Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
WD My Cloud EX2 Ultra NAS System 2-Bay 12TB (2x 6TB WD RED HDD)
329° Abgelaufen

WD My Cloud EX2 Ultra NAS System 2-Bay 12TB (2x 6TB WD RED HDD)

332,91€407,37€-18%eBay Angebote
23
eingestellt am 26. Jun
Bei cyberport auf eBay erhaltet ihr mit dem Code PINATA3 bzw. PMOBIL19 via App (ab 29.06. - 8:59 Uhr)das WD My Cloud EX2 Ultra NAS System 2-Bay 12TB (2x 6TB WD RED HDD) für 332,91€ statt 407,37€. Einzeln kosten die WD Reds 6TB derzeit mind. 183,60€ pro Stück.

Hauptmerkmale:
  • Zentraler Netzwerkspeicher und Zugriff von überall über Computer oder Mobilgeräte. Einfache Datei- und Ordnerfreigabe für nahtlose Zusammenarbeit und Benutzerverwaltung
  • Mehrere RAID-Konfigurationen und Optionen zur automatischen Sicherung für den Schutz wichtiger Daten
  • Automatische Dateisynchronisierung über alle Computer. Volumenverschlüsselung und Kennwortschutz für verbesserte Datensicherheit
  • Marvell ARMADA 385 1,3-GHz-Dual-Core-Prozessor; hohe Performance, 1 GB Speicher für nahtloses Medienstreaming und ultraschnelle Dateiübertragungen. Ausgestattet mit WD Red NAS-Laufwerken für den Dauerbetrieb (in vorkonfigurierten Modellen)
  • Lieferumfang: WD My Cloud EX2 Ultra NAS-System 2 Bay 12 TB inkl. Ethernet-Kabel, Netzteil und Schnellinstallationsanleitung WDBVBZ0120JCH-EESN
1399062.jpg
Festplatte: 2x 6TB
Intern: 2x 3.5", SATA 6Gb/s, Hot-Swap
Extern: 1x Gb LAN
Zusätzliche Anschlüsse: 2x USB-A 3.0
RAID-Level: 0/1/JBOD
CPU: Marvell Armada 385, 2x 1.30GHz
RAM: 1GB
Lüfter: 1x 40mm, 9500rpm
Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf)
Abmessungen (BxHxT): 99x165x157mm
Gewicht: 2.40kg
Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, iSCSI, DLNA-Server, FTP-Server, BitTorrent-Client, WebDAV, iTunes-Server
Herstellergarantie: zwei Jahre1399062.jpg
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

23 Kommentare
Du meinst 6TB kosten einzeln 183,60€ und schon korrigiert
Bearbeitet von: "alexsus" 26. Jun
Avatar
GelöschterUser30029
Aktuell ist kein Adverb.
Zugeschlagen! Danke!
Taugt die was? Amazon Bewertungen sind nicht doll..
tonitune26.06.2019 17:59

Taugt die was? Amazon Bewertungen sind nicht doll..


Ich würde ein Synology NAS empfehlen und aus diesem hier die guten (WD RED) platten ausbauen.
Chrosto26.06.2019 18:34

Ich würde ein Synology NAS empfehlen und aus diesem hier die guten (WD …Ich würde ein Synology NAS empfehlen und aus diesem hier die guten (WD RED) platten ausbauen.



welche Synology kannst du empfehlen? Ist die Bedienung uns Software besser?
tonitune26.06.2019 18:56

welche Synology kannst du empfehlen? Ist die Bedienung uns Software besser?


auf jeden fall mindestens eine der PLUS Serie (erkennt man an einem + hinten). Drunter würde ich nicht gehen da man sich langfristig ärgert über die Leistung auch wenn man paar EUR gesparrt hat. Ich selbst hab vor kurzem die Synology DS218+ gekauft, die für mich das beste Preis Leistung Verhältnis bietet und bin soweit zufrieden.

Hier kannst du die verschiedenen Synology Modelle vergleichen: synology.com/de-…cts


und JA die Bedienung und Software sind VIEL VIEL VIEL besser.
Bearbeitet von: "Chrosto" 26. Jun
Chrosto26.06.2019 19:04

auf jeden fall mindestens eine der PLUS Serie


Mit Verlaub, aber so pauschal würde ich das nicht sagen, solange du nicht weißt, was er damit machen will. Außer natürlich, es kommt auf ~150€ mehr oder weniger nicht an
brandner_kaspar26.06.2019 20:00

Mit Verlaub, aber so pauschal würde ich das nicht sagen, solange du nicht …Mit Verlaub, aber so pauschal würde ich das nicht sagen, solange du nicht weißt, was er damit machen will. Außer natürlich, es kommt auf ~150€ mehr oder weniger nicht an



Überwiegend Datensicherung von WINDOWS und MAC im Netzwerk.
tonitune26.06.2019 18:56

welche Synology kannst du empfehlen? Ist die Bedienung uns Software besser?



Was willst du denn damit machen?
Ich habe die DS218play (Audio Station für das Streaming von Musik zum Handy/Tablet, Photo Station, Cloud Station, Emby Server für die Filme am TV oder an mobilen Endgeräten, TVheadend als Videorekorder, sowie Kalenderserver) und bin damit sehr zufrieden.
Wenn du Einsteiger in die NAS-Welt bist und nicht schon weißt, dass du noch viel mehr machen möchtest (VM, Mailserver etc etc), dann kannst du es meiner Meinung nach mit der DS218play oder sogar der DS218j versuchen (ich hatte bis letztes Jahr eine 213j im Einsatz. Ansonsten hat Chrosto natürlich recht, die 218+ ist schon ein cooles Teil - und die Empfehlung für Synology kann ich auch unbedingt teilen!

