WD My Book 2016 8TB (USB 3.0, 3,5'', ausbaubar) für 221,54€ [Amazon.es]
721°Abgelaufen

WD My Book 2016 8TB (USB 3.0, 3,5'', ausbaubar) für 221,54€ [Amazon.es]

Deal-Jäger 39
Deal-Jäger
eingestellt am 27. Febheiß seit 27. Feb
Moin.

Auf Amazon.es erhaltet ihr die WD My Book mit 8TB für 221,54€.


PVG [Geizhals]: 247,80€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten.


""... in der 8TB Version wird es etwas „interessanter“, hier steckt eine WD80EZZX. Die WD80EZZX ist allerdings keine im Handel erhältliche Festplatte. Vermutlich ist dies eine modifizierte WD Red 8TB mit 5400rpm. Dafür spricht auch das die WD80EZZX in Western Digitals NAS Systemen zum Einsatz kommt."


Formfaktor: 3.5" • Datenträger: 8TB HDD • Anschluss intern: SATA 6Gb/s • Anschluss extern: USB 3.0 Micro-B • RAID-Level: N/A • Lüfter: N/A • Abmessungen: 170.6x139.3x49mm • Gewicht: 962g • Farbe: schwarz • Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung • Herstellergarantie: zwei Jahre


Test: techtest.org/wes…tb/

39 Kommentare

Im Test mal den Kommentar lesen ... ab und an rattert die Platte vor sich hin.
mmmh ... ich würd ja gern.

Hat jemand das Ding und kann vielleicht mehr zum rattern/häufigkeit erzählen?

Danke

Danke! Darauf habe ich gewartet! 2xbestellt für mein Qnap 251 NAS

Platte vibriert ziemlich. Habe sie deshalb aus meinem Desktop Gehäuse wieder ausgebaut und betreibe sie nur bei Bedarf über USB, da mein silent PC mit der Platte ganz und gar nicht mehr silent war

iMactouchvor 8 m

Da dürften aber "nur" WD Blue drin sein,die nicht für ein NAS gedacht sind.

​Das wäre nicht so dramatisch da das NAS nicht 24h laufen soll. Für 6-8h täglich sollte es hoffentlich reichen.

Habe die Platte seit Samsatg in meinen PC eingebaut. Sie rattert ca 10 Sekunden, dan ist kurz Pause, dann rattert und klackert sie weiter. Habe sie lowlevel auf ntfs formatiert. Habe ich so in 30 Jahren noch nie bei einer FP gehört.
Direkt nach der Formatierung war bis zum nächsten Neustart Ruhe. Die Performance ist ganz ok.

Betreibe diese Platte als externes Backup Laufwerk an meinem NAS, läuft leise auf dem Boden stehend. Für meinen Zweck gut.

Hessenpower78vor 1 h, 4 m

Im Test mal den Kommentar lesen ... ab und an rattert die Platte vor sich …Im Test mal den Kommentar lesen ... ab und an rattert die Platte vor sich hin.mmmh ... ich würd ja gern. Hat jemand das Ding und kann vielleicht mehr zum rattern/häufigkeit erzählen?Danke


Hab die Platte jetzt knapp ein halbes Jahr in meinem NAS gehabt, bis mich dieses laute rattern echt zu sehr genervt hat...
Wer die Lautstärke verkraften kann, macht hier nen guten Deal für sein NAS, allen anderen empfehle ich lieber eine andere Platte.

"Vermutlich ist dies eine modifizierte WD Red 8TB mit 5400rpm. Dafür spricht auch das die WD80EZZX in Western Digitals NAS Systemen zum Einsatz kommt.

Oder auch nicht, im My Book Duo werden WD Red verbaut, ganz offiziell, im My Book werden die Platten umgelabelt. Wer sicher gehen will, dass er eine Red bekommt, der sollte - IMHO - zum Duo greifen.

