WD Elements Desktop 4TB zum Preis von 3TB (USB 3.0, 3,5", ausbaubar, auch in 2/3/5TB) [WD recertified]
461°Abgelaufen

WD Elements Desktop 4TB zum Preis von 3TB (USB 3.0, 3,5", ausbaubar, auch in 2/3/5TB) [WD recertified]

47
eingestellt am 23. Jan
UPDATE FÜR WISSBEGIERIGE: Meine 4TB Platte ist inwzwischen angekommen. Die S.M.A.R.T.-Werte zeigen: 8x gestartet, null Betriebsstunden. Das Gehäuse kommt mit einer neuer Schutzfolie. Alle Kabel sind in kleinen Tütchen und insgesamt ist alles neutral in nem einfachen Packung eingepackt.
Fazit: Quasi neue Platte für 50€ Rabatt kann sich sehen lassen!

Hallo zusammen,

Da meine 1TB interne Festplatte langsam voll wird, dachte ich es wird mal langsam Zeit für ein Upgrade. Da externe, rezertifizierte (aber quasi neuwertige) Platten günstiger sind habe ich mich in die Benachrichtigungsliste von WD für die WD Elements Desktop eingetragen. Nun war es soweit!

Folgende Größen sind verfügbar:

2TB für 57,99€
3TB für 79,99€
4TB auch 79,99€!
5TB für 109,99€

Der Sweet Spot und imho beste Deal ergibt sich bei den 4TB, welche man zum Preis der 3TB Version bekommt. Deswegen ist dieser Preis auch als Dealpreis angegeben.

Der PVG für diese externe, dann jedoch neue Platte in 4TB liegt bei 126,50€ inkl. VSK, allerdings bei Vorkasse (Idealo).

Nur für die interne Festplatte (WD Blue 4TB) muss man 133,21€ inkl. Versand bezahlen (Idealo).

In den Elements Desktops waren meines Wissens nach bisher immer WD Greens verbaut. WD hat die Serien inzwischen jedoch umgestellt, sodass eine WD Blue nun einer "ehemaligen" WD Green entspricht. Daher auch der PVG zur internen WD Blue. Für die externe heißt das dann, dass entweder noch eine WD Green oder schon eine Blue verbaut wurde, wo im Prinzip nur der Sticker vorne drauf anders ist.

Hier noch ein Video, wo die Unterschiede zwischen WD MyBook, MyCloud und Elements Desktop erklärt werden und auch der Ausbau gezeigt wird:
Klick mich hart!

Was ist überhaupt eine rezertifizierte Platte?
Diese Produkte, z.B. Versandrückläufer, werden nach eigenen Angaben von WD überprüft (sprich: rezertifiziert) und dann wieder zum Verkauf mit reduziertem Preis angeboten. Die Festplatten sind wahrscheinlich nicht nagelneu, sollten aber dem neuwertigen Zustand sehr nahe kommen. In den zahlreichen abgelaufenen Deals haben einige ihre Platten gecheckt und hatten eine (fast) neue Festplatte zum kleinen Preis. Eine Überprüfung mit einem Tool ist nach dem Kauf also empfehlenswert. Sollte was nicht stimmen, gewährt WD eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie auf den Einkauf.

Viel Spaß mit euren neuen Datengräbern!

47 Kommentare

Hot!
Wer keine Seagate möchte bekommt hier aktuell den besten €/GB Preis.

5tb fuer die ps4 hmm. wird vorerst reichen hrhr

Ist doch Standardpreis für die recertified Systeme.

Der Preis war lange nicht mehr da. Zuletzt nur zu erreichen über Amazon WHD mit der 20% Aktion.
Meiner Meinung nach ultrahot - burn Baby!

direkt zwei bestellt. warte seit 2 Monaten auf 4tb Platten fürs NAS. und bei zwei für 160 wäre es auch zu verkraften wenn eine den Geist aufgibt. HOT!

davem85vor 15 m

Hot! Wer keine Seagate möchte bekommt hier aktuell den besten €/GB …Hot! Wer keine Seagate möchte bekommt hier aktuell den besten €/GB Preis.