Du kannst dir auch noch anschauen, was Idomix über die verschiendenen Modelle sagt:
idomix.de/ds2…ide
tonitune26.06.2019 20:04

Überwiegend Datensicherung von WINDOWS und MAC im Netzwerk.


Dann hängt bei dir meiner Meinung nach davon ab, was du ausgeben willst: Für reine Sicherungsaufgaben reicht dir auch die 218j für unter 150€. Wenn du weiter in die NAS-Welt eintauchen willst, dann nimm etwas mehr in die Hand und kauf die 218. Der Unterschied zwischen ihr und der Play sind nur noch ca 30€, deshalb würde ich heute die DS218 kaufen).
Hoffe, das hilft dir!
Für reine Datensicherung ist die hier doch auch zu gebrauchen oder nicht?
Will mehrere IP-Kameras ums Haus installieren.

Welche würdet ihr empfehlen?
Wer noch ne 20TB aus dem letzten Deal benötigt - hab noch eine abzugeben ... (PN)
hat geklappt, vielen Dank.
ist so ne play besser als ein simpler pi?
mareies26.06.2019 23:30

Für reine Datensicherung ist die hier doch auch zu gebrauchen oder nicht?



tonitune26.06.2019 17:59

Taugt die was? Amazon Bewertungen sind nicht doll..



Ich habe das NAS seit ein paar Wochen daheim und nutze es als reinen Datenspeicher: Fotos, Videos, Dokumente.
Die Installation war extrem einfach und schnell (fast schon plug&play). Auch die Verbindung vom iPhone und TV klappt einwandfrei. Wenn man möchte, ist auch ein Zugriff via App von unterwegs möglich. Aus meiner Sicht ist das Teil absolut empfehlenswert und hat zudem ein Top Preis-Leistungsverhältnis.
SmapSuka27.06.2019 09:01

ist so ne play besser als ein simpler pi?


Ja, viel mehr Leistung und RAID?! Außerdem ist die Bedienung vergleichbar mit einer Fritz!Box statt Kommandozeile wie beim PI.

Wenn jemand nur mal eben mit ein paar Klicks eine Platte im Netzwerk verfügbar machen will, dem empfehle ich beim nächsten Routerwechsel die 7590 zu holen. Die ist viel schneller als alle anderen Fritz!Boxen in Sachen NAS Funktion.

Bei mir auf der DS1618+ läuft zB Plex und diverse Syncs Zu Google Drive und Amazon Cloud Drive. Wenn ich alleine an die Datensicherung in die Cloud denke, bekomme ich beim Gedanken an die Kommandozeile zur Einrichtung des PI Gänsehaut.
mgutt28.06.2019 00:11

Ja, viel mehr Leistung und RAID?! Außerdem ist die Bedienung vergleichbar …Ja, viel mehr Leistung und RAID?! Außerdem ist die Bedienung vergleichbar mit einer Fritz!Box statt Kommandozeile wie beim PI.Wenn jemand nur mal eben mit ein paar Klicks eine Platte im Netzwerk verfügbar machen will, dem empfehle ich beim nächsten Routerwechsel die 7590 zu holen. Die ist viel schneller als alle anderen Fritz!Boxen in Sachen NAS Funktion.Bei mir auf der DS1618+ läuft zB Plex und diverse Syncs Zu Google Drive und Amazon Cloud Drive. Wenn ich alleine an die Datensicherung in die Cloud denke, bekomme ich beim Gedanken an die Kommandozeile zur Einrichtung des PI Gänsehaut.


Ich behaupte einfach mal, dass ein PI mehr Power hat (4gb ram allein schon...) Raid ist über Umwege auch möglich und mit USB 3 isses auch nicht soooo schlimm. Die Einrichtung dagegen ist wirklich mehr als mühselig. Leider... Plex, PiHole, Clouding etc dagegen alles machbar. Einziger Vorteil der teuren Lösung wohl nur die Benutzerfreundlichkeit.
Bin noch unschlüssig für was ich mich entscheide, ich schlaf noch ein paar mal lieber drüber und grübel.
SmapSuka28.06.2019 07:10

Ich behaupte einfach mal, dass ein PI mehr Power hat (4gb ram allein …Ich behaupte einfach mal, dass ein PI mehr Power hat (4gb ram allein schon...) Raid ist über Umwege auch möglich und mit USB 3 isses auch nicht soooo schlimm. Die Einrichtung dagegen ist wirklich mehr als mühselig. Leider... Plex, PiHole, Clouding etc dagegen alles machbar. Einziger Vorteil der teuren Lösung wohl nur die Benutzerfreundlichkeit.Bin noch unschlüssig für was ich mich entscheide, ich schlaf noch ein paar mal lieber drüber und grübel.


Das bezweifle ich stark, dass Du 100 MB/s im RAID1 rausbekommst. Und das schafft quasi jedes Syno NAS.
Falls jemand das Gehäuse nicht möchte bitte mit Preisvorstellung eine PN an mich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text