Laut WD Kundenservice ist die Platte keine Red sondern eine Blue.
Ob man sich auf die Aussage verlassen kann ist wieder was anderes...

funktioniert wdidle3 mit den platten? Ich vermute mal - Nein. Und dann ist sie eigentlich für wenig zu gebrauchen, schon gar nicht in ner NAS.

nur zur Info:
Für Leute die über ihre Firma Zugang zu CorporateBenefit haben, da gibt es immer 20% auf WD Produkte, was hier einen Preis von 212,- pro Platte ergibt.
Habe sie selbst mehrfach im NAS (das mit dem wdidle3 hab ich tatsächlich nicht bedacht... muss ich mal nachholen)

Edit: Kann mich dunkel daran erinnern, wdidle3 doch auf die Platten losgelassen zu haben...
Bearbeitet von: "BBad" 27. Feb

Juaniniovor 1 h, 32 m

Danke! Darauf habe ich gewartet! 2xbestellt für mein Qnap 251 NAS




Ich würde aufpassen... diese MyBook Platten haben eine andere Firmware als die normal käuflichen.
Habe gerade letzte Woche dazu ein Artikel gelesen, dass ein paar User mit UNRAID deswegen Probleme hatten...

Muss nicht zu Problemen führen, sollte man aber auf dem Schirm haben...

Warum sieht die aus wie eine alte Xbox One in Mini? :-D

Hessenpower78vor 1 h, 55 m

Im Test mal den Kommentar lesen ... ab und an rattert die Platte vor sich …Im Test mal den Kommentar lesen ... ab und an rattert die Platte vor sich hin.mmmh ... ich würd ja gern. Hat jemand das Ding und kann vielleicht mehr zum rattern/häufigkeit erzählen?Danke

​Hab die Platte seit nem knappen Monat und kann das rattern bestätigen. Hatte ich noch nie bei ner Platte, kann man aber etwas schmälern indem man den automatischen Ruhezustand ausschaltet, da die Platte immer dann extrem rattert, wenn sie aus dem Ruhezustand hochfährt. Dass das Teil dann knapp 15 Sekunden braucht, bis man tatsächlich drauf zugreifen kann, ist auch nich gerade pralle...

Hmmm, als Datengrab für ein Backup des NAS oder PC nicht schlecht. Nur bei knapp 10% Ersparnis (kommt natürlich auch auf den Grundwert an, 10% von 20.000€ ist natürlich schon was anderes) würde ich nicht beim spanischen Amazon bestellen. Hatte zwar bis jetzt nur einmal eine Defekt Festplatte zugeschickt gekriegt nur ist es mir zu ungewiss, was bei dem Austausch wäre.

BBadvor 31 m

nur zur Info:Für Leute die über ihre Firma Zugang zu CorporateBenefit h …nur zur Info:Für Leute die über ihre Firma Zugang zu CorporateBenefit haben, da gibt es immer 20% auf WD Produkte, was hier einen Preis von 212,- pro Platte ergibt.Habe sie selbst mehrfach im NAS (das mit dem wdidle3 hab ich tatsächlich nicht bedacht... muss ich mal nachholen)




Danke, gar nicht gewusst. Endlich mal was wo man über die wirklich was sparen kann...

ganrokvor 1 h, 13 m

Laut WD Kundenservice ist die Platte keine Red sondern eine Blue. Ob man …Laut WD Kundenservice ist die Platte keine Red sondern eine Blue. Ob man sich auf die Aussage verlassen kann ist wieder was anderes...


Eine Blue mit 8TB hab ich in freier Wildbahn noch nicht gesehen
Bearbeitet von: "BBad" 27. Feb

Keks11vor 1 h, 25 m

Ich würde aufpassen... diese MyBook Platten haben eine andere Firmware als …Ich würde aufpassen... diese MyBook Platten haben eine andere Firmware als die normal käuflichen.Habe gerade letzte Woche dazu ein Artikel gelesen, dass ein paar User mit UNRAID deswegen Probleme hatten...Muss nicht zu Problemen führen, sollte man aber auf dem Schirm haben...