Warum sollte man eine Seagate wollen? Ist eh alles das selbe.
Gibt auch 6 TB My book für 129 oder 3 TB My book für 74,99. EDIT die 6 TB war fix weg
Vor ein paar Monaten noch 59,99 Euro für 3 TB My book bezahlt. Das ja fast schon teuer.
Bearbeitet von: "stafic" 23. Jan

random.org/ (0 - 1)
Ergebnis: 0

Juhu, ich brauch keine HDD

ist hier auch ne wd green oder blue platte drin? Wäre auch sehr hot.


Link
Bearbeitet von: "Juaninio" 23. Jan

curtisnewtonvor 2 m

https://www.random.org/ (0 - 1)Ergebnis: 0Juhu, ich brauch keine HDD



Juhu ich scheinbar auch nicht. Danke

Verfasser

Juaniniovor 2 m

ist hier auch ne wd green oder blue platte drin? Wäre auch sehr hot.Link


Nope,

in der MyCloud ist eine WD Red verbaut. Besser für NAS-Zwecke, für einen Desktop lieber die WD Green/Blue wie hier im Deal nehmen.
Bearbeitet von: "LastEvolution" 23. Jan

Platte gut, Laufwerkscontroller Müll. Hab meine in ein anderes Gehäuse mit besserem Controller gepackt. Seitdem flutscht das Ganze wie geschmiert. 13166244-fpjQY.jpg
Bearbeitet von: "wasddsaw" 23. Jan

LastEvolutionvor 7 m

Nope,in der MyCloud ist eine WD Red verbaut. Besser für NAS-Zwecke, für e …Nope,in der MyCloud ist eine WD Red verbaut. Besser für NAS-Zwecke, für einen Desktop lieber die WD Green/Blue wie hier im Deal nehmen.



Habe ein NAS-Gehäuse von Synology, aber noch keine Festplatte.
ist die 4 TB aus dem Deal hier also nicht geeignet?

KPG38vor 5 m

Habe ein NAS-Gehäuse von Synology, aber noch keine Festplatte.ist die 4 TB …Habe ein NAS-Gehäuse von Synology, aber noch keine Festplatte.ist die 4 TB aus dem Deal hier also nicht geeignet?


Sagen wir die WD-Reds wären für dein Vorhaben einfach wegen Lautstärke und Dauerbetrieb besser geeignet. Hier sind es aber wie gesagt WD Green/Blue.

Verfasser

KPG38vor 8 m

Habe ein NAS-Gehäuse von Synology, aber noch keine Festplatte.ist die 4 TB …Habe ein NAS-Gehäuse von Synology, aber noch keine Festplatte.ist die 4 TB aus dem Deal hier also nicht geeignet?


Sagen wir mal so. Funktionieren wird es schon. WD Red sind halt auf den 24/7 Betrieb im NAS ausgelegt, dafür verträgt sie u.U. nicht ganz so oft das Hoch- und Runterfahren der Platten, wie es z.B. in nem Desktop vorkommt. Blue/Green sind dagegen nicht auf den Dauerbetrieb ausgelegt, was nicht heißt, dass sie es nicht verkraften.

Die Jungs und Mädels bei WD scheinen sich schon was dabei gedacht zu haben, aber im Privatbereich ist das glaube ich zu vernachlässigen – vor allem, wenn man die Stromsparfunktionen des NAS nutzt und die Platten dann im Idle herunterdrehen (was ja bei den Reds nicht so toll ist). Ich habe aber ausdrücklich keine große Expertise zum Thema NAS und deren HDDs. Da muss jemand anders ggf. noch seinen Senf dazugeben.

Du kannst ja mal nachsehen, ob es recertified MyClouds gibt. Da sind WD Reds drin. Musst du dann selbst entscheiden, ob dir das den Aufpreis wert ist.

Hot, gutes P/L Verhältnis für die 4TB.

Hot, hab mal eine 4 TB mitgenommen. Habe bereits eine 4TB WD Blue (vor einiger Zeit bei Amazon UK für 74 Euro NEU) und die via wdidle3 von 8 auf 30 sec. Somit sollte die Haltbarkeit deutlich besser sein.
Bearbeitet von: "chilloutandi" 23. Jan

Danke, mal die 4TB als Interne für meinen Gaming PC geholt. 80€ für 4TB ist schon extrem günstig, vor allem da es keine Seagates sind. Schade, dass es nicht noch zusätzlich Studentenrabatt gab.

