schon storniert

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text