Danke für deinen Hinweis und auch an die Anderen. Habe mich etwas eingelesen und entschieden meine Bestellung zu stornieren. Ich brauch zuverlässige und geräuscharme Platten. Und vor allem habe ich keine Lust ggf. nach 3 Wochen wieder alles zurückzuschicken.

Ich hab davon 3 Sück schon vor ca. einem halben Jahr gekauft.
Hab die HDDs aus dem ext. Gehäuse ausgebaut und laufen 24/7 in einem Mini-Server.
Bei mir waren überall umgelabelte HGST Ultrastar He8 verbaut (WD80EZZX), welche per Firmware auf 5400 rpm gedrosselt sind. (aber immer noch pfeilschnell)
PVG der He8: ca. 435€
Es handelt sich (zumindest in meinem Fall) also NICHT um WD Red und schon garnicht um WD Blue, was ich aber als Vorteil sehe, da die HGST Ultrastar Platten höherwertiger sind. (als Retail-Ware haben die 5 Jahre Garantie, Red nur 3 Jahre)

Die laufen seitdem auch einwandfrei durch.
Kann sie empfehlen!
Bearbeitet von: "Wurschtler" 27. Feb

hat hier jemand erfahrung mit alternativen 8TB platten? gibt es leisere modelle als die red? irgendwie bieten alle anderen hersteller nur 7200er an, was vermutlich höhere lautstärke in der praxis bedeutet.

AndyMutzvor 10 m

hat hier jemand erfahrung mit alternativen 8TB platten? gibt es leisere …hat hier jemand erfahrung mit alternativen 8TB platten? gibt es leisere modelle als die red? irgendwie bieten alle anderen hersteller nur 7200er an, was vermutlich höhere lautstärke in der praxis bedeutet.

​Meiner Erfahrung nach sind die Red am leisesten. Mein NAS steht im Keller,also egal.

Astrein - Danke an Dealersteller und an den Schlagwortalarm von Mydealz :-)

Wurschtlervor 1 h, 36 m

Bei mir waren überall umgelabelte HGST Ultrastar He8 verbaut (WD80EZZX), …Bei mir waren überall umgelabelte HGST Ultrastar He8 verbaut (WD80EZZX), welche per Firmware auf 5400 rpm gedrosselt sind. (aber immer noch pfeilschnell)PVG der He8: ca. 435€Es handelt sich (zumindest in meinem Fall) also NICHT um WD Red und schon garnicht um WD Blue, was ich aber als Vorteil sehe, da die HGST Ultrastar Platten höherwertiger sind.


Die WD 8TB Red weist ja doch gewisse Ähnlichkeiten mit der HGST auf, was da im Detail geändert - kostenoptimiert - wurde, kann nur WD sagen. Es mag sogar sein, dass da mal umgelabelte HGST-Platten verbaut wurden. Allerdings glaube ich nicht daran, dass das regelmäßig Platten sind, die WD einfach nur mit einem anderen Label/Firmware für einen deutlichen Aufpreis verkaufen könnte.

8TB Sollten gerade so reichen für meine Porno Sammlung

BBadvor 2 h, 53 m

Eine Blue mit 8TB hab ich in freier Wildbahn noch nicht gesehen

​Keine Ahnung unter welchem Label das WD intern läuft. Die Platte gibts so ja offiziell nicht. Und wie gesagt vom Kundenservice bekommt man ja so ziemlich jeden Quark erzählt. Meine Anfrage obs ne red ist wurde halt damit verneint.