Ach verdammt, wieder verpasst. Die 5TB wären echt nett gewesen.

Übrigens, hab seit über drei Jahren WD Green im NAS. Laufen 24/7 und bislang völlig ohne Probleme. Dieser ganze Red/Blue/Green Kram wird doch überbewertet.. :-)

Verfasser

chilloutandivor 2 m

Hot, hab mal eine 4 TB mitgenommen. Habe bereits eine 4TB WD Blue (vor …Hot, hab mal eine 4 TB mitgenommen. Habe bereits eine 4TB WD Blue (vor einiger Zeit bei Amazon UK für 74 Euro NEU) und die via wdidle3 von 8 auf 30 sec. Somit sollte die Haltbarkeit deutlich besser sein. Es dürfte sich hier vermutlich eh um eine WD Blue (neuere Serie) handeln. WD Green 4 TB gab es doch noch nie oder


Doch. Der Typ im von mir verlinkten Video hat eine 4TB Green ausgebaut. Denke auch, dass es Blues sind, aber nicht, dass es im Ernstfall bei jemand zu Unsicherheiten kommt. Die HDD ausbauen alleine ist für manche schon sehr abenteuerlich

schöne beschreibung!

AurorA85vor 57 m

5tb fuer die ps4 hmm. wird vorerst reichen hrhr

​Wird bisschen eng, die 3,5"-Platte da reinzukriegen.

TOP!

4 und 5TB schon weg?

4tb und 5tb sind aus

fbxvor 29 m

​Wird bisschen eng, die 3,5"-Platte da reinzukriegen.

​Gibt da Aufbauten.

Hätte erst bestellen und danach meine Recherchen beginnen müssen

Kazulavor 1 m

Hätte erst bestellen und danach meine Recherchen beginnen müssen



same here!
hätte ich auch so machen sollen...naja, kommt wieder

Wenn es noch 1TB für ~30€ gäbe würde ich echt schwach werden.

shellshockvor 25 m

​Gibt da Aufbauten.

​Bahaha, Tatsache. 13167576-D8lDN.jpg quasimodo

curtisnewtonvor 1 h, 46 m

https://www.random.org/ (0 - 1)Ergebnis: 0Juhu, ich brauch keine HDD

1 - ​Verdammt...
Avatar

GelöschterUser251781

juhu, hab 2 erwischt. mal schauen, ob die mein acer h340 frisst :-)

Och schade. Ich selber habe leider keine Benachrichtigungsemail bekommen. Egal. Nächstes Mal...

Meine erhaltenen WD Elements Desktop Recertified vom großes Durchgang vor einem halben Jahr waren noch alles Greens. Mal schauen, was hier gemeldet wird. Ob der Überseecontainer mittlerweile die Blues liefert.

Was spricht denn gegen die WD Gehäuse? Ich bin mit denen eigentlich ganz gut zufrieden. Was mir fehlt, wäre noch ein richtiger An und Ausschalter, aber so etwas ist heute halt wohlobsolet. Nach dem Umformatieren mit dem WD Tools von der Homepage kann man die auch im Notfall bedenkenlos ausbauen und am PC anschließen (selber getestet, um sicher zu gehen) und der Controller ist eigentlich auch ganz schnell. Selbst das Bespielen als Backup über Nacht von einer anderen 4TB Platte am USB 3.0 hat die Elements Desktop über sich ergehen lassen, ohne dabei auszusteigen/überhitzen.

LastEvolutionvor 3 h, 0 m

Sagen wir mal so. Funktionieren wird es schon. WD Red sind halt auf den …Sagen wir mal so. Funktionieren wird es schon. WD Red sind halt auf den 24/7 Betrieb im NAS ausgelegt, dafür verträgt sie u.U. nicht ganz so oft das Hoch- und Runterfahren der Platten, wie es z.B. in nem Desktop vorkommt. [...] vor allem, wenn man die Stromsparfunktionen des NAS nutzt und die Platten dann im Idle herunterdrehen (was ja bei den Reds nicht so toll ist). [...]