Wurschtlervor 2 h, 1 m

Ich hab davon 3 Sück schon vor ca. einem halben Jahr gekauft.Hab die HDDs …Ich hab davon 3 Sück schon vor ca. einem halben Jahr gekauft.Hab die HDDs aus dem ext. Gehäuse ausgebaut und laufen 24/7 in einem Mini-Server.Bei mir waren überall umgelabelte HGST Ultrastar He8 verbaut (WD80EZZX), welche per Firmware auf 5400 rpm gedrosselt sind. (aber immer noch pfeilschnell)PVG der He8: ca. 435€Es handelt sich (zumindest in meinem Fall) also NICHT um WD Red und schon garnicht um WD Blue, was ich aber als Vorteil sehe, da die HGST Ultrastar Platten höherwertiger sind. (als Retail-Ware haben die 5 Jahre Garantie, Red nur 3 Jahre)Die laufen seitdem auch einwandfrei durch.Kann sie empfehlen!


Ausgebaut keine Garantie !
Was sagt die Abfrage anhand der SN ??

Engel07vor 1 h, 7 m

Ausgebaut keine Garantie !Was sagt die Abfrage anhand der SN ??


Wenn du das Gehäuse behältst kannst du sie ja wieder einbauen?
Im Übrigen soll das Gehäuse ohne Modifikation nur eingeschränkt mit anderen Platten laufen (andere Hersteller)
Bearbeitet von: "BBad" 27. Feb

BBadvor 9 m

Wenn du das Gehäuse behältst kannst du sie ja wieder einbauen?Im Übrigen so …Wenn du das Gehäuse behältst kannst du sie ja wieder einbauen?Im Übrigen soll das Gehäuse ohne Modifikation nur eingeschränkt mit anderen Platten laufen (andere Hersteller)


Der Wiedereinbau ist möglich. Beim Ausbau sollte man allerdings möglichst vorsichtig vorgehen, damit die kleinen Haltenupsies nicht abbrechen. Allerdings kann einer dieser Nupsies durchaus abbrechen, man bekommt das Gehäuse dann trotzdem wieder geschlossen und WDs Reparaturteam müsste ja erstmal die Platte selbst öffnen, und kann dann auch nicht mehr feststellen, wann etwas abgebrochen ist.

Zur Not sollte es allerdings auch möglich sein, Gehäuse und Platte auseinandergebaut einzuschicken, weil man ja schließlich versuchen DARF, seine Daten vorher noch von der Platte zu retten, falls nur der USB Controller defekt ist.

Bei anderen WD 1Bay Nas Platten (älteren, weiß nicht ehr genau welche) wurden wegen dem Controller auch nur gleichgroße Platten erkannt - Kann ich hier meine alte WD 4 TB Platte die aus dem Nas rausliegt einbauen?

Harry2017vor 5 m

Bei anderen WD 1Bay Nas Platten (älteren, weiß nicht ehr genau welche) w …Bei anderen WD 1Bay Nas Platten (älteren, weiß nicht ehr genau welche) wurden wegen dem Controller auch nur gleichgroße Platten erkannt - Kann ich hier meine alte WD 4 TB Platte die aus dem Nas rausliegt einbauen?


Im Zweifelsfall: In den Untiefen des Internet kann man 'ne Anleitung finden. Irgendwas von Chip-Beinchen ablöten oder unterbrechen oder so.

Hat jemand schon eine Versandmitteilung?!

Ist es tatsächlich so, dass die Platte AES verschlüsselt? Kann man das abschalten? Falls nämlich das Gehäuse kaputt geht, würde ich gerne wieder an meine Daten kommen.

Wer Interesse hat ich habe für meine letzte Bestellung bei wdstore.de nen 20% Gutschein bekommen. Dann sollte die Platte nur noch 212 kosten.
Bearbeitet von: "fr3chdachs" 27. Feb

dennisfriesenvor 19 h, 53 m

Ist es tatsächlich so, dass die Platte AES verschlüsselt? Kann man das a …Ist es tatsächlich so, dass die Platte AES verschlüsselt? Kann man das abschalten? Falls nämlich das Gehäuse kaputt geht, würde ich gerne wieder an meine Daten kommen.