Kann das mal jemand aufklären?
Ich habe nämlich einen T20 mit 4x 3TB Reds drin und im Moment laufen die aus Faulheit noch 24/7, wollte mich allerdings nach den Klausuren darum kümmern, dass die in Idle gehen, wenn sie nicht genutzt werden. Jetzt höre ich das hier. Was ist da empfehlenswert? Der Server wird als Ziel für (vermutlich) Genie Timeline Pro (Time-Machine ähnliches backup für Windows) und/oder veeam endpoint backup genutzt. Und somit grob alle 15 Minuten beschrieben. (Solange halt ein rechner an ist um drauf zu schreiben.)
Ein Spin-down wenn länger nicht geschrieben wird, macht trotzdem Sinn, oder?
Wenn ja, was für einen Zeitabstand würdet ihr empfehlen?
Bearbeitet von: "Pfannkuchenfee23" 24. Jan

cosmicmsvor 1 h, 46 m

Was spricht denn gegen die WD Gehäuse? Ich bin mit denen eigentlich ganz …Was spricht denn gegen die WD Gehäuse? Ich bin mit denen eigentlich ganz gut zufrieden. Was mir fehlt, wäre noch ein richtiger An und Ausschalter, aber so etwas ist heute halt wohlobsolet. Nach dem Umformatieren mit dem WD Tools von der Homepage kann man die auch im Notfall bedenkenlos ausbauen und am PC anschließen (selber getestet, um sicher zu gehen) und der Controller ist eigentlich auch ganz schnell. Selbst das Bespielen als Backup über Nacht von einer anderen 4TB Platte am USB 3.0 hat die Elements Desktop über sich ergehen lassen, ohne dabei auszusteigen/überhitzen.


Also, das würde ich auch gerne mal wissen. Der eine Kollege auf Seite 1 schrieb, der Controller wäre "Müll" - den Eindruck hatte ich bei meiner externen 4-TB-WD, eigentlich noch nie. (Die ich übrigens vor ca. 2 Jahren zu einem Preis gekauft habe, der auch heute noch Normalpreis im Segment ist - Katastrophe mit HDD-Preisen )

fbxvor 5 h, 18 m

​Bahaha, Tatsache. [Bild] quasimodo

​so sieht s aus. das teil kostet ca 35

Hat zufällig jemand eine Anleitung für wdidle zur Hand? Ich würde die Festplatten (in der Hoffnung, dass sie wirklich ankommen) gerne in mein NAS einbauen, habe aber des öfteren gelesen, dass man sie mit wdidle auf 300s stellen soll.
Ist dies sinnvoll, bzw. überhaupt nötig?

Schließe mich der o.g. Frage bzgl. WDIdle an: Und bei Nutzung als Datenplatte im Desktop? Muss man irgendwas umstellen?

Verfasser

J0nasvor 1 h, 30 m

Schließe mich der o.g. Frage bzgl. WDIdle an: Und bei Nutzung als …Schließe mich der o.g. Frage bzgl. WDIdle an: Und bei Nutzung als Datenplatte im Desktop? Muss man irgendwas umstellen?



Aus zweitem Grund habe ich mir eine Festplatte gesichert: Ausbauen und als interne in den Desktop. In dem Gehäuse stecken ganz stinknormale 3,5" HDDs. Einbauen, initialisieren und fertig. Aber wegen dem WDIdle solltet ihr ja bei Google fündig werden. Die guten Deals (5TB für 109 und 4TB für 79) sind aber inzwischen eh weg. 2 und 3TB liegen nur 10€ unter dem PVG einer neuen Elements Desktop.

Danke.:)
Habe mir natürlich rechtzeitig die 4TB gesichert. Die erste Regel für mydealzer ist doch: erst bestelllen, dann fragen!

J0nasvor 4 h, 15 m

Schließe mich der o.g. Frage bzgl. WDIdle an: Und bei Nutzung als …Schließe mich der o.g. Frage bzgl. WDIdle an: Und bei Nutzung als Datenplatte im Desktop? Muss man irgendwas umstellen?


Ja du solltest die Idle Zeit auf 300s stellen, um unnötig hohe Beanspruchung der HDD zu vermeiden. Manche NAS z.B. von Synology machen das automatisch, am PC musst du das selbst machen. Geht aber schnell.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text