Soweit ich weiß ist das nicht abschaltbar, daher sind für mich die Gehäuse auch unbrauchbar.
Ich hab die HDDs eh ausgebaut, die Gehäuse sind fürn Müll.

fr3chdachsvor 21 h, 27 m

Wer Interesse hat ich habe für meine letzte Bestellung bei wdstore.de nen …Wer Interesse hat ich habe für meine letzte Bestellung bei wdstore.de nen 20% Gutschein bekommen. Dann sollte die Platte nur noch 212 kosten.

​Ja ich gerne

fr3chdachs27. Februar

Wer Interesse hat ich habe für meine letzte Bestellung bei wdstore.de nen …Wer Interesse hat ich habe für meine letzte Bestellung bei wdstore.de nen 20% Gutschein bekommen. Dann sollte die Platte nur noch 212 kosten.



Diese 20% Gutscheine scheinen nicht zu funktionieren, habe auch einen am 21.02 bekommen der 30 Tage gültig ist und auf 5 Produkte anwendbar.

Folgendes steht zum Gutschein im Kleingedruckten:
Die Aktion ist auf 5 Produkte pro Haushalt begrenzt. Das Angebot ist nur für Bestellungen und Lieferungen innerhalb Deutschlands gültig. Coupon-Code läuft 30 Tage nach dem Sendedatum dieser E-Mail ab. Der Rabatt kann unter Verwendung des mit dieser E-Mail übermittelten Gutscheincodes eingelöst werden. Der Rabatt wird nach Eingabe des Gutscheincodes während der Kaufabwicklung gewährt. Der Code kann nur einmal eingelöst werden. Dieses Angebot gilt nicht im WD Employee Store, WD Education Store, in WD Partner Stores und für Outlet-Produkte. Versandkosten und Mehrwertsteuer sind ausgenommen. Händler, Distributoren und andere Wiederverkäufer sind von diesem Angebot ausgeschlossen. Zusätzliche Bestimmungen, Bedingungen, Produkte, Preise und Angebote können ohne Vorankündigung geändert werden.

Wenn ich die Festplatte bei WD aber in den Warenkorb packe und den Gutschein anwende passiert nichts, keine Fehlermeldung, keine 20% Abzug. Hab es mit mehreren Browsern probiert, aber es bleibt bei WD immer bei 265€.

Keks1127. Februar

Ich würde aufpassen... diese MyBook Platten haben eine andere Firmware als …Ich würde aufpassen... diese MyBook Platten haben eine andere Firmware als die normal käuflichen.Habe gerade letzte Woche dazu ein Artikel gelesen, dass ein paar User mit UNRAID deswegen Probleme hatten...Muss nicht zu Problemen führen, sollte man aber auf dem Schirm haben...



Das kann ich nur bestätigen! Ich habe eine WD Blue (6TB) aus einer WD MyBook ausgebaut. Sieht exakt gleich aus, wie eine herkömmtliche WD Blue, Produktnummer gleich, Seriennummer ähnlich (bis auf die letzten 3 Ziffern), Firmware gleich.
Aber bei der ausgebauten WD Blue funktioniert leider kein wdidle3...

Hast du zufällig noch den Artikel, den du gelesen hast? Hätte mich interessiert...
Bearbeitet von: "PumaVB" 4. Mär

PumaVB4. März

Das kann ich nur bestätigen! Ich habe eine WD Blue (6TB) aus einer WD …Das kann ich nur bestätigen! Ich habe eine WD Blue (6TB) aus einer WD MyBook ausgebaut. Sieht exakt gleich aus, wie eine herkömmtliche WD Blue, Produktnummer gleich, Seriennummer ähnlich (bis auf die letzten 3 Ziffern), Firmware gleich.Aber bei der ausgebauten WD Blue funktioniert leider kein wdidle3...Hast du zufällig noch den Artikel, den du gelesen hast? Hätte mich interessiert...




Wenn ich nochmal darüber stolper, melde ich mich.
Auf die schnelle habe ich ihn nicht gefunden... wäre schon älter